Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 505 Antworten
und wurde 11.424 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#401 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 05:38
Zitat von pitty


Na, prima guzzi! Dann lass uns doch bitte an diesem Wissen teilhaben, wenn eltipo, nicht in der Lage ist seine vollmundigen Sätze etwas auszuführen...

Pitty


Es gibt da im Forum sehr viele Mitglieder, die wissen sehr gut Bescheid über Cuba, nur schreibensie nicht so oft. Nun möchte ich mich ausdrücken, dass in Cuba fast alles möglich ist und wiederum nichts. Es kommt immer drauf an, wo man den Wohnsitz hat und wen man eben gerade trifft, bei den Ämter, wie die Leute gerade aufgelegt sind. Cuba ist eben nicht einfach Cuba, es ist sehr vielseitig, somit eben auch die Einwohner.
Nun zu diesem Thema, über die Denkensweise. Ich ertappe mich oft, dass ich mich wiederspreche. Das kommt daher, weil Cuba eben keine klare Linie haben. Die Einwohner die Familien und sowie die Ämter. Wenn ich mich an etwas anstosse, dann Frage ich mich warum ist das jetzt so, warum verhält sich der Cubi ganz anders als ich. Ich möchte ihn verstehen, warum und wieso.
Es ist eine ganz andere Kultur, eine ganz andere Mentalität. Es sind die grössten Lügner und die besten Schauspieler. Dieses habe ich zu respecktieren, wenn ich da leben möchte oder gezwungener massen muss, wegen meiner ex novia guzzine. Gezwungener Massen darum, weil ich sie geheiratet habe und 30 Jahre älter bin als sie. Sie ist nun meine Frau und so habe ich sie zu respektieren. Natürlich fällt mir das sehr oft schwer, weil dann mein Ego zurück gesteckt werden muss. Ich habe sie verschüchtert kennen gelernt, zuerst habe ich ihr beigebracht, dass man den Mund eben aufmachen muss, wenn man etwas ereichen möchte. Klar und deutlich zu seiner Meinung steht. Das hat sie in diesen neun Jahren kapiert. Daher gibt es auch die Meinungsverschiedenheiten.
Nun kommt aber die Familie, die man eben auch mitgeheiratet hat. Da stimmt sehr vieles nicht überein mit meinen Karakterien und Gewohnheiten. Trotzdem mag ich sie, Dario ihr älterer Bruder hat mich da in der Cubi Kultur, Mentalität und denkensweise bestens eingeführt, in den 6 Jahren die ich früher als Resident auf dieser Insel wohnte, an einem Stück. Es war für mich nicht leicht, mich immer wieder zu hinterfragen warum ist das jetzt so, wie kann man so sein. Jetzt weiss ich das, ich kenne die Cubis sehr gut. Wie sie über die Touris denken und wie sie ihre Kohle beschaffen müssen. Sicher weiss ich nicht alles, aber es reicht doch um sich einigermassen in Cuba einzugliedern. Es gibt da noch andere Schweizer, sowie Deutsche, habe auch manchmal kontakt mit den Italiener. Die einen fassen es etwas leichter auf, als die anderen. Viele schmeissen die Ehe, die Residenzia und reisen wieder ab, fragen sich warum tue ich das. Nun, wegen dem müsste ich nicht heiraten, wenn schon jemand sagt dass schluss ist, das überlasse ich der guzzine. Was ich mir wünsche, ist ein sauberer Abgang, das weiss sie inzwischen. Sie ist eine echte Cubi, mit allen vor und nachteilen, trotzdem mag ich sie sehr gut. Auch ihre Familie und all meine Cubi Kollegen. Ich berichte so wie ich es erlebe, oft muss ich mich selber korrigieren, wei auch ich manchmal im Unrecht bin.
Was da abläuft, mit den Yumis, wie sie als dumm und verblödet hingestellt werden, möchte ich jetzt nicht schreiben, weil es meistens der Wahrheit entspricht, weil sie eben meistens die Rosarote Brille aufhaben.
Im Grunde gefällt es mir auf Cuba, manchmal habe ich es satt. eltipo hat da schon recht, was er mir da zu verstehen geben wollte. Nun es sind Cubis und die leben nun mal ganz anders als wir, auch wenn sie jedem Cent nachrennen dafür lügen und betrügen. Sie lernen es vom Staat, die obersten Minister machen es ihnen vor, bis nach unten zu ihren Jeffes. Mir genügt es, wenn sie wissen, dass das bei mir nicht läuft, dass ich eben gerade da bescheid weiss.
Nun, es gibt da viele Fersehberichte National, es geht da in Cuba vorwärts, mindestens seit der FC sein Amt übergeben hat. Was kommen wird, ist eine unglaubliche Teuerung, die diese neue Infrastruktur mit sich bring. Vieleicht sind wir dann nicht mehr in Cuba, können vieleicht wieder in Europa leben oder sonst einem Land, es muss nicht immer Cuba sein. Guzzine hat da keine Verpflichtungen mehr.
orohombre
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 56
Mitglied seit: 15.06.2007

#402 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 07:33

Hola !
Sehr gut beschrieben guzzi !

MfG


" Dinero no lo es todo en la vida , el amor es mas inportante "

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#403 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 08:28

Zitat von locoyuma
Zitat von eltipo
finde es erschrekent das viele hier mit cubana/os verheiratet sind oder novio /a haben aber eigentlich nicht wirklich wissen wie ein cubi tickt


absolut korrekt, cubanas sind auch nur Frauen und ticken nicht anders als andere Frauen.
Salu2


stimmt! aber sie tanzen wesentlich besser als andere frauen!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#404 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 08:29

Danke für Deine umfangreiche Antwort, guzzi. Der Kern besteht für mich in den folgenden zitierten Worten:

Zitat von guzzi
....Es sind die grössten Lügner und die besten Schauspieler.
Das geht eben so weit, dass sie am Ende selbst nicht wissen, wo ihre wahren Interessen liegen bzw. wie sie diese am besten vertreten....
Zitat von guzzi
Was da abläuft, mit den Yumis, wie sie als dumm und verblödet hingestellt werden, möchte ich jetzt nicht schreiben, weil es meistens der Wahrheit entspricht, weil sie eben meistens die Rosarote Brille aufhaben...
Ja, die Naivität und Unbedarftheit der Yumis ist oft grenzenlos, aber das alleinige Ausnutzen reicht vielen Kubanern nicht, sie müssen sich über die Yumis erheben, indem sie deren Naivität und Unbedarftheit als Dummheit oder Blödheit darstellen, weil ...
Zitat von guzzi
Nun es sind Cubis und die leben nun mal ganz anders als wir, auch wenn sie jedem Cent nachrennen dafür lügen und betrügen.
Was an sich erst mal perse nichts Schlimmes ist. Schlimm wird es eben nur, wenn dies das einzige bleibt, was sie dafür tun.
Zitat von guzzi
Sie lernen es vom Staat, die obersten Minister machen es ihnen vor, bis nach unten zu ihren Jeffes...


Pitty

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#405 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 09:09

Zitat von locoyuma
Dachte bisher das ist ein cubaforum und kein OSSIFORUM, hab mich wohl getäuscht.
Salu2


das kommt wohl öfters vor bei dir letzter zeit!

trotzdem hoffe ich und wünsche dir, dass du diesen täuschungen nur im forum unterliegst!
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#406 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 09:11

@ guzzi - es gibt kein mittelmaß auf cuba! ganz oben oder ganz unten, dazwischen ist eine leere!

oder wie sagte antonio maceo - der cubaner erreicht entweder nie sein ziel oder schießt weit darüber hinaus!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#407 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 11:23

Zitat von Tiendacubana


oder wie sagte antonio maceo - der cubaner erreicht entweder nie sein ziel oder schießt weit darüber hinaus!


Genau so kommt mir das vor, mit wenig Worten alles umschrieben.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#408 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 12:37
Zitat von el carino
dieses visa bekam man nur auf antragstellung, und wenns den herren dort genehm war einen "ja" stempel.
Nur mal der Richtigkeit halber: nach Ungarn, Bulgarien und Rumänien durfte jeder fahren, der nicht in irgendeiner Weise aktenkundig als Fluchtverdächtiger oder anderweitig vorbestraft war. Das 30-Tage Visum dazu gabs bei der örtlichen Meldestelle. Man konnte sogar mehmals pro Jahr fahren, allerdings waren die "Reisezahlungsmittel" in der jeweiligen Währung so streng limitiert, daß kaum jemand die vollen 30 Tage hat ausnutzen können. Und Ostgeld wollte man auch im soz. Ausland nicht haben. Man mußte Westgeld schmuggeln oder sich was anderes einfallen lassen. Und das haben wir zur Genüge.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#409 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 13:27

Zitat von pitty
Na, prima guzzi! Dann lass uns doch bitte an diesem Wissen teilhaben, wenn eltipo, nicht in der Lage ist seine vollmundigen Sätze etwas auszuführen...

Pitty


pitty du kannst doch spanisch oder

ich habe gestern 21.47 auf die Frage geantwortet.

nochmal :

es gibt ein anderen Tread der beschreibt es genau (leider in Spanisch)

Todo el mundo habla: Los Cubanos

Aun teniéndolo todo, si les falta Cuba, no tienen nada. Quizás por ello han hecho su Cuba aquí. Saben mas todavía que esta prosperidad de que disfrutan, lejos de su isla hambreada y aterrada, es en cierto modo una forma de traición. Por eso, si se le mira bien, se vera que a veces parece que el cubano ríe, pero en realidad esta llorando por dentro.
Le nace el hijo, le crece, se le gradúa en la Universidad, pero el cubano suspira. Ay, si estuviera en mi Cuba! Compra una casa, un auto, o una lancha y sigue suspirando. Ay! Si todo esto lo tuviera en Cuba! De una manera misteriosa, que no puede definir, hay un vinculo con aquello que tira de aquí hacia allá. Ahora que perdió a su país, sabe que no puede vivir sin Cuba, y la suena de noche, y le agiganta los valores y la embellece y la idealiza, y se culpa de no haberla entendido mejor, y la recrea en sus cantos y bailes, y la revive en sus historias en sus costumbres y en sus comidas.


______________________________________________


baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#410 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 13:35

Zitat von eltipo
Zitat von pitty
Na, prima guzzi! Dann lass uns doch bitte an diesem Wissen teilhaben, wenn eltipo, nicht in der Lage ist seine vollmundigen Sätze etwas auszuführen...

Pitty


pitty du kannst doch spanisch oder

ich habe gestern 21.47 auf die Frage geantwortet.

nochmal :

es gibt ein anderen Tread der beschreibt es genau (leider in Spanisch)

Todo el mundo habla: Los Cubanos

Aun teniéndolo todo, si les falta Cuba, no tienen nada. Quizás por ello han hecho su Cuba aquí. Saben mas todavía que esta prosperidad de que disfrutan, lejos de su isla hambreada y aterrada, es en cierto modo una forma de traición. Por eso, si se le mira bien, se vera que a veces parece que el cubano ríe, pero en realidad esta llorando por dentro.
Le nace el hijo, le crece, se le gradúa en la Universidad, pero el cubano suspira. Ay, si estuviera en mi Cuba! Compra una casa, un auto, o una lancha y sigue suspirando. Ay! Si todo esto lo tuviera en Cuba! De una manera misteriosa, que no puede definir, hay un vinculo con aquello que tira de aquí hacia allá. Ahora que perdió a su país, sabe que no puede vivir sin Cuba, y la suena de noche, y le agiganta los valores y la embellece y la idealiza, y se culpa de no haberla entendido mejor, y la recrea en sus cantos y bailes, y la revive en sus historias en sus costumbres y en sus comidas.


______________________________________________




Weisst Du ich glaub, die grosse Tragik von Kuba und den kubanischen Menschen ist, dass das wofür sie leben, ihre Mentalität, ihre Gefühle, Ihre Sehnsüchte, all das lebt "nur" in Ihnen. Wenn man das erkannt hat müsste man eigentlich sagen, dass man als "Kubaner" überall glücklich sein kann. Denn Kuba lebt nicht nur auf der namentlich gleichlautenden Insel. Kuba lebt in den Menschen. Aber mir kommen die meisten Kubaner wie getriebene Tiere vor, die den Ort suchen, wo alles so ist, wie sie glauben zu sein ...

Lo siento que necesito tantas palabras, pero tu sabes lo que te quiero decir ...
verdad? Un besote

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#411 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:10
Zitat von baby
Aber mir kommen die meisten Kubaner wie getriebene Tiere vor, die den Ort suchen, wo alles so ist, wie sie glauben zu sein ...






ja baby so ist es


Fast jeder Kubaner träumt davon die Insel zu verlasen weil er frei sein will ,weil er besser leben will aber wenn ein Kubaner alles hat was er sich immer wünschte merkt er ,wie sehr Cuba ihm fehlt Er träumt von Cuba und er schmückt sie in seinen Träumen. Wenn er hier ist will er unbedingt rüber fliegen. aber nach 3 Wochen Cuba hat er die schnauzte voll von allem
Fast kein cubano ist in D wirklich richtig glücklich aber wenn er eine weile hier gelebt hat kann er auch auf Cuba auf Dauer nicht mehr glücklich sein


baby
Beiträge:
Mitglied seit:

#412 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:34

Zitat von eltipo
Zitat von baby
Aber mir kommen die meisten Kubaner wie getriebene Tiere vor, die den Ort suchen, wo alles so ist, wie sie glauben zu sein ...






ja baby so ist es


Fast jeder Kubaner träumt davon die Insel zu verlasen weil er frei sein will ,weil er besser leben will aber wenn ein Kubaner alles hat was er sich immer wünschte merkt er ,wie sehr Cuba ihm fehlt Er träumt von Cuba und er schmückt sie in seinen Träumen. Wenn er hier ist will er unbedingt rüber fliegen. aber nach 3 Wochen Cuba hat er die schnauzte voll von allem
Fast kein cubano ist in D wirklich richtig glücklich aber wenn er eine weile hier gelebt hat kann er auch auf Cuba auf Dauer nicht mehr glücklich sein


Auch wenn die Kubaner nie aus Kuba draussen waren sind sie nie glücklich ... ich kenn keinen einzigen der nie draussen war, auf Kuba sitzt und sagt "ich hab alles was ich brauch um glücklich zu sein" und wenn sie's sagen, nehme ich es ihnen nicht ab: ergo: Kubaner sind nie glücklich (männer und frauen!) es sei denn sie realisieren, dass das was sie ausmacht in ihnen selbst steckt und es an ihnen selbst liegt es zu leben und andere daran teilnehmen zu lassen....

Ich bin auch keine Deutsche (obwohl mein Pass das sagt) und versuch meine Mentalität zu leben - egal wo ich bin ....

Pues nada - es triste por una parte por otra digo: "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#413 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:45

Zitat von eltipo
merkt er ,wie sehr Cuba ihm fehlt Er träumt von Cuba und er schmückt sie in seinen Träumen. Wenn er hier ist will er unbedingt rüber fliegen. aber nach 3 Wochen Cuba hat er die schnauzte voll von allem
Fast kein cubano ist in D wirklich richtig glücklich aber wenn er eine weile hier gelebt hat kann er auch auf Cuba auf Dauer nicht mehr glücklich sein

Demnach müßte ich Kubaner sein. Mir gehts genauso.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#414 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:51

Zitat von el loco alemán
Zitat von eltipo
merkt er ,wie sehr Cuba ihm fehlt Er träumt von Cuba und er schmückt sie in seinen Träumen. Wenn er hier ist will er unbedingt rüber fliegen. aber nach 3 Wochen Cuba hat er die schnauzte voll von allem
Fast kein cubano ist in D wirklich richtig glücklich aber wenn er eine weile hier gelebt hat kann er auch auf Cuba auf Dauer nicht mehr glücklich sein

Demnach müßte ich Kubaner sein. Mir gehts genauso.


ela vieleicht bist du mehr cubano als zu denkst
in einem punkt bist auf jeden Fall wie die cubanos ...du willst alle Frauen haben

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#415 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:56

Zitat von el loco alemán
Zitat von el carino
dieses visa bekam man nur auf antragstellung, und wenns den herren dort genehm war einen "ja" stempel.
Nur mal der Richtigkeit halber: nach Ungarn, Bulgarien und Rumänien durfte jeder fahren, der nicht in irgendeiner Weise aktenkundig als Fluchtverdächtiger oder anderweitig vorbestraft war. Das 30-Tage Visum dazu gabs bei der örtlichen Meldestelle. Man konnte sogar mehmals pro Jahr fahren, allerdings waren die "Reisezahlungsmittel" in der jeweiligen Währung so streng limitiert, daß kaum jemand die vollen 30 Tage hat ausnutzen können. Und Ostgeld wollte man auch im soz. Ausland nicht haben. Man mußte Westgeld schmuggeln oder sich was anderes einfallen lassen. Und das haben wir zur Genüge.



ELA:: das habe ich nach einigen Gespraechen mit DDR Buergern in Bulgarien, Rumaenien und Unganrn in den 80zigern etwas anders
in Erinnerung, aber Du warst da naeher dran.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#416 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 14:59

Zitat von eltipo
in einem punkt bist auf jeden Fall wie die cubanos ...du willst alle Frauen haben
Und möglichst hell müssen sie sein.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#417 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:09

Zitat von el loco alemán
Zitat von el carino
dieses visa bekam man nur auf antragstellung, und wenns den herren dort genehm war einen "ja" stempel.
Nur mal der Richtigkeit halber: nach Ungarn, Bulgarien und Rumänien durfte jeder fahren, der nicht in irgendeiner Weise aktenkundig als Fluchtverdächtiger oder anderweitig vorbestraft war. Das 30-Tage Visum dazu gabs bei der örtlichen Meldestelle. Man konnte sogar mehmals pro Jahr fahren, allerdings waren die "Reisezahlungsmittel" in der jeweiligen Währung so streng limitiert, daß kaum jemand die vollen 30 Tage hat ausnutzen können. Und Ostgeld wollte man auch im soz. Ausland nicht haben. Man mußte Westgeld schmuggeln oder sich was anderes einfallen lassen. Und das haben wir zur Genüge.


Nach meiner Ansicht war der Urlaub für die Menschen aus der früheren DDR schon seltsam. 1984 hatte ich in Albena/BG eine junge Frau aus Halberstadt kennengelernt. Sie hatte für den Urlaub (2 Wo.) ca. 80 Ostmark zur Verfügung. Der Betrag war vorgegeben. Außerdem mußte sie um 21 Uhr im Hotel sein. Dem "Aufpasser" habe ich dann täglich ein paar DM gegeben. Somit war der Ausgang ohne zeitliche Begrenzung. Gut, dass diese Zeiten vorbei sind.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#418 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:10

Zitat von el loco alemán
Zitat von eltipo
in einem punkt bist auf jeden Fall wie die cubanos ...du willst alle Frauen haben
Und möglichst hell müssen sie sein.


wieso dann nach cuba? in china gibt es mindestens 500 mio. käsige, auch in japan ist weiss gefragt. wenn du
nicht so viel geld für die reise nach asien ausgeben willst, stell dich einfach vor den nächsten frauenknast,
da kommen sie auch immer gebleicht heraus!

castro
patria o muerte

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#419 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:14

Zitat von baby
Weisst Du ich glaub, die grosse Tragik von Kuba und den kubanischen Menschen ist, dass das wofür sie leben, ihre Mentalität, ihre Gefühle, Ihre Sehnsüchte, all das lebt "nur" in Ihnen. Wenn man das erkannt hat müsste man eigentlich sagen, dass man als "Kubaner" überall glücklich sein kann. Denn Kuba lebt nicht nur auf der namentlich gleichlautenden Insel. Kuba lebt in den Menschen. Aber mir kommen die meisten Kubaner wie getriebene Tiere vor, die den Ort suchen, wo alles so ist, wie sie glauben zu sein ...


Wow

Pitty

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#420 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:15

Zitat von baby
Kubaner sind nie glücklich (männer und frauen!) es sei denn sie realisieren, dass das was sie ausmacht in ihnen selbst steckt und es an ihnen selbst liegt es zu leben und andere daran teilnehmen zu lassen....
Ich bin auch keine Deutsche (obwohl mein Pass das sagt) und versuch meine Mentalität zu leben - egal wo ich bin ....
Pues nada - es triste por una parte por otra digo: "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied"


kubaner sollten endlich mal erwachsen werden, dann löst sich das problem von ganz alleine!

castro
patria o muerte

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#421 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:19

Zitat von castro
Zitat von el loco alemán
Zitat von eltipo
in einem punkt bist auf jeden Fall wie die cubanos ...du willst alle Frauen haben
Und möglichst hell müssen sie sein.

wieso dann nach cuba? in china gibt es mindestens 500 mio. käsige, auch in japan ist weiss gefragt. wenn du
nicht so viel geld für die reise nach asien ausgeben willst, stell dich einfach vor den nächsten frauenknast,
da kommen sie auch immer gebleicht heraus!


castro, da hast du e-l-a falsch verstanden: Sie sollen möglichst hell in der Birne sein! Denn e-l-a geht nix über die inneren Werte!

--

hdn

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#422 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:22

Zitat von castro
...kubaner sollten endlich mal erwachsen werden...


Eso es! denn erwachsen sein, bedeutet reif sein.
Reif ist ein Mensch dann, wenn er einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen den eigenen Gefühlen und den eigenen Handlungen herstellt bzw. herstellen kann.

Mit anderen Worten fühlt sich ein Mensch schlecht, muss er die Ursache in seinen eigenen Handlungen einschließlich der unterlassenen Handlungen suchen...

Pitty

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#423 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:40

Zitat von el loco alemán
]Und möglichst hell müssen sie sein.

ich weis ela du bist kein petrolero
ich übrigens auch nicht

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#424 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:42

Zitat von castro
kubaner sollten endlich mal erwachsen werden, dann löst sich das problem von ganz alleine!


was heist für dich erwachsen werden
dein Alter erreichen

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#425 RE: Warum ist denn bei euch cubanischen denken oft nicht O.K ?
07.12.2007 15:47


el tipo, du scheinst mir ein ganz schöner Schleimer zu sein, hoffentlich keine kubanische Eigenschaft?

S

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
«« Wechselkurs
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hotelaufenthalt in Varadero mit Cubanerin oder Cubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von freudengut
62 10.10.2008 19:52
von freudengut • Zugriffe: 4047
Deutsche/r verlässt Cubane/rin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Kinski
49 07.10.2006 22:42
von b12 • Zugriffe: 1227
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de