Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 945 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 957
Mitglied seit: 10.04.2002

#26 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 10:39

kann ich gut verstehen, das ist ja aber auch unverschämt. Das hätte ich auch besser machen sollen, aber hinterher ist man ja immer schlauer...
Tina

gaycouple
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 10:45

Zitat von Tina
kann ich gut verstehen, das ist ja aber auch unverschämt. Das hätte ich auch besser machen sollen, aber hinterher ist man ja immer schlauer...
Tina

aber tina das mach man nur einmal, und dann nie wieder. heute nehmen wir auch briefe immer wieder mit , ist auch kein problem. wir sin froh das das positive einfach öfter vorkommt wie die negativ erfahrungen

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 12:00

Hallo Tina, so wird Deine Gutmütigkeit ausgenutzt! Es gibt immer und überall so genannte schwarze Schafe! Mir hast Du jedenfalls einen großen Gefallen geleistet! Danke nochmals

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#29 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 12:57

Hi Tina,
echt ärgerlich, dass man manchmal für einen großzügigen Gefallen auch noch in den Ar.... getreten wird. Kann deinen Ärger gut verstehen!
Und wegen deinem guten Ruf mußt du dir bestimmt keine Sorgen machen, wie dir ja alle bestätigen!
Das Geld was ich dir überwiesen habe (an die richtige Kontonummer, kann ja lesen) ist wie vereinbart beim Empfänger angekommen.
Also nochmal Danke!
Ärgere dich nicht mehr und bleib von jetzt an einfach dabei, für "Fremde" nix mehr mitzunehmen!
Alles gute im neuen Zuhause!
lg
Enamorada

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#30 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 14:46

Ich finde die Idee der Briefmitnahme jedenfalls auch eine sehr gute Einrichtung. Natürlich auch für "Fremde"; man kennt hier ja eh nur wenige.
Ich weiss selbst, dass man am Ende durch die aufgebrachte Zeit, sms/telefonkosten, u.U. Sprit etc. wohl was draufzahlt. Aber es ist ja eben ein Gefallen und wenn man es selbst mal braucht klappt es dann halt (hoffentlich) auch umgekehrt. Jeder hier und auf Kuba ist darüber übrigens erstaunt und findet das gut.
Und falls es Ärger gibt, so kann der von mir aus auch namentlich publik gemacht werden - mit Stellungnahme von der Gegenseite; wie bei ebay

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#31 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 14:52
doppel

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#32 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
21.06.2006 15:04

In Antwort auf:
Natürlich auch für "Fremde"; man kennt hier ja eh nur wenige.

Ich glaub bei "Fremden" geht es in diesem Fall um Menschen, die sich im Forum anmelden, einen Beitrag unter "Briefmitnahme gesucht" schreiben und dann nie wieder von sich hören lassen. Ich kenne die Menschen, die für mich schonmal was mit genommen haben, bzw. für die ich schonmal was mit genommen habe auch nicht persönlich.

Desweiteren finde ich diese Möglichkeit Post zu verschicken auch großartig, aber ich verschicke meine Post bzw. nehme Post mit, nur von Forumsmitgliedern, von denen ich hier zumindest schonmal was gehört habe.

biggi
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 26
Mitglied seit: 15.05.2006

#33 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
22.06.2006 20:01

Ich habe auch schon fremden Forumsmitgliedern Briefe mitgegeben und freue mich total, dass hier so nette Leute sind.
Leider klappt das ja mit der cubanischen Post nicht immer. Für mich also eine wirklich sichere Möglichkeit, ein paar Zeilen oder Fotos
zu schicken.

Mein Tipp: den Brief offen lassen, damit derjenige, der den Brief mitnimmt, auch sicher sein kann, das wirklich nur das beschriebene drin ist.

Danke an alle, die auf freundliche Art diese deutsch-cubanischen Freundschaften unterstützen!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#34 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 00:09

Über Briefmitnahmen von Mitgliedern dieses Forums kann ich in all den Jahren nur positives berichten. Ich selbst habe schon etliche Post mitgenommen und auch Geld von Leuten, die mich persönlich noch nicht einmal kannten, sondern nur meine Beiträge hier gelesen haben, immer ordnungsgemäß abgeliefert. Einmal sogar eine fünfstellige DM-Summe.

Nur in einem Fall ist es mir nicht gelungen, den Empfänger zu treffen. Nach Rückkehr wurde das Geld anstandslos zurück überwiesen. Ich finde das gehört sich einfach so. Dafür sind wir trotz aller unterschiedlicher Ansichten dennoch eine Gemeinschaft von Kubaverrückten, die irgendwie zusammenhalten müssen.

Schade, daß es auch hier schwarze Schafe zu geben scheint, die es mit der Zumutbarkeit manchmal übertreiben was Umfang und Gewicht betrifft oder im schlimmsten Fall durch Unehrlichkeit den Überbringer in eine unverschuldet peinliche Situation bringen, wie es hier offenbar der Fall ist. Das sollte jedoch die absolute Ausnahme sein und sowas gehört mit Recht an den Pranger.



e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#35 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 00:20

In Antwort auf:
Dafür sind wir trotz aller unterschiedlicher Ansichten dennoch eine Gemeinschaft von Kubaverrückten, die irgendwie zusammenhalten müssen

Bravo!!!

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#36 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 00:29

Bei mir hat bisher auch immer alles wunderbar geklappt, ob aktiv oder passiv. Es gab noch nie irgendein Problem...
...außer, dass ich einmal draufgezahlt habe für ein Taxi ins Outback und dass ich jetzt der lieben Tina
(die ich persönlich kenne und sehr schätze) ein zu schweres Päckchen geschickt habe.


Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 08:23

Zitat von el loco aleman
Dafür sind wir trotz aller unterschiedlicher Ansichten dennoch eine Gemeinschaft von Kubaverrückten, die irgendwie zusammenhalten müssen.

Danke für den Beitrag in welchem die Sache auf den Punkt gebracht wurde.
Und was Umfang, Gewicht, Inhalt und Übergabe betrifft, sollte man schon präzise Angaben machen und vorher die Zustimmung des Überbringers einholen.

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 957
Mitglied seit: 10.04.2002

#38 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 09:06

Danke für Eure Beiträge, das baut mich doch wieder auf und läßt mich auch weiterhin positiv denken, dass unsere "kleine Gemeinschaft der Kubaverrückten" wenn's drauf ankommt, zusammensteht (wie z.B. auch bei der kleinen Samanta).

Falls demnächst mal wieder jemand nach Havanna geht, hätte ich einige CDs zum mitschicken, muß sie aber erst noch brennen.

Allen einen schönen Tag und Grüßle

Tina

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#39 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
23.06.2006 23:23

Ich würde auch Namen nennen, wenn mir so etwas passieren würde!
Schließlich wäre mein Name in Mißkredit geraten - man kann schon loco sein, aber dennoch eine ehrliche Haut!
Was die Leute so für Probleme haben ist ihre Sache, genauso wie ich meine Probleme alleine ausfechten muss und nicht andere damit beschäftige, es sei denn, diejenigen haben ein Ohr dafür und unterstützen - aber das merkt man dann auch!
Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, die jemanden als Plattform für ihre Beziehungskrisen benutzen und dann noch dumm dastehen lassen!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#40 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
28.06.2006 00:06
Wenn all diejenigen, die Post mitschicken bzw. im Forum nach Briefmitnahme fragen, sich über das Forum auch zur Postmitnahme anbieten würden, wenn sie nach Kuba fliegen, wäre viel gewonnen!

elisabeth II
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
28.06.2006 12:09

Wenn all diejenigen, die Post mitschicken bzw. im Forum nach Briefmitnahme fragen, sich über das Forum auch zur Postmitnahme anbieten würden, wenn sie nach Kuba fliegen, wäre viel gewonnen!
______

Sicher würde die Mehrzahl derer, die nach Briefmitnahme fragen, auch ihrerseits Post mitnehmen. Ich z. B. habe nur gute Erfahrungen mit der Mitnahme von Sachen gemacht und auch angeboten, für andere was mitzunehmen, wenn ich wieder nach Kuba fliege - allerdings war ich schon 4 Jahre nicht mehr dort

elisabeth 2

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#42 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
29.06.2006 19:27

Zitat von mango del escambray
hallo tina,
ich kann deinen ärger über diesen vorfall sehr gut verstehen. ich hatte bezüglich briefmitnahme auch schon ein hammer erlebnis, über das ich bisher noch nicht berichtet habe, zum glück habe ich aber auch sehr viele gute erfahrungen gemacht.
ich werde öffentlich auch keine namen nennen, ich habe dir aber den bericht per PM geschickt - wer weiss, vielleicht ist es ja die gleiche person???

als ich letzte woche hier erwähnte, dass ich mit brief- bzw. geschenkmitnahme auch schon ein negatives erlebnis hatte, wollte ich mit sicherheit keine schlafenden hunde wecken und erst recht nicht diese geschichte öffentlich machen. das ist normalerweise wirklich nicht meine art, zumal ich dachte die sache sei inzwischen per PM längst geklärt.

nachdem ich aber heute morgen post von demjenigen bekommen habe, der sich durch meinen obigen beitrag offensichtlich angesprochen gefühlt hatte, war ich erstmal sprachlos. heute nachmittag habe ich dann über eine stunde mit tina telefoniert und wollte eigentlich an dieser stelle nicht weiter darauf eingehen. jetzt habe ich mir aber seine anschuldigungen noch einmal in aller ruhe durchgelesen und mich zu einer öffentlichen stellungsnahme entschieden. die entscheidung, hier ausnahmsweise einen namen zu nennen, fällt mir wirklich nicht leicht. mir bleibt aber keine andere wahl, da der brief mit dem zusatz "antwort unerwünscht" beendet wurde.

@ R.Bost

hiermit möchte ich öffentlich klarstellen, dass ich euch niemals unterstellt habe, zu klauen. ich weise diese anschuldigungen auf schärfste zurück. im übrigen verweise ich auf unseren wortwechsel per PM, den ich archiviert habe und in dem alles genau dokumentiert ist.

mir fehlen einfach die worte, wenn ich mir von euch frechheit und moralische unterstellungen vorwerfen lassen muss. ist das der dank dafür, dass ich anderen leuten einen gefallen tue und statt den ursprünglich angefragten 1,5 kg regalos sogar freiwillig über 5 kg mit nach cuba schleppe???

im übrigen kann ich mich nur der tina anschliessen: Brief- und Geschenkmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!

cubanito2006
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
29.06.2006 20:17

Wenn ich hier alles so lese, kann manchen angriffe mir gegenüber nur als Komplimente auffassen !

Ich frage mich ernsthaft, ob man als Erwachsene Mensch manchen sachen wirklich nicht anders aus der Welt schaffen kann. Ich persönlich habe keine schlechte Erfahrungen gemacht ausser einmal, wo ein forums Mitglied in havanna beklaut würde, ich hatte ihm eine Koffer und 200 DM geliehen, damit er wieder nach BRD zurückfliegt, es fehlten ja paar Tagen bis zum rückflug, und das Geld nie wieder bekommen habe.


R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 667
Mitglied seit: 01.01.2001

#44 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
29.06.2006 22:00

jedenfalls zeugt es nicht gerade von reife solche "sachen" oeffentlich zu diskutieren.

jede sache hat zwei seiten ich lasse mich nicht auf so ein niveau herab. alles ist relativ wenn jemand die details wissen möchte bitte pm.

mein prinzip ist jedenfalls nicht andere grundlos anzugreifen. aus dankbarkeit lasse ich mich aber weder beleidigen noch schickanieren.

ich habe in kuba studiert, glaube eigentlich cuba ganz gut zu kennen, habe schon oft briefe, päckchen und geld fuer andere hier aus dem forum mitgenommen. und viele habe mir auch was nach cuba mitgenommen. das hat auch bisher immer gut geklappt und gerade mit familie in cuba ist man froh fuer jeden brief der sicher beim emfaenger ankommt.

r.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#45 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
29.06.2006 22:12
In Antwort auf:
Eyy Moskito, mach keine Witze, für Deine Holde hab ich auch schon (28 Stk. Butter)kg mitgenommen! gelle?
angekündigt waren höchstens (20 Stk. Butter) kg. Und das war zu Zeiten von ONE pieß Kozept.

Wann gibbes den mal wieder ´ne Transportmöglichkeit nach G'tmo? M.s Mami braucht so einiges.


Das ist jetzt schon out of topic, aber was ist Butter? ...habe ich da was verpasst?

Moskito

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#46 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
29.06.2006 22:39
Zitat von R.Bost
jedenfalls zeugt es nicht gerade von reife solche "sachen" oeffentlich zu diskutieren.
jede sache hat zwei seiten ich lasse mich nicht auf so ein niveau herab. alles ist relativ wenn jemand die details wissen möchte bitte pm.
mein prinzip ist jedenfalls nicht andere grundlos anzugreifen. aus dankbarkeit lasse ich mich aber weder beleidigen noch schickanieren.
ich habe in kuba studiert, glaube eigentlich cuba ganz gut zu kennen, habe schon oft briefe, päckchen und geld fuer andere hier aus dem forum mitgenommen. und viele habe mir auch was nach cuba mitgenommen. das hat auch bisher immer gut geklappt und gerade mit familie in cuba ist man froh fuer jeden brief der sicher beim emfaenger ankommt.
r.

@ r.bost

wie du meinem obigen beitrag entnehmen kannst, ging es weder darum dich zu beleidigen noch dich zu schikanieren. es ging mir lediglich darum, klarzustellen, dass ich nie behauptet habe, dass du oder deine familie klaut. das bitte ich fairerweise zu berücksichtigen.

privat war es leider nicht möglich, mit dir darüber zu diskutieren...

natürlich gibt es immer zwei seiten, aber wie ich schon sagte ich hatte nie vor gehabt hier alte geschichten aufzuwärmen, ausser der oben genannten unterstellung, die heute per post bei mir eintraf, habe ich dir nichts vorzuwerfen.

dass es zu einer verwechslung kam und sachen vertauscht wurden, ist das eine. aber darum geht es nicht. das ist nicht die negative erfahrung, von der ich sprach. sowas lässt sich normalerweise klären. da wir beide uns aber über das "wie" nicht einigen konnten, hatte sich der vorfall für mich erledigt, es ging ja schliesslich nur um eine kleinigkeit...

was aber nicht in ordnung ist, mir im nachhinein zu unterstellen, euch für diebe gehalten zu haben. das habe ich wie schon erwähnt niemals gesagt, und auch niemals gedacht. und damit ist das thema für mich auch erledigt.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#47 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
30.06.2006 00:20

Glaube mir, bei mir klappt die Verbindung wieder - über mich, eine Cubana, dann an einen Cubano!
Wie umständlich - aber zuverlässig!

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#48 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - nie wieder!!!
30.06.2006 09:39

@ Mango
ärgere dich nicht, jeder der des Lesens mächtig ist und diesen Threat verfolgt hat, dürfte begriffen haben, dass es nicht deine Absicht war, hier jemanden öffentlich anzugreifen, sondern lediglich Tina in ihrem Ärger zu unterstützen.
Aber wie es aussieht wollte er es so und das hat er nun davon!

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - weiterhin, aber keine Pakete!
03.07.2006 17:00

Hallo liebe Kollegen/-innen

War die letzten zwei Wochen (das erste mal) in Kuba, habe Post mitgenommen (inkl. Geld) und nur gute Erfahrungen gemacht - werde die "Dienstleistung" auch das nächste mal wieder anbieten.

Pakete werde ich aber weiterhin nicht mitnehmen und die Absender ersuchen, das Geld in verschlossenem Umschlag mir zuzustellen. Die Empfängerin des einen Absenders hat den Brief bei der Casa-Wirtin abgeholt, vor dessen Augen geöffnet und sogar ein Zettel mit Angaben über den Inhalt unterzeichnet (muss dem Absender jetzt noch zugestellt werden).

Gehe davon aus, dass ich inskünftig auch das eine oder andere schwarze Schaf erwische - nehme mir aber Eure Erfahrungen zu Herzen und werde auf der Hut sein.

Saludos, Daniel


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#50 RE: Briefmitnahme nach Cuba für Fremde - weiterhin, aber keine Pakete!
03.07.2006 17:04

In Antwort auf:
War die letzten zwei Wochen (das erste mal) in Kuba

In Antwort auf:
werde die "Dienstleistung" auch das nächste mal wieder anbieten.

Daraus schliesse ich, dass Dein Urlaub toll war!?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ab Morgen in Cuba Winterzeit?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
50 27.10.2008 22:28
von guajira • Zugriffe: 2015
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de