Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 636 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
heever
Beiträge:
Mitglied seit:

Student an der Uni
22.07.2006 15:50
Mein Partner hat endlich das Visum für die Schweiz bekommen. Wir haben nun ein Probelm. Die Schulbehörde hat ihm eine Reiseerlaubnis für den Monat Juli und August erteilt. Bis wir aber alle Papiere zusammen haben wird voraussichtlich Ende August. Er kann auch keine neue Bewilligung einholen, da die Uni zu ist bis September zu ist. Wird dies, um die carta blanca zu bekommen ein Probelm darstellen? Er hat sich auch überlegt die Uni zu verlassen, zieht das negative Konsequenzen für die Ausreise nach sich? Was bedeutet dies wenn, er bis Semesterbeginn nicht zurück ist?
Wie alt dürfen CDR (militär) und desedencia penal (strafregister)sein.

Ich hoffe jemand kann mir Infos geben.

gruss heever

Ps: Sorry für die Wiederholung der Message, ist mein erster Gehversuch hier.

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#2 RE: Student an der Uni
22.07.2006 17:20

kann dir leider keine genaue Antwort geben, ich würde aber einfach mal denken das die Imi sich quer stellt ...
andere Frage,ist es irgendwann mal angedacht, dass dein Partner sich länger mit dir in der Schweiz aufhalten will? Falls ja könnte es Probleme mit dem Studium geben, denn wenn er seinen Titel (oder sogar schon versch.Praktika) in Kuba macht, bekommt er eine Ausreisesperre für 5 Jahre (oder waren es 3?). Spielt keine Rolle ob er dann heiratet oder nen Kind im Ausland hat.

Nur als kurzen Hinweis ...

heever
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Student an der Uni
22.07.2006 18:04

Die Idee ist schon, dass er mal bei mir in der Schweiz wohnen wird. Er hat natürlich die obligatorischen Praktika gemacht, die die Uni jedes Semester verlangt.
Ich danke dir aber auch für diesen Hinweis.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Student an der Uni
22.07.2006 18:06

Zitat von lifeshot
kann dir leider keine genaue Antwort geben, ich würde aber einfach mal denken das die Imi sich quer stellt ...
andere Frage,ist es irgendwann mal angedacht, dass dein Partner sich länger mit dir in der Schweiz aufhalten will? Falls ja könnte es Probleme mit dem Studium geben, denn wenn er seinen Titel (oder sogar schon versch.Praktika) in Kuba macht, bekommt er eine Ausreisesperre für 5 Jahre (oder waren es 3?). Spielt keine Rolle ob er dann heiratet oder nen Kind im Ausland hat.
Nur als kurzen Hinweis ...

3 Jahren

..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#5 RE: Student an der Uni
22.07.2006 19:10
Zitat von Coppelia
3 Jahren

@ coppelia

weisst du zufälligerweise auch, ob diese 3 jahres-sperre für alle uni-absolventen gilt oder nur für diejenigen, die noch ihren servicio social ableisten müssen? wenn die ausreisesperre nämlich nur für die gerade ihren servicio social ableistenden gelten würde, könnte ich mir vorstellen, dass die ausreisesperre für männer nur 2 jahre, für frauen aber 3 jahre beträgt - also genauso so lange, wie der servicio social abgeleistet werden muss. das ist aber nur eine vermutung meinerseits, vielleicht weiss jemand was genaueres?

Eleguá 57
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Student an der Uni
22.07.2006 20:24

Meine doctora sagt: 5Jahre für alle profesionistas (Akademiker),
3Jahre wären es nur dann, wenn sie den Beruf aufgibt, 3J. lang nicht als Ärztin arbeitet.
Saludos de Eleguá.
Soy ateo, gracias a DIOS.

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#7 RE: Student an der Uni
22.07.2006 20:27
Jo, 5 Jahre denk ich auch - es liegt denke ich im Ermessen der kub. Behoerden (wie so alles in Kuba). Sollte er aber irgendwie Journalistik oder sowas in der Art studieren und Praktikas bei der ein oder anderen Zeitung gemacht haben, dann koennt ich mir vorstellen dass das Verhaengnisvoll waere ...

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Student an der Uni
22.07.2006 20:38

Zitat von mango del escambray
Zitat von Coppelia
3 Jahren

@ coppelia
weisst du zufälligerweise auch, ob diese 3 jahres-sperre für alle uni-absolventen gilt oder nur für diejenigen, die noch ihren servicio social ableisten müssen? wenn die ausreisesperre nämlich nur für die gerade ihren servicio social ableistenden gelten würde, könnte ich mir vorstellen, dass die ausreisesperre für männer nur 2 jahre, für frauen aber 3 jahre beträgt - also genauso so lange, wie der servicio social abgeleistet werden muss. das ist aber nur eine vermutung meinerseits, vielleicht weiss jemand was genaueres?

Also 3 jahren fuer die jenigen die fuer ein servicio social aufgerufen sind, da helfen auch keine Propinas, nur eine schoene Boda

..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Student an der Uni
22.07.2006 20:40

Also 5 jahre, sind fuer alle die einen Staatliche Job haben, das heisst arbeiter der Inmigracion, MININT, alle anderen Ministerium usw...
Aber es gibt es wieder, verschieden klassifikationen, ein Polizist, zum beispiel darf nach 7 Jahre das landverlassen wenn er Oficial ist

Bin mir aber nicht 100% sicher, was ich hier wiederbringe ist was ich in der calle so gehoert habe

..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#10 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:29
Zitat von Eleguá 57
Meine doctora sagt: 5Jahre für alle profesionistas (Akademiker),
3Jahre wären es nur dann, wenn sie den Beruf aufgibt, 3J. lang nicht als Ärztin arbeitet.

das mit den 5 jahren kommt mir komisch vor, oder kann es sein, dass hier gerade PVE und PRE verwechselt werden? die ausgangsfrage von heever war doch - wenn ich es richtig verstanden habe - ob ein cubanischer student, uni-absolvent oder potentieller studienabbrecher eine privateinladung bekommen kann, oder nicht?

jedenfalls war hier erst neulich eine cubanische akademikerin zu besuch, die gerade an ihrer maestria schreibt und an der uni arbeitet. soweit ich weiss liegt ihr diplom noch keine 5 jahre zurück, sie hatte allerdings auch eine einladung von der uni und keine privateinladung...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:35

Zitat von mango del escambray
oder kann es sein, dass hier gerade PVE und PRE verwechselt werden?

Nein, denn meine Freundin (angehende Lehrerin) sagt auch, dass wenn sie das Diplom in den Händen hält, darf sie 5 Jahre nicht ausreisen.

___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#12 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:46
Zitat von Coppelia
weisst du zufälligerweise auch, ob diese 3 jahres-sperre für alle uni-absolventen gilt oder nur für diejenigen, die noch ihren servicio social ableisten müssen? wenn die ausreisesperre nämlich nur für die gerade ihren servicio social ableistenden gelten würde, könnte ich mir vorstellen, dass die ausreisesperre für männer nur 2 jahre, für frauen aber 3 jahre beträgt - also genauso so lange, wie der servicio social abgeleistet werden muss. das ist aber nur eine vermutung meinerseits, vielleicht weiss jemand was genaueres?

Also 3 jahren fuer die jenigen die fuer ein servicio social aufgerufen sind, da helfen auch keine Propinas, nur eine schoene Boda


die einen sagen 3 jahre, die anderen 5 jahren, das ist in der tat alles ziemlich konfus. allerdings erscheinen mir die aussagen von coppelia am plausibelsten, allerdings informaciones de la calle

also coppelia du meinst 3 jahre für alle im servicio social, egal ob männlein oder weiblein? also muss ein cubaner, der bereits mit dem servicio social fertig ist, trotzdem noch ein jahr warten? ich drücke heever die daumen, dass es vielleicht doch nur 2 jahre sind

und was denkst du über den fall, wenn ein absolvent gar keinen servicio social machen muss? muss er dann trotzdem 2/3/5 jahre warten? diese frage könnte für meinen novio und mich irgendwann mal aktuell werden...

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#13 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:50
Zitat von ElHombreBlanco
Nein, denn meine Freundin (angehende Lehrerin) sagt auch, dass wenn sie das Diplom in den Händen hält, darf sie 5 Jahre nicht ausreisen.

wie ist es dann deiner meinung nach möglich, dass uni-absolventen dennoch vor ablauf von 5 jahren nach deutschland kommen konnten (wie im oben geschilderten fall)? gilt diese ausreisesperre möglicherweise nur für privateinladungen, aber nicht für einladungen durch die uni?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:52

Keine Ahung, ich dachte eh, dass diese Sperre nur für bestimmte Berufe gilt (Ärzte, Lehrer).
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#15 RE: Student an der Uni
22.07.2006 21:56
Zitat von ElHombreBlanco
Keine Ahung, ich dachte eh, dass diese Sperre nur für bestimmte Berufe gilt (Ärzte, Lehrer).

hm, vielleicht sind es ja auch 2 oder 3 jahre für alle im servicio social, und alle weiteren einschränkungen nur für bestimmte berufe???

ich bin nur heilfroh, dass das thema einladung bei uns noch nicht auf der tagesordnung steht.

bis es irgendwann mal dazu kommen sollte, sind ganz schnell 1 oder 2 weitere jahre vergangen und die sperrfrist abgelaufen

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#16 RE: Student an der Uni
22.07.2006 22:13

Ich weiss nicht wie es moeglich ist, koennte mir aber vorstellen das es Ausnahmeregelungen gibt, wenn Sie genug nachweise bringt warum sie/er wieder kommen sollte.
Ich persoenlich kenne ein Beispiel, sie ist seit 3 Jahren verheiratet mit einem Franzosen, haben ein gemeinsames Kind (welches mit in Frankreich lebt), sie darf aber nicht ausreisen.
Die Frage waere jetzt, was sie studiert hat ... damit kann ich leider nicht dienen....

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Student an der Uni
22.07.2006 23:12

Genau, nach den Servicio Social, muss man noch ein Jahr wartem diese information habe ich nicht aus der Calle, sondern, von der Novia eines bekannten, da ich oft die leute helfe in Cuba, mit den einladung uws...
Bei den 5 Jahren, handelt sich nur um personen die direkt fuer den Staat arbeiten, da jergendwie jeder in Cuba fuer den staat arbeitet, also nur personen die in ministerium, inmigracion usw arbeiten.
Diese nachricht habe ich aus der calle, bin mir aber sicher das es etwas wahrheit dahinter ist.
Akademiker, duerfen nach den Diplom das Land verlassen, aber immer unter beruecksichtigungs vom servicio social.
Ich habe persoenlich, 2002 eine chica in Italien eingeladen, die gerade fertig war mit ihrem Informatik studium (frage mich immer, wiese es auch so viele Informatik studenten gibts), und die duerfte fuer 90 tagen ausreisen mit carta blanca.

Zitat von mango del escambray
Zitat von Coppelia
weisst du zufälligerweise auch, ob diese 3 jahres-sperre für alle uni-absolventen gilt oder nur für diejenigen, die noch ihren servicio social ableisten müssen? wenn die ausreisesperre nämlich nur für die gerade ihren servicio social ableistenden gelten würde, könnte ich mir vorstellen, dass die ausreisesperre für männer nur 2 jahre, für frauen aber 3 jahre beträgt - also genauso so lange, wie der servicio social abgeleistet werden muss. das ist aber nur eine vermutung meinerseits, vielleicht weiss jemand was genaueres?
Also 3 jahren fuer die jenigen die fuer ein servicio social aufgerufen sind, da helfen auch keine Propinas, nur eine schoene Boda

die einen sagen 3 jahre, die anderen 5 jahren, das ist in der tat alles ziemlich konfus. allerdings erscheinen mir die aussagen von coppelia am plausibelsten, allerdings informaciones de la calle
also coppelia du meinst 3 jahre für alle im servicio social, egal ob männlein oder weiblein? also muss ein cubaner, der bereits mit dem servicio social fertig ist, trotzdem noch ein jahr warten? ich drücke heever die daumen, dass es vielleicht doch nur 2 jahre sind
und was denkst du über den fall, wenn ein absolvent gar keinen servicio social machen muss? muss er dann trotzdem 2/3/5 jahre warten? diese frage könnte für meinen novio und mich irgendwann mal aktuell werden...


..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#18 RE: Student an der Uni
23.07.2006 14:37
doppelt

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#19 RE: Student an der Uni
23.07.2006 14:43
Zitat von Coppelia
Genau, nach den Servicio Social, muss man noch ein Jahr wartem diese information habe ich nicht aus der Calle, sondern, von der Novia eines bekannten, da ich oft die leute helfe in Cuba, mit den einladung uws...

Akademiker, duerfen nach den Diplom das Land verlassen, aber immer unter beruecksichtigungs vom servicio social. Ich habe persoenlich, 2002 eine chica in Italien eingeladen, die gerade fertig war mit ihrem Informatik studium (frage mich immer, wiese es auch so viele Informatik studenten gibts), und die duerfte fuer 90 tagen ausreisen mit carta blanca.

und was denkst du über den fall, wenn ein absolvent gar keinen servicio social machen muss? muss er dann trotzdem 2/3/5 jahre warten? diese frage könnte für meinen novio und mich irgendwann mal aktuell werden...


coppelia, vielen dank für deine antwort.

bei einer sache muss ich aber doch nochmal nachfragen: was ist, wenn der servicio social schon abgeleistet wurde bzw. wenn die entsprechende person vom servicio social befreit ist? zugegeben ein eher seltener fall, aber bei meinem freund ist es so.

wie schon gesagt, bei uns ist eine einladung momentan aus finanziellen gründen kein thema, dennoch würde es mich natürlich interessieren, was theoretisch möglich wäre in unserem fall...

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#20 RE: Student an der Uni
23.07.2006 20:50

Soweit ich weiß gilt die Ausreisesperre während des Ableisten des Servio Social nur für PRE. Während des Servicios eine PVE zu bekommen (in den Ferien), ist zwar auch sehr schwierig, aber, wie ich gehört habe, nicht unmöglich. Es gibt also keine Resolution o.ä., die das verbietet. Frauen müssen übrigens meistens auch nur 2 Jahre Dienst ableisten (auch wenn offiziell 3 Jahre gilt).

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Student an der Uni
23.07.2006 21:05


coppelia, vielen dank für deine antwort.
bei einer sache muss ich aber doch nochmal nachfragen: was ist, wenn der servicio social schon abgeleistet wurde bzw. wenn die entsprechende person vom servicio social befreit ist? zugegeben ein eher seltener fall, aber bei meinem freund ist es so.
wie schon gesagt, bei uns ist eine einladung momentan aus finanziellen gründen kein thema, dennoch würde es mich natürlich interessieren, was theoretisch möglich wäre in unserem fall...[/quote]

Soweit ich weiss bekommt er ein PVE, aber, glaube habe was vom gehoert das in der zeit von 12 monate danach, eine extra gehnemigung vom CDR chef oder cheffin eingeholt wird, muss mich aber informieren, bin mir aber nicht 100% sicher

..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Student an der Uni
23.07.2006 21:08

Zitat von Quimbombó
Soweit ich weiß gilt die Ausreisesperre während des Ableisten des Servio Social nur für PRE. Während des Servicios eine PVE zu bekommen (in den Ferien), ist zwar auch sehr schwierig, aber, wie ich gehört habe, nicht unmöglich. Es gibt also keine Resolution o.ä., die das verbietet. Frauen müssen übrigens meistens auch nur 2 Jahre Dienst ableisten (auch wenn offiziell 3 Jahre gilt).

Wer ein PRE hat, hat eine auslaendische residenz und musst kein Servicio Social ableisten.
Also, wer ein Servicio Social leistet, in diesen zeitraum darf er das land nicht verlassen, egal ob ferien oder nicht, und falls jemand den Servicio Social nicht antrett, wird er strafbar und gegen die Revulution bestraft

..... EL ABOGADO DIJO: a la Habana, dónde se tiene la concreta posibilidad de hacer amor con 10 mujeres diferentes al día. ¿qué haces, te echas novio????

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#23 RE: Student an der Uni
23.07.2006 22:10
Zitat von Coppelia
Soweit ich weiss bekommt er ein PVE, aber, glaube habe was vom gehoert das in der zeit von 12 monate danach, eine extra gehnemigung vom CDR chef oder cheffin eingeholt wird, muss mich aber informieren, bin mir aber nicht 100% sicher

Wer ein PRE hat, hat eine auslaendische residenz und musst kein Servicio Social ableisten.
Also, wer ein Servicio Social leistet, in diesen zeitraum darf er das land nicht verlassen, egal ob ferien oder nicht, und falls jemand den Servicio Social nicht antrett, wird er strafbar und gegen die Revulution bestraft


nochmals vielen dank für eure antworten. und sorry heever, wenn ich mich gerade in deinem thread etwas ausbreite, aber vielleicht helfen die infos dir ja auch ein bisschen weiter...

coppelia, ich glaube du bist der einzige der meine frage richtig verstanden hat. es geht hier nicht darum sich vor dem servicio social zu drücken, sondern es handelt sich um eine person, die gar keinen servicio social machen muss!

wenn es in diesem fall wirklich nur ein jahr wäre, könnte ich mich jetzt ganz entspannt zurücklehnen, denn eine einladung kommt für mich wie gesagt frühestens nächstes jahr in frage. und dieses eine jahr sperre ist schon so gut wie abgelaufen, da mein freund bereits letztes jahr sein diplom gemacht hat. jetzt gilt es also nur noch abzuklären, ob es seitens des arbeitgebers irgendwelche ungeahnten probleme gibt.

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#24 RE: Student an der Uni
24.07.2006 03:09

pues, SUERTE!
___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

dominguez
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 62
Mitglied seit: 15.12.2005

#25 RE: Student an der Uni
24.07.2006 11:32

Als ich das erste mal nach Deutschland gekommen bin,habe das gleiche Problem gehabt,ich durfte im July und August ausreisen,habe aber ein Visum ab September gekommen,keiner hat sich dafür Interesiert.sollte es doch vorkommen,dann kann er ein Jahr Pause auf der Uni machen,dann geht es auch ohne Erlaubnis vom dem Rektor.Er braucht nur das Papier wo drauf steht,dass er eine Pause macht.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freunde und Familien der verschleppten Studenten greifen Kaserne an
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 14.01.2015 00:52
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 198
Mexiko: Überreste eines der 43 vermissten Studenten identifiziert
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 08.12.2014 02:21
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 999
Massenproteste für verschleppte Studenten in ganz Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 21.11.2014 02:52
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 222
Verdächtige räumen Mord an Studenten in Mexiko ein
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
56 17.11.2014 01:18
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 1781
Chavez lässt Nationalgarde gegen Studenten aufmarschieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
0 29.05.2007 12:07
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 265
Praktikum für cubanische Studenten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cartacuba
4 01.05.2005 13:52
von leche • Zugriffe: 518
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de