Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.709 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
valk
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Reiseroute
20.12.2005 19:50

@ Chris
danke für die Info! Habe sowieso vor mich ganz genau über Kuba zu informieren.
Werde mir dann noch überlegen was ich machen soll vielleicht einfach beides.
Eine woche mit und eine ohne reiseführer
Das ist wirklich eine schwere entscheidung

palito
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 286
Mitglied seit: 05.08.2005

#27 RE: Reiseroute
20.12.2005 20:16

In Antwort auf:
danke für die Info! Habe sowieso vor mich ganz genau über Kuba zu informieren.
Werde mir dann noch überlegen was ich machen soll vielleicht einfach beides.
Eine woche mit und eine ohne reiseführer
Das ist wirklich eine schwere entscheidung

Du solltest Dich hier nicht verrückt machen lassen. Dann verlierst Du eben ein paar Euro durch Abzocke (plane es einfach mit ein). Dann hast Du wenigstens was erlebt . Ich stelle mir gerade vor, ich müßte so eine Gruppenveranstaltung mitmachen, ich würde das Kotzen kriegen. Aber das ist natürlich ganz individuell verschieden, und das mußt Du ganz für Dich selbst entscheiden.
Übrigens sind solche Geschichten, wo Du z.B von irgendjemandem ("Hello my frengg...") mitgeschleppt wirst, und Dich dann plötzlich in "seinem" Lokal wiederfindest, um dann sehr hohe Rechnungen zu begleichen auch ein Stück Kuba - und beim ersten Mal sogar auch noch ganz witzig. Man muß sich eben nur darauf einstellen, daß man abgezockt wird, und zusehen, daß es nicht ausufert.

valk
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Reiseroute
20.12.2005 20:39

mhm irgendwie hast du recht pilato. Man macht ja Urlaub
um was zu erleben und da gehört die Abzocken vielleicht auch
etwas dazuö!
Was mich eher an einem Reiseführer interessieren würde
wäre das der eben weiß was sich rentiert anzuschauen
aber das könnte mann doch sicher mit einem Buch als Reiseführer
auch haben...

paul aus DK
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:01

Hallo valk,

vielleicht eine dumme Frage, aber verstehst Du Dänisch? Dann könnte ich Dir einen sehr informativen, praktischen und handlichen Reiseführer empfehlen. Ausser Landschaft und Sehenswürdigkeiten enthält er auch gundlegende Tips in Kürze, die Du natürlich hier im Forum noch viel ausführlicher und facettenreicher (und kontroversieller) bekommst. Wir waren kürzlich als Frischlinge auf Kuba, Kubaforum+ dänischer Reisefürer (Buch) und Familie von Freunden vor Ort war völlig ausreichend für 16 spannende und fast abzockfreie Tage auf Kuba. In Havanna kann ich unsere Casa direkt am Malecon mit traumhaftem Blick und traumhafter Küche dringend empfehlen (25 CUC/pers.).

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.231
Mitglied seit: 23.03.2000

#30 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:06

In Antwort auf:
In Havanna kann ich unsere Casa direkt am Malecon mit traumhaftem Blick und traumhafter Küche dringend empfehlen (25 CUC/pers.).

25 CUC pro Person oder pro Zimmer?
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit Bannertausch und Webkatalog):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

valk
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:09

@ Paul
nein leider Dänisch kann ich leider nicht!
Ich kann zwar viel aber leider nicht alles!

Danke für den Tip. Falls du noch einen guten Reiseführer
(am besten auf Deutsch) kennst wäre es super.

paul aus DK
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:10

Zimmer..

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.231
Mitglied seit: 23.03.2000

#33 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:12

In Antwort auf:
Zimmer..

gut.. dann ist Dein anderes Posting mit
In Antwort auf:
(25 CUC/pers.).

nur ein wenig verwirrend
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit Bannertausch und Webkatalog):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#34 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:17

@Valk

meine Empfehlungen:

Reiseführer: Stefan Loose - Cuba; Reise-Know-How Cuba
Info: Kulturschock Cuba; Gebrauchsanweisung für Kuba
Sprache: Kauderwelsch / Spanisch für Cuba & Slang Cuba

Saludos
Chris

Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

paul aus DK
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:17

@valk: Hab leider keinen guten Tip für Deutsch, hatte Dumonts visuell, war aber nicht besonders hilfreich

paul aus DK
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:23

@Dirk: oh ja, sorry.., also Zimmer ist definitiv richtig!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#37 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:51
@ Devil-D
In Antwort auf:
Ansonsten klingt das ähnlich wie das Angebot von ela, auch die Preise sind ähnlich. Nur diese Website sieht besser aus (sorry ela).

Gestaltung ist reine Geschmackssache. Die Seite vom Commandante gefällt mir diesbezüglich nun wiederum überhaupt nicht.

Bei den Preisen sollte man, wie einige hier schon erwähnt haben, auch sehen, was alles dabei ist. Insofern hast du schon Recht, was das anbelangt. Zumal sich der Preisunterschied sehr schnell verkleinert, wenn mehrere Leute für 14 Tage bleiben und nicht nur eine Woche wie in dem schlechten Beispiel hier genannt.

Ich knöpfe meinen Reisenden z.B. überhaupt nichts zusätzlich ab. Weder Benzingeld noch Parkgebühren für die täglichen und nächtlichen Ausflüge nach Havanna, Varadero oder Viñales. Und der Reiseleiter steht auch nicht bloß 8 Stunden zur Verfügung sondern immer, wenns sein muß auch 24 Stunden am Tag. Dafür habe ich dort noch eine Vertreterin, die gut deutsch kann usw. Der Sicherheitsaspekt ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen, auch wenn sich hier einige über meine diesbezüglichen Maßnahmen ereifern.

Meine Klienten wohnen auch nicht in einem Hinterzimmer als Einlieger irgendwo in einer finsteren lauten Gasse von Havanna, sondern haben eine komplette abgeschlossene Ferienwohnung mit Terrasse, Balkon oder Garten mit Grillplatz auf dem Lande, wo keine Polizei Stress macht, man mit der Dorfbevölkerung Kontakt hat und alles nahe am Strand. Wie gesagt, man muß nicht nur den Preis, sondern auch den Inhalt vergleichen.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#38 RE: Reiseroute
20.12.2005 21:54

In Antwort auf:
Was mich eher an einem Reiseführer interessieren würde
wäre das der eben weiß was sich rentiert anzuschauen
aber das könnte mann doch sicher mit einem Buch als Reiseführer
auch haben...

he valk, wenn du nicht gerade sprechfaul bist, lernst du sicher auch genug leute die deutsch sprechen bei deinen urlaub kennen. damit meine ich turis und keine cubaner.
unter denen werden bestimmt einige sein,die dir gerne ein paar nützliche tipps geben können.

ich verstehe nicht wozu man einen persönlichen reiseführer braucht, das geld was der kostet, bezahlst du niemals als lehrgeld bei deinen urlaub.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE: Reiseroute
20.12.2005 22:00

In Antwort auf:
ich verstehe nicht wozu man einen persönlichen reiseführer braucht, das geld was der kostet, bezahlst du niemals als lehrgeld bei deinen urlaub.

Sag niemals nie. Ich kenne wirklich etliche Leute, die wesentlich mehr Lehrgeld in ihrem ersten Kubaurlaub bezahlt haben.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#40 RE: Reiseroute
20.12.2005 22:02

und ich kenne auch leute die können sich nicht eimal selber die schuhe zumachen.

toco
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Reiseroute
20.12.2005 22:25

hallo valk,

ich war vor 2 jahren das erste mal auf cuba. ich bin alleine mit dem rucksack los und war gute 4 wochen dort.
bin durchs ganze land, mit viazul etc. und dem moon handbook von christopher baker, das ich eigentlich für individualreisende empfehlen kann. ich konnte kaum spanisch, habe cp gewohnt und mir das meiste dort beigebracht.
Die 4 wochen haben mich etwa 1700 euro gekostet. (frühstück, reisekosten, abendessen, eintritte, abends trinken gehen, kleine mitbringsel wie ron oä, keine chicas) ca. 60 $ am tag. da war dann aber auch alles weg am ende der reise.
Wenn du dich, so wie ich es getan habe, vorher intensiv mit dem land auseinandersetzt, ein umgänglicher, nicht naiver mensch mit einer schnellen auffassungsgabe bist, kann ich dir nur empfehlen die reise alleine und ohne leiter zu machen und dich ein bisschen treiben zu lassen. du wirst vielleicht nicht alles gesehen haben, aber die erfahrungen werden, wie auch immer sie ausfallen, auf diesem wege am intesivsten sein.
wünsche dir alles gute,
wenn du fragen hast, schicke eine pm,

saludos,

toco

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE: Reiseroute
21.12.2005 01:30

In Antwort auf:
Die 4 wochen haben mich etwa 1700 euro .....keine chicas)
Sehr unglaubwürdig, daß jemand so lange Tag für Tag die Nahrungsaufnahme verweigert, obwohl ihm an jeder Ecke die Essensdüfte nur so um die Nase wehen.

Die Hauptattraktion also verpasst. Dafür ist es dann doch eine Menge Geld.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Reiseroute
21.12.2005 01:41
In Antwort auf:
Meine Klienten wohnen auch nicht in einem Hinterzimmer als Einlieger irgendwo in einer finsteren lauten Gasse von Havanna, sondern haben eine komplette abgeschlossene Ferienwohnung mit Terrasse, Balkon oder Garten mit Grillplatz auf dem Lande, wo keine Polizei Stress macht, man mit der Dorfbevölkerung Kontakt hat

In Antwort auf:
Sehr unglaubwürdig, daß jemand so lange Tag für Tag die Nahrungsaufnahme verweigert, obwohl ihm an jeder Ecke die Essensdüfte nur so um die Nase wehen.
Die Hauptattraktion also verpasst. Dafür ist es dann doch eine Menge Geld

nanana

comandante
http://www.cuba-particular.de
http://www.cuban-store.com

Eleguá 57
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Reiseroute
21.12.2005 02:32

Vorschlag für Castellanohablantes, die ihr Benzinbudget optimieren wollen:
(Auf 3000 Jeep-kms erprobt, nicht jedesmal, aber oft möglich!)
Beim Service-Cupet statt Sprit erst ein Cristal tanken, einen der RUM-hängenden zur Seite bitten:
„Oigame Compay, wo würdest Du tanken, doch nicht hier....?"
Er will meist auch einen Drink oder die 2CUC in bar und fährt dann mit dir in einen Hinterhof,
wo sein Freund zum Preis von 10 bis 12CUC einen 20Liter Kanister aufs Autodach stellt, mit einem Schlauch
zum Ansaugen. Das (Ansaugen) macht er auf Wunsch auch selbst, in der freien Hand die brennende Zigarette.
Da wirst du respektvoll ein paar Meter zurücktreten.
Gute Fahrt wünscht
Eleguá

Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Reiseroute
21.12.2005 02:51

aktueller preis auf dem campo fuer 1 liter benzin ist 9-10 pesos

aber mit der zigarette ist landesübliches, habe auch noch nie einen gesehen der benzin nicht mit der fluppe im gesicht umfuellt.

comandante
http://www.cuba-particular.de
http://www.cuban-store.com

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: Reiseroute
21.12.2005 02:53
In Antwort auf:
einen Drink oder die 2CUC in bar .....zum Preis von 10 bis 12CUC einen 20Liter Kanister aufs Autodach stellt, mit einem Schlauch

Plus die zwei CUC für den Typen plus herumfahren, weil der Kumpel grad nicht da ist, dann eben zu nem anderen.

Am Ende hast du aus dem 20 Liter Kanister die 17,5 Liter die wirklich drin waren dann für 14 CUC gekauft. Allerdings weder 95-er "Regular" geschweige denn 98-er "Especial", sondern den miesen Klingelsprit "Gasolina Motor", der offiziell eh nur 60 Cent kostet. Wenn du Pech hast, bleibt die Karre liegen, weil Wasser und/oder Dreck mit drin war. Tolle Idee.

Sowas sollte man allerhöchstens im eigenen Umfeld machen, wo jeder jeden kennt. Mit Fremden von unterwegs, Finger weg!
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Reiseroute
21.12.2005 07:40

joo ... 10 peso passt. War aktueller Preis letzte Woche in Las Tunas.

Mas feliz que un mapuche en su ruka !

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Reiseroute
21.12.2005 09:30

Noch was zu Kost und Logis ... zahle 35 CUCs pro Tag für 2 Personen in HOG in meiner Casa für Unterbringung und Halbpension. Essen legger und Zimmer wie unter casas in HOG beschrieben.

Mas feliz que un mapuche en su ruka !

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Reiseroute
21.12.2005 10:35
Ich finde echt belustigend was für Expertentipps gegeben werden ohne dass jemand weiss was Valk eigentlich von seinem Urlaub erwartet.

In Antwort auf:
und Dich dann plötzlich in "seinem" Lokal wiederfindest, um dann sehr hohe Rechnungen zu begleichen auch ein Stück Kuba - und beim ersten Mal sogar auch noch ganz witzig.

Ach was haben wir gelacht!

P.S die Idee von Valk die erste Woche mit und wenn er dann weiss was läuft ohne fand ich gar net so schlecht.

valk
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Reiseroute
21.12.2005 11:32

@ El Bucanero

ich erwarte mir das ich etwas von kuba sehe, wie die leute
so sind und auch ein paar kennen lerne...
sonst weiß ich auch nicht genau was ich erwarten soll!
mit was kann ich auf Kuba rechnen

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reiseroute Ostcuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Christian4870
16 20.04.2016 17:54
von San_German • Zugriffe: 663
Reiseroute - Ergänzungen, Tips usw.
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von tamara1312
40 12.01.2016 14:05
von Noname • Zugriffe: 1687
Reise nach Pitcairn - die wohl einsamste bewohnte Insel der Welt
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
0 21.02.2015 15:39
von jojo1 • Zugriffe: 423
Privattaxi oder Mietwagen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Vamos-es
6 30.01.2014 13:32
von Vamos-es • Zugriffe: 1440
Unsere geplante Reiseroute für Februar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Kace
7 11.01.2012 15:59
von el loco alemán • Zugriffe: 1206
Fidels Reiseroute
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von don olafio
10 08.11.2006 16:29
von mango del escambray • Zugriffe: 283
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de