Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 232 Antworten
und wurde 19.378 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#101 RE: cubano's
25.07.2006 19:53

In Antwort auf:
Und jetzt soll das Gesamtpacket retour gehen?

Wenn du für ihren Lebensunterhalt aufkommst nicht.

Ich sage immer wer nicht will der hat, hier tut mir nur Jorge2 und der Stiefsohn leid, aber was den Stiefsohn anbelangt so ist es die Schuld der Mutter und nicht jene von Jorge2, das der kleine zurück muss.
Am Wille eines Anständigen Deutschen hat es ja nicht gefehlt, wenn sie es nicht zuschätzen wissen was man ihnen gibt, sollen sie wieder verschwinden und in ihren Hütten wohnen. Tönt hart, aber da gibt es kein Mitleid mehr, habe soeben einen Brief einer Ex bekommen, die arme muss operiert werden und tut es nur wenn ich sie noch liebe, am liebsten würde ich zurück schreiben "verrecke in deiner Hütte". Den das würde sie verstehen, normale Gespräche kann man mit dennen doch gar nicht führen und wenn dann nicken sie nur und verstehen nix. Aber eben nur nicht schreiben, sonst interpretieren die das so "Er schreibt, er will noch",naja zum Theater spielen in Cuba ist es Amüsant, aber wenn das hier in Europa stattfindet, dann .....



Te Quiero, pero .....

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: cubano's
25.07.2006 20:29

Wenn du für ihren Lebensunterhalt aufkommst nicht.

Habe diesbezüglich keine Ambitionen, vielen Dank.
Hatte nur so aus Interesse gefragt wie Jorge2 das nun weiter treiben will.

Gruß

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#103 RE: cubano's
25.07.2006 20:38

Am besten fängt er den Brief ab, macht Ferien mit Familie in Cuba und storniert alle Rückflüge bis auf seinen. Und richtig Ferien machen auf Cuba, den Rückflug über Varadero oder Havanna planen, damit kein unbequemes zusammentreffen am Airopuerto in Holquin stattfindet.
-Keine Scheidung in DE
-Keine Anwälte und Alimente
Später Scheidung in Cuba und Legalisierung in DE.

Te Quiero, pero .....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#104 RE: cubano's
25.07.2006 23:37
In Antwort auf:
(schei.. Protzanglizismen, weiß keiner ein vernünftiges deutsches Wort?)
Strang, Thema, Themenstrang.

Mit dieser Problematik rennst du bei mir und dem Verein Deutsche Sprache in dem ich fast Gründungsmitglied bin, offene Türen ein.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#105 RE: cubano's
26.07.2006 09:10

@Esperro
Alles schon überlegt und gedanklich durchgespielt - aber leider ist die Kiste letztendlich doch nicht so einfach. Also doch Scheidung hier und schauen, dass das Ganze glimpflich abläuft.

Der Kleine wird im Sept. eingeschult, keine Ahnung wie das laufen soll. Sie macht überhaupt nichts mit ihm - der Kleine lungert nur auf der Straße herum, sie fordert ihn weder beim Malen, noch beim Zahlen aufzählen (Rechnen gibts schon gar nicht - a lo cubano) oder, noch in anderer kreativer Tätigkeit - und wenn ich um 19:00 Uhr vom Geschäft nach Hause komme habe ich auch keine Motivation mehr - da wird dann halt nur gekuschelt.
Das wird ein Chaos und ich habe keine Kraft mehr - der liebe Gott möge mir verzeihen - nur habe ich nicht den Kleinen geheiratet.

Mann, freue ich mich auf den nächsten Cubaurlaub im nächste Frühjahr, auf meine Kumpels, auf den Rum, das cerdo asado und auf unkomplizierten Sex!


TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#106 RE: cubano's
26.07.2006 11:08

In Antwort auf:

... flatterhafte cubanos sind nie ganz glücklich, aber auch nie sehr unglücklich - aber DU, du kannst dich wieder glücklich machen, wenn du deinen Irrtum kennst und in deinen status quo ante zurückkehrst. (Ich habe mich damals - nach ähnlichen immer wiederkehrenden Erlebnissen, denen ich in dieser nicht erwarteten Größe und Unvernunft nicht gewachsen war - auch so entschieden
.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#107 RE: cubano's
26.07.2006 11:28

In Antwort auf:
Mann, freue ich mich auf den nächsten Cubaurlaub im nächste Frühjahr, auf meine Kumpels, auf den Rum, das cerdo asado und auf unkomplizierten Sex!

Dann wünsche ich dir schon mal schöne Ferien und hoffe es klappt super mit der Scheidung.
Versuch das du irgendwie Schulden(rein Theoretisch, bei Freunden etc.) machen kannst, die du dem Gericht zeigen kannst. Wer nichts hat, dem kann man nichts nehmen, so kommt man immer besser davon.

Te Quiero, pero .....

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: cubano's
26.07.2006 13:09

Strang, Thema, Themenstrang

Hallo ELA,
ich danke Dir. Man ist schon so verblödet, da ständig mit diesen englischen Ausdrücken herumgeworfen wird, daß einem die deutschen Wörter mittlerweile nicht mehr einfallen.

Gruß

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: cubano's
26.07.2006 13:40

Alles schon überlegt und gedanklich durchgespielt - aber leider ist die Kiste letztendlich doch nicht so einfach. Also doch Scheidung hier und schauen, dass das Ganze glimpflich abläuft.

Das würde ich mir aber dreimal überlegen. Erst hast Du jemand für viel Geld hergeholt, dann anscheinend sogar noch ein Kind, hier dann Gezuchtel, und als krönenden Abschluß zum deutschen Scheidungsrichter. Das müßte mir einfallen.

Ich will jetzt keine überschlauen Ratschläge geben, kenne Dich ja garnicht, aber ich denke daß so eine Beziehung extrem viel Geduld vor allem von der deutschen Seite erfordert. Jemand der 30 Jahre in einem anderen System mit vielleicht ganz anderem Bildungshintergrund aufgewachsen ist, kann sich nicht innerhalb von 4-5 Jahren umstellen.


Wenn nichts mehr geht erscheint mir die Lösung von Esperro doch garnicht so verkehrt.

Gruß


TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#110 RE: cubano's
26.07.2006 16:04

In Antwort auf:
Der Kleine wird im Sept. eingeschult, keine Ahnung wie das laufen soll. Sie macht überhaupt nichts mit ihm - der Kleine lungert nur auf der Straße herum, sie fordert ihn weder beim Malen, noch beim Zahlen aufzählen (Rechnen gibts schon gar nicht - a lo cubano) oder, noch in anderer kreativer Tätigkeit

Bei mir zeigte sich nach einem Jahr Schulbesuch das Ergebnis:
Seine schulischen Leistungen waren in seinem Zeugnis in den Anforderungsbereichen Deutsch und Mathematik mit der Notenstufe 5 versehen (deren Erläuterung lautet: er zeigt geringe Beteiligung am Unterrichtsgeschehen und zeigt nur geringe Lernbereitschaft. Die Hausaufgaben werden trotz ständiger Ermahnung unvollständig oder nicht erledigt).

Die Lehrerin schrieb unter Anderem "... auch musste ich feststellen, dass ihre Frau die Arbeitsblätter (hier Wochenplan Mathe) blanko unterschreibt. Dies war so nicht von mir gedacht, wenn ich eine Unterschrift der Eltern (nach Bewertung und Rückgabe) verlange.
Der Schüler x hat bis heute nicht seine Berichtigungen in Deutsch und Mathe erledigt. Im Deutsch-Arbeitsheft fehlen die Klassenarbeitern Nr. 1 und 3 komplett. Das Mathearbeitsheft bekomme ich nicht vorgelegt. Seine Hausaufgaben macht er mittlerweile nur noch teilweise, bruchstückhaft. Seine Mutter reagiert auf keine Eintragung.
Schüler x zeigt fast keinen Lernzuwachs!!!! Im April werde ich eine Überprüfung für X beantragen, da ich nicht davon ausgehen kann, dass er in einer Regelklasse, an unserer Schule, erfolgreich mitarbeiten kann!! Diese Maßnahme mache ich von der Entscheidung des Familiengerichtes abhängig. Deshalb möchte ich Sie bitten, mir diese Entscheidung mitzuteilen. Leider bin ich zu dieser Maßnahme gezwungen (Zitatende).


Da kam ich zu der Meinung, dass es einem 13-jährigen Jungen unendlich schwer fällt, in D Fuß zu fassen und es für ihn und seine Zukunft von Vorteil wäre, wieder in seiner cubanischen Heimat, im Kreis seiner Großfamilie, Onkel/Tanten, Bekannten, seiner Freunde und Nachbarn und seiner Haustiere zu leben. Er leidet sehr darunter, dass er keine Freunde findet und durch die häufige Abwesenheit seiner Mutter (sie hat einen Nebenjob) viele Nachmittage/Abende ohne Betreuung und Aufsicht ist. Auch sieht sich die Mutter wegen eigenen geringen schulischen Kenntnissen nicht in der Lage, ihrem Sohn bei seinen Hausaufgaben behilflich zu sein.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE: cubano's
26.07.2006 16:34

das gleiche hätte die lehrerin meines sohnes schreiben können, wenn er bei meiner ex und nicht bei mir gelandet wäre...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: cubano's
26.07.2006 16:40

Zitat von Altocedro
das gleiche hätte die lehrerin meines sohnes schreiben können, wenn er bei meiner ex und nicht bei mir gelandet wäre...

bist du zurück aus der Sowjetunion....

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#113 RE: cubano's
26.07.2006 16:54

also axel - du nu wieder - aber das kind ist von der cubana - nicht von der russin - leider :(

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: cubano's
26.07.2006 19:24
Zitat TJB:
In Antwort auf:
Da kam ich zu der Meinung, dass es einem 13-jährigen Jungen unendlich schwer fällt, in D Fuß zu fassen und es für ihn und seine Zukunft von Vorteil wäre, wieder in seiner cubanischen Heimat, im Kreis seiner Großfamilie, Onkel/Tanten, Bekannten, seiner Freunde und Nachbarn und seiner Haustiere zu leben. Er leidet sehr darunter, dass er keine Freunde findet und durch die häufige Abwesenheit seiner Mutter (sie hat einen Nebenjob) viele Nachmittage/Abende ohne Betreuung und Aufsicht ist.

nun, ich würde dies nicht so plump verallgemeinern...

auch was Jorge schreibt klingt logisch. seiner "frau" scheint der knirps nicht sonderlich am herzen zu liegen. das wird nicht nur in der schule probleme mit sich bringen.
aus dem fundus meiner reichhaltigen erfahrung () kenne ich mehrere gute beispiele diesbezüglich. viele kinder von cubanas integrieren sich gut. z.bsp. gymnasium, fußballclub, sind recht anständig erzogen (nicht so die große klappe wie viele deutsche kinder!) allerdings steckt immer die große cubana (mama) dahinter das es in der schule anständig funzt und der kleine schnabel nicht zu frech wird..
probleme in der schule, integrationsprobleme scheinen daher nicht an der cubanischen herkunft zu liegen sondern im verhalten der eltern (in dem falle eines elternteils). wenn man den knirpsen auf die füße tritt, läuft der laden. einige kinder sind erst wenige jahre hier im sauberen Alemania, sprechen schon deutsch ohne akzent. noch besser als ich...
das gerät aus dem gleichgewicht wenn Vater spät von der arbeit kommt, frau dagegen andere vorlieben genießt.

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#115 RE: cubano's
27.07.2006 10:09

In Antwort auf:
Wenn nichts mehr geht erscheint mir die Lösung von Esperro doch garnicht so verkehrt.

Das sehe ich genauso, Jorge!

Vor einem deutschen Gericht wird Dir doch nur das Fell über die Ohren gezogen, und wenn das Kind von seiner intergrationsunwilligen Mutter keine Hilfestellung erhält, sind die beiden (nach einer Scheidung) in Kuba im Kreis ihrer Lieben eh viel besser aufgehoben.

Falls Du für diese Variante Unterstützung (Adressen, konkrete Informationen) benötigen solltest, kannst Du Dich gerne bei mir melden.


chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#116 RE: cubano's
27.07.2006 10:36
In Antwort auf:
Das wird ein Chaos und ich habe keine Kraft mehr

kann ich schon nachvollziehen, ich habe ja seit einem Jahr 2 cubanas zu hause (Frau und Schwägerin). Es ist schon nervenaufreibend !
Man kann schon eine Veränderung im kubanischen Verhälten bewirken, aber nur, wenn die cubanas den Sinn nachvollziehen können. Wenn sie den sinn der Änderung nicht verstehen, wird auch nichts passieren. Wenn man sie kritisiert, wird zwar abgenickt aber die Änderung nicht umgesetzt. Das kann einen zum Wahnsinn treiben, hat man diesen Mechanismus nicht verstanden. Cubanas scheuen die direkte Auseineinadersetzung.

Weiterhin sehen sie sehr wohl, dass einige deutsche Verhaltensweisen schlechter sind als die kubanischen, speziell im zwischenmenschl. Bereich (missmutige, kritisierende Alte in der U-Bahn, fehlende Liebe zwischen Fam.mitgliedern, fehlende F#ähigk., sich zu amüsieren ...). Aus diesem Grund übernehmen die cubanas auch nicht alles, was in Deutschland als gut und fortschrittlich betrachtet wird.

Was Jorge passiert ist, tut mir leid und bedeutet wohl das komplette Scheitern der Beziehung.

Um auch Positives meiner "Erziehungsarbeit" zu berichten: Meine Schwägerin ist mittlerweile überpünktlich, sparsam und (quasi) monogam (deutscher novio ohne dass sie finanzielle Interessen hätte, nur aus Liebe)...


Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#117 RE: cubano's
27.07.2006 10:52

Das wird wohl kaum gehen, dachdem sie hier in BRD noch (oder wieder) in der Wohnung bei mir lebt, ich also ihren Aufenthaltsort kenne. Es stellt sich auch die Frage, ob die cub. Scheidung hier so ohne weiteres anerkannt wird - und wenn sie sich einen Rechtsanwalt nimmt, kann sie mich dennoch auf Unterhalt verklagen.
Oder sehe ich da was verkehrt?

Mein Abogado will unmittelbar die Scheidung einreichen und versuchen auf kurze Ehezeit zu plädieren (dadurch dass sie ja öfters und längere Zeit in Kuba bzw. hier in BRD auf Achse war, wir sowieso innerhalb der Wohnung seit ca. 1 Jahr getrennt schlafen und ich mein Essen und meine Klamotten selbst mache) und das Trennungsjahr vom Tisch bügeln. Ob das bei Gericht durchgeht, kann er mir aber auch nicht versprechen. Er meint aber ich hätte ganz gute Aussichten, keinen Unterhalt bezahlen zu müssen - evtl. Stütze zur Versorgung des Kleinen, da Verpflichtungserklärung vorliegt.
Was dann die Ausländerbehörde macht - darauf hat keiner Einfluß!

Jorge2

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#118 RE: cubano's
27.07.2006 11:01

Hallo Jorge2,
ich denke die Gedanken gehen dahin:
Ist sie erstmal in Cuba und Du hier, wird sie kaum in der Lage sein, Rechtsmittel von Cuba aus einzulegen. Die Frage wäre inwieweit sie Geld für ein Rückflugticket hat. Ob jetzt Scheidung in Cuba oder Auflösung der Ehe hier(3 jahre) müßte überdacht werden.

Gruß

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#119 RE: cubano's
27.07.2006 14:16

Sie wird nur nicht per Oneway-Ticket nach Cuba reisen wollen, weil sie meine Absichten ja schließlich kennt.

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#120 RE: cubano's
27.07.2006 14:40

Jorge2
Da soll es auch sowas wie ungültige Rückflugtickets geben. Kostet ein bisserl, aber rechnet sich. Laß Dich vom F-Chef mal aufklären, der sollte wissen wie das geht.

Gruß

engelszauber33
Beiträge:
Mitglied seit:

#121 RE: cubano's
27.07.2006 18:23

sei nicht so traurig,du bist nicht allein...

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#122 RE: cubano's
27.07.2006 18:44
In Antwort auf:
Sie wird nur nicht per Oneway-Ticket nach Cuba reisen wollen, weil sie meine Absichten ja schließlich kennt.

@Jorge
naja, du mußt die diva natürlich nicht davon in kenntnis setzen. schlimmstenfalls buch` normale flüge, so schöpft sie keinen verdacht. ich kann mir vorstellen das man (du) für dieses vorhaben ganz dicke nerven braucht. aber bedenke: anderseits werden deine nerven viel stärker strapaziert wenn du es hier auf die anständige durchziehen willst. das dankt sie dir niemals! sie wird dich auspressen wie eine zitrone, noch über viele jahre wenn du pech hast! ihren anwalt wird sie vorher verhexen (möglicherweise mit allen mitteln!) damit er für sie alles rausholt.
wenn du sie dagegen in Cuba einfach ablädst wirst du dich scheiße fühlen, is ja auch ne üble sache. einen anwalt nimmt sie sich dort nicht, da würde ich mir keine sorgen machen. sie wird nur bischen schäumen vor wut. den verfall ihres rückflugtickets und dein schlechtes gewissen wirst du bald vergessen haben. schließlich geht sie jetzt schon mit dir auch nicht zimperlich um. und bei einer scheidung in alemania, bei unseren sauberen familiengesetzen und deren abzocke dir gegenüber wirst du dir wünschen die üble version bevorzugt haben
ein sehr guter freund (auch forumsmitglied) wollte auch eine saubere scheidung. doch sie hat sie ihm vermasselt. er mußte nun für alle kosten der vermasselten scheidung ratzen. von den dingen die evtl. noch anstehen ganz zu schweigen.
mein heißes blut in so einer situation würde mich zum straftäter machen...

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#123 RE: cubano's
27.07.2006 18:46

Ihr seid ja schlimmer als die Kubaner

Pfui deibel

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#124 RE: cubano's
27.07.2006 18:48

In Antwort auf:
Sie wird nur nicht per Oneway-Ticket nach Cuba reisen wollen, weil sie meine Absichten ja schließlich kennt.

Nun du kaufst ja kein One Way Ticket, sondern normale und anullierst sie, wenn Sie/du in Cuba bist(Anullationsversicherung?). Habe mal ne Cubana in CMW getroffen, da hat ein Deutscher das selbe getan, mir Erfolg. In die Ferien geschickt und angerufen bleibe wo du bist, mir hat sie natürlich erklärt er hätte ne andere gefunden, aber ich wusste schon wo der Pfeffer wächst.
Wenn man in Cuba eine Ehe schliessen kann und hier legalisieren kann, kann man das mit einer Scheidung auch.
Der würde ich das blaue vom Himmel lügen, nur um ihr zuzeigen das wir Europäer auch miese Menschen sein können.
Wie wärs du brauchst Auszeit und willst es noch mal versuchen und schickst sie in die Ferien, vorher würde ich ihr verständlich machen das es keine Abfindung gibt, weil die Ehe zukurz war, es würden noch 6Monate gehen bis sie die hälfte deines Lohnes zugute hätte, auf Lebenszeit. Und die Dumme wird rechnen, ah noch 6monate, yuppi und einen verbringe ich in Cuba, na toll.

Dein Fehler ist das du zulange gewartet hast, oder zu nett warst. Da soll noch einer sagen wir Europäer wären lieblos.

Te Quiero, pero .....

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#125 RE: cubano's
27.07.2006 18:48

ihren anwalt wird sie vorher verhexen (möglicherweise mit allen mitteln!) damit er für sie alles rausholt.

Was z.B.?????

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
10 famosos que tienen a cubanos como pareja
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von ElHombreBlanco
0 21.08.2016 17:56
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 207
¿Cómo se dice “hacer el amor” en cubano?
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von ElHombreBlanco
3 15.08.2016 00:58
von condor • Zugriffe: 636
10 frases que solo los cubanos entendemos
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von ElHombreBlanco
0 13.08.2016 16:34
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 413
Los cubano-españoles pueden volar directo a los EEUU
Erstellt im Forum Vuelos/Hoteles/Casas von ElHombreBlanco
0 17.11.2015 16:11
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 427
La prensa critica que Enrique Iglesias y Marc Anthony tengan a los cubanos como ‘bullangueras comparsas’
Erstellt im Forum Música de Cuba von ElHombreBlanco
3 07.09.2015 21:19
von condor • Zugriffe: 357
Mini guía para entender el raro idioma de los cubanos
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von clara
0 03.06.2015 10:33
von clara • Zugriffe: 422
Para Todos los Cubanos Donde Quiera Que Se Encuentren
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von Tina
0 16.05.2015 18:06
von Tina • Zugriffe: 424
ETECSA informa nuevos servicios de pagos por Internet para cubanos
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
4 22.01.2014 23:43
von auda • Zugriffe: 1395
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de