Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

Salsa
10.04.2006 23:05

"Selten erschien Tanzen offenkundiger als der vertikale Ausdruck eines horizontalen Wunsches"
(Das stand auf dem Programm der Show von "Lady Salsa")

Wie kann man das übersetzen, wenn man kein spanisch kann?


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#2 RE: Salsa
10.04.2006 23:22
In Antwort auf:
"Selten erschien Tanzen offenkundiger als der vertikale Ausdruck eines horizontalen Wunsches"

Ich bin kein spanischer Muttersprachler; da ich den deutschen Satz allerdings ziemlich blöde finde (das ist so eine erzwungene Metapher), würde ich ihn eher etwas freier übersetzen, etwa wie
"Raramente el baile pareció tan evidente un movimiento del cuerpo que exprima un deseo sensuál" - dies ist aber sicherlich verbesserungswürdig; also, Muttersprachler ran!

camagüeyano
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 61
Mitglied seit: 10.01.2006

#3 RE: Salsa
11.04.2006 01:29
"Selten erschien Tanzen offenkundiger als der vertikale Ausdruck eines horizontalen Wunsches"

Raramente pareció el baile más evidente que el reflejo vertical de un deseo hotizontal.

Der Vorschlag vom el prieto ist nicht schlecht. Ich würde ihn so ausdrucken :

"Raramente pareció el baile tan evidente un movimiento del cuerpo que inspira un deseo sensual"

Beim Zuschauen bekommt man Lust auf mehr, oder?.

Camagüeyano
leben und leben lassen

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#4 RE: Salsa
11.04.2006 09:16

In Antwort auf:
Beim Zuschauen bekommt man Lust auf mehr, oder?

...und beim tanzen bekommt man noch mehr Lust!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Salsa
11.04.2006 14:34


Tanzen an sich ist nichts weiter als spätpubertäres Balzgehabe.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#6 RE: Salsa
11.04.2006 14:40

In Antwort auf:
Tanzen an sich ist nichts weiter als spätpubertäres Balzgehabe.

Dann bleib sitzen und sauf weiter!

elisabeth II
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Salsa
11.04.2006 16:01

Tanzen an sich ist nichts weiter als spätpubertäres Balzgehabe

______

e-l-a, aus dir spricht der Neid des Grobmotorikers


elisabeth 2

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#8 RE: Salsa
11.04.2006 16:27

In Antwort auf:
Dann bleib sitzen und sauf weiter!

Das geht aber nicht lange gut. Nach einer gewissen Menge, fange auch ich an zu tanzen. Gebalzt wird schon vorher.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

#9 RE: Salsa
11.04.2006 20:54

Wie schön wäre es, wenn man auch nur ansatzweise so tanzen könnte. Ich denke, das bringen wir als Deutsche einfach nicht, da können die Cubaner in Deutschland noch so viele Salsa-Schulen betreiben.
Z.B. http://www.salsa-tanzakademie.de/ in Bremen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Salsa
12.04.2006 10:46

Mach Dir nichts draus, die haben es halt im Blut , und ich kann Dich troesten es gibt auch nicht wenige
Kubaner (Weisse) die es auch nicht koennen.

Ich persoenlich halte es mit ELA despues de un par de mojitos buenos bailo de todo

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#11 RE: Salsa
12.04.2006 11:52

In Antwort auf:
Mach Dir nichts draus, die haben es halt im Blut , und ich kann Dich troesten es gibt auch nicht wenige
Kubaner (Weisse) die es auch nicht koennen

Was heisst hier Weisse und was ist in Kuba weiss Kenne auch Schwarze die nicht tanzen können.

Die in Europa ansässigen Kubaner sind häufig Tänzer/innen oder Ex-Tänzer/innen und keine Durchschnittskubaner.

Wieso? Diese Berufsgruppe hat gute Möglichkeiten mit Yumas in Kontakt zu kommen und zu reisen.

- Betätigung als Tanzlehrer/in oder Tanzpartner/in in kubanischen Tanzschulen (in Kuba)
- Auslandaufenthalte mit Tanz- und Showgruppen
- "Startänzer" in Discos, Festen etc. mit

Viele Frauen (und Männer) mögen guten Tänzer/innen. Wie sagt man so schön: "wie man tanzt, so .....

Also lasst euch nicht zu stark blenden und immer schön üben, dann werden auch wir zu passablen Tänzer

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#12 RE: Salsa
12.04.2006 12:24
In Antwort auf:
Wie sagt man so schön: "wie man tanzt, so .....

Da habe ich auf Kuba bisher immer das Gegenteil gehört; angesichts der Selbstverliebtheit und häufig anzutreffenden geschlechtlichen Desorientierung vieler Tänzer/Tänzerinnen auch sehr nachvollziehbar

Condado
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Salsa
12.04.2006 12:29

Die Helden stehen an der Theke!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#14 RE: Salsa
12.04.2006 12:30

In Antwort auf:
Die Helden stehen an der Theke!

Das verstehe ich nicht!?

Evita
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Salsa
12.04.2006 12:33
In Antwort auf:
Mach Dir nichts draus, die haben es halt im Blut , und ich kann Dich troesten es gibt auch nicht wenige
Kubaner (Weisse) die es auch nicht koennen.


Salsa( für uns kubanische Musik) zu lernen in der Schule, ist für Kubaner Selbsverständlich.
Der Boom kam zuerst Anfang 90er, vorher wurde in Kuba wenige Salsa gehört. van Van, los latinos , la monumental.

Was die Kubaner am liebsten mochten, war die romantische Musik, a lo Baladas:
-Julio I.
-Jose,
-Rancheras.
-La llamada decada prodijiosa aus Spanien.ABBa Bonny M, Beatles.

. Es gabt auch die Generatition, die Rock Musik hörte,
AC-Dc
Led Zeppelin( die beste, Rock-Band aller Zeiten, leider kam ich zu Späht nach Europa, das wäre für mich, was Tolles gewesen)
Deep Peorple
Balon Rojo.
Foregner( Urgent, war Anfang 80er für uns, El Himno nacional)
Qeen
Kiss.
Es gabt immer die Rivalität zwischen, Led Zepelin Fans und Ac-DC Fans.
Die waren jaZeiten, Salsa,(son) zu hören war ür uns wie eine Beleidigung.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#16 RE: Salsa
12.04.2006 12:45

In Antwort auf:
Salsa( für uns kubanische Musik) zu lernen in der Schule, ist für Kubaner Selbsverständlich.

Wenn ich das mal so sagen darf: Alle Kubaner bewegen sich gut, aber nicht alle Kubaner können gut tanzen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE: Salsa
12.04.2006 14:24

In Antwort auf:
Die waren jaZeiten, Salsa,(son) zu hören war ür uns wie eine Beleidigung
Salsa ist auch in den letzten Jahren für die Jugend in Kuba so etwas wie für unsere Jugend der deutsche Schlager. Nur wenige mögen es.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservie: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Kubainfos: Aktuelles und Wissenswertes für Reisende von A bis Z

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#18 RE: Salsa
12.04.2006 15:10
In Antwort auf:
Salsa ist auch in den letzten Jahren für die Jugend in Kuba so etwas wie für unsere Jugend der deutsche Schlager. Nur wenige mögen es.

Ja ja e-l-a,
wie sich doch die Jugendlichen mit Grauen abwenden, wenn Charanga, Haila o.ä. gespielt wird
Ich denke, Du verwechselst da Salsa mit der música tradicional

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.866
Mitglied seit: 01.07.2002

#19 RE: Salsa
12.04.2006 17:23

Zitat von el prieto
In Antwort auf:
Salsa ist auch in den letzten Jahren für die Jugend in Kuba so etwas wie für unsere Jugend der deutsche Schlager. Nur wenige mögen es.

Ja ja e-l-a,
wie sich doch die Jugendlichen mit Grauen abwenden, wenn Charanga, Haila o.ä. gespielt wird
Ich denke, Du verwechselst da Salsa mit der música tradicional

Also klar, das sind eben Stars. Aber wenn du von Haila die Diferente hörst, würdest du sagen, dass sei es typische Salsa-Scheibe?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#20 RE: Salsa
12.04.2006 17:45

In Antwort auf:
Aber wenn du von Haila die Diferente hörst, würdest du sagen, dass sei es typische Salsa-Scheibe?

Natürlich vieles nicht. Alles von Haila, was ins "romantico" abdriftet, finde ich im Gegensatz zur Gesamtheit der Kubanerinnen (ay papi, sabes, yo soy una romántica) ziemlich ätzend.
Aber dass die kubanischen Jugendlichen nur noch Reggaeton gut finden ist absoluter Quatsch. Die einzigen Kubaner, die ich kennen gelernt habe, die Salsa (bzw. Timba) nicht mögen waren roqueros und z. T. raperos.

«« Was heißt?
dejar venir »»
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de