Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 1.940 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#51 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 09:46

Die Verspätung die ich mit der Condor im Juni von Hol nach Fra hatte war beispielsweise die Schuld der Cubaner. Die haben erst mit den Paßkontrollen angefangen als die Canadier fertig waren. so halbe Stunde vorm Planmäßigem Abflug

Des weiteren stimmte dann was mit der Anzahl der Fluggäste nicht, was mehrmaliges nachzählen (6-10?) zur Folge hatte.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 09:47

dass die Condor zu den Forenempfehlungen gehoerte bzw. immer noch gehoert liegt wohl auch an den
Fliegenpreisen und an der tatsache dass diese auch HAV anfliegt.

Die Condor fliegt zu 90 % eigenes geraet welches allerdings von der LH und nach LH Masstaeben
gewartet wird.

Alle Charterairlines haben im Moment grosse wirtschaftlich probleme wegen der enorm hohen
Kerosinpreise, und es gib auch immer noch eine Ueberkapazitaet auf dem Deutschen markt und die freien
Plaetze werden dann eben zu Schleuderpreisen an den Mann/Frau gebracht. Die Condort hat da gegenueber
der LTU und z.B der Air berlin noch den Vorteil dass sie auf Termin von der LH eigekauftes
preiswerteres Kerosin tanken kann. Sollten die kerosinpreise so hoch bleiben, und im Moment spricht
so ziemlich alles dafuer wird sich in den naechsten 12 Monaten einiges tun, und auch so mancher
hoffnungsvoll gestarteter Billigflieger wird eine Bauchlandung hinlegen.
An wirtschaftlichen Zwaengen fuehrt halt kein weg vorbei und Fliegen ist im Moment zu billig und dies
kann nicht auf dauer gutgehen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#53 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 09:48
In Antwort auf:
über San José nach HAV fliegen würden....... hätte mich auch gewundert, da Costa Rica ja locker noch mal 2,5 Stunden weiter entfernt liegt. In der Tat war es dann auch so, dass wir Cubairren mit Costa Rica nichts zu tun hatten.

Bist du sicher, daß es sich nicht vielleicht um "SAN JUAN" gehandelt haben könnte? Das wäre zumindest logischer für einen Dreiecksflug, weil es die Hauptstadt von "PUERTO RICO" ist und diese Insel zwischen Kuba und Europa liegt.
Ich bin dort nämlich bei einem Karibikflug schon mal zwischengelandet.
e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 09:53

San Jose Costa Rica ist schon richtig, die Condor fliegt hier Combi mit HAV da das paxaufkommen
fuer einen Flug nach san jose nicht ausreicht

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 11:54

Hola Espanol

meinst du ziemlich leer fliegen wäre eine Alternative ?

Bei meinen Flug waren ca 80 Plätze leer... durch hoheren Preisen, wären wahrscheinlich noch mehr gewesen...
Nicht nur (leider) Sprit Preise werden teurer, sondern auch das alltäglichen leben.
Saluds

Cubareisen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 HAbe mal bei condor geschaut
11.10.2005 12:04

Für Flüge ab 01.11.2005: Preisangabe für eine erwachsene Person zzgl. Treibstoffzuschlag (Kurzstrecke 15 €, Mittelstrecke 22 €, Langstrecke 35 € pro oneway).


Preise zum Teil ab november um die 1000 Euro.... beid erartigen Führung kann man sich nicht wundern, wenn sie rote zahlen schreiben werden, so führt man keine airline.
Die erheben unveschämterweise auch einen Kerosine zuschlag, sowas wird normalerweise auf dem flug gerechnet, es sei denn sie woolen das Gesetz umgehen, und paar Euro an Steuer sparen. Klasse
Demnächst müssten alle Airlines so wei Condor handeln, denn Sprit wird ja für alle Teurer , auch wir als normale Menschen, müsstem beim Arbeitgeber mehr Geld fördern, weil ja Sprit teurer geworden ist.
Aber das recht, haben wir ja nicht.
Saluds

Cubareisen

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#57 RE: HAbe mal bei condor geschaut
11.10.2005 12:08

Aber das recht, haben wir ja nicht.


Doch! Selbstverständlich kannst Du ALLES fordern

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 12:11

Die 8o freien Plaetze auf Deinem Flug schmerzen natuerlich und es ist immer noch besser diese
mit Angeboten zu fuellen als leer zu lassen, nur gibt es da natuerlich eine Schmerzgrenze
99 Euro Oneway Deutschland--Cuba ist Schwachsinn sorry. Besser waere es die Kapazitaeten zu reduzieren so koennen Veranstalter und Airlines besser planen und kalkulieren.

Schwachsinn hoch 10 ist es Fluege von z.B, Koeln nach London anzubieten fuer 39 Euro
das TAXI von der Innenstadt zum AP ist teurer und leider werden viele sogenannte
Billigflieger auch noch vom Staat subventioniert

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 12:39
Espanol

vergiss die 99 Euro Tarif, da ja der Rückflug meistens Teurer ist und nur selten zum selben Preis gibt.
Wenn man insgesamt bei einige Restflüge 300 Euro nimmt, und das sind nicht die meisten Flüge die so guenstig verkauft werden, ist schon was drin.

Die flüge nach London: habe gelesen, daß Ryanair einen Boom erlebt, es ist auch eine frage der Organisation.
39 Euro für eine Einfache strecke nach London... sehe ich nicht als besonders guenstig... mann soll nicht vergssen, daß manchen Leute um die Summe zusammen zu haben, hier 2 tagen arbeiten müssen wenn nicht länger.
Ok.. wenn fliegen, nur wohlabenden Leuten vorbehalten sollte, mach sicherlich einen Sinn, die Flüge dratisch zu reduzieren, und für Flüge nach Havanna eine Maschiine die Woche einzusetzen und glatte 1000 Euro zu nehmen... aber ob dadurch nicht einige Arbeitsplätzen verloren gehen ??
Saluds

Cubareisen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 12:59

Kubanito gehe ich recht in der Annahme, dass so ein bisschen BWL nicht Dein Ding ist Ob manche Leute fuer 39 Euro 2 Tage und laenger arbeiten muessen spielt doch in diesem
Zusammenhang ueberhaupt keine Rolle, 39 Euro fuer einen Flug Koeln London sind ein Witz wenn
Du mal hinter die Kulissen schaust z.B. was so ein Flieger in der Anschaffung kostet und welche
Betriebskosten da anfallen. Ryanair erlebt einen Boom weil die sooo guenstig bei naeherem
Hinschauen gar nicht mehr sind, und weil die Billigflieger subventioniert werden.
Auf einigen Flughaefen zahlen die keine Landegebuehren sondern bekommen noch Kohle drauf zu
z. B Luebeck in S-H und Altenburg in Thueringen.

Fluggesellschaften sind Unternehmen die zwangslaeufig Gewinn machen muessen und keine
karitativen Einrichtungen die auch Geringverdienern das Fliegen ermoeglichen sollen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 15:19

BWL habe ich als Fach gehabt, und war gar nicht mal so schlecht, ganz fremd ist es mir nicht.

Ich vetrete die Meinung, daß es sich bei eine gute Organitation, auch durch wenige Einnahmen einen Betrieb über die Runden kommen kann, bei der Airlines hier in Germany geht es z.Z. um überleben.
Die Einkommen der Bevölkerung spielt auch eine Rolle bei der Preis berechnung, wenn es sich die Flugpreise Teuer sind und weniger Leute es sich erlauben können, fliegen sie die meisten halb leer, oder und die Flüge müssen drastich reduziert werden, denn bei der heutingen flugzahlen, ist man auch auf die ärmeren schicht angewiesen, oder sehe ich es falsch ?

Das Subventionieren kann es sich u.U. auch löhnen für eine Stadt, wenn dadurch mehr Touris kommen, und das was man an Flug drauf zahlt woanders einholt.....

Wie gesagt mann musste schon genau wissen, welche Ausgaben die Airlines haben.
Vielleicht müsste man bei der Airlines langsam anfangen oben zu sparen, und neu ideen müssen her
Saluds

Cubareisen

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 15:42

Heute kommt der Condor-Vogel mal halbwegs pünktlich rein, nur 30 Minuten Verspätung, das ist okay. Auch wenn mir nicht klar ist, wieso bei

http://www.frankfurt-airport.de/cms/flug...e_ankuenfte.htm

"San Jose" angezeigt wird, aber es ist die Flugnummer aus Havanna, Start 01:25 Uhr.

DE 1185 San Jose 16:55 17:25

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#63 RE: Condor und Verspätung
11.10.2005 16:07

Zitat von Alfonso
Auch wenn mir nicht klar ist, wieso bei
http://www.frankfurt-airport.de/cms/flug...e_ankuenfte.htm
"San Jose" angezeigt wird, aber es ist die Flugnummer aus Havanna, Start 01:25 Uhr.

Na, weil er ursprünglich aus San Jose kommt mit Zwischenstopp in Havanna. Die Flugnummer hat er in Havanna nicht gewechselt. Wozu auch?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Condor und Verspätung
12.10.2005 04:06

Der Flieger kommt ja heute wohl auch etwas Später

MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Condor und Verspätung
27.10.2005 16:36

In Antwort auf:
Das man da bei den " Nüsschen" anfängt und auch noch die Kopfhöhrer auf der Lanstrecke bezahlt haben will, na ja. Neue Uniformen hätten sie auch mal nötig. Da steht bei den meissten immer noch Thomas Cook drauf
Uns so geht das weiter bis in die Comfort Class

Also ich komme gerade wieder mit einem Condor Comfort Class Flug. Ich finde das Condor dort den Service im letzten Jahr sehr verbessert hat. Die CCC hatte unter Thomas Cook nachgelassen ( kein Geschenk auf Rückflug und einsparungen beim Essen usw.) Seit Condor wieder eigenständig ist hat der Service wieder zugenommen ( neue Kopfhörer, verbessertes Essen, Grosse Tasche mit Schuhen usw. und weider Abschlussgeschenk). Einzer Wermutstropfen ist das es keinen Espresso mehr gibt.
Ich hatte jedenfalls einen sehr guten und lustigen Hinflug mit ElFreco.

Kopfhörer musten bei Condor schon immer bezahlt werden.

Zu den 767 man merkt halt ihr alter an aber sie sind immer noch top gewartet. Und lieber nehme ich 20 Stunden Verspätung bei techn. Mängeln in Kauf als Pünktlich im Atlantik zu versinken.
Aus Condorkreisen ist übrigens zu hören das Condor demnächst auch bei Langstrecke auf Airbus umstellen wird da LH einen guten Kontrakt mit LH abgeschlossen hat.

Zwei bekannte war mit LTU mit im Urlaub und die musten 9h auf ihren Flieger warten.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#66 RE: Condor und Verspätung
27.10.2005 17:00

@ Jan

In Antwort auf:
Stimmt die aufgedruckte Tel.Nummer von Condor?
War mit 7-333 usw.

Die Frage ist zwar schon etwas älter, bin aber auf den gleichen Fehler gestossen, als ich in dem Büro an der Rampa anrufen wollte..
Die Nummer fängt inzwischen mit einer 8 an.. also 8- 333 usw.

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#67 RE: Condor und Verspätung
27.10.2005 17:22

Vielen Dank

Ich weiss nicht warum Habanero nicht auf die Frage geantwortet hat?

Es ist schließlich auf SEINEM Ticket auf der ersten Seite aufgedruckt und somit betrifft es viel seiner Kunden.
Und wenn ich noch in Santiago bin, wüßte doch gern ob ich noch bleiben könnte oder den Nachtexpress nach VRA nehmen muß

jan

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#68 RE: Condor und Verspätung
27.10.2005 18:06
Um was gehts denn?
Wie kann ich weiter helfen ?

Sorry bin heute im Stress.....


Habanero
http://www.karibikreisen24.de
http://www.mietwagen-in-kuba.de

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Condor und Verspätung
27.10.2005 18:08

Schon erledigt, Danke

Außer:
einen günstigen Flug im Januar

gabriele
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 05.07.2004

#70 RE: Condor und Verspätung
28.10.2005 11:54

Den brauch ich auch, wann soll man besten anfangen zu suchen?
Gabriele

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#71 RE: Condor und Verspätung
28.10.2005 13:53
In Antwort auf:
Bei einem Anruf heute bei Condor, kam übrigens die Aussage, das
erst ab 5 Stundenwas geht. Aber schreiben sie doch mal einen Brief, mal sehen was wir machen können.

Heute kam die Antwort auf meinen Brief

Sehr geehrte .....

es tut uns leid..... und bitten Sie für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
Die gängige Rechtsprechung vertritt die Ansicht, das im heutigen -Ferienflugverkehr aufgrund der hohen Zahl an Flugbewegungen- mit Verspätungen gerechnet werden muss und sieht Verspätungen von bis zu vier Stunden als "bloßes Ärgernis" an, welches von den Fluggästen klag- und entschädigungslos hinzunehmen ist
.....
Wir bedauern, Ihnen keine angenehmere Nachricht geben zu können und hoffen, Sie trotz allem bald wieder einmal bei uns an Bord begrüßen zu dürfen

Mir freundlichen Grüßen....


Wie gesagt, es ging bei meiner Anfrage lediglich um die Erstattung der Mehrkosten für das Parkhaus in Frankfurt, um mehr nicht. Aber selbst da windet man(CONDOR) sich raus.

Was heißt eigentlich:gängige Rechtsprechung. Ich denke, heißt wohl mehr CONDOR Rechtssprechung

Für mich hat sich der Fall erledigt

Hasta luego, Thomas
--------------------------------------------------


kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Condor und Verspätung
28.10.2005 17:32

Gracias Thomas

ich habe noch nich hingeschrieben, es wird sich sicherlich gar nicht lohnen.... du hast nicht mal eine richtige Antwort bekommen... naja... was solls....
Saluds

Cubareisen

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#73 RE: Condor und Verspätung
28.10.2005 18:12

Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Ih finde das was Thomas passiert ist nicht richtig und würde da auch noch mal nachhaken....

Normal ist , dass erst mal diese Schreiben rausgehen. Als Condorkunde, welcher öfter fliegt würde ich es noch mal probieren. Von fall zu Fallkann es dann doch noch eine Kulanzregelung geben. Hartnäckigkiet zahlt sich oft aus. Leider haben die Deutschen das kämpfen schon fast verlernt und akzeptieren fast alles was man ihnen vorgibt ;-)

Saludos Habanero
http://www.karibikreisen24.de
http://www.mietwagen-in-kuba.de

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#74 RE: Condor und Verspätung
28.10.2005 19:04

In Antwort auf:
und würde da auch noch mal nachhaken....

Genau so denke ich auch und werd den Damen und Herren von CONDOR noch einmal antworten

Hasta luego, Thomas.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.807
Mitglied seit: 08.09.2002

#75 RE: Condor und Verspätung
29.10.2005 02:35

In Antwort auf:
Hartnäckigkiet zahlt sich oft aus. Leider haben die Deutschen das kämpfen schon fast verlernt und akzeptieren fast alles was man ihnen vorgibt

Meine Klage gegen die Deutsche Bahn läuft auch schon (erst) seit einem halben Jahr. Ich hätte mein Flugzeug aufgrund einer über einstündigen Verspätung, durch die ich einen Anschlusszug nicht mehr bekam, verpasst, wenn ich nicht ein Taxi genommen hätte. Die Taxikosten i. H. v. 160 EUR von Würzburg nach FFM zum Flughafen wollte mir die Bahn nicht erstatten: Rechtsanwalt, Rechtschutzversicherung, Klage. Vamos a ver.


hdn

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 169
Germanwings übernimmt Zubringerflüge für Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 29.07.2014 16:59
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 434
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2479
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3557
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1030
Verspäteter Flug Condor Frankfurt am Main - Holguin am 01.02.2012
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pilonero
3 17.09.2012 21:18
von Varna 90 • Zugriffe: 845
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 766
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de