Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:13
tomaten in konserven, 1 liter packung der Preis stieg gegenüber Oktober von 2 auf sage und schreibe 3 USD.
Aus neugier fragte ich der gerente eine tienda nach der Grund, er meinte es wachsen in Kuba immer weniger Tomaten
Saluds

Cubareisen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:31

In Antwort auf:
er meinte es wachsen in Kuba immer weniger Tomaten
Wenn es um Ausreden geht, sind Kubaner besonders einfallsreich. Schuldige gibt es ja genug.
Blockade, Wirbelstürme, Trockenheit, Nässe, Fruhling, Sommer, Herbst, Winter. Sowas erinnert mich immer wieder an alte Zeiten hier.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#3 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:32

In Antwort auf:
er meinte, es wachsen in Kuba immer weniger Tomaten

Man müßte ihm und den Kubanern diese Geschichte erzählen:

Mit der Frage "Haben Pflanzen eine Seele?" wurde der Verfahrenstechniker Manfred Hoffmann im Fernsehen solange befragt, bis der Hochschullehrer erklärte: "Machen Sie doch ein Experiment!".
So wurden hundert Zuschauer gebeten, sich mit drei ihrer Tomaten täglich liebevoll zu unterhalten, die anderen dagegen mit Mißachtung zu strafen.
Das Ergebnis erbrachte "ein wissenschaftliches Sensatiönchen":

Die Hobby-Gärtner ernteten zweiundzwanzig Prozent mehr geliebte als ungeliebte Tomaten.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#4 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:36
In Antwort auf:
gebeten, sich mit drei ihrer Tomaten täglich liebevoll zu unterhalten,
Zeit genug hätten sie ja in Kuba. Aber was soll man Tomaten so den ganzen Tag über erzählen?

Wenn man allerdings die Tomaten antworten hört, dann wirds ernsthaft Zeit, die Schnapssorte zu wechseln oder mit dem kiffen aufzuhören.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:42

In Antwort auf:
Aber was soll man Tomaten so den ganzen Tag über erzählen

Man könnte ihnen Obszönitäten zuraunen, dann werden sie schneller rot.
Heide
http://www.derbraunemob.info

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 14:53

http://supermarket.nactws.com/eng/index....30&name=Aceites%20y%20Salsas&productID=6690

1 Kilo puré de tomate hier sogar 4,05 CUC

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#7 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 15:02

Mamita hat recht, hier ist sogar eine Liste: http://2001662.homepagemodules.de/t48352...-nach-Cuba.html
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#8 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 15:03

In Antwort auf:
Aus neugier fragte ich der gerente eine tienda nach der Grund, er meinte es wachsen in Kuba immer weniger Tomaten

Das stimmt, es ist einfach zu warm! Weiß doch jeder, dass Tomaten am besten in Holland wachsen.
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 15:07

In Antwort auf:
Weiß doch jeder, dass Tomaten am besten in Holland wachsen.

Und dort mit direktem Sonnenlicht und Erde niemals in Berührung kommen dürfen.

Also Kubis, aufgepasst. Mit Plastikflies und Nährlösung unterm Folienzelt, dann klappts auch mit den Tomaten.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#10 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 15:21
ela, erstmal gibt es kein Flies, dann kein Plastik fürs Zelt und zu guter Letzt kein Wasser für die Nährlösung.

Also ist das Embargo schuld
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:03
Würde mich nicht im geringsten wundern, wenn die Kubis demnächst Tomaten aus Holland importieren würden! Soviel zum Embargo! Tomatenmark etc. wird ja auch ausschließlich importiert! Normalerweise müßte man denken sowas würde die kubanische Hausfrau sowieso selber einkochen!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:13
Macht sie doch!
Hast du noch nie die Flaschen mit einer bräunlichundefinierbaren Substanz im Frio gesehen?
Ist immer ein bißchen säuerlich. Nicht mein Geschmack.

jan

PeterF
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 420
Mitglied seit: 09.09.2001

#13 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:15

also in Pinar gibt es einheimische Tomatenprodukte, werden in einem "Vorort" produtiert(La Conchita) und dann in den tiendas verkauft


PeterF

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:20

Zitat von jan
http://supermarket.nactws.com/eng/index....30&name=Aceites%20y%20Salsas&productID=6690
1 Kilo puré de tomate hier sogar 4,05 CUC

Hier aber nur USD 3.45!!
http://www.cubasishopping.com/ProductsList.aspx?CategoryID=1

_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:23

Freie Marktwirtschaft

Anfang Sep. im shoppi noch 2,25- 2,45 CUC
teuer genug :o((

Ich musste immer Spaghetti mit salsa und queso amarillo kochen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:26
Das beste war:
ich fragte warum kostete Mangosaft 2,65 CUC, da wüsste der Typ auch nicht weiter.
Die frage: warum kostete Fruta bomba ( auch papaya ) in Dose sage und schreibe 10 CUC (produziert in Cuba ) habe ich gar nicht gestellt.

Ich hatte Halsschmerzen, und habe oft bonbons Alka gekauft, packung kostete 0,35 Cent.
Da frage ich mich ernsthahft, aus welchen grund können nicht in Kuba produziert werden, und müssen aus einen land
( argentienen ) der ziemlich arm dran als Kuba ist, und wo die transportkosten teurer als das Produkt an sich sind.

Würde Cuba einige produkte für das eigenen gebrauch selber erstellen, anstatt selbst Guavasaft aus Mexico zu importieren usw... naja....

Ich weiss es nicht ob ihr das verfolgt habt, es sind aber hunderte von Bicitaxistas verhaftet worden, in habana Vieja war es sogar soweit, das die estacion policia so voll war, dass die bicitaxistas auf der strasse mit handschellen standeten.

Was kann man gegen jemanden haben der sich durch herlichen arbeit sein Brot verdient ( nicht reich wird ) kann ich absolut nicht begreifen.
Saluds

Cubareisen

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#17 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:32

In Antwort auf:
tomaten in konserven, 1 liter packung der Preis stieg gegenüber Oktober von 2 auf sage und schreibe 3 USD.

für einen normalverdienenden cubano sollte es vollkommen egal sein, ob die packung 2, 3 oder was weiss ich wieviel cuc kostet, er konnte sich früher sowas nicht leisten und heute auch nicht.

er hat im normalfall sich sein tomatenmark auf dem markt gekauft oder wie meine schwägerin sich das zeug selber gemacht. der selbstgemachte war um klassen besser wie das zeug auf dem markt.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:34
In Antwort auf:
es sind aber hunderte von Bicitaxistas verhaftet worden

da hast Du aber Glück gehabt, dass Du vorher noch rechtzeitig umgestiegen bist.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:36

Asche auf mein Haupt! Habe diese kubanischen Produkte noch nie gesehen! Importierte wie "Tomate fritto" von Maggi dagegen jede Menge!

In Antwort auf:
bräunlichundefinierbaren Substanz im Frio

In kubanischen Kühlschränken sehe ich jede Menge bräunlichundefinierbare Substanzen! Das liegt aber eher daran, daß es die Kubis noch nicht begriffen haben, daß zugedeckte Lebensmittel im Kühlschrank wesentlich besser frisch bleiben! Oder vielleicht sind sie auch nur zu faul dazu!

Ich weiß, Melitta Topits und Tupperware fallen unter die Blockade!!!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 16:41

In Antwort auf:
Was kann man gegen jemanden haben der sich durch herlichen arbeit sein Brot verdient ( nicht reich wird )

Für kubanische Verhältnisse sind sie aber reich! Machen sicher 10x mal mehr Kohle als eine Lehrerin! Außerdem sind sie ja sowas wie "Unternehmer" - zugegeben im bescheidenen Rahmen - wenn das nicht verdächtig ist!

In Antwort auf:
Würde Cuba einige produkte für das eigenen gebrauch selber erstellen, anstatt selbst Guavasaft aus Mexico zu importieren usw... naja....

Das hat man im Sozialismus verlernt!



chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 17:15

Im November gab es in den Tourihotels (Solmelia) weder in Habana noch in Varadero und selbst nicht im Rio de Oro (immer 5 Sterne) Tomaten. Merkwürdigerweise gab es aber welche auf dem Markt in Las Tunas.

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#22 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 17:21

[quote][/Merkwürdigerweise gab es aber welche auf dem Markt in Las Tunas. quote]

ich kann mir vorstellen das der bauer seine tomaten lieber selber vermarktet. für die hotels müsste er sie bestimmt bei einen staatlichen händler zu festpreisen (niedrigpreise)abgeben.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 17:27

Was nützen denn all die Tomaten, wenn es keine Bicitaxistas mehr gibt, die sie verteilen?

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#24 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 17:30

dann bauen sie sich eben was neues zusammen, was nicht nach becitaxi aussieht. im gegensatz zu uns können die cubaner noch improvisieren.

joe1
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 10.09.2005

#25 RE: tomaten knappheit in cuba
08.12.2005 17:58

Ende Oktober gab es wirklich keine Tomaten auf mercado
aber so ab Mitte November konnte man sie schon kaufen und
wenn man die ganz kleinen gekauft hat, war der Preis 5 Pesos/libra.
Tomaten pure kostet so um 1 CUC 0.5l etwas teuerer 1.50CUC/libra.
Jose


Seiten 1 | 2
Geldwechseln »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
El español que se habla en Cuba.
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
0 22.03.2007 23:23
von Cubamulata • Zugriffe: 376
Las insólitas prohibiciones en Cuba
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
3 03.09.2006 14:59
von Cubamulata • Zugriffe: 338
Ein kleines Gedicht.. QUE EN CUBA NO FALTA NADA
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
9 06.10.2005 01:00
von guajira • Zugriffe: 511
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de