Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 304 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

PRE
04.01.2006 21:02

kann ein kubaner, der bereits 11 monate in d´land lebt noch einen antrag auf die pre stellen, oder ist das nach 11 monaten vorbei?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#2 RE: PRE
05.01.2006 10:23


Den Antrag kann er sicherlich stellen, falls er nicht illegal in D. lebt. Zurück nach Kuba muss er vermutlich trotzdem...oder was genau war deine Frage?

Moskito

matanzero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.01.2006

#3 RE: PRE
05.01.2006 10:27

Falsch Moskito, , du solltest es eigentlich besser wissen.
oder.
matanzero

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: PRE
05.01.2006 12:01
In Antwort auf:
Falsch Moskito,
Na dann schreib mal was deiner Meinung nach richtig ist.

Moskito

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#5 RE: PRE
05.01.2006 21:29

er ist in d´land verheiratet, somit nicht illegal.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#6 RE: PRE
06.01.2006 10:55

In Antwort auf:
er ist in d´land verheiratet, somit nicht illegal.
Ich meinte mit illegal eigentlich den kubanischen Status, also ob er eine PVE hat. Aber vermutlich nicht?

Moskito

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#7 RE: PRE
10.01.2006 15:36

nein.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#8 RE: PRE
19.01.2006 14:36

Dann heisst es nun 5 Jahre warten bis das erste mal ein Gesuch um eine Einreisebewilligung nach Cuba erfolgen kann. Kannst aber hoffen, dass der Jefe vorher verreckt und das das Volk dann frei ist und diesen Scheiss von Sperre ins eigene Land aufgehoben wird.


Saludos

El Cubanito Suizo

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#9 RE: PRE
24.01.2006 10:13

wieso kann er nach einem jahr keine PRE beantragen? er ist legal auf heiratsgesuch nach deutschland gekommen - also keinen emigrantestatus.

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: PRE
24.01.2006 10:26
Wenn er keine PVE hat (er hat also nicht für die ganzen 11 Monate gezahlt???), hat er den Emigrante-Status.
Du mußt unterscheiden zwischen der deutschen und kubanischen Seite:

- deutsch: aufgrund der Heirat hat er eine - zunächst befristete - Aufenthaltserlaubnis in D
- Kub.: mit PVE darf er 11 Monate bleiben, muß aber für jeden Monat zahlen.
Im 11. Monat muß er zurück nach Kuba und sich erneut einladen lassen und die PVE beantragen. Tut er das nicht, ist er Emigrante und verliert seine kuban. Rechte (s.o.)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#11 RE: PRE
24.01.2006 10:47

Alles richtig Ulla, lediglich der Emigrantestatus muss meines Wissens ebenfalls beantragt werden...

Moskito

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#12 RE: PRE
24.01.2006 10:49

er hat 11 monate bezahlt und auch die PVE, hatte aber nie das geld um die PRE zu beantragen. nun war die frage, ob er das nach einem jahr noch tun kann oder ob das nicht mehr möglich ist.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE: PRE
24.01.2006 10:59
Klar kann er das, wenn er sich noch mit PVE (innerhalb der 11 Monate) im Lande aufhält.

Fraglich ist allerdings, ob ihm eine Verlängerung der PVE während der Wartezeit auf die PRE über die 11 Monate hinaus gewährt wird. Vermutlich nicht. Also müsste er die PRE von Kuba aus beantragen.

Moskito

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: PRE
24.01.2006 13:19

Meines Wissens muß er - wenn er seine kuban. Rechte behalten will - auf jeden Fall im 11. Monat nach Kuba. Dann könnte er sofort mit PVE & Einladung wieder ausreisen, und kann die PRE dann hier beantragen (Wartezeit hier: mind. 6 Monate).
Er kann die PRE natürlich auch in Kuba beantragen, aber einige Wochen (wenn nicht Monate) dauert das wohl immer.

Frag´ doch per mail bei der kuban. Botschaft in Bonn nach (die antworten sofort), dann weißt Du es sicher.

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#15 RE: PRE
24.01.2006 13:32
In Antwort auf:
Frag´ doch per mail bei der kuban. Botschaft in Bonn nach (die antworten sofort), dann weißt Du es sicher.

Guter Tip und gibt hier bitte die Info bekannt. Dürfte für einige Mitglieder auch von Interesse sein.

Ach ja, siehe auch Thread von Guille:
http://2001662.homepagemodules.de/t51088...tus-in-PRE.html


LG
Cubomio

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#16 RE: PRE
24.01.2006 18:34

er ist schon 12 monate hier, das ist das problem.

mariposa1
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 08.01.2005

#17 RE: PRE
24.01.2006 18:51

habe in bonn angefragt.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de