Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 225 Antworten
und wurde 12.173 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Jopus_Siropus
Beiträge:
Mitglied seit:

#76 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:01

Sehr traurige Geschichte aber richtig schön was ihr hier macht. Ich möchte gerne versuchten auch auf das Holländische Cubaforum die Mitglieder fragen mit zu spenden. Habe aber auch noch eine Idee. Das ist eine spezielle Website für die kleine Samanta, damit die Geschichte hier im Forum nicht "unterschneidet" im laufe der Jahren. Dafür stelle Ich ein Domain und Hosting zu Verfügung. Die Website kann ich innerhalb ein oder zwei Tagen herstellen. Gerne höre Ich was Ihr davon halt.

Entschuldigung für das schlechte Deutsch, habe es seit langem nicht merh geübt.

Schöne Gruessen aus Holland

Jopus Siropus
The artist formerly known as...

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#77 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:18

Euere Nächstenliebe ist bewundernswert und auch die Menschen die sich daran beteiligen haben meine vollste Anerkennung!
Ich werde hingegen keine Spende überweisen - ich habe selbst Angehörige in Cuba die Zuwendung brauchen.
Ein anders Problem sehe ich darin, dass Andere auf den Zug aufspringen (siehe das letzte Posting).

Lo siento!

Los actividades a ahorrar y ganar dinero para Samanta yo deseo gran exito - de mi corazón!!!!!!!!!

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#78 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:19

hallo joop. schön das du noch lebst

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#79 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:33

In Antwort auf:
Habe heute im Rest. "Buena Vista" in Offenbach ein Sparschwein für Samanta aufgestellt

und

In Antwort auf:
Dafür stelle Ich ein Domain und Hosting zu Verfügung. Die Website kann ich innerhalb ein oder zwei Tagen herstellen.


Jetzt bin ich mal richtig sprachlos - langsam wird ein Schuh draus. Die Sache wächst. Wenn Paloma am Wochenende vom Schaffen zurückkommt (hab gelesen, dass er Fernfahrer ist), wird er ne halbe Träne im Auge haben. Toll, Leute. Über die Website (Benutzung des Fotos) sollte Paloma entscheiden.

Wie "strafbar" wäre es eigentlich zu Gunsten von Samanta bei Ebay ne Kiste Cohiba Esplendidos (de la calle) zu versteigern?

Jopus_Siropus
Beiträge:
Mitglied seit:

#80 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:34

Hola Osvaldo, finde ich auch

In Antwort auf:
Ein anders Problem sehe ich darin, dass Andere auf den Zug aufspringen

Was meinst du damit Jorge? Ich mache das total um sonst.

Meinst du es sollte eine Deutsche Kubaforum exklusive bleiben?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#81 RE: ....eine traurige Geschichte !
03.05.2006 23:42

Nee, Joop - nichts gegen Dein Engagement - find ich KLASSE!
Aber das mit der Mitleidstour, das machen doch schon die Abzocker in der Fussgängerzone!
Das meinte ich damit!

Dass Du persönlich und auch pro Deine Möglichkeiten was für die Kleine unternimmst, finde ich absolut toll!

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#82 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 07:05

In Antwort auf:
Habe aber auch noch eine Idee.

nochmal dank an joop für seinen einsatz............

aus dem bauch heraus gesprochen bin ich selbst aber der meinung,das unsere hilfsaktion nicht so
übermäßig aufgebauscht werden muss.

wir haben uns hier entschlossen,schnell und unbürokratisch hilfe zukommen zu lassen.
das läuft auch super und problemlos.

zum festgesetzen termin werden die gelder nach kuba verbracht und dort zum wohl von samanta angelegt.
paloma wird von zeit zu zeit berichten wie es samanta geht,und ob alles was unsere aktion anbelangt
auch bestand hat.

sicherlich werden wir die aktion nicht einschlafen lassen.aber soooo großer wirbel ist bestimmt nicht nötig.
oder?
schöner ist es doch zu wissen,wir konnten helfen und haben geholfen.

das gibt mir jedenfalls ein besseres gefühl, als wenn noch große wellen geschlagen würden.

nachdenklichen gruß


stendi
Kamener kreuz


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#83 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 07:50

In Antwort auf:
als wenn noch große wellen geschlagen würden.

Ich mach mir eher Sorgen um zu kleine Wellen. Bis jetzt liegt noch nicht eine einzige Anfrage/Bestellung vor.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#84 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 07:57

In Antwort auf:
Ich mach mir eher Sorgen um zu kleine Wellen. Bis jetzt liegt noch nicht eine einzige Anfrage/Bestellung vor

und das ist gut so. Hat jetzt wirklich nichts mit unserer Animosität zu tun. Aber wenn jemand Samanta unterstützen möchte, ist es doch besser, den Betrag, der Dein "Buch" kostet direkt als komplette Summe zu spenden. Das bringt doch mehr für die Kleine.... oder ?


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#85 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 09:51

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#86 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 10:09
Tonta, du wirst langsam ätzend.

Natürlich kann jeder für sich entscheiden, ob er ein Buch kauft und damit nur 3,33 und außerdem noch was extra, oder lieber 11,85 direkt spendet oder 100 oder auch garnicht. Genausogut kann aber auch jemand ein paar Bücher kaufen und diese in seinem Bekanntenkreis verschenken.

Ich kann es mir nur momentan mal eben nicht leisten, 100 Euro locker aus der Portokasse zu spenden, so wie du es eigentlich tun könntest. In einem deiner letzten Beiträge hast du ja so schön großkotzig behauptet, daß du angeblich den Unterschied von 500-600 Euro bei einem Flugticket nicht mal merken würdest.

Also hab nicht immer nur die große Klappe, sondern spende reichlich und halt ansonsten den Ball schön flach.


@ alle

Im übrigen ist soeben die erste Vorbestellung eingegangen.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#87 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 11:28
Stendi hat recht, deshalb habe ich meine Antwort auf ELA gelöscht. Danke übrigens für die zustimmenden PM`s

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#88 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 11:35

In Antwort auf:
eine traurige Geschichte

HALLO............

bitte bremsen anziehen!!!

dies ist ein thread zum spendenaufruf für samanta.bitte zurück zum thema.
danke
stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#89 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 12:32

In Antwort auf:
kontostand 4 mai 2006

3 weitere mitglieder haben überwiesen.gesamt 50,-euro


stand 4 mai gesamt 180,- euro


stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#90 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 16:15

In Antwort auf:
eine traurige Geschichte

noch nachtrag..........
25 mitglieder haben die kontonummer abgerufen.
wäre schön,wenn sich noch einige mitglieder zu einer kleinen spende(und wärens auch nur 5 euro)
aufraffen könnten.
stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#91 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 21:02


stendi
Kamener kreuz


osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#92 RE: ....eine traurige Geschichte !
04.05.2006 22:28

@ stendi
Pm bekommen?

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#93 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 10:02

In Antwort auf:
Pm bekommen?

@Oswaldocuba........was für ne Pm?
stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#94 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 12:08

In Antwort auf:
Stand Freitag 5 Mai mittags

weitere 6 geldeingänge für samanta.....125,- euro.

gesamt 5 mai :305,-euro
stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#95 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 12:15

In Antwort auf:
Nachtrag

nur der ordnung halber...........

das von mir zu verfügung gestellte konto ist ein mein schadenregulierungskonto unserer gesellschaft.
es unterliegt regelmäßigen kontrollen seitens der gesellschaft.
alle bisher gemachten überweisungen für "samanta" können an hand der kontoauszüge vom kubaforum
geprüft werden.
stendi
Kamener kreuz


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#96 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 17:06

In Antwort auf:
Stand Freitag 5 Mai 17.00 Uhr

2 weitere geldeingänge für samanta 100,- euro

gesamt 5.mai 405,-euro


stendi
Kamener kreuz


greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#97 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 17:38

In Antwort auf:
alle bisher gemachten überweisungen für "samanta" können an hand der kontoauszüge vom kubaforum
geprüft werden.

OK- wir treffen uns am Kamener Kreuz

Hol schon mal den Einkochtopf raus für den bekannten stendi-mojito

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#98 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 17:47

In Antwort auf:
Hol schon mal den Einkochtopf raus für den bekannten stendi-mojito

und der verkaufserlös geht mit in die spende.wollen doch versuchen so weit wie möglich an 1000,- euro
heran zu kommen.

bei monatlicher auszahlung von zb 10 euro und zum geburtstab von samanta 50 euro extra für kuchen und so
kommen wir sonst nicht weit.
stendi
Kamener kreuz


Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#99 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 17:58

Montag geht es zur Bank.
Danke für die e-mail, stendi.

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#100 RE: ....eine traurige Geschichte !
05.05.2006 20:19

super kommt ja schon ganz schön was zusammen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
10 27.09.2015 19:42
von Cartacuba • Zugriffe: 1377
Dr. Faber - eine wahre Geschichte aus Baracoa, anno 1819 - 1823
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Pille
7 27.12.2008 15:31
von Karo • Zugriffe: 947
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de