Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 1.380 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#51 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 12:29
Also wenn du einen Penner vom Bahnhof Zoo nehmen würdest, müsstest du ihn natürlich erstmal waschen und neu einkleiden.

Aber dafür wäre er schon bei der Sozialhilfe registriert.

Vielleicht dann noch ein paar Liter Sprit

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 12:30

So zwischen 4 und 5000 Euro und da es fast immer Maenner sind die entweder von Transferleistungen
leben bzw. knapp unter der Pfaendungsgrenze liegen zahlt Unterhalt der Steuerzahler.

So "liberal" geht es bei uns zu

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#53 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 13:00
Heiraten kann man ja nur einmal. Aber 200 Kinder könnte man schon adoptieren, und ruckzuck ist man Millionär.
Und dann braucht auch die Gesellschaft keine Transferleistungen mehr zu zahlen. Das nenne ich einen wirklichen Weg aus der jetzigen Arbeitsmarktsituation. Kinder annehmen statt Ich-AG.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#54 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 13:03

Mich sprach vor kurzem eine Kolumbianerin an die fragte ob ich eine Freundin von ihr für 10.000 Euro heiraten würde. Ich habe natürlich nicht mal drüber nachgedacht, aber zu dem Preis findet sich früher oder später sicher jemand.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#55 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 15:06

In Antwort auf:
Ich habe natürlich nicht mal drüber nachgedacht

Wieso eigentlich nicht? Wie lange müsstest du denn verheiratet bleiben?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 15:09

So lange bis die Dame ihre defenitive Niederlassungserlaubnis bekommt am Tag danach koennte
er die Scheidung einreichen, Trotzdem auch wenn 10.000 Euronen ne Menge Geld sind
das Risiko ist sehr hoch und die moeglichen Folgen waeren auch durch diese Summe
nicht zu rehctfertigen.

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#57 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 15:09

Kommt für mich nicht in Frage. Auch wenn das viel Geld für mich wäre.
Ich kenne die Freundin ja gar nicht.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#58 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 15:35
Na es wird doch Fotos von ihr geben?
Dann machste halt den nächsten Urlaub in Kolumbien! Zum Kennenlernen versteht sich!
Mußte halt zu den 10.000,- EUR noch Deine Spesen beim Auftraggeber durchsetzen!

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#59 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 15:42
Sonderbare Welt. Natürlich ist das illegal, und ich wäre ja schon deshalb zu feige.

Aber andererseits ist es auch eine ehrliche Sache. Jederfalls weitaus ehrlicher als es so durchzuziehen wie viele andere Latinas, also einen einfach mit Liebeserklärungen an der Nase rumzuführen. Hier wird ein Deal gemacht.
Nix für mich. Niemals.

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 16:05

In Antwort auf:
So zwischen 4 und 5000 Euro und da es fast immer Maenner sind die entweder von Transferleistungen leben bzw. knapp unter der Pfaendungsgrenze liegen zahlt Unterhalt der Steuerzahler.
So "liberal" geht es bei uns zu.

Übrigens auch ein schöner Unterhaltstrick, der inzwischen in bestimmten Kreisen praktiziert wird: Nachdem beide die Niederlassungserlaubnis haben oder deutsche Staatsbürger sind, trennt man sich offiziell, bezieht zwei Wohnungen und produziert weiter Kinder, und zwar ohne die Vaterschaft preiszugeben (Halt irgendein One-night-stand offiziell). Danach kassiert man munter die staatlichen Unterhaltszahlungen, späteres Zusammenziehen wegen Versöhnung :-) nicht ausgeschlossen.

errue
Kuba Links
Cuba Forum

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#61 RE: Ohne gültige Papiere
29.11.2005 16:21

In Antwort auf:
Danach kassiert man munter die staatlichen Unterhaltszahlungen
Kann sich die BRD doch dicke leisten. Verstehe gar nicht, was die Politiker für ein Gewese wegen der paar Schulden machen. Scheint doch immer noch genug übrig zu sein.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 13:23

einige hier hätten vor 60 jahren auch ihre jüdischen nachbarn zur polizei geschickt.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#63 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 14:33
In Antwort auf:
vor 60 jahren
Im Dezember 1945? Da kamen ganz andere an die Reihe.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#64 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 14:41

auf die deutsche Geschichte gehe ich mal hier nicht ein, ist auch ein seltsamer Vergleich. Ob man den Staat "besch...." oder nicht, muss halt jeder mit seinem Gewissen ausmachen (wenn man denn eins hat). Ich gebe aber darüber hinaus zu Bedenken, dass ein Leben in Deutschland an der Untergrenze auch nicht wirklich gemütlich ist, oder? Zudem ziemlich perspektivlos und traurig. Man braucht zwar nicht zu arbeiten, hat aber auch nicht wirklich was vom Leben. Was meint ihr? Saludos
cama chico

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 14:49

na hauptsache, es gibt immer leute, die meinen, es für andere entscheiden zu müssen.
von dem sicheren warmen sofa aus.

apropos: locoaleman:

na gut dann 61, bzw. vor 60 wären sie dann selber vorgeladen worden. leute anscheissen hatte in deutschland schon immer tradition. vielleicht mal die gesetze hinterfragen? hallo!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#66 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 14:56
In Antwort auf:
Ich gebe aber darüber hinaus zu Bedenken, dass ein Leben in Deutschland an der Untergrenze auch nicht wirklich gemütlich ist, oder? Zudem ziemlich perspektivlos und traurig. Man braucht zwar nicht zu arbeiten, hat aber auch nicht wirklich was vom Leben. Was meint ihr?
Das ist zweifellos richtig. Dennoch ist es auch immer eine Sache, womit man sich vergleicht. Leute am untersten Rand in Deutschland sehen überall den Reichtum ringsherum und können sich eigentlich nichts davon leisten.

Dennoch schätze ich mal würden etwa 70-80% der Weltbevölkerung mit jedem Hatz-4 Empfänger tauschen und teilweise sogar ihr Leben dafür riskieren, nur um hier her zu gelangen und wenigstens so leben zu können. Ein Dach überm Kopf, ne warme Bude, kaltes und warmes Wasser aus der Wand, immer Strom, Fernseher, Waschmaschine alles da und obendrauf noch über 300 euro "cash" auf die Kralle. Und alles völlig ohne Arbeit. Das klingt anderswo wie im Schlaraffenland.

Wir sollten alle ein wenig bescheidener sein in unseren Ansprüchen. Gerade die wir besonders durch Kuba auch andere Lebensverhältnisse kennengelernt und zum Teil selbst durchgemacht haben.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 15:05

allerdings kann ich in deutschalnd mit einem auto auch nicht mal eben ein taxiunternehemn gründen oder einen friseursalon ohne meisterbrief eröffnen.

durch die reglementierungen sind hier kleine geschäftsgründungen so gut wie unmöglich.

in kuba allerdings wohl auch, aufgrund der angst des sozielismus vor den "unternehmern". aber in nachbarländern haben sich schon viele aus der perspektivlosigkeit hochgearbeitet.
ich kenne da auch positive schicksale, die in deutschland so nicht möglich gewesen wären.

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#68 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 15:14

Ja natürlich - E-l-a, ich meinte ja auch nur, dass dieses Schlaraffenland die Leute in so einer Situation nicht so glücklich macht, wie diese Leute denken. Ne warme Bude z.B. braucht man in Kuba nicht, warme Klamotten auch nicht, und ne Mango kostet hier das x-fache, Reis und Bohnen ebenso. Dazu diese andere Welt fern ab von Familie und Freunden. Ich glaube dass die KubanerInnen wesentlich besser fahren, wenn sie sich jemanden suchen ... .

Ob wir alle bescheidener sein sollten? Also ich brauche in Kuba auch wesentlich weniger als hier, jedoch auf Dauer wesentlich mehr, als man dort hat. Hat das irgendjemand verstanden? Saludos
cama chico

Robby39
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Ohne gültige Papiere
05.12.2005 22:43

hallo leute, da bin ich nach einigen Tagen doch mal wieder hier... "meine" Cubana hat sich mittlerweile bereits einen Anwalt genommen und versucht sich doch irgendwie zu legalisieren... also doch nicht nur Abzocke und Betrug? Ich lass mich jedenfalls überraschen... und bin bereits positiv überrascht. Ich werde sie zum nächsten Termin beim Anwalt begleiten und mir das mal selbst anhören, eure Meinungen kenne ich ja nun und kann sie dann immer noch berücksichtigen :-) Danke euch auf jeden Fall

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 09:32

Robby: so wie Du die Lage hier geschildert hast und nur davon koennen wir ausgehen kann sie sich meiner Meinung nach das geld fuer den Anwalt sparen wo soll dieser auch ansetzen das Einzige waere
die Beantragung von Politischem Asyl und dafuer braucht sie keinen Anwalt.


Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 09:38

Yonose: Der Vergleich mit der Judenverfolgung ist dermassen daneben KOTZ WUERG

und dann danach die Ueberreglementierung in Deutschland sorry sinnleeres geschwafel

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 19:56
@:espanol

jemanden ohne visum, der aus cuba kommt, zu denunzieren, hat für mich die gleiche qualität wie einen juden anzuzeigen (vor 61 jahren).

es waren die kleinen hausmeister , die immer darauf achteten , ob andere die vorschriften einhalten, die in ihrem blinden gehorsam die diktatur erst möglich gemacht haben.

der charakter ist der gleich. nur das umfeld und die konsequenzen sind andere.

wenn man so jemanden in die andere zeit versetzt , dann kann man ihn dort auch an die rampe stellen.

ja únd auch die bürokraten gibt es heute noch wie damals. du hast es nur nicht verstanden.

kotzen muss der normale mensch eigentlich bei jemandem wie dir, der andere anzeigt oder dazu auffordert.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#73 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 21:06
@yonose
In Antwort auf:
jemanden ohne visum, der aus cuba kommt, zu denunzieren, hat für mich die gleiche qualität wie einen juden anzuzeigen (vor 61 jahren)
Für dich hat es also die gleiche Qualität, ob jemand ohne Gefahr für Leib und Leben einfach nur in sein Heimatland in der sonnigen Karibik zurückgeschickt wird, oder ob jemand in einem KZ-Lager landet, aus dem er wahrscheinlich nicht wieder lebend rauskommt. Merkst du eigentlich nicht, wen du mit solchen Vergleichen verhöhnst?


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#74 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 21:52

In Antwort auf:
Für dich hat es also die gleiche Qualität, ob jemand ohne Gefahr für Leib und Leben einfach nur in sein Heimatland in der sonnigen Karibik zurückgeschickt wird, oder ob jemand in einem KZ-Lager landet, aus dem er wahrscheinlich nicht wieder lebend rauskommt. Merkst du eigentlich nicht, wen du mit solchen Vergleichen verhöhnst?

hier ein zitat von dir, wo du auch nicht gerade zimperlich mit vergleichen umgehst.


In Antwort auf:
Total abgeschottet wie ein KZ dieser Bunker und weg von allem. Interessant nur für Schwule. Dieser spezielle Strandabschnitt "Mi Cayito" ist gleich in der Nähe bei der Holzbrücke.

es wäre besser solche vergleiche gar nicht erst zu machen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#75 RE: Ohne gültige Papiere
06.12.2005 22:00

@Higgi
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Bei mir ging es um Örtlichkeiten, bei yonose ging es um Menschen. Mach mal halblang.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de