Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 10:50

Hallo zusammen,

Weiß jemand, ob die deutsche Botschaft jetzt schärfere Order hat und alles doppelt und dreifach kontrolliert
Die Botschaft rief beim Arbeitgeber meiner Süssen an und fragte ob Sie dort gemeldet ist.

Blacky

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 11:21

Diese "schaerferen" Vorschriften gibt es schon laenger spaetestens seit dem Visauntersuchungsauschuss und dem Wechsel im Auswaertigen Amt. Dort sind ja so einige
hoechst naive Multikultitrauemer durch Realisten ersetzt worden. Fuer Cuba kommt noch hinzu,
dass nach 11 Monaten nicht mehr abgeschoben werden kann, und da schaut man schon ein bisschen genauer hin.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 11:22

In Antwort auf:
Die Botschaft rief beim Arbeitgeber meiner Süssen an und fragte ob Sie dort gemeldet ist.
Und, war sie gemeldet?

Moskito

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 11:44

Zitat von Español
Diese "schaerferen" Vorschriften gibt es schon laenger spaetestens seit dem Visauntersuchungsauschuss und dem Wechsel im Auswaertigen Amt. Dort sind ja so einige
hoechst naive Multikultitrauemer durch Realisten ersetzt worden. Fuer Cuba kommt noch hinzu,
dass nach 11 Monaten nicht mehr abgeschoben werden kann, und da schaut man schon ein bisschen genauer hin.

Hoffentlich verlangma auch noch bald nen Vermögensnachweis, wie andere Länder.

Mas feliz que un mapuche en su ruka !

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 18:22

In Antwort auf:
Und, war sie gemeldet?

Klar man

Blacky

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 18:45

In Antwort auf:
seit dem Visauntersuchungsauschuss und dem Wechsel im Auswaertigen Amt. Dort sind ja so einige
hoechst naive Multikultitrauemer durch Realisten ersetzt worden.

Quatsch!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 21:20

Eben kein Quatsch, seit dem Wirbel um die laxe Vergabepraxis in Kiew( im Zweifel fuer den
Antragsteller) sind die Richtlinien verschaerft worden. Und wie bei jedem regierungswechsel
wurden einige Fuehrungspositionen neu besetzt.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 22:00
In Antwort auf:
sind die Richtlinien verschaerft worden

Welche denn?

"... im Zweifel für den Antragsteller" (bei der Feststellung der Rückkehrbereitschaft) stammt noch aus der Zeit der Kohl'schen Regierung mit dem Außenminister Klaus Kinkel (FDP). Der Kernsatz des Vollmer-Erlaßes der Vorgängerregierung lautete: "... im Zweifel für die Reisefreiheit."

Wo bitte ist der Unterschied? Und wie wird die Rückkehrbereitschaft denn jetzt festgestellt, ohne sofort der Willkür verdächtigt zu werden? Und was hatte die in der Ukraine praktizierte Visavergabepraxis ohne Verpflichtungserklärung mit der in Kuba praktizierten Visavergabepraxis mit dem Kernstück Verpflichtungserklärung zu tun?

Vor allem sind die Phantastereien wer Multikulti und wer Realist ist, und wo die sitzen .. absoluter Quatsch.

Esperanto2

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#9 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 22:31

Esperanto2, ...und wie bitte kannst Du dann erklären, dass die Botschaft bei dem "angegebenen Arbeitgeber" anruft, ob sie da wirklich arbeitet? Hab ich so vorher noch nie gehört!

saludos

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 22:32

In Antwort auf:
"die laxe Vergabepraxis in Kiew( im Zweifel fuer den Antragsteller)"... und ..."im Auswaertigen Amt. Dort sind ja so einige hoechst naive Multikultitrauemer durch Realisten ersetzt worden"

@Español

und bevor Du den nächsten Quatsch von Dir gibst, lies erst mal hier:

http://www.aufenthaltstitel.de/zuwg/0864.html

Esperanto2

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Verschärfte Einladungskriterien
10.03.2006 22:45

In Antwort auf:
wie bitte kannst Du dann erklären

Sacke, das kann ich Dir nicht erklären. Übereifer? Vielleicht wollten sie voll hinter ihrer Zustimmung stehen?

Ich hätte nicht angerufen und im Zweifel (nein .. immer) für die Reisefreiheit gestimmt. Bin ich denn ein Wegelagerer im Mittelalter? "Du darfst dort hin wo du willst ... du aber darfst nicht."

Esperanto2


ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 00:01
Ich finde schon, dass zumindest ein zeitlicher Zusammenhang zwischen dem Visa-Untersuchungsausschuss und der hier vermehrt berichteten Verschärfung der Vergabepraxis von Besuchsvisa für Cuban@s zu erkennen ist. Leider fußt dies nur auf meine Beobachtung der Beiträge hier im Forum und (noch) nicht auf praktische Erfahrung, die erst fürs nächste Jahr angedacht ist.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 09:56

In Antwort auf:
Weiß jemand, ob die deutsche Botschaft jetzt schärfere Order hat und alles doppelt und dreifach kontrolliert
Mehr Kontrolle würde auch mehr Personal erfordern. Bei der Flut von Visa-Anträgen kann eh bloß stichprobenartig kontrolliert werden. Tatsache ist auch, dass ich seit fünf Jahren von 'Verschärfungen' lese, in der Zeit einige Bekannte ihre Novias ohne Probleme einluden, ein paar wenige aber auch sang- und klanglos abgelehnt wurden.

Moskito

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 12:37

mein liebe(r) Esperanto scheinst auf einem ziemlich hohen Ross zu sitzen pass bloss auf
dass du nicht runterfaellst Mit Aussagen wie totaler Quatsch solltest Du ein bisschen vorsichtiger umgehen es besteht sehr wohl ein zeitlicher und sachlicher
Zusammenhang zwischen den Vorgaengen an der Botschaft in Kiew, und einer "verschaerften"
vergabepraxis mir persoenlich ist es allerdings ziemlich egal ob Du das glaubst oder
nicht. Und bevor Du anderen vorwirfst totalen Quatsch zu verbreiten vielleicht mal das
eigene ein bisschen hinterfragen z.B, Enamorada moechte ihren Novio einladen
Schengenbesuchsvisum und da schreibst da etwas von einem Konzept Befragung etc.
Dieses wuerde wohl eher auf ein Visum zur familienzusammenfuehrung zutreffen.
der kernpunkt die Rueckkehrbereitschaft des Novios wird wohl eher an Punkten wie
familiaerer und beruflicher verwurzelung des Antragstellers in Cuba festgemacht und nicht an solche banalen Fragen wann, wie und wo kennengelernt. Dass sie ih nicht einlaedt
um ihm primaer heidelberg und Neuschwanstein zu zeigen duerfte klar sein.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 12:57
In Antwort auf:
Dass sie ih nicht einlaedt
um ihm primaer heidelberg und Neuschwanstein zu zeigen duerfte klar sein.

Weswegen denn sonst?

Aus anderen Gründen laden doch nur die Männer ein.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 13:46

Die Frauen machen das diskreter

was ich damit eigentlich sagen wollte, die Angestellten in der Visaabteilung wissen
wie der hase laueft, haben eine Nase und wie und wann kennengelernt, wie oft gesehen
etc. wird zwar haeufig gefragt, traegt aber nicht entscheidend zum ja oder nein bei
zumindest bei einem besuchsvisum.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 13:51
Liebster Español,

warum musstest Du wieder den Beweis antreten, was für eine wirres Zeugs Du von Dir gibst? Welch ein unappetitliches Gemisch von Multikultitrauemer, Hohen Rössern, Wechsel im Auswaertigen Amt, Ukraine, Familienzusammenführung, Schengenbesuchsvisum, Abschiebung, Visauntersuchungsausschuss, im Zweifel für den Antragsteller, Neuschwanstein und Heidelberg, Hasen und Nasen. Es ist schwer da einen Zusammenhang zu finden.

Deine Belehrungen im Nachbarthread über die unterschiedlichen Kalkulation der Fluggesellschaften zwischen der Dom. Rep. und Kuba sind so ein Beispiel über den Klamauk den Du hier veranstaltetes und der besser in eine Bierrunde zur fortgeschrittenen Stunde passt.

Wenn Du was zu sagen hast, dann melde Dich doch da, wo man darum bittet. Vielleicht kannst Du Enamorada behilflich sein. Oder gibt es vielleicht doch noch ein Thema bei dem Du etwas beitragen kannst?

In diesem Thread würdest Du besser schweigen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 14:05

Jungs und Mädels,

Streitet euch nicht, denn es wird alles gut
Es war auch nur eine Frage, ob auch anderen das passiert ist und warum.
Das die alle etwas überreagieren bezüglich des Visaskandals ist verständlich.
Was mich aber verwundert ist, dass die Visavergabe in anderen Ländern wie Thailand wiederun ratzfatz geht
Ein Freund von mir hat seine Thai eingeladen, 1 Monat später war Sie da. No problemo

Blacky

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 14:11

Blacky 1 was solls, Esperanto hat offenbar ein Problem vielleicht auch nur einen
rabenschwarzen Tag erwischt, oder doch jemand der meint die Weisheit mit
Riesenschoepfloeffeln gegessen zu haben.sollte ein bisschen gelassener sein

Enamorada
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 592
Mitglied seit: 31.10.2005

#20 RE: Verschärfte Einladungskriterien
11.03.2006 14:17

Zitat von jan
In Antwort auf:
Dass sie ih nicht einlaedt
um ihm primaer heidelberg und Neuschwanstein zu zeigen duerfte klar sein.


Weswegen denn sonst?
Aus anderen Gründen laden doch nur die Männer ein.



 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de