Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 1.229 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3
UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#51 RE: Einladung Einzelne Schritte Darstellung
18.08.2006 23:51



Oh ein Unwissender. (¡Discúlpame!)



ElHombreBlanco warum bin ich deiner Meinung nach Unwissend ?
es ging um

Zitat von cama chico
Um in eine Krankenkasse zu kommen, muss sie ein Blutbild und eine Zahnuntersuchung machen lassen, sonst geht es gar nicht.
Meine Antwort: Die gute alte AOK hat bei meiner Frau weder das eine noch andere verlangt

weiteres Zitat von cama chico
Vor allem zahlt keine deutsche Krankenversicherung für "eingeschleppte" Krankheiten die Untersuchungen

Wenn der Versicherungschutz besteht, die erst Prämie gezahlt ist wird die die Untersuchung selbstverständlich bezahlt !!!

Dein Zitat:
Bei einer privaten Versicherung wird vor Vertragsabschluss eine Gesundheitsprüfung (i.d.R durch Selbstauskunft über Vorerkrankungen etc.) gemacht. Sollten solche vorliegen, werden sie entweder vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, oder, wenn sie für die Versichrungsgesellschaft kalkulierbar sind, mit einem entsprechenden Risikozuschlag auf den Beitrag "belohnt".

Falsche Auskünfte sind hierbei übrigens nicht zu empfehlen, können sie doch den dauerhaften Verlust des gesamten Krankenversicherungsschutzes zur Folge haben


Das trifft zu und ist auch gut so aber darum ging es ja nicht
UJKEI der unwissende

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#52 RE: Einladung Einzelne Schritte Darstellung
19.08.2006 00:16
Also ich weiß jetzt nicht, ob wir nicht aneinander vorbeigeredet haben. Hatte mich ja schon im Vorfeld dafür entschuldigt. Zur Klarstellung also folgendes:

Eine Reisekrankenversichrung (RKV) bezahlt akute Krankheiten, die während der Reise auftreten.

Eine gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für seinen Versicherten die entsprechend gesetzlichen Leistungen unabhängig vom Gesundheitszustand bei Eintritt in die Versicherung.

Die private Versicherung (PKV) bezahlt entsprechend des tarifierten Leitungskataloges. Allerdings wird vor Aufnahme in die PKV eine Gesundheitsprüfung vorgenommen und entsprechende Ausschlüsse bzw. Beitragszuschläge vereinbart. Inwiefern Versicherungsschutz für eingeschleppte, aber nicht bekannte Krankheiten besteht, entzieht sich meiner genauen Kenntnis, könnte aber auch im PKV-Schutz enthalten sein.


So, wann kommt nun welche Versicherung für einen Cubano in Frage:

RKV: Cubano hat ein befristetes Visum und muss nach einer definierten Zeit D wieder verlassen.

GKV: Cubano hat einen Aufenthaltstitel für D und ist berechtigt für die GKV, z.B. weil Ehepartner auch GKV-versichert => Familienversicherung, oder Cubano ist selbst versicherungspflichtig beschäftigt)

PKV: Cubano hat einen Aufenthaltstitel für D und ist nicht pflichtversichert (z.B. durch Arbeit) und deutscher Ehegatte ist auch privat versichert.


Alle Klarheiten beseitig?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#53 RE: Einladung Einzelne Schritte Darstellung
19.08.2006 00:38



Also ich weiß jetzt nicht, ob wir nicht aneinander vorbeigeradet haben.



Ja hattest du wohl, nehme die Entschuldigung an

Alle Klarheiten beseitig?
Gab es welche ?

thorben
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Einladung Einzelne Schritte Darstellung
19.08.2006 17:14

Hallo Moskito,

was ist ganz normal bei den Cubanas? Dass auf Kuba keine vernünftige Diagnostik vorhanden ist, oder dass sie gesundheitliche Probleme haben?

Das die RKV außer der ersten Untersuchung nichts zahlen wird, ist mir klar. Habe mich schon darauf eingestellt, dass es teuer werden kann.

Was sagst Du denn zu dem Einladungsprozedere? Sollen meine Frau und ich sie gemeinsam einladen?

Gruss Thorben

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung einer kubanischen Freundin, wie lange vorher beginnen?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Jose
28 11.05.2009 20:40
von la pirata • Zugriffe: 2174
Einladung, was kann ich auf Kuba schon alles erledigen?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Jose
24 19.11.2008 23:36
von Desesperado • Zugriffe: 1502
Anleitung für einen Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
27 19.02.2008 22:47
von locoyuma • Zugriffe: 2118
Einladung für Krankenschwester
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von palito
0 23.05.2006 18:44
von palito • Zugriffe: 306
Heirat in Deutschland/Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von stendi
4 17.04.2006 21:39
von stendi • Zugriffe: 283
zum zigsten Mal Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von paulizecke
27 14.01.2006 00:04
von paulizecke • Zugriffe: 485
Einladung von Deutschland aus
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von andre2004
31 15.03.2004 11:45
von Quesito • Zugriffe: 1308
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de