Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.440 mal aufgerufen
 Flora und Fauna auf Kuba
Seiten 1 | 2
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Umweltschutz auf Cuba?
30.03.2006 12:47

Das machen die "Damen" auch.
@ KISA

Sei ehrlich- das war doch Deiner!

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#27 RE: Umweltschutz auf Cuba?
30.03.2006 12:58

In Antwort auf:
Sei ehrlich- das war doch Deiner!

Und ich wollte noch ein P. S. dran hängen: "Ich bin nicht die Freundin." oder "Das Kondom ist wohl das einzigste was mein Habanero ordnungsgemäß entsorgt!"
Aber ich dachte das wäre überflüssig, falsch gedacht!

In Antwort auf:
Das machen die "Damen" auch.

Dann hast du also auch schon Erfahrungen mit fliegenden Kondomen gemacht?

Ich hoffe nur das ich niemals die Person sein werde die unter dem Fenster hergeht! Allein bei dem Gedanken bekomme ich schon einen leichten Würgreflex!


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Umweltschutz auf Cuba?
30.03.2006 13:41
Was ist in Cuba denn " ordnungsgemäß"?

In die Toilette wie hier empfohlen geht dort doch nicht!

Die wäre doch täglich verstopft

*********
da ich 2 linke Hände habe, überlasse ich diese "Arbeit" immer den Dämchen

Das geht doch Ruckzuck

einen leichten Würgreflex
Du spuckst also? :o))

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#29 RE: Umweltschutz auf Cuba?
30.03.2006 14:45

In Antwort auf:
Er macht brav einen Knoten in das Kondom, wirft es dann aber aus dem Fenster
Und ich dachte immer, die würden für den nächsten Kindergeburtstag nochmals zu bunten Ballons aufbereitet...

Moskito

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#30 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 17:48

Also besten Dank für eure Beiträge:

Es kann abschliessend gesagt werden, dass Umweltschutz in Fidel's Politik ein Fremdwort ist. Und einmal mehr zahlt das unterdrückte Volk die Zeche auch wenn es FC nicht mehr gibt.


Saludos

El Cubanito Suizo

Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 18:30

Zitat von El Cubanito Suizo
Es kann abschliessend gesagt werden, dass Umweltschutz in Fidel's Politik ein Fremdwort ist.

ECS sagt abschließend, dass Umweltschutz in Fidel's Politik ein Fremdwort ist.

Da hapert es ganz heftig, das stimmt auf jeden Fall ! Aber Deine Aussage ist mal wieder ein klitzeklitzeklitzekleines bisschen einseitig - siehe z.B. http://www.dialog.inwent.org/de/rub_2003...1120111139.html

Fidelita

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#32 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 21:02

@ El Cubanito Suizo
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es kann abschliessend gesagt werden, dass Umweltschutz in Fidel's Politik ein Fremdwort ist. Und einmal mehr zahlt das unterdrückte Volk die Zeche auch wenn es FC nicht mehr gibt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
kann man nicht so stehen lassen.
nicht fidel ist der umweltsünder, sondern das cubanische volk. kannst du doch hier aus den postings herauslesen

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#33 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 22:10

Ja und wer sagt dem Volk was es zu tun und was zu unterlassen hat? Wer ist für das Programm an den Schulen zuständig?

Ich glaube es ist der Jefe! Oder irre ich mich da?


Saludos

El Cubanito Suizo

Fidelita
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 23:29

Auf die Idee, dass man den vollen Aschenbecher nicht aus dem 4.Stock über den Balkon in die Gasse zum Nachbarhaus ausschüttet oder nicht überall 'ne Müllhalde einrichtet, kann man auch ohne Fidel kommen oder siehst Du Werbefilme, in denen er das propagiert ?

Fidelita

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#35 RE: Umweltschutz auf Cuba?
01.04.2006 23:46

asi es!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.319
Mitglied seit: 27.03.2002

#36 RE: Umweltschutz auf Cuba?
02.04.2006 09:50
Zitat von jan
Was ist in Cuba denn " ordnungsgemäß"?
In die Toilette wie hier empfohlen geht dort doch nicht!
Die wäre doch täglich verstopft
*********
)

Was heißt hier nicht " Ordungsgemäß" täglich verstopft und
so weiter . Ich bitte Dich von dem ORDNUNGSGEMÄ?EN ZUSTAND
einschließlich dem ANTIVERSTOPFUNGSEIMER eines Hospitaltoilettchens
zu überzeugen. Andere die Du kennst mögen ja schlechter sein
diese hier aber ist OK.

MfG El Lobo

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#37 RE: Umweltschutz auf Cuba?
02.04.2006 12:29

tja lobo du kannst ja davon ausgehen das die schüssel einmal neu gewesen ist.
wer hat sie so verkommen lassen, fidel oder die benutzer
cubis können halt besser mit dem donnerbalken

mago
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 209
Mitglied seit: 20.02.2005

#38 RE: Umweltschutz auf Cuba?
02.04.2006 14:45

In Antwort auf:
diese hier aber ist OK

keine tapas

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#39 RE: Umweltschutz auf Cuba?
24.10.2006 17:08


Una organización asegura que Cuba es el único país del mundo que mantiene un desarrollo sostenible
Cuba es el único país del mundo con desarrollo sostenible, según el informe bianual presentado hoy por la organización WWF en Pekín, y que señala que el ecosistema "se está degradando a un ritmo sin precedentes en la historia".
(........)
http://www.diariodemallorca.es/secciones...dNoticia=218831

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Umweltschutz auf Cuba?
24.10.2006 17:57

Umweltschutz auf Kuba gibt es schon lange

Ernesto
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Umweltschutz auf Cuba?
24.10.2006 18:18

Zitat von guzzi
Umweltschutz auf Kuba gibt es schon lange


Was sollen mir die Fotos sagen???

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Umweltschutz auf Cuba?
24.10.2006 18:30

Ernesto, wenn du die Fotos anklickst, dann werden sie grösser. Da können manche sehen, dass bei den Hydraulik-Zylinder Ölauffang Behälter hangen. Jetzt kommt natürlich die Frage : Sind sie dazu da, dass das auslaufende Öl nicht ins Wasser fliesst. Oder weil es weniger Arbeit macht, das ausgelaufene Öl wieder zurück in den Hydrauliktank schüttet. Es gibt noch eine Variante, der Baggerführer kann das neue Öl verkaufen, das er eben benötigen würde.
Ich glaube an das Gute, er macht es wegen dem UMWELTSCHUTZ, dazu für ihn eine

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de