Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 291 Antworten
und wurde 22.865 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

#76 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
19.02.2006 22:48

Zitat von Chaval

Deshalb: Immer den Ball flachhalten, Kuba ist und bleibt (hoffentlich) eines der sichersten Reiseländer auf der Welt!

Kann ich nicht bestätigen. Bin nachts auf der Rampa überfallen und fast abgestochen worden!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
19.02.2006 22:55

In Antwort auf:
Bin nachts auf der Rampa überfallen

Dann sind wir schon zu zweit.
Wir müssen uns eben daran gewöhnen, dass wir nicht mehr die Untouchables sind in Cuba.
Da jeder Cubaner sowieso immer mit einem Bein in Knast steht, 15 Jahre wegen Rindfleisch
ohne Comprobante z.B., ist einen Yuma überfallen noch relativ harmlos.
Aber was wollen wir eigentlich Sicherheit oder Polizei an jeder Ecke?
------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#78 RE: Gruss aus Havanna
19.02.2006 23:33

@ cuidator y ludmar
-----------------------------------------------------------------------------
bin gott sei dank wieder zuhause unter MENSCHEN
-------------------------------------------------------------------------------------
wenn ihr so empfindet dann bleibt auch besser zu hause.
übrigens obi hat bretter und nägel im angebot, um zu hause alles zu verammeln

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#79 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
20.02.2006 00:39

Zitat von El Bucanero
Aber was wollen wir eigentlich Sicherheit oder Polizei an jeder Ecke?


Die Frage ist doch etwas falsch gestellt.
Sie müsste doch eher lauten: Sicherheit durch Polizei an jeder Ecke oder Party pur mit anschließendem Medellín-Feeling??

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#80 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 00:56

Zitat von osvaldocuba
-----------------------------------------------------------------------------
bin gott sei dank wieder zuhause unter MENSCHEN
-------------------------------------------------------------------------------------
wenn ihr so empfindet dann bleibt auch besser zu hause.
übrigens obi hat bretter und nägel im angebot, um zu hause alles zu verammeln

Genau so ist es. Die hier beschriebene angeblich hohe Kriminalität kann man in JEDER europäischen Großstadt finden. Wer z.B. nachts alleine durch einschlägig bekannte Stadtviertel in Barcelona (zum Bleistift El Raval) läuft, der kann sich fast sicher sein, hinterher seinen Geldbeutel loszusein, sofern er so doof war, einen bei sich zu tragen. Mit Messern wird dort notfalls auch gearbeitet. In Sachen Taschendiebstahl steht "La Rambla" in Barcelona "La Rampa" in Havanna in nichts nach. Habe allerdings noch nirgendwo gelesen, man solle nicht mehr nach Barcelona fahren, da dort dei Kriminalität so hoch ist, oder
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

#81 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 01:14

Zitat von osvaldocuba

übrigens obi hat bretter und nägel im angebot, um zu hause alles zu verammeln


...und beim Optiker gibt's rosarote Brillen.

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 07:46

Strassendiebe? Der Trend geht doch klar zum "Zweitgeldbeutel", schön gefüllt mit irgendwelchem Papierkram und einigen wertlosen Scheinen (z. B. ungarische Forint). Beim Anblick des Messers muss man nur noch koopertiv den Zweitgeldbeutel reichen y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#83 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 07:50

In Antwort auf:
-----------------------------------------------------------------------------
bin gott sei dank wieder zuhause unter MENSCHEN
-------------------------------------------------------------------------------------
wenn ihr so empfindet dann bleibt auch besser zu hause.

Nee, die treffen sich doch auf Mallorca und saufen Bier aus Eimern...

Moskito

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#84 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 08:59

In Antwort auf:
Habana macht un 24 UHR dicht !!!!!!

Das ist völlig normal! Einige wenige Clubs haben bis ca. 2 Uhr auf aber allgemein werden in Hav die Bürgersteige früh hochgeklappt.

In Antwort auf:
bin gott sei dank wieder zuhause unter MENSCHEN

Schließe mich der Meinung von osvaldocuba an, wer so eine menschenverachtende Äußerung hier von sich gibt, der macht lieber Urlaub in Balkonien. Auch läuft ein "normaler" Urlauber nicht mitten in der Nacht auf der Rampa rum es sei denn er sucht noch einige übriggebliebene Nutten

Selbst Schuld wer sein Glück herausfordert...

LG
Cubomio

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#85 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 10:32

Wie beruhigend, dass hier die Realisten doch in der Mehrheit sind!
Also allen weiter viel Spaß im schönen und ruhigen Havanna. Die Karawane der Panikmacher zieht weiter (nach Mallorca etc.).

Condado
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 11:47

So'n Haufen Schleswig Holstein Butter (bestimmt hundert Packen im Kühlschrank)hatten die auch in nem Laden in Cienfuegos. Gab's nur nicht zu kaufen

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#87 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 11:57

In Antwort auf:
So'n Haufen Schleswig Holstein Butter (bestimmt hundert Packen im Kühlschrank)hatten die auch in nem Laden in Cienfuegos.
Gab's nur nicht zu kaufen
... ist mir schleierhaft, warum ?

Soll sie geklaut oder ranzig werden ?
.

Cuidator
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 12:59

Zitat von Conchita
Zitat von osvaldocuba

übrigens obi hat bretter und nägel im angebot, um zu hause alles zu verammeln

...und beim Optiker gibt's rosarote Brillen.

Was sollen Blinde mit rosaroten Brillen?

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#89 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
20.02.2006 16:41

In Antwort auf:
Deshalb: Immer den Ball flachhalten, Kuba ist und bleibt (hoffentlich) eines der sichersten Reiseländer auf der Welt!

Kann ich nicht bestätigen. Bin nachts auf der Rampa überfallen und fast abgestochen worden!


Kann ich doch bestätigen.

Ich bin auf Kuba niemals auch nur schief angeschaut worden, wurde hingegen an einem 06.12. gegen 18.oo Uhr in Berlin an der Warschauer Straße/Revaler Straße überfallen,
Für Nichtberliner: Das ist eine ziemlich belebte Gegend um diese Zeit.

Ist immer so eine Sache, wenn man versucht empirisch einen allgemeinen Zustand zu beschreiben.......

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#90 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
20.02.2006 16:44

In Antwort auf:
Warschauer Straße/Revaler Straße

Die beiden Namen lassen schon nichts Gutes vermuten

luckygoetzy
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 17:50

Zitat von Chaval
Wie beruhigend, dass hier die Realisten doch in der Mehrheit sind!
Also allen weiter viel Spaß im schönen und ruhigen Havanna. Die Karawane der Panikmacher zieht weiter (nach Mallorca etc.).

Na ja, Chaval,
alles relativ (wie manche Deiner Beiträge).
Havanna ist zwar relativ sicherer als Rio oder Mexico D.F., aber nur deshalb, weil im kommunistischen Überwachungsstaat die allpräsente Polizei zur Staatsphilosophie gehört, "wenig kostet" und deshalb fast an jeder Straßenecke präsent ist. Das war wohl im früheren Ost-Berlin so ähnlich wie in Havanna. Die rosarote Brille scheinen hier beide Seiten zu tragen.

Mir persönlich ist - im Gegensatz zu Rio und Bogota und D.F. zwar noch - nie etwas passiert, ich habe aber auch schon mehrfach im Bekanntenkreis gehört, daß man überfallen wurde. Auch meine Eltern wurden beide anläßlich meiner Hochzeit vor 10 Jahren in Havanna bestohlen bzw. sogar überfallen und ich höre von meinen Schwägerinnen (Centro Havanna und Vedado), daß man vorsichtiger sein solle und daß nachts nichts mehr abgeht.
Wie es alfonso so schön ausdrückt "Der Trend zum Zweitgeldbeutel" ist wirklich zu empfehlen.
Cuba bleibt zwar nach wie vor eine Reise wert, aber ganz so sicher ist es auch nicht mehr, da viele Cubanos nichts mehr zu verlieren haben.

Luckygoetzy

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#92 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 19:38

Zitat von hombre del norte
In Antwort auf:
Ostseebutter

Jan, meintest du die hier?--- JA !!

Schöne Grüße aus dem Vogelgripperevier,
hdn

Die musstest du natürlich gleich kaufenErinnerung an die Heimat im fernen Kuba
Design wie aus alten DDR-Beständen

Dein Kühlschrank ist ein bißchen verrostet- oder ist das Fliegenschiß?
So sehen die Ventilatoren immer aus.

Grüße
jan

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#93 RE: Gruss aus Havanna
20.02.2006 19:42
In Antwort auf:
Dein Kühlschrank ist ein bißchen verrostet- oder ist das Fliegenschiß?

Mein Kühlschrank? Das ist die Auslage im Tankshop!

Habe die Butter auch nicht gekauft, obwohl es ein unvermuteter Gruß aus der Heimat war ...

Conchita
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 431
Mitglied seit: 18.02.2005

#94 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
20.02.2006 23:46

Zitat von ewuewu

Ich bin auf Kuba niemals auch nur schief angeschaut worden, wurde hingegen an einem 06.12. gegen 18.oo Uhr in Berlin an der Warschauer Straße/Revaler Straße überfallen,



Von Deutschen oder ausländischen Mitbürgern?

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.871
Mitglied seit: 25.12.2005

#95 RE: Gruss aus Havanna
21.02.2006 00:13

Zitat von luckygoetzy
Na ja, Chaval,
alles relativ (wie manche Deiner Beiträge).
Havanna ist zwar relativ sicherer als Rio oder Mexico D.F., aber nur deshalb, weil im kommunistischen Überwachungsstaat die allpräsente Polizei zur Staatsphilosophie gehört, "wenig kostet" und deshalb fast an jeder Straßenecke präsent ist. Das war wohl im früheren Ost-Berlin so ähnlich wie in Havanna. Die rosarote Brille scheinen hier beide Seiten zu tragen.

Na klar, der Grund für die höhere Sicherheit ist mir auch klar, für total naiv brauchst du mich nicht zu halten!
Ich habe nie behauptet, es gäbe weniger Kriminalität, weil es die Revolution etwa geschafft habe, den "neuen sozialistischen Menschen" a´la Che Guevara zu schaffen! Die rosarote Brille bleibt reserviert für Garnele, ich brauche keine Sehhilfe, besten Dank!!


derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#96 RE: Gruss aus Havanna
21.02.2006 00:24

In Antwort auf:
Die rosarote Brille bleibt reserviert für Garnele

Garnele hat keine rosarote Brille, sondern eine dunkelrote Netzhaut in die der Blick auf die sozialistische Welt vor dem Mauerfall eingebrannt ist.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#97 RE: Gruss aus Havanna
21.02.2006 00:31

y yo tampoco

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#98 RE: Gruss aus Havanna
21.02.2006 13:32

Zitat von jan
Zitat von hombre del norte
In Antwort auf:
Ostseebutter

Jan, meintest du die hier?--- JA !!

Schöne Grüße aus dem Vogelgripperevier,
hdn

Die musstest du natürlich gleich kaufenErinnerung an die Heimat im fernen Kuba
Design wie aus alten DDR-Beständen

Dein Kühlschrank ist ein bißchen verrostet- oder ist das Fliegenschiß?
So sehen die Ventilatoren immer aus.
Grüße
jan

SELTSAM: Seit gestern wird eben jene Ostseebutter im selben Design auch in den Berliner NETTO-Märkten geführt. (Allerdings bedeutend preiswerter)


Don Olafio

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#99 RE: Gruss aus Havanna
21.02.2006 13:48

In Antwort auf:
Auch läuft ein "normaler" Urlauber nicht mitten in der Nacht auf der Rampa rum
Natürlich nicht. Normale Urlauber gehören schließlich 24 Uhr ab ins Bett.
Da wird nämlich die AI-Bar geschlossen und die Animationsveranstaltung ist zuende.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#100 RE: Gruss aus Havanna Teil 234
21.02.2006 13:59

In Antwort auf:
Einige wenige schrecken mit ihrem unreflektierten Geplapper und ihrer absurden Panikmache........Die lesen hier im Forum und stornieren dann geplante Kubareisen, nur weil sie diesen Märchen Glauben schenken.
Welchen Märchen? Das von den abgestochenen Italienern oder das von unseren beiden Forumsmitgliedern, die in Havanna überfallen wurden?

Solche Fakten muß man zur Kenntnis nehmen und nicht wie es einige hier versuchen herunterspielen oder ignorieren.

Allerdings wer wegen solcher vereinzelter Vorfälle, selbst wenn diese jetzt immer häufiger vorkommen als noch vor 3 Jahren, gleich seine Reise storniert, der sollte in eine ruhige Gegend in Deutschland aufs Land ziehen und seine Ferien im Garten verbringen und um Großstädte generell einen Riesenbogen machen.
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Taxipreis Havanna Flughafen - Viazul-Terminal
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Dirk
4 18.07.2016 14:46
von Dirk • Zugriffe: 330
Taxi Havanna nach Trinidad
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jorge
1 26.06.2016 17:27
von Varna 90 • Zugriffe: 508
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Taxi in Havanna gesucht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
7 17.10.2015 12:00
von kdl • Zugriffe: 710
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de