Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 994 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
weasel88
Beiträge:
Mitglied seit:

helms-burton gesetz
20.03.2006 22:44

hola!

beschäftige mich zur zeit mit der geschichte bacardis...es wird immer wieder von diesem helms burton gesetz gesprochen! aber ich finde nirgends klar, was das sein soll! und welche auswirkungen hat das für bacardi?

noch ne andere frage: (bitte nicht schimpfen,bin eine unwissende Wissensbegierige Person)irgendwie scheint mir, als wolle bacardi der cubanischen bevölkerung helfen, da sie ja die kubanische regierung stürzen möchte....doch irgendwas ist bestimmt faul daran, doch was? weil ihr habt mal geschrieben das diese bacardis nicht so wahnsinnig gut sind fürs cubanische volk!

wäre wirklich dankbar um antworten!
beso, sarah

Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: helms-burton gesetz
20.03.2006 22:48

das beantwortet das Eine und/oder Andere vielleicht:

http://www1.uni-hamburg.de/IIK/publikat/probetxt.htm

Fidelita

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#3 RE: helms-burton gesetz
20.03.2006 22:49

In Antwort auf:
.es wird immer wieder von diesem helms burton gesetz gesprochen!


http://www.uni-muenster.de/PeaCon/wuf/wf-97/9740206m.htm
stendi
Kamener kreuz


hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: helms-burton gesetz
20.03.2006 22:54

http://www.cuba-si.de/cuba-si-intern/bac...nt-bacardi.html
_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 07:41

....Das „Helms-Burton“- Gesetz enthält vor allem Vorschriften zur Verschärfung des US-Embargo gegenüber Kuba. So müssen nun auch Firmen anderer Länder, die in Kuba investieren, mit Sanktionen der USA rechnen. Schiffe, die kubanische Häfen ansteuern, dürfen anschließend sechs Monate lang keinen US-Hafen anlaufen. Diese und ähnliche Maßnahmen behindern den kubanischen Außenhandel ganz erheblich. Die Schäden, die durch dieses Gesetz und andere US- Blockaderegelungen der Wirtschaft und dem Volk Kubas entstehen, belaufen sich auf mindestens 1,75 Milliarden US-Dollar jährlich. ....

http://www.antikriegsforum-heidelberg.de...eschuss_mb.html


_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 07:57

In Antwort auf:
Die Schäden, die durch dieses Gesetz und andere US- Blockaderegelungen der Wirtschaft und dem Volk Kubas entstehen, belaufen sich auf mindestens 1,75 Milliarden US-Dollar jährlich. ....

Man könnte aber auch dazu sagen, dass bevor das Gesetzt zur Abstimmung kam Fidel die 2 Flugzeuge abgeschossen hat.
Ich will ja jetzt nicht behaupten, dass Castro das Embargo mehr als die Amis braucht.
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 08:13

In Antwort auf:
Schiffe, die kubanische Häfen ansteuern, dürfen anschließend sechs Monate lang keinen US-Hafen anlaufen.

Die Schiffe, welche den Hafen von Santiago anlaufen, dürften wohl sowieso keinen US-Hafen anlaufen


Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#8 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 08:49

Zitat von El Bucanero
Ich will ja jetzt nicht behaupten, dass Castro das Embargo mehr als die Amis braucht.

Welch abenteuerliche, an den Haaren herbeigezogene Behauptung!!

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#9 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 09:15

In Antwort auf:
Die Schäden, die durch dieses Gesetz und andere US- Blockaderegelungen der Wirtschaft und dem Volk Kubas entstehen, belaufen sich auf mindestens 1,75 Milliarden US-Dollar jährlich.

Rund 160 $ pro Cubaner. Das erklärt allerdings den schlechten Zustand der cub. Wirtschaft. Fiele es weg könnten die USA einpacken.

diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 11:14

Zitat von Alf
In Antwort auf:
Die Schäden, die durch dieses Gesetz und andere US- Blockaderegelungen der Wirtschaft und dem Volk Kubas entstehen, belaufen sich auf mindestens 1,75 Milliarden US-Dollar jährlich.

Rund 160 $ pro Cubaner. Das erklärt allerdings den schlechten Zustand der cub. Wirtschaft. Fiele es weg könnten die USA einpacken.
>
>papalapap!Die einzigsten ,die ein Nachteil haben, sind US Firmen ,die gerne mit Cuba Handel treiben würden.Das Embargo,führt doch eher dazu ,das FC sich nach China und Europa orientiert.Das fehlen von Rechtssicherheit ,ist das "Embargo Cubas"das aber ,ist "das Werk FC.
1,75 Milliarden, das macht doch jede Immigracion schon mit der "Carta blanca"

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 11:17

In Antwort auf:
Das fehlen von Rechtssicherheit ,ist das "Embargo Cubas"das aber ,ist "das Werk FC.

Ich frage mich sowieso immer wo das Embargo bleibt, wenn Fulas auf dem Tisch liegen.
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 12:01

Zitat von El Bucanero
[quote]Das fehlen von Rechtssicherheit ,ist das "Embargo Cubas"das aber ,ist "das Werk FC.

Ich frage mich sowieso immer wo das Embargo bleibt, wenn Fulas auf dem Tisch liegen.
> Du sprichst mir aus der Seele!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 12:17

In Antwort auf:
Du sprichst mir aus der Seele!

Das kam schon im März 1997 auf Kontraste:

http://www.rbb-online.de/_/kontraste/bei...ag_1354675.html

Die deutsche Wirtschaft kuscht vor Amerika - dabei kommen auch aus den USA massenweise Waren nach Kuba. Vom Super-Truck bis zum Jogging-Schuh. Trotz Embargo macht die US-Wirtschaft ihre Deals über Drittländer wie Kanada und Mexiko. Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 13:45

Zitat von El Bucanero
[quote]Du sprichst mir aus der Seele!

Das kam schon im März 1997 auf Kontraste:
http://www.rbb-online.de/_/kontraste/bei...ag_1354675.html
Die deutsche Wirtschaft kuscht vor Amerika - dabei kommen auch aus den USA massenweise Waren nach Kuba. Vom Super-Truck bis zum Jogging-Schuh. Trotz Embargo macht die US-Wirtschaft ihre Deals über Drittländer wie Kanada und Mexiko. Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.
>Richtig, aber warum heult der Geigenkasten ständig :

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 14:22

Zum freien Handel gehört beides. Kaufen und auch Verkaufen.


Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#16 RE: helms-burton gesetz
21.03.2006 15:04

Zitat von Senor_Muller
Zum freien Handel gehört beides. Kaufen und auch Verkaufen.

Und irgendwann auch bezahlen!

Coca Cola, Marlboro, Jack Daniels, etc. pp. scheinen von dem Gesetz nicht betroffen zu sein. Wo es definitv funktioniert sind Komunikationsverbindungen. Ich vermute aber eher, das einfach niemand bereit ist ein unterseeisches Glasfaserkabel gegen Versprechungen zu verlegen.
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#17 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 09:25

In Antwort auf:
Ich will ja jetzt nicht behaupten, dass Castro das Embargo mehr als die Amis braucht.

--------------------------------------------------------------------------------


Welch abenteuerliche, an den Haaren herbeigezogene Behauptung!!


So hat FC ja etwas wo er die Schuld für seine Misswirtschaft in die Schuhe schieben kann.

Wenn das Embargo nicht mehr ist, ist seine Macht im Wanken da kein anderer Sündenbock schuld an allem ist.


Saludos

El Cubanito Suizo

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#18 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 09:25

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.596
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 09:43

In Antwort auf:
ist seine Macht im Wanken

Nicht die Macht, denn sie gründet sich auf die Gewehre.

.... der (verbliebene) Rückhalt bei der Bevölkerung

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#20 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 10:10

Zitat von El Cubanito Suizo

Welch abenteuerliche, an den Haaren herbeigezogene Behauptung!!

So hat FC ja etwas wo er die Schuld für seine Misswirtschaft in die Schuhe schieben kann.
Wenn das Embargo nicht mehr ist, ist seine Macht im Wanken da kein anderer Sündenbock schuld an allem ist.


Hast du eigentlich nicht, bemerkt, dass meine obige Bemerkung ironisch gemeint war und dass ich dir im Prinzip zustimme??

Condado
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 10:41

Ich weiß: der Vergleich hinkt wieder mal (wie wahrscheinlich jeder Vergleich irgendwie) aber wie wäre es wohl um (West) Berlin gestellt, wäre die Blockader der Sowjets noch immer aktuell.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 10:48

Dieser vergliech hinkt nicht nur, er ist total aber wirklich total daneben!!!!!!!!!!!!!!

weasel88
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 18:44

danke erstmals für diese beiträge!....
noch ne frage(wie gesagt, evt blöde frage, da ich noch nicht sehr gut informiert bin! ;)): wieso sind dann diese ganzen machenschaften seitens bacardis so schlecht, wenn sie ja eigentlich fidel eliminieren wollen?das wäre ja eigentlich gut für die kubaner?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 18:55

In Antwort auf:
wieso sind dann diese ganzen machenschaften seitens bacardis so schlecht, wenn sie ja eigentlich fidel eliminieren wollen?das wäre ja eigentlich gut für die kubaner?

Klingt etwas naiv diese Frage, wie von einem Schüler gestellt. Ich versuch trotzdem mal zu antworten.

Die Bacardis haben es im ganzen letzten halben Jahrhundert nicht geschafft, Fidel zu stürzen. Trotz massivster finanzieller Unterstützung von Sabotageakten, bei denen hunderte unschuldige Kubaner ums Leben kamen, nur eben nicht Fidel.

Das sind die Machenschaften, welche ganz bestimmt nicht das Wohl des kubanischen Volkes zum Ziel haben, sondern lediglich die weitere Bereicherung dieser zweifelhaften Dynastie.

Und es gibt auch nicht "DIE" Kubaner als homogene Masse, welche vom Sturz Fidels profitieren würden. Genauso gut gibt es auch jede Menge Kubaner, die froh sein können, daß es ihn noch gibt, sonst würde es ihnen noch schlechter gehen als jetzt.

Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. Das nur mal so als Denkanstoß.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#25 RE: helms-burton gesetz
22.03.2006 18:55

Zitat von weasel88
wieso sind dann diese ganzen machenschaften seitens bacardis so schlecht, wenn sie ja eigentlich fidel eliminieren wollen?das wäre ja eigentlich gut für die kubaner?

Wenn du glaubst, dass es gut für die Kubaner ist, dann auf in den Supermarkt, eine Flasche kaufen und.....Prost!!!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Klimpern von Eis im Glas
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von jhonnie
10 02.06.2008 19:10
von Doctora • Zugriffe: 917
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de