Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 1.438 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE: am 13.08.2006 lacht er wieder
13.08.2006 20:29

In Antwort auf:
allerdings lachen auch cubanas hier in alemania


meine lacht schon seit Jahren ... über mich

mojiton
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:03

Es gibt tatsächlich Anzeichen das diese Bild eine Fotomontage ist:
am besten sichtbar bei 300% oder mehr Vergrößerung

um die Textblöcke und das Foto sieht man ganz leicht erst etwas weiß, dann noch eine zusätzliche Kante. Diese Kante ist sichtbar, weil die Fotos + Text aufgeklebt sind (=es ist kein Originaldruck der Zeitung), die minimalen Kanten werden oft noch verstärkt oder erst sichtbar durch das "unscharf maskieren", gängige Methode um mehr Schärfe aus dem Bild zu holen. Auch das Papierweiß passt nicht! Erstens: werden Zeitungen immer auf holzhaltigem Papier gedruckt (sicher nicht Bilderdruck reinweiss, das kostet nämlich ordentlich und wäre evtl. auch gar nicht für den Maschinepark in Fidels Druckerei verfügbar)
Zweitens: kann das Weiß im Bild natürlich auch durch eine Tonwertkorrektur entstehen, dann wären aber die Farben insgesamt anders.

Fotofälschung/Retuschen sind immer so gut wie der Fleiß des Retuscheurs – wie fleißig Kubaner sind wissen wir ja ...


Glaubt mir, ich kenn mich damit aus (seit mehr als 10 Jahren)

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:07
@ mojiton

ja doch, so weit war ich auch schon -aber: Es muss doch hier im Forum irgendjemand geben, der die Ausgabe im Original in den Händen gehalten hat...


Don Olafio

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:13

Aufjedenfall trägt er addidas, Typisch für Cubaner.

Te Quiero, pero .....

Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

#55 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:18

Adidas - genau, dachte ich auch gerade.

Tropicoco2005
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:23

also kann man davon ausgehen, daß fidel castro inzwischen ein cubaner ist?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
13.08.2006 22:37

In Antwort auf:
also kann man davon ausgehen, daß fidel castro inzwischen ein cubaner ist?


Das weiss man eben nicht, Fidel hat noch nie offiziel bestätigt das er den cubanischen Pass besitzt.

Te Quiero, pero .....

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#58 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 01:15

Zitat von mojiton
]Es gibt tatsächlich Anzeichen das diese Bild eine Fotomontage ist:[/b]
am besten sichtbar bei 300% oder mehr Vergrößerung

Haltet ihr diese Leute wirklich für solche Dilettanten?? Könnte man 47 Jahre an der Macht bleiben, wenn man von solchen Amateuren umgeben ist??

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#59 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 02:15
In Antwort auf:
Haltet ihr diese Leute wirklich für solche Dilettanten?? Könnte man 47 Jahre an der Macht bleiben, wenn man von solchen Amateuren umgeben ist?


Ja, so könnte es sein. Fidel kam es bei seinen Leuten mehr auf Linientreue, Unterstützung der Revolution an, als auf Kompetenz.
Ein Beispiel: Die seinerzeit durchgeführte Agrarreformen waren ziemlich unausgereift und fehrlerhaft.
Es musste mehrmals Änderungen vorgenommen werden.

Ein Zitat von Fidel als er auf diese Probleme angesprochen wurde:
„Einige Genossen, die weder in Agrar- noch Rechtsfragen Fachleute waren, verfassten dieses (Agrarreform-)Gesetz. Worin, werden Sie fragen, waren diese Genossen überhaupt Fachleute? Nun, möglicherweise in revolutionären Dingen.“
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

mojiton
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 03:06

In Antwort auf:

Haltet ihr diese Leute wirklich für solche Dilettanten?? Könnte man 47 Jahre an der Macht bleiben, wenn man von solchen Amateuren umgeben ist??

Lol, nach deiner verblendeten Logik sind dann auch Gefängniswärter die Elite jeden Landes ....

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: am 13.08.2006 lacht er wieder
14.08.2006 06:26

In Antwort auf:
Ergo man muss für sich und die Familie schauen und den Rest vergessen.


genau das machen ja die kubis seit jahren (genau seit 47) mehr oder weniger nur noch




_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 09:24

In Antwort auf:
am besten sichtbar bei 300% oder mehr Vergrößerung


Ferndiagnose 300 %

Versuchs mal mit Kanälen CMYK; RGB ec oder mit Gemütlichkeit

Glaubt mir, ich kenn mich damit aus (seit mehr als 10 Jahren)

kann das Weiß im Bild natürlich auch durch eine Tonwertkorrektur entstehen,
dann wären aber die Farben insgesamt anders.

oder mit Gratationskurven
aber warscheinlich hat unser kub. Kujau Verschnitt aus lauter Faulheit nur die Auto- Tonwertkorrektur benuzt

ist doch irre was die Leute so alles analysieren






don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 09:33
Zitat von amiba

ist doch irre was die Leute so alles analysieren (...)


Die Sache wäre einfach zu kären, wenn irgendjemand die betreffende Ausgabe der Granma zur Hand hätte. Aber offensichtlich gibts hier im Forum niemanden. Ist nicht "Comandante" auf der Insel?

Don Olafio

frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#64 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 10:05
Bescheiden wie FC nunmal ist,
wollte er nur eine s/w-Ausgabe.

An andere Abonnenten wurde wohl folgende
Ausgabe zugestellt:

http://news.yahoo.com/photo/060812/ids_p...r1997639363.jpg

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 10:30

Na also. Somit kann man zumindest begründet vermuten, dass das Foto in der "Juventud Rebelde" kein aktuelles Bild ist und vielleicht sogar vor der Operation aufgenommen wurde.


Don Olafio

frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#66 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 10:53

Alles ist möglich

http://img156.imageshack.us/img156/3914/castrocv1.jpg

Auf Cuba, und nicht nur dort, fragt man sich,
wenn er nur halb so gut in Form ist wie es auf
den Fotos den Anschein hat, hätte er locker in
der mesa redonda live auftreten können um seine
OP in allen Details mit einer PowerPoint Präsentation
zu erklären .

salu2

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#67 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:14
In Antwort auf:
wenn er nur halb so gut in Form ist wie es auf den Fotos den Anschein hat, hätte er locker in der mesa redonda live auftreten können

Eingefleischte Parteianhänger behaupten, er mache dies mit Absicht nicht, damit das Land sieht, dass es auch ohne ihn weitergeht, und zwar ohne jeglichen Kurswechsel

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:22

Kommt mir alles ein bisschen infantil vor, und ich hoffe es kommt mit FC nicht so weit wie mit
EL CID in Spanien zur Zeit der Reqonquista. den hat man auch noch tot aufs Pferd gebunden und ihn die Front der
Truppen abreiten lassen um deren Moral zu heben

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#69 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:24
AW
Kommt mir alles ein bisschen infantil vor, und ich hoffe es kommt mit FC nicht so weit wie mit
EL CID in Spanien zur Zeit der Reqonquista. den hat man auch noch tot aufs Pferd gebunden und ihn die Front der
Truppen abreiten lassen um deren Moral zu heben

Das wird doch gerade geprobt.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#70 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:24

Hey frengg: geiles Bild, lol!

-------------------------------------------------
Achtung, da kommt die geballte Kompetenz!

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:28
Tarde inolvidable entre hermanos

Como anunció el sábado, al lanzar su candidatura presidencial, Chávez vino a La Habana a festejar el cumpleaños 80 de su hermano Fidel. Raúl lo recibió en el aeropuerto y lo estrechó en el abrazo de un pueblo que le agradece al líder amigo su grandeza humana y actitud solidaria.

Fidel esperó a Chávez en el lecho donde se recupera y compartió con él más de 3 horas de emotivo intercambio, anécdotas, risas, fotos, regalos, una frugal merienda y la alegría de una amistad entrañable. "Esta es la mejor de todas las visitas que he hecho en mi vida"— diría el Presidente venezolano, quien admirado por la capacidad de recuperación del Comandante exclamó: "¿Qué ser humano es este? ¿De qué material está hecho? Es, como dicen ustedes, de caguairán".

Chávez le confesó a Fidel que, en aras de sorprenderle, llevaba una semana tratando de pintarle un retrato, pero finalmente desistió en la madrugada del 13, insatisfecho con sus trazos del perfil de la nariz del homenajeado, por lo que prefirió, junto a la taza de la vajilla de Napoleón que atesoraba Bolívar y la daga de El Libertador, traerle un cuadro de José Antonio Quintero, pintor venezolano de las nuevas generaciones.

En compensación, Raúl obsequió al líder bolivariano un retrato de Fidel hecho en 1959 por el afamado pintor mexicano David Alfaro Siqueiros, el cual estuvo durante algún tiempo en el despacho del Ministro de las Fuerzas Armadas Revolucionarias.

Fue una tarde inolvidable, compartida entre hermanos de sangre y de causa, que trajo fuerzas y aliento nuevos al aguerrido Comandante de mil batallas empeñado en una nueva victoria por la vida.

frengg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 30.03.2005

#72 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:34

Die Granma von heute legt noch einen drauf:

http://www.granma.cubaweb.cu/secciones/s...el/art-051.html

Zum Nachtisch gabs wohl Eis

salu2

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#73 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:39

Naja, nun sind wir alle wieder beruhigt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#74 "Fidel brach sein Schweigen"
14.08.2006 11:41

In Antwort auf:
Castro rompió el silencio
Dijo que mejora, pero dejó advertencia


The Associated Press
En una de las 4 fotos publicadas el domingo, Fidel Castro aparece con una chaqueta deportiva de la selección de Cuba.
Univision Online y Agencias

13 de Agosto de 2006

Su hermano tuvo primera aparición

Detalles de las fotos

Ortega en La Habana


Noticias de América Latina



LA HABANA - Doce días después de entregar el poder temporalmente a su hermano Raúl, el comandante Fidel Castro rompió este domingo el silencio -en el día de su cumpleaños 80-, envió un mensaje escrito y mostró sus primeras fotografías en la que aparece convaleciente luego de una delicada cirugía intestinal.

Su hermano tuvo primera aparición

En el mensaje,
........

http://www.univision.com/content/content.jhtml?cid=936956

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#75 RE: Das Bild ist manipuliert! – Don Olafio hat sicher recht!
14.08.2006 11:44

Ob er die Amtsgeschäfte aber wieder aufnimmt ist aber noch längst nicht sicher.

Da bleibe ich skeptisch. Ich hoffe er hat ein Einsehen.
Im venezolanischen Exil kann es zur Not doch auch ganz schön sein. Cubanische Ärzte und Pflegekräfte gibt es dort ja genug.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de