Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 9.352 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Flora
Beiträge:
Mitglied seit:

Mückenschutz
12.02.2006 20:02

Wer kennt ein zuverlässiges Mittel gegen die kleinen Vampire? Über Autan scheinen die Mücken in S.S. im November nur zu lachen. Man hat uns "Off" empfohlen - hat jemand Erfahrung damit? Wo bekommt man es in Deutschland? Saludos, Flora

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#2 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:02
Hab mit Autan eigentlich gute Erfahrungen gemacht. Wenn man nicht zur Chemiekeule greifen will, empfiehlt es sich nicht zur Regenzeit nach Kuba zu fliegen. Letztes Jahr im Mai (war ne sehr trockene Zeit) kann ich mich nicht erinnern, gestochen worden zu sein...

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#3 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:09

wenn sie schon gestochen haben, probier mal die hier aus.
einfach mit dem gel über die einstichstelle reiben

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#4 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:11
Tonic trinken soll auch vorbeugend helfen...
Ihre günstige Kubareise finden Sie hier:
http://www.karibikreisen24.de // http://www.mietwagen-in-kuba.de

kalla
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 505
Mitglied seit: 02.06.2004

#5 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:15

Vitamin B1 Tabletten sollen auch helfen.
Damit kriegt man eine Ausdünstung, welche (hoffentlich nur) die Mücken nicht riechen mögen. Mein Arzt hat mir vor zwei Jahren eine Packung mitgegeben. Ich hatte kaum Mückenstiche, aber kann keinen Vergleich machen, wie es ohne Tabletten gewesen wäre...

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#6 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:29

Natürlicher Mückenschutz für jedermann

Doch nicht alle Menschen trifft es gleichermaßen, denn einige beneidenswerte Zeitgenossen werden von den blutdürstigen Plagegeistern mit gerümpftem Stechrüssel gemieden. Aus den Ausdünstungen dieser Personen haben nun Wissenschaftler des Rothamsted Research in Harpenden, Großbritannien, natürliche mückenabwehrende Stoffe isoliert. Bei Kühen fanden sie ebenfalls solche Substanzen. In Sprays und Lotionen verarbeitet, könnten diese zukünftig auch diejenigen schützen, denen die Natur keinen angeborenen Mückenschutz mit auf den Lebensweg gegeben hat. Bisher gibt's aber leider noch kein entsprechendes Präparat auf dem Markt. Und die Mücken? Die müssen ihren Blutdurst dann wohl anderswo decken oder zu Vegetariern werden.

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#7 RE: Mückenschutz
12.02.2006 21:31

@haba
ron de cinco anos. una botella por el dia te ajuda

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#8 RE: Mückenschutz
12.02.2006 22:11

tambien bei den Ausdünstungen danach ;-)


Ihre günstige Kubareise finden Sie hier:
http://www.karibikreisen24.de // http://www.mietwagen-in-kuba.de

Flora
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Mückenschutz
12.02.2006 22:50

Mit Ron haben wir es sogleich versucht, sogar Ron mit Knoblauch versetzt - innerlich und äußerlich angewendet- hat nicht genützt. Wir haben sogar heidnische Riten versucht. Vor Chemie haben wir auch keine Angst, also immer her mit tips!

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#10 RE: Mückenschutz
12.02.2006 23:05

In Antwort auf:
Tonic trinken soll auch vorbeugend helfen

Tonic zu trinken empfiehlt sich normalerweise in Malarialändern, da das enthaltende Chinin einer Erkrankung vorbeugen kann und in hohen Konzentrationen zur Behandlung einsetzt wird.

Kann es sein, dass du das verwechseltst?
Ich bin immer trotz Tonic trinken zerstochen worden. (war nicht Cuba)

Ausserdem ist Tonic trinken für Cubareisen ein Tip, dem nur sehr schwer gefolgt werden kann.
Wo findet man in Cuba abseits der großen Hotels schon mal Tonic?
Ich kann mich nicht erinnern, es jemals in einem Shopping oder kiosko gesehen zu haben.
Falls man es wider erwarten doch mal sehen sollte würde ich auf das Haltbarkeitsdatum schauen, denn das bittere Tonic entspricht nun wirklich null den cubanischen Geschmacksgewohnheiten.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

#11 RE: Mückenschutz
12.02.2006 23:23

Da ich auf die kleinen Tierchen auch sehr allergisch reagiere, bin ich mit folgender Ausstattung nach Cuba gereist:
Ein Insekten Notfall-Set (zum Aussaugen des Giftes, wenn's doch passiert ist - so eine Art Vakuum-Saugpumpen in Kleinformat - hat mir mein Hausarzt gegeben)
Fenistil-Tabletten - Dämpfung des Juckreizes, so dass man müde wird und überhaupt schlafen kann, wenn man doch gestochen wurde.
Cortisonhaltige Salbe, um Juckreiz und Schwellung sofort zu unterdrücken (muss Hausarzt verschreiben)
Schließlich die bekannten Hausmittel, in der nächsten Küche/Gastronomie eine Zwiebel verlangen und auf den Stich drücken und kühlen, kühlen, kühlen.
Ansonsten habe ich es vermieden, abends unnötig lange draußen herumzusitzen und wenn, dann bestimmt nicht kurzärmlig und beinfrei. Im Club in Varadero ist heftig gespritzt worden, trotzdem war es abends nicht völlig insektenfrei, kann man auch nicht verlangen, hat man zu Hause im Garten ja auch nicht.
Insgeamt habe ich die Reise insektenmäßig ganz gut überstanden, getroffen hat es mich im Botanischen Garten in Soroa, da waren zu viele exotische Pflanzen und auch Insekten, die mich zielsicher als Opfer ausgewählt haben.

solecito
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Mückenschutz
13.02.2006 00:28

@ derhelm
Tonic gibts. Zwar, wie fast alles auf Kuba, nur dann und wann in den Läden, aber schmeckt wien Tonic schmecken soll. Obs gegen Moskitos hilft, entzieht sich meinen Kenntnissen. Obwohl ich fast sagen würde, dass, wenn es die Malaria- fliege vom Stechen abhält, wird es das auch bei anderen Moskitos tun. Sollte Chinin aber nur den Krankhietsverlauf der Malaria positiv beeinflussen und nicht die Mücke vom Stechen abhalten, bringts natürlich nix. Viel gelabert und wenig informiert, stimmts?

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#13 RE: Mückenschutz
13.02.2006 11:15
Ich habe in Asien jetzt viel Tonic getrungen und nicht einen Stich haben die Vampis gesetzt, .....ob das nur Glück war ?
Denke jeder Körper reagiert auf jedes Mittel anders , so dass mann schon testen sollte ...


Habanero

PS: Ein etwas freundlicherer Umgangston geht doch sicher auch Solecito ???


Ihre günstige Kubareise finden Sie hier:
http://www.karibikreisen24.de // http://www.mietwagen-in-kuba.de

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#14 RE: Mückenschutz
13.02.2006 12:29
Viel Rum trinken, Knoblauch essen, ständig rauchen und nachts keine dunklen Klamotten anziehen, immer gut zugedeckt schlafen.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Neuauflage erschienen: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

solecito
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Mückenschutz
13.02.2006 12:51

Ohje, ich glaube, meine Beiträge scheinen einen falschen Eindruck von mir zu geben. Also, ich meinte mit "viel gelabert, wenig informiert" auschließlich, ich betone auschließlich , meinen eigenen Beitrag. Wollte mich lediglich selbst auf den Arm nehmen, denn ich war auf Kuba permanent von oben bis unten verstochen und habe demnach nicht wirklich einen guten Tipp gegen Moskitos. Also Leute, ich wollte niemanden angreifen oder mich über irgendjemanden lustig machen, es sei denn über mich selbst. In diesem Sinne: nichts für ungut

Jogni
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 594
Mitglied seit: 11.08.2005

#16 RE: Mückenschutz
14.02.2006 00:16

In Antwort auf:
Viel Rum trinken, Knoblauch essen, ständig rauchen und nachts keine dunklen Klamotten anziehen, immer gut zugedeckt schlafen

Das sind sehr gute Ratschläge, besonders für Nichtraucher.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Mückenschutz
14.02.2006 00:46

In Antwort auf:
Ohje, ich glaube, meine Beiträge scheinen einen falschen Eindruck von mir zu geben. Also, ich meinte mit "viel gelabert, wenig informiert" auschließlich, ich betone auschließlich , meinen eigenen Beitrag. Wollte mich lediglich selbst auf den Arm nehmen, denn ich war auf Kuba permanent von oben bis unten verstochen und habe demnach nicht wirklich einen guten Tipp gegen Moskitos. Also Leute, ich wollte niemanden angreifen oder mich über irgendjemanden lustig machen, es sei denn über mich selbst. In diesem Sinne: nichts für ungut

na macht nix. weißt du, in Cuba gibt es mehrere arten von blutsaugern, gegen die kleinen viecher kannst du nachts nur die klima auf volle pulle stellen, irgendwann fallen die tot von der wand. oder wenns piekt einfach draufklatschen!
um die anderen vampiere solltest du dich kümmern! die übertragen einen gefährlichen virus oft bist du denen hilflos ausgeliefert. besonders nachts summen sie dir liebliche töne ins ohr und am nächsten morgen bist du wie von sinnen. einfach betört und willenlos. da hilft nur: geld verstecken, dumm stellen aber immer auf der hut sein. jedes wort anzweifeln. das einzige mittel gegen diese art blutsauger ist, besser zu lügen als sie.

in diesem sinne, glas zum kinne!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Mückenschutz
14.02.2006 15:11
Cariño, hab herzlich gelacht. So liebe ich deinen Humor.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Neuauflage erschienen: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#19 RE: Mückenschutz
16.02.2006 20:06

In Antwort auf:
Wer kennt ein zuverlässiges Mittel gegen die kleinen Vampire?
Duschen soll auch helfen......ansonsten Ventilator im Haus, oder Autan drausen. Ich kenne nichts besseres als Autan.

Moskito

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#20 RE: Mückenschutz
16.02.2006 20:44

@ el carino
--------------------------------------------------------------------------------------------------
das einzige mittel gegen diese art blutsauger ist, besser zu lügen als sie
--------------------------------------------------------------------------------------------------
darin bin ich spitze, darum war ich schon so oft auf cuba.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.243
Mitglied seit: 25.05.2005

#21 RE: Mückenschutz
16.02.2006 21:00

In Antwort auf:
darin bin ich spitze, darum war ich schon so oft auf cuba.

"descaráo!"

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#22 RE: Mückenschutz
16.02.2006 23:54

In Antwort auf:
Autan drausen. Ich kenne nichts besseres als Autan

Habe ein holländisches/belgisches Mittel zum Einreiben mit dem lustigen Namen "Muggenmelk". Damit hatte ich auch noch nie Probleme - die Muggen schon!

sk-808
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Mückenschutz
17.02.2006 05:51

Hallo Derhelm,
vor ca. 5 Jahren gab es in Moa Tonica zu kaufen. Die Flasche ca. 333ml zu 85 cent.
Obwohl es genug Kanadier in Moa gibt, hat keiner Tonic gekauft. Der Grund war es gab keinen Gin. Nach 2 Monaten wurde Tonica wie saures Bier für 25 Cent Angeboten ,
habe 96 Pullen gekauft, da ich wusste das es in Santiago Gin zu kaufen gab.
Santa Leberle
Gruß
sk

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Mückenschutz
17.02.2006 08:13

In Antwort auf:
ich wusste das es in Santiago Gin zu kaufen gab
Im Land des Rums Gin trinken? Brrrr....

Moskito

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Mückenschutz
17.02.2006 15:42

@ sk-808

nähe Moa kannte ich mal einen süßen vampir. hast du zufällig eines der dort umliegenden dörfer besucht?
bist du mal in "cebolla 4" gewesen??

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de