Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 296 Antworten
und wurde 16.944 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#101 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 13:09

In Antwort auf:
Ich meinte mit normal auch: keine Lust zu gar nix mit dem Ehemann und stundenlange Telefonate mit dem Stecher

Solches Verhalten ist aber hauptsächlich bei Ehen zu finden, die unter - aus meiner Sicht - ungenügenden Voraussetzungen und übereilt geschlossen wurden. Ob das dann als "normal" zu werten ist?

Saludos
Chris

Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 13:59

In Antwort auf:
ungenügenden Voraussetzungen und übereilt geschlossen wurden. Ob das dann als "normal" zu werten ist?

Ich werde jetzt sicher nicht die alte Diskussion lostreten, sicher ist dass deutsche/cubanische Ehen in der Mehrheit übereilt geschlossen werden, da Aufgrund der Restriktionen von cubanischer Seite
(Einladungstheater, Visa etc)und der Entfernung ein längeres Zusammenleben vor der Ehe schlecht möglich ist.
Ich glaube auch, dass Cubanas gute Schauspielerinnen sind und z.B. auf Knopfdruck losheulen können.
Es gibt eigentlich nur vergessen oder heiraten. Natürlich soll es gut funkionierende Ehen über Jahre geben,
dass ich in 10 Jahren keine gesehen habe muss nix heissen, auch dass ich immer wieder sehe was die Cubana
in Cuba allein alles so anstellt, obwohl in einer anscheinend gut funktionierenden Ehe ebenfalls nicht.
Aber sicher gibt es Leute die immer alles richtig machen und die anderen sind eben selbst schuld.
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#103 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 15:29

In Antwort auf:
sicher ist dass deutsche/cubanische Ehen in der Mehrheit übereilt geschlossen werden, da Aufgrund der Restriktionen von cubanischer Seite (Einladungstheater, Visa etc)

Ich glaube eher aufgrund der Restriktionen der deutschen Behörden. Habe nur selten gehört, dass die Cubaner die Ausreise verweigern (z.B. bei bestimmten Berufsgruppen).

Saludos
Chris

Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 15:43

In Antwort auf:
da Aufgrund der Restriktionen von cubanischer Seite
(Einladungstheater, Visa etc)

Wüßte gar nicht, dass Kuba für seine Cubanas\os Visas für D ausstellen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#105 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 21:01

In Antwort auf:
da Aufgrund der Restriktionen von cubanischer Seite
(Einladungstheater, Visa etc)

Habe schon beim schreiben gewusst, dass sich ein paar Vielposter
an der Erwähnung des Visas aufregen
Die anderen wissen was gemeint ist und die Einladungsprozedur für
die cubanische Seite ist ja 0 Problem und kosten tut es auch nix. Gell
Kann man also ruhig ein paar Jahre durchziehen um gründlich zu prüfen und die deutschen schmeissen dir das Visa ja auch nach

------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

mariana
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 21:31

Ich habe in Trinidad ein deutsch/kubanische Paar kennengelernt, deren Ehe offensichtlich funktionierte.Er war allerdings auch ein gut aussehender Mann und der Altersunterschied sicher auch nicht allzugroß.

Norbert
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 553
Mitglied seit: 01.01.2001

#107 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 21:35


Das hat nix mit dem Urheber diese threads zu tun.


In Antwort auf:
Liebe Grüße von einem Gehörntem - mit gebrauchter Cubana (gerne kostenlos abzugeben)!

@ Jorge2: behalte Deinen Müll. Wenn sie clever ist läßt sie dich noch gewaltig bluten und leiden !!

Zum anderen: viele von Euch sind verblendet ob der Armut, der schlechten Versorgung usw. usw. und weil die Putas eben nicht nur gute Lügnerinnen sind sondern mit das Beste was Mann für Geld kriegen kann.
Darum: nehmt euch First Class Nutten und nicht den Müll, dessen Anblick ich oft vorm einchecken und im Flieger ertragen mußte.

Die Geweihe werden größer mit jedem Tag die ihr Eure Chicas nicht 100% unter Kontrolle habt. Oder meint ihr, die zurückgelassene 19jährige Chica juckt es nicht. Andere krallen sich ne Puta mit x Kindern und denken sie sei ihm treu. Blödsinn, Mierda.
Sex hat in Cuba den Stellenwert eines Freizeitvergnügens das frau/mann mal eben so geniesst, gerade so wie die hiesigen fetten frustrierten Weiber ein Stück Torte konsumieren oder bierbäuchige, stinkende Männer massig Bier zischen.
VAMOS ihr TraumtänzerInnen

Cuba kann mich mal am A.... lecken solange der Bärtige und seine Sippe das Sagen haben. Da fliege ich garantiert sobald nicht wieder hin.


mariana
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 21:49

War auch nur als Kommentar zu "Habe in 10 Jahren keine gut funktionierende Ehe gesehen" gedacht

mick
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 21:53

@Norbert,

Danke für deinen 1a Beitrag. Spitze! LOL!

seiku
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 166
Mitglied seit: 10.08.2005

#110 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 23:00
In Antwort auf:
Ich habe in Trinidad ein deutsch/kubanische Paar kennengelernt, deren Ehe offensichtlich funktionierte.Er war allerdings auch ein gut aussehender Mann und der Altersunterschied sicher auch nicht allzugroß.

@mariana
danke für das Kompliment, aber ich denke meine Frau ist wesentlich hübscher als ich

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE: Urlaub war es eigentlich nie
10.07.2006 23:44
In Antwort auf:
nehmt euch First Class Nutten und nicht den Müll, dessen Anblick ich oft vorm einchecken und im Flieger ertragen mußte.

...müll?? was genau meinst du, den deines spiegels?
wenn du auf first class nutten stehst, warum gibts du dann geld für den charter-"mülleimer" nach Cuba aus?

In Antwort auf:
Cuba kann mich mal am A.... lecken solange der Bärtige und seine Sippe das Sagen haben. Da fliege ich garantiert sobald nicht wieder hin.

weißte Norbert, ich wette auf dich können die dort verzichten.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 00:03

@Yeshin

In Antwort auf:
...köstlich, danke !!!!!!!

das hör` ich von cubanas gelegentlich

In Antwort auf:
mit Euch möchte ich mal einen ron trinken, das meine ich ernst.

da sag ich nicht nein! ein Rümchen in ehren, kann keiner verwehren!
...hicks!

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#113 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 07:02


Cuba kann mich mal am A.... lecken solange der Bärtige und seine Sippe das Sagen haben. Da fliege ich garantiert sobald nicht wieder hin.

Urlaub war es für Dich also auch nicht




null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 07:24

da sag ich nicht nein! ein Rümchen in ehren, kann keiner verwehren!
...hicks!

Rümchen ist alle, aber wottttiii iss noch da, hicks

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#115 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 08:59

In Antwort auf:
gerade so wie die hiesigen fetten frustrierten Weiber ein Stück Torte konsumieren oder bierbäuchige, stinkende Männer massig Bier zischen.


diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 12:04

Zitat von Yeshin
Cuba kann mich mal am A.... lecken solange der Bärtige und seine Sippe das Sagen haben. Da fliege ich garantiert sobald nicht wieder hin.
Urlaub war es für Dich also auch nicht

>Kann man da auch Urlaub machen?
Das ganze Jahr der Einkaufsstress,die "Bagage"braucht ja Klamotten.Dann 3wochen vorher koffer ein und ausräumen,passt wieder hinten und vorne nicht.Beim einschecken, mit 120Kg schnell noch nen Kumpel suchen, der das Übergepäck übernimmt.11 Stunden in der Schüssel sitzenund dann Urlaub?Wach auf! 3Stunden Pass und Zoll kontrolle ,was sind nur noch 20Kg bei Fiedel erlaub .Na gleich mal wieder ein Aderlas, 200E für den Zuhälter.Ein Cassa Super die Wirtin rückt den Schlüssel nicht raus ,jeden Abend, die Tür eintetten das de in die Bude kommst.Nimmst noch ne Perle mit ,die Fresse von der Wirtin und dann ne Stunde Bürokram da wird dier schon der Samen flockig.Aber gut ich wohn ja bei Mama!Montag zur immmi 2 stunden sitzen für mei Favisum,40§ weg .Dann zum Notar ,Mama will ja wieder zurück 500§ ,was kostet die Welt.
Fressen und Saufen ;ist ne Katastrophe,nach 3Tagen wieder Scheisserei und das bei den super Scheisshäusern und und und .Zurück 5kilo, weniger brauche erst mal Urlaub.Dafür 3T Euro aber beim nächsten mal wirds besser!

null user
Beiträge:
Mitglied seit:

#117 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 12:43

diablo, das war nicht mein Zitat, sondern das von Norbert.

Jürgen

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#118 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 13:39

@ diabolo

Cubaindividualtouristen sind also alles Masochisten


Saludos

El Cubanito Suizo

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#119 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 13:40

@Diablo
Lol etwas hart, aber nicht unwahr
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#120 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 14:42

In Antwort auf:
Aufgrund der Restriktionen von cubanischer Seite
Von deutscher Seite soll vorerst noch gar keine Rede sein. Die Restriktionen fangen doch schon in Kuba an. Bevor man seine Cubana nach Deutschland einlädt, sollte man sie doch wenigstens eine Zeit lang in ihrem Umfeld kennen lernen.

Schon das ist aufgrund kubanischer Schikanen kaum möglich. Geht doch schon mit unserem Visa los. Nur 30 Tage, Verlängerung, dann raus. Außerdem noch A2. Und das schützt dann alles noch nicht vor dem Prostitutionsverdacht, Verfolgung und den Schikanen beim Eintritt "nur für Pärchen" (bei gemischten nur mit Heiratsurkunde) usw.

In jedem anderen Land der Welt kann man sich wahrscheinlich wesentlich ausgiebiger in Ruhe kennen lernen, ohne Not sich zu solchen völlig übereilten Schritten drängen zu lassen. Darin liegt der Krebsschaden vieler dt/kub. Beziehungen.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#121 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 14:44

Genau so isses ELA
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#122 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 14:49

In Antwort auf:
Ein Cassa Super die Wirtin rückt den Schlüssel nicht raus ,jeden Abend, die Tür eintetten das de in die Bude kommst.Nimmst noch ne Perle mit ,die Fresse von der Wirtin und dann ne Stunde Bürokram da wird dier schon der Samen flockig.
Da würd ich sofort umziehen bzw mich gar nicht erst einmieten.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#123 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 17:41

Zitat von el loco alemán
[quote]Ein Cassa Super die Wirtin rückt den Schlüssel nicht raus ,jeden Abend, die Tür eintetten das de in die Bude kommst.Nimmst noch ne Perle mit ,die Fresse von der Wirtin und dann ne Stunde Bürokram da wird dier schon der Samen flockig.
Da würd ich sofort umziehen bzw mich gar nicht erst einmieten.
e-l-a

was sind das für buden wo ihr haust??


greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#124 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 17:53

sonne?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#125 RE: Urlaub war es eigentlich nie
11.07.2006 17:58
@ Cariño
In Antwort auf:
was sind das für buden wo ihr haust??
Ordentliche Casas mit Lizenz und einem Standard, der dem deiner Lieblingscasa in keiner Weise nachsteht. Im Gegenteil, wenn du nachmittags mal ein Nümmerchen machen willst, wuselt dir keine Wirtin mit ihrer Wäsche in der Quere rum oder muß dringend eben mal an den Kühlschrank, weil sie ihren Krempel mit drin hat, so wie bei dir.
Wenn du möchtest, kann ich dir ja mal einen Tipp geben.
Und am Strand bzw. an der Via Blanca (wo der Bus nach Havanna fährt und wo die bösen Mädels rumstehen ) bist du auch viiiiel schneller. Brauchst nicht mal ein Fahrrad.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grosseltern in den Urlaub
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
4 11.01.2009 23:03
von el-che • Zugriffe: 126
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de