Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 3.338 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
weasel88
Beiträge:
Mitglied seit:

USA-CUBA
23.06.2006 18:08

hola!

ich gehe in den sommerferien in die USA und ich hab mal irgendwo gehört dass es grosse probleme gibt, wenn man einen amerikanischen Stempel im Pass hat und nach cuba will? ist an dem gerücht was dran?

liebe grüsse Sarah

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: USA-CUBA
23.06.2006 18:17

nein

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#3 RE: USA-CUBA
23.06.2006 18:24
das trifft u. U. für amerikanische Pässe zu und nicht für europäische (und das auch nur seitens der amerikanischen Behörden, nicht der kubanischen)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#4 RE: USA-CUBA
23.06.2006 18:36

In Antwort auf:
ich gehe in den sommerferien in die USA

lassen die überhaupt noch jemand rein?

castro
patria o muerte

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: USA-CUBA
23.06.2006 18:55

das trifft u. U. für amerikanische Pässe zu

amerikanische Pässe mit amerikanischem Stempel??

Die Kubaner stempeln keine US Pässe ( andere auch nicht mehr)

Zitat von el prieto
das trifft u. U. für amerikanische Pässe zu und nicht für europäische (und das auch nur seitens der amerikanischen Behörden, nicht der kubanischen)

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#6 RE: USA-CUBA
23.06.2006 19:12
In Antwort auf:
Die Kubaner stempeln keine US Pässe ( andere auch nicht mehr)

Ich hab im Januar am Flughafen von Havanna einen bekommen (ätsch!), danach allerdings auch kenen mehr.
Zudem habe ich mehrere Amis kennen gelernt, die eine Höllenangst vor kubanischen Stempeln in ihren Pässen hatten, da dies wohl drüben Ärger bedeutet.
Amistempel sind allerdings egal; stimmt!

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: USA-CUBA
23.06.2006 19:16

US- Bürger bekommen einen Zettel, keinen Stempel, da sie sich wg. Embargo nicht in Kuba aufhalten und Geld ausgeben dürfen.

(Altbekannt- hat soon Bart)

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#8 RE: USA-CUBA
23.06.2006 19:19
Obwohl ich nie mitbekommen habe, ob ein Aufenthalt auf Kuba wirklich Strafen nach sich zieht und welche. Konnte mir auch noch kein Ami sagen

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: USA-CUBA
23.06.2006 22:49

In Antwort auf:
US- Bürger bekommen einen Zettel, keinen Stempel, da sie sich wg. Embargo nicht in Kuba aufhalten und Geld ausgeben dürfen.

bei kubis die ueber cancun einreisen ist zu empfehlen 20usd in den pass unauffällig einzulegen, dann weiss der "duanero" schon bescheid wegen stempel auslassen. letztes jahr waren es noch 10usd
_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: USA-CUBA
25.06.2006 02:18

Ist zwar nicht das Thema, weil es da um die USA ging,

aber wer hat als Tourist schon einen Stempel in Kuba bekommen?
Ich noch nie, habe allerdings auch nicht gebettelt.
Stempel gab es bei mir nur aufs A2.

weasel88
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: USA-CUBA
25.06.2006 09:00


na dann ist ja gut...man weiss ja nie:D

danke für eure hilfe!
Sarah

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#12 RE: USA-CUBA
25.06.2006 09:59

In Antwort auf:
aber wer hat als Tourist schon einen Stempel in Kuba bekommen?

Vor Jahren haben die einem öfter autmomatisch einen in den Pass gekloppt; da konnte man allerdings oft wegen Tintenmangels wenig erkennen. Im Januar dann nochmal - und schön neben dem der US-Immigration platziert

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#13 RE: USA-CUBA
25.06.2006 14:42

Hallo Zusammen,

habe auch eine Frage zur USA & Kuba:
Es fliegen doch Maschinen von Miami nach Kuba. Selbst habe ich nie herausfinden können wer, bzw. wie man damit fliegt. Habe aber mit Kubanern aus Miami gesprochen, welche von Miami nach Kuba fliegen (natürlich innerhalb der erlaubten Zeitrahmen, welche das Embargo vorgibt).

Hier nun meine Fragen:
Wenn ich mit meiner Frau(Kubanerin) nach Miami fliegen möchte, gibt es da Probleme? Wie ist das zu bewerkstelligen?
Gäbe es die Möglichkeit für uns(oder für meine Frau alleine?), von Miami nach Kuba direkt zu fliegen? Denke, das ist eher unwahrscheinlich...


LG
Cubomio

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#14 RE: USA-CUBA
25.06.2006 14:55
In Antwort auf:
Gäbe es die Möglichkeit für uns(oder für meine Frau alleine?), von Kuba nach Miami direkt zu fliegen?

dürfen meines wissens nur exilcubaner in florida benützen.
einzige möglichkeit, hängt euch an ein paar bolseros an und wenn ihr
glück habt, habt ihr gleich die amerik. staatsbürgerschaft!

castro
patria o muerte

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: USA-CUBA
25.06.2006 18:35

Direktflüge Flüge zwischen Florida und Kuba darfst Du nur benutzen wenn Du die entsprechende Bewilligung von den Amerikanern hast. Diese ist für uns europäer sehr schwierig zu bekommen, weil die USA ja das Embargo durchsetzen wollen.

Am besten fliegst Du mit Zwischenstopp in Cancun oder Bahamas.
_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

Henry
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 289
Mitglied seit: 09.06.2006

#16 RE: USA-CUBA
26.06.2006 15:13

Der Flug von USA ueber ein Drittland nach Kuba ist laut Embargobestimmungen auch fuer nicht USA Buerger ohne Genehmigung verboten (trifft auf deutsche Touristen die in USA sind auch zu). Die Strafe fuer dieses Vergehen ist 7500 USD die regelmaessig auf 3500 USD runtergehandelt werden kann. Seit etwa 3-4 Jahre wurden mehrere Strafen an Kubaner, US Buerger und Einwanderer erteilt. In der Praxis duerfte eine Strafe gegen deutsche Touristen kaum ausgesprochen werden, schon alleine wegen der zwischenstaatliche Probleme und Logistik zum kassieren die dieses mit sich bringen wuerde.
Wie macht man es trotzdem: Man bestellt den Flug Cancun Havanna (oder ueber andere Laender) bei http://www.Nashtravel.com in Canada. Es gibt auch andere Reisebueros aber diese sind meistens etwas teurer). Man bezahlt mit Kreditkarte und bekommt einen Voucher per email (gescannt) zurueck. Man bucht dann den passenden Normalflug USA-Cancun ueber Internet oder (teurer) ueber ein anderes Reisebuero. 2 Stunden vor Abflug in Cancun trifft man in der Naehe des Cubana Schalters den Vertreter von Divermex (Kontakt von Nashtravel) der dann Voucher bekommt und dafuer das eigentliche Ticket aushaendigt.
Bei der Wiedereinreise zu beachten: Man bringt nichts mit dass auf einen Aufenthalt in Kuba deuten wuerde (also keinen Rum, Zigarren, Prospekte, usw.). Bei der Einreisezettel nicht angeben dass man in Kuba war. Die 2 Stempel der Einreise in Cancun mit Aufenthalt in einem Drittland begruenden, falls gefragt wird. Manchmal gibt es bei der Einreise vom Zollbeamten provozierende Fragen (was haben Sie in Kuba gemacht, in welches Hotel haben sie in Cancun uebernachtet?). Einfach ruhig bleiben und immer wieder sagen man sei in Mexico gewesen und ein Hotelname parat haben. Nie zugeben dass man in Kuba war, da diese Aussage als Beweismittel fuer eine Strafe benutzt wird). Zu bedenken ist dass Luegen gegenueber eines Zollbeamtens strafbar ist.


Schning
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 58
Mitglied seit: 10.10.2005

#17 RE: USA-CUBA
27.06.2006 10:05

Es ist (sofern mindestens einer der Reisenden Verwandte auf Kuba hat) wohl auch möglich, von Miami direkt nach Kuba zu fliegen. Die US Charterfluggesellschaft, die diese Flüge unternimmt, hat damals von uns lediglich verlangt, dass wir genau diejenige Selbsterklärung unterschreiben, die auch die Exilkubaner unterschreiben müssen, wenn sie einen Direktflug nach Kuba buchen, nämlich, dass diese Reise aus humanitären Gründen zu Verwandten erfolgt und im Rahmen der erlaubten Besuchsfrequenz liegt (damals glaube ich, war ein Besuch pro Jahr erlaubt). Wenn wir die Selbsterklärung unterschrieben hätten, hätten wir den Direktflug (hin und zurück) buchen dürfen (die Flüge sind aber nicht so einfach zu finden, da sie nicht im offiziellen Flugplan von Miami enthalten sind). Aufgrund des relativ hohen Preises für den Charterflug war es dann aber unwirtschaftlich, d.h. es war billiger, von den USA zurück nach Frankfurt zu fliegen und von dort dann wieder nach Kuba. So haben wir es dann auch gemacht.

Noch etwas exotischer wäre ein Gabelflug gewesen. Ich hatte mich bespielsweise bei der Air France erkundigt nach folgenden Flug: Paris - New York (Hinflug) und Havanna - Paris (Rückflug). Ein solches Ticket hätte die Air France durchaus ausgestellt (der Preis wäre recht fair gewesen), aber nur, wenn ich schriftlich hätte nachweisen können, dass die US Behörden mich mit diesem Ticket werden in die USA einreisen lassen.

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#18 RE: USA-CUBA
28.06.2006 17:04

Danke für die Infos. Wir werden es dann aber wohl so machen wie ich es schon im Februar gemacht habe: Hamburg-Miami-Panama-Kuba-Panama-Miami-Hamburg... alles kein Problem, direkt buchbar über Internet. Natürlich der Panama-Kuba-Flug unabhängig von den anderen Flügen buchen, y ya!

LG
Cubomio

bikki
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: USA-CUBA
06.07.2006 10:37

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de