Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 643 Antworten
und wurde 45.997 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 26
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#251 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 11:55
In Antwort auf:
Die "klugscheissereien" von Moskito zu diesem Thema musst Du nicht so ernst
nehmen.
Aha, da bellt ja ein getroffener Hund...
Aber macht nichts, war mir schon klar, dass die Verbittertenfraktion mit den Standardsprüchen kontern wird, lebt sich ja auch viel einfacher so...
In Antwort auf:
Er ist intelligent, sehr weise, verfuegt ueber eine immense lebenserfahrung und weiss alles
das meiste sogar besser
Das allerdings stimmt......gracias.

Moskito

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#252 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 12:23

@Halleluja

habe mir die ersten 4 seiten der geschichte gelesen, lebt die Kubanerinn in Santander oder Bilbao (einfach da in der naehe).

______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#253 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 12:27

Coppelia

Nein, der Süden Spaniens ist nicht Bilabao oder Santander. Das ist der Norden Spaniens. Unter den Süden fallen Alicante, Valencia, Malaga, Cadiz und sonst noch kleine Pueblos.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#254 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 12:29

Du warst mal in Almeria oder in der Naehe?
Kann sein das die chica, freunde hatte die in der Auditoria Musical gearbeitet haben?

Ich kenne deine Story,etwa andere version
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#255 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 12:31

Faengt dein Name mit C an?
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#256 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 13:11

Coppelia

Ich habe 2 Geschichten, da 2x mit Cubana in die Scheisse gefasst. Von dieser Geschichte gibt es nur eine Version.

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#257 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 13:38

Ich kenne aber die Kubanische geschichte, kann sein das du mal im Hotel Inglatera, mit ihr vor der gruppe die spielt was getrunken hast?
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

cubanito2006
Beiträge:
Mitglied seit:

#258 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 13:47

Naja, ich lebe im Süden Spaniens. Es gab hier mit der Cubana keine Sprachprobleme. Die Cubana kam auch nicht gegen ihren Willen hierher. Nach dem 4. Tag als sie hier war hat sie bereits angefangen Telefonate mit sogenannten Amigos zu führen, die sie von Cuba kannte. Habe irgendwann mal ihre >Agenda< gesehen, da waren Telefon-No. von Italien, Spanien, Deutschland...
Ich kann und will nicht sagen, dass alle Cubanas schlecht sind, aber meine war oder ist eine absolute Schlampe.


Hallo Halleluja,

das was du da erwähnst hat mit schlamperei eigentlich wenig zutun, sondern mit einen verhalten der meisten cubanitas, wenn sie mit einen Ausländer verkehren.
Auf dieses muss sich der Tourist einzustellen, und wenn möglich beziehungen nu eingehen, wenn er auch eigene vorteile dadurch hat. Eine ehe nach deutschem Sinn zu führen ist eigentlich so gut wie unmöglich. Da stimme ich die Antwort vonE spanol voellig zu

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#259 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:22

@ Coppelia

Erzähl doch einfach mal die Geschichte aus der anderen "kubanischen" Sichtweise ... die du ja zu kennen glaubst. Ob das nun die Story von Halleluja oder von sonstjemand ist ... egal. Wie sieht das ganze von der "Gegenseite" her aus?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#260 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:29

In Antwort auf:
Eine ehe nach deutschem Sinn zu führen ist eigentlich so gut wie unmöglich.
Gracias A DIOS

Moskito

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#261 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:33

Zitat von tito
@ Coppelia
Erzähl doch einfach mal die Geschichte aus der anderen "kubanischen" Sichtweise ... die du ja zu kennen glaubst. Ob das nun die Story von Halleluja oder von sonstjemand ist ... egal. Wie sieht das ganze von der "Gegenseite" her aus?


No, moechte erstmal mit ihm darueber sprechen
______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#262 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:49

Ich höre immer nur über Deutsche hier im Forum wo pech haben mit einer Cuban@. Von den doch einigen Schweizern im Forum liest man hier nicht's über gescheiterte Ehen. Selbst kenne ich nur Paare mit bestfunktionierender Beziehung/ Ehe.

a) entweder sind die Beziehungen CH-CU harmonischer
b) wir CH können den Spreu vom Weizen trennen (gut im Nadel finden)
c) unsere Mentalität ist der der Cuban@s näher (da südlicher als BRD)
d) wir sind die besseren beim singar
e) wir blöffen auf Cuba nicht nur wie gut es uns geht, uns geht es wirklich gut
f) wir CH können uns ein(e) Cuban@ wirklich leisten als Partner (auch finanziell)
g) das Schweizervolk ist offener gegenüber "Fremden"
h) unsere Sprachkenntnise sind dank Sprachenvielfalt besser
i) haben Cuban@s in der CH mehr berufl. u. pers. Perspektiven
j) wir sind gefühlvoller im Umgang mit unseren Cuban@s

usw.

(Ausnahmen bestätigen die Regel)

Habe mir mal so meine Gedanken gemacht. Auch auf Cuba sieht man gleich wer aus der BRD ist und mit was für Frauen die "zusammen" sind. Naja ist halt ein geben und nehmen, und wenn's einseitig wird muss man den Schleudersitz betätigen.

So nun bin ich gespannt was kommt......




Saludos

El Cubanito Suizo

Coppelia
Beiträge:
Mitglied seit:

#263 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:51

In Antwort auf:

a) entweder sind die Beziehungen CH-CU harmonischer
b) wir CH können den Spreu vom Weizen trennen (gut im Nadel finden)
c) unsere Mentalität ist der der Cuban@s näher (da südlicher als BRD)
d) wir sind die besseren beim singar
e) wir blöffen auf Cuba nicht nur wie gut es uns geht, uns geht es wirklich gut
f) wir CH können uns ein(e) Cuban@ wirklich leisten als Partner (auch finanziell)
g) das Schweizervolk ist offener gegenüber "Fremden"
h) unsere Sprachkenntnise sind dank Sprachenvielfalt besser
i) haben Cuban@s in der CH mehr berufl. u. pers. Perspektiven
j) wir sind gefühlvoller im Umgang mit unseren Cuban@s
usw.


Sorry, was hast du getrunken?

______________________________________


VAMOS BIEN!
Ihr müßt mich noch xx Tagen ertragen

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#264 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:54

Dass du dich als Italiener betroffen fühlst....


Saludos

El Cubanito Suizo

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#265 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:55

In Antwort auf:
Ich höre immer nur über Deutsche hier im Forum wo pech haben mit einer Cuban@. Von den doch einigen Schweizern im Forum liest man hier nicht's über gescheiterte Ehen. Selbst kenne ich nur Paare mit bestfunktionierender Beziehung/ Ehe.

a) entweder sind die Beziehungen CH-CU harmonischer
b) wir CH können den Spreu vom Weizen trennen (gut im Nadel finden)
c) unsere Mentalität ist der der Cuban@s näher (da südlicher als BRD)
d) wir sind die besseren beim singar
e) wir blöffen auf Cuba nicht nur wie gut es uns geht, uns geht es wirklich gut
f) wir CH können uns ein(e) Cuban@ wirklich leisten als Partner (auch finanziell)
g) das Schweizervolk ist offener gegenüber "Fremden"
h) unsere Sprachkenntnise sind dank Sprachenvielfalt besser
i) haben Cuban@s in der CH mehr berufl. u. pers. Perspektiven
j) wir sind gefühlvoller im Umgang mit unseren Cuban@s




1-Ihr habt mehr Geld,( HartzIV empfänger können sich keine(en) Kubaner(erin) leisten.
2- Ihr seid netter und sympatischer.



El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#266 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:57

In Antwort auf:
Ihr seid netter und sympatischer


Ay gracias

Saludos

El Cubanito Suizo

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#267 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 14:59

In BRD haben doch nicht alle der 80 Mio. (??) Hartz IV?

Saludos

El Cubanito Suizo

el mayimbe
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 661
Mitglied seit: 01.07.2004

#268 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 15:00

In die Schweiz auswandern! Dann klappt´s auch mit der cubana.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#269 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 15:16

In Antwort auf:
HartzIV empfänger können sich keine(en) Kubaner(erin) leisten


dafür haben sie unendlich viel zeit und wenn sie vorher noch ihr
vermögen auf ein schweizer konto umgeleitet haben......

castro
patria o muerte

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#270 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 15:58

Die "Cubi/Cubanas" wissen eben die Spreu vom Weizen zu trennen. Erste Sahne angelt sich einen Schweizer, den Rest teilen sich die anderen Nationen! Der die Moneten hat bestimmt ...

Weshalb ... deshalb:
Im Himmel ist ein Brite Polizist, ein Franzose Koch, ein Italiener Liebhaber und ein Schweizer verwaltet das Geld und ein Deutscher organisiert das Ganze.
In de Hölle ist der Brite Koch, der Franzose Geldverwalter, der Italiener Organisator, der Schweizer Liebhaber und der Deutsche Polizist.

Saludos



cuba
Beiträge:
Mitglied seit:

#271 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 16:19

In Antwort auf:
Eine ehe nach deutschem Sinn zu führen ist eigentlich so gut wie unmöglich.


wenn du das möchtest, warum heiratest du dann nicht eine deutsche???

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#272 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 16:25

In Antwort auf:
g) das Schweizervolk ist offener gegenüber "Fremden"


Also wirklich, der war nicht schlecht,
wenn ich mir das jüngst beschlossene "Fremdenrecht" der Schweiz so anschaue

Saludos
Chris6

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#273 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 16:29

Was meinst du genau? Das Asylgesetz oder das Ausländergesetz?


Saludos

El Cubanito Suizo

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#274 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 16:30

Sogar in der Santería in Kuba sind die Schweizer zahlreich vertreten, wie das Beispiel aus diesem Artikel zeigt!!

La santería gana más adeptos extranjeros
FRANCOISE KADRI / AFP
LA HABANA
Geraldine se arrodilla reverencialmente ante el altar multicolor de los ''orishas'' o deidades, y sacude una campanita. Como muchos extranjeros, esta joven suiza sigue la Santería Cubana, originada en el culto africano Yoruba.
(.......)


http://www.miami.com/mld/elnuevo/news/wo...ba/15719051.htm


Serafina
Beiträge:
Mitglied seit:

#275 RE: Trauriges Ende
11.10.2006 18:09

In Antwort auf:
Ich höre immer nur über Deutsche hier im Forum wo pech haben mit einer Cuban@. Von den doch einigen Schweizern im Forum liest man hier nicht's über gescheiterte Ehen. Selbst kenne ich nur Paare mit bestfunktionierender Beziehung/ Ehe
a) entweder sind die Beziehungen CH-CU harmonischer
b) wir CH können den Spreu vom Weizen trennen (gut im Nadel finden)
c) unsere Mentalität ist der der Cuban@s näher (da südlicher als BRD)
d) wir sind die besseren beim singar
e) wir blöffen auf Cuba nicht nur wie gut es uns geht, uns geht es wirklich gut
f) wir CH können uns ein(e) Cuban@ wirklich leisten als Partner (auch finanziell)
g) das Schweizervolk ist offener gegenüber "Fremden"
h) unsere Sprachkenntnise sind dank Sprachenvielfalt besser
i) haben Cuban@s in der CH mehr berufl. u. pers. Perspektiven
j) wir sind gefühlvoller im Umgang mit unseren Cuban@s

So en Seich Das wäre ja zu schön um wahr zu sein Gut gemeint lieber ECS, aber das scheint mir doch ein sehr subjektiver Eindruck zu sein. Ob es für Cuban@s einen objektiven Unterschied zwischen SchweizerInnen und Deutschen gibt? Ich bezweifle es.
Salu2, Serafina





Es más fácil escribir diez volúmenes de principios filosóficos que poner en práctica uno solo de sus principios.(Leon Tolstoi)

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 26
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ich bin ein bisschen traurig
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Pauli
53 02.04.2015 11:54
von Varna 90 • Zugriffe: 3012
....eine traurige Geschichte !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von paloma
225 30.06.2015 20:13
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 12189
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de