Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 1.348 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 14:37

Hol'a a todos,

der folgende Fall hat mich sehr mitgenommen und ich muss es mir von der Seele schreiben. -
Meine cubanische Freundin ist 44 Jahre alt und mit einem netten Deutschen seit ca.
6 Jahren verheiratet. Schon lange suchte sie nach einer Arbeit, als gelernte Laborantin hatte sie hier kein Glück. Also dachte sie an Haushaltshilfe oder Zimmer-
mädchen. Im Dezember und Januar gab ich für sie jeweils eine Anzeige in ihrer Zeitung auf. Danach riefen Leute an und die 1. Frage war: sind sie Deutsche?? Man vertröstete
sie mit einem Rückruf, der aber nie kam. Dann am Ostersamstag 2006 sah sie in ihrer Zeitung eine Anzeige. Das Hotel Holiday Inn suchte dringend 2 Zimmermädchen. Sie rief an, stellte sich dann vor und fing auf 420 Euro Basis am 19. April an. Meine Freundin rief mich überglücklich an, zumal ihre Kinder im Sommer kommen wollen und jeder Euro extra willkommen ist. Alles lief gut, bis eines Tages die Chefin sie in ein Zimmer zurückrief. Es lag noch 1 Haaar auf dem Waschbecken und auf dem Spiegel waren Wasser-tropfen. So ging das dann jeden Tag. Die Kolleginnen verstanden das überhaupt nicht. Es arbeiten dort noch andere Nationalitäten u.a. von Thailand, Polen etc. Für sie waren die Zimmer, die meine Freundin säuberte, alle ordentlich (ohne Haare und Wasser-tropfen). Meine Freundin rief mich an und war am Boden zerstört. Für mich war klar, die wollten sie loswerden, konnte es ihr aber so nicht gleich sagen. An einem Morgen
lief sie den Flur entlang und hörte wie die Chefin zu einer Kollegin sagte: und der Neger muss weg!!! Sie war und ist darüber noch sehr schockiert.
Letzte Woche nun rief die Chefin bei ihr zu Hause an und kündigte ihr wegen schlechter
Leistung. Meine Freundin war so dumm und hat den Kittel immer zu Hause gewaschen. Ihrem Geld muss sie jetzt auch hinterher laufen! Wenn man in diesem Laden
Probleme mit dunkelhäutigen Mitarbeitern hat, warum wurde sie dann eingestellt?
Man sollte diese Chefin wegen Beleidigung (Neger)verklagen. Zeugen gibt es auch.
Ach ja, man hat sich auch mehrmals über ihre Haare (Rasta)ausgelassen.
Ihr Mann wollte mit ihr heute in dieses Hotel und mit der Chefin sprechen.
Hat jemand auch schon so etwas erlebt?? Das ist ja so etwas von unverschämt!

Ich fasse es immer noch nicht. Meine Freundin tut mir so leid. Meine Oma hat immer
gesagt: Der liebe Gott hat einen großen Garten, es passen viele rein.

Mal sehen, was sie mir heute abend berichtet. Das ganze hat sich in NRW zugetragen, da scheinen ja viele Ausländerhasser beheimatet zu sein.


Saludos de Giselita

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#2 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 14:45

Schlimme Geschichte, wenn deine Freundin Zeuginnen hätte, könnte sie die Chefin zumindest wegen Beleidigung anzeigen, die Presse mag solche Geschichten eigentlich auch immer ganz gerne.

Gegen die Kündigung kann sie leider nix machen, da sie während der Probezeit jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden kann.

In Antwort auf:
Das ganze hat sich in NRW zugetragen, da scheinen ja viele Ausländerhasser beheimatet zu sein.

Das ist völliger Quatsch, ich komme aus NRW und hier leben genauso viele bzw. wenige von diesen intoleranten Spinnern, wie überall.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#3 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:03

@Enamorada,

hör mal, ich lebe und arbeite in einer großen multi-kulti Studentenstadt. Hier hätte meine Freundin keine Probleme Arbeit zu finden. Ja und die Idee mit der Presse hatte ich auch schon! Es wird sich doch ein Reporter finden, der sich freut über diese Mißstände in diesem Sch... Hotel zu berichten. Also ich bin soetwas von stinksauer, das solche Leute wie diese Chefin davon kommen.

Saludos de Giselita

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#4 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:18
ich wohne im Ruhrgebiet, mehr Multikulti geht gar nicht , allerdings haben hier fast ALLE Probleme einen anständigen Job zu finden.

Das du so sauer bist kann ich gut nach voll ziehen! Drück dir die Daumen, dass du einen interessierten Journalisten findest!

Eine Möglichkeit wäre übrigens evtl. noch, den Betriebsrat des Hotels zu informieren, dass die Hotelkette eine Rassistin in der Führungsetage beschäftigt, die könnten da zumindest für die Zukunft ein Auge drauf haben.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#5 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:23

Nun der Vorfall betrifft die Branche aus der ich komme:

1. Kündigung in der Probezeit ist wie bereits geschrieben ohne Angabe von Gründen möglich.
2. Das ist ein klarer Fall von Mobbing

http://www.konsuminfo.ch/downloads/mobbing.pdf

In Alemanien habt ihr sicherlich auch solche Institutionen, welche weiterhelfen. Ich würde eine Anklage machen, denn dann ist es durchaus möglich, dass die Kündigung als nichtig befunden wird. Zumindest sollte es ein Schmerzensgeld geben (für die Kinder im Sommer)


Saludos

El Cubanito Suizo

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#6 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:23

Danke Enamorada,
Du spricht mir aus der Seele!

Saludos de Giselita

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#7 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:25

Die Idee mit dem Journalisten finde ich auch gut. Jedoch sollte man zuerst den rechtlichen Weg in betracht ziehen. Wenn dies nichts gebracht hat kann man immer noch zum Journalisten gehen, dann hat man auch mehr "Futter" für den Artikel.


Saludos

El Cubanito Suizo

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#8 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 15:28

Ein Mail an:

http://www.ichotelsgroup.com/h/d/hi/1/en...hi-_-about-_-hp

würd ich mal schreiben und den Vorfall schildern.


Saludos

El Cubanito Suizo

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#9 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 16:20

Na, eines kann ich jedenfalls tun, da ich öfter in einem Holiday Inn in NRW übernachte, werde ich mir da in Zukunft ein anderes Hotel suchen.
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 19:05

Wende dich an das Antidiskriminierungsbüro in Köln.

http://www.oegg.de/modules.php?name=Cont...&pid=8&active=2

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#11 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 20:05

In Antwort auf:
da ich öfter in einem Holiday Inn in NRW übernachte

Die Holiday Inns gehören nicht unbedingt zur selben Kette bzw. zum selben Konzern.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#12 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 20:21

In Antwort auf:
Die Holiday Inns gehören nicht unbedingt zur selben Kette bzw. zum selben Konzern.

ich würd schon sagen, dass die unbedingt zu einem Konzern gehören.

guckst du hier:
http://www.ichotelsgroup.com/h/d/hi/home...AISHPQKM0YBEIY4

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#13 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 20:48

Nein,

Queens Moat Houses Hotel GmbH betreibt z.B. einige der Holiday Inns in D, aber nicht alle.
Mag sein, dass sie eine Buchungsplattform besitzen, aber ich würde mich da erstmal schlau machen zu welcher Gesellschaft das betroffene Holiday Inn gehört.

------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

chan chan
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 21:08

Hola Giselita,

wie schon erwähnt, kann deine Freundin gegen Kündigung nicht viel machen aber Betriebsrat soll auf jedem Fall informiert werden! Ich gehe davon aus, dass die Chefin eine Hoteldame ist und sie hat auch jemanden dem sie Rechenschaft abgeben muss. Also versuchen den Vorgesetzten der Chefin zu informieren. Hoffentlich hat der Mann deiner Freundin RS Versicherung, denn wegen Diskriminierung (falls die Zeugen bereit sind auszusagen) kann sie die Madam schon verklagen. Wegen der Presse wäre ich vorsichtig, denn Holiday Inn hat bestimmt gute RA, und wenn deine Freundin ohne Zeugen die bereit sind auszusagen da steht, kann der Schuss nach hinten gehen und sie wegen Rufschädigung verklagt wird.

Eine Mitarbeiterin hatte letztens eine dicke und die letzte Abmahnung wegen rassistischen Äußerungen von mir bekommen. Man hat versucht den Fall zu vertuschen aber ich wurde vom Betriebsrat informiert.

Gruss

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#15 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 21:16

In Antwort auf:
(falls die Zeugen bereit sind auszusagen)

Genau das könnte das Problem sein, wenn die Mitarbeiter dort arbeiten.
Wer sagt schon gegen seinen Arbeitgeber in so einem Fall aus?
Zumal für viele die Verwendung des Begriffs "Negers" ja normnal ist und nicht als abwertend gesehen werden muss.
In Kombination mit "der muss weg" ist es allerdings eine eindeutige Angelegenheit.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

chan chan
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
15.05.2006 21:35

In Antwort auf:
Genau das könnte das Problem sein, wenn die Mitarbeiter dort arbeiten.
Wer sagt schon gegen seinen Arbeitgeber in so einem Fall aus?


Ohne Zeugen hat sie kaum eine Chance. Bei Aussage gegen Aussage muss meistens der schwächere dran glauben.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 09:18

noch etwas zum Arbeitsrechtlichen: war die Lady denn eigentlich direkt beim Hotel angestellt? Dann könnte man ja in der Tat etwas Rabbatz machen. Aber viele Hotels bedienen sich ja dieser äußerst dubiosen Zeitarbeitsfirmen. Dann würde das Ganze in´s Leere gehen, bzw. einfach verpuffen. Die sind ganz andere Bandagen gewohnt und haben - anders als diese Sklavenhaltungs- und -vermarktungsfirmen - auch kein Image, das sie bewahren müßten.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#18 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 10:13

Moin, moin Christian,

meine Freundin war direkt bei diesem Hotel Holiday Inn in Minden angestellt, denn die hatten die Anzeige aufgegeben. Sonntag vor einer Woche ist ihre Mutter in Cuba verstorben und 3 Tage später hat man sich der ungehörigen Methode bedient ihr telefonisch zu kündigen! Sie sagte noch: es kommt alles zusammen! Gestern abend rief sie mich kurz an und berichtete, das man ihr den Lohn für April überwiesen hat und den für Mai bekommt sie im Juni. Also Methoden sind das! Sie hat sich auch gestern bei einer Fabrik (Anzeige war Samstag in der Zeitung)für leichte Sortierarbeiten vorgestellt. Aber ob sie da genommen wird? Jetzt heißt es wieder warten.
Am liebsten würde ich mal nach Minden fahren, mir diese Chefin vornehmen und mal so richtig zur Minna machen! Danach wird sie sich bestimmt überlegen, ob sie so etwas noch einmal macht! Ich kann solche Machenschaften einfach nicht ab! Mein Gott, meine Freundin kann doch nichts dafür das sie dunkel ist!

Saludos de Giselita

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.203
Mitglied seit: 10.12.2004

#19 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 11:35

Man könnte ja mal eine Aktion starten : Haliday Inn Zentrale und Holiday Inn Minden anmailen und um Aufklärung des Vorfalls bitten. Spätestens nach der 20. mail werden die nervös.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#20 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 12:17

Hol'a flic flac,

das ist eine gute Idee!!! An was für einen Text hast Du denn so gedacht??? Die Person um die es geht ist die Chefin vom Dienst. (Chefin der Zimmermädchen, macht u.a. Dienstpläne)

Ach, ich bin immer noch soooo sauer auf diese Person!!!

Saludos de Giselita

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 12:30

Also bevor hier jetzt zu Demos vor dem Hotel aufgerufen wird, moechte ich doch ein bisschen
Besonnenheit anmahnen, Emotionen a la "Ich bin so sauer auf diese Person", sind selten ein guter
Ratgeber. Wir kennen bisher nur die Version der Freundin von Giselita, die der Chefin im Hotel sieht
moeglicherweise anders aus, und es waere ein Gebot der Fairniss sich diese zumindest anzuhoeren
bevor man so schwerwiegende Vorwuerfe wie Rassismus und Beleidigung unter Nennung des Hotelnamens und des
Ortes hier in das Forum stellt. Vermute mal der Direktor und Vorgsetzte der Hausdame schaut hier nicht rein, wenn
ja koennte es sein dass der Betreiber dieses Forums eine nicht so nette Mail von ihm bekommt.

Wenn Du sooo furchtbar sauer bist Giselita und Dich so fuer Deine Freundin engagierst warum rufst Du nicht
einfach in dem Hotel an, laesst Dir den Namen des Direktors geben und setzt Dich mit ihm in Verbindung,
moeglicherweise waere dies gar nicht so zwecklos wie es anfangs scheinen mag. Es soll naemlich auch
Direktoren geben die solche Verhaltensweisen keinesfalls billigen.

Giselita
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 330
Mitglied seit: 09.08.2004

#22 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 12:39

ok Espanol, ist ja gut! Ich weiß auch das manchmal der Schuß nach hinten losgehen kann!
Weitere Schritte sind ja schon geplant. Trotzdem Danke für den guten Rat.

Saludos de Giselita

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#23 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 18:47

Mein Gehalt für Mai bekomme ich auch erst im Juni. Also nicht überreagieren.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.203
Mitglied seit: 10.12.2004

#24 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
16.05.2006 21:17
In Antwort auf:
das ist eine gute Idee!!! An was für einen Text hast Du denn so gedacht??? Die Person um die es geht ist die Chefin vom Dienst. (Chefin der Zimmermädchen, macht u.a. Dienstpläne)

ganz einfach die Frage, warum die Dame entlassen worden ist.
So bekommt man
1. die andere Sicht der Dinge
2. wenn an dem Rassismus Vorwurf was dran ist, wissen die genau wie die Frage gemeint ist.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Rassismus gegenüber Cubanerin
17.05.2006 18:52
In Antwort auf:
Ihrem Geld muss sie jetzt auch hinterher laufen! Wenn man in diesem Laden

ich wette das war eine dieser "arbeitnehmerüberlassungen" die deine amor in das hotel schickte. diese drecksfirmen sollte man mit strunk und stiel ausräuchern! ich durfte auch mal in so einer sklavenfarm arbeiten. man wird beschissen wo es nur geht. beim geld, mit urlaub. aber die "chefs" spielen den saubermann.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Rassismus" ???
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von anraoi
110 19.05.2004 15:57
von dirk_71 • Zugriffe: 4471
Rassismus ?! Nein, danke.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Renate
50 30.09.2002 15:06
von ulli • Zugriffe: 2561
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de