Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 1.750 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

Was ist eine V.E.?
22.09.2005 12:46

Hola hombres,
ich habe gestern einen Brief von meiner novia bekommen,
in dem sie schreibt, dass ihre Mama erkrankt wäre und
ich ihr eine V.E. schicken möchte.
Weiß jemand was mit dem Ausdruck V.E. anzufangen?
gracia
amigo3

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 12:50

Vitamin E?
Viertelmillion Euro?
Verpflichtungs Erklärung?

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 13:17

In Antwort auf:
dass ihre Mama erkrankt wäre

Man sollte vielleicht wissen, an welcher Krankheit ihre mamita leidet, dann könnte man antizipieren, was V. E. bedeuten könnte.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 17:52

Ich würde auch auf Vitamin E tippen.

Moskito

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 18:15

" eine " V. E. - das macht doch keinen Sinn, eine Brausetablette oder was?

Vitamin E ist enthalten in Pflanzenölen (z. B. Weizenkeimöl, Sonnenblumenöl), Getreidekeimen, Eiern.

naja - zumindest an huevos sollte es nicht fehlen


Vitamin E ist wichtig für den Schutz von roten Blutkörperchen, Muskulatur, Nerven und anderen Geweben vor der Schädigung durch freie Sauerstoff-Radikale (sog. Radikalfänger-Funktion).

Vitamin E-Mangel führt zu
Blutarmut
Muskelschwäche
Störungen der Nervenfunktion
Netzhautveränderungen (bei Frühgeborenen).

Da haben wir sie wieder, die in Kuba so bekannte Blutarmut (Anämie) aufgrund von Magelernährung.

Wenn es wirklich Vitamin E-Mangel wäre (ist sehr selten), sag Deiner novia, statt V. E. zu schicken, soll die gute mamacita ein paar huevos futtern und anschliessend gleich die Henne abmurksen und essen, grünes Gemüse und anderes Fleisch (ausser der Henne) wäre auch nicht schlecht (wenn Vitamin E fehlt, fehlt es auch am Eisen).

Dazu viel Milch, Käse oder yogur (si hay) und alles immer schön mit viel Vitamin C-Bomben wie Limetten und naranjas zu sich nehmen (Vitamin C beschleunigt die Aufnahme von z. B. Eisen ins Blut ungemein).

Zum trinken am besten jugo de mango oder naranja (frisch wäre genial) und natürlich leche (aber nicht nur "de papi"). Tagsüber ausreichend Wasser (abgekocht!), insgsamt mindestens 2-3 Liter pro Tag.

Körperliche Anstrengung ist in den nächsten Tagen zu vermeiden.

Evtl. Arzt aufsuchen und Blutuntersuchung veranlassen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 18:35

Dieses Anämie-Geschwätz scheint eine neue Mode zu sein. Früher habe ich das NIE gehört, aber so seit einem Jahr laufend, selbst Landpomeranzen erzählen auf einmal von "anémia". Auslöser ist wahrscheinlich das Embargo.

amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

#7 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 21:06

ich zitiere nochmal wörtlich:
"tenemos un poco de problemas aqui en la casa con mi mama enferma mi amor mandame la V.E. que la nesecito"
ist es normal, dass das Wort vitamina mit V. abgekürzt wird?
Ich bin sehr beunruhigt, weil mama einzig arbeitende Mitglied der Familie ist
(kein Vitamin E in Kuba und Fidel bietet USA wegen Überschwemmung Katrina Arzneimittelhilfe an
- das war doch wohl ein Gag)
Saludos
amigo3

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 21:38

@chris

falta pingas touristas.(y falta dinero)

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#9 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 21:43

Das Vitaminpräparaten fressen mögen sie aber wohl gern.

Man kann ja immer mal wieder lesen, dass diese ganzen Vitamintabletten wollkommen wirkungslos wären.
Bin kein Arzt und vermag das nicht wiklich zu beurteilen.
Aber ich kann mir Vitaminmangel bei der meist eintönigen und einseitigen Ernährung der Kubaner gut vorstellen.
Aber da ist auch viel Gewohnheit dabei. Sicher aus noch schlechteren Zeiten.

Jedenfalls habe ich schon ein paar mal beschrieben, dass es bei meinen Touren -bosonders auch in diesem Jahr - überall Grünzeug und Obst zu kaufen gab. Und zwar zwischen Holguin und Havanna eigentlich überall.
Aber viele Cubaner, mit denen ich etwas näher bekannt wurde, mochten das eigentlich nicht leiden.

Was ich eben auch nicht richtig beurteilen kann, ist , was es tatsächlich für einen normalen Haushalt bedeutet,zusätzliche Pesos, für Tomaten, Organgen usw. auszugeben.
Man selber legt die 10 Graugrünpesos für eine Ananas ohne groß zu überlegen hin. Jeder Kubaner wird dies kaum können und wollen.

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 22:01

Als ich das erste mal in Kuba für 5 Wochen war, bin ich nach 14 Tagen auch im Krankenhaus gelandet, durch die einseitige Ernährung dort. Danach bekam die Familie, bei der ich war, alles von Milch bis Obst, Fleisch usw. Biene

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#11 RE: Was ist eine V.E.?
22.09.2005 22:04

Hallo,
Ich habe mal meinen beiden kubanischen Frauen den spanischen Satz vorgelesen, und es kam sofort die Antwort: VITAMINA E. Also kannste sicher sein, das sie nur das und nichts anderes damit sagen will.

gruss
kdl

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 00:30

Natürlich Vitamina E,
dies bekommt, glaube ich, auch jeder zweite von einem Arzt verschrieben bzw gesagt, dass er sie einnehmen soll.
Ich habe auch schon in meiner Familie versucht zu erklären, dass dies Schwachsinn ist, weil es genug Lebensmittel gibt, in denen Vitamine und auch VE vorhanden ist. Aber was soll man tun, wenn Pillen mehr ziehen und es ist ja wohl auch erwiesen, dass Placebos helfen, zumindest im Kopf, also schick ihr ein paar. Dann sie sind glücklich und du hast deine Ruhe.

Saludos

Rudi Minero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 03.06.2003

#13 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 09:32

Hypochondrie ist in Cuba arg verbreitet. Einfach mal alle gelben Smarties aussortieren, in ein Medikamentenröllchen geben, 3 x täglich einnehmen lassen und -schwupps- ist die Krankheit verschwunden.

amigo3
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 670
Mitglied seit: 25.04.2005

#14 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 09:44

danke für die Antworten,
werde entsprechende Tipps wegen Ernährung zusammen
mit den Tabletten per DHL rüberschicken.
Saludos
amigo3

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#15 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 10:07

Das mit der Ernährung ist wirklich Mist in Kuba. Meine Kleine ist auch an Reis mit Bohnen und ein bißchen Fleisch gewöhnt. Es kostet sehr viel Arbeit sie davon zu überzeugen, viel Wasser zu trinken (abgekocht) und Gemüse und Obst zu Essen. Da ist dann wieder das Problem, Gemüse und Obst kostet, trotz Peso-Cubano einfach zu viel um sich mit dem Durchschnittsgehalt jeden Tag gut zu ernähren. Aber dafür schicke ich ihr ja schließlich Geld.

Jetzt hat sie wieder so eine Art allergische Reaktion, hatte sie schonmal. Kommt von irgendwelchen Parasiten im Wasser (obwohl abgekocht!) oder Essen. Und der "Spezialist" im Krankenhaus sagt ihr, er wüßte nicht woran es liegt und sie soll die Tabletten nehmen, die sie letztes Mal auch hatte y ya! Nächste Woche soll sie dann wieder hingehen. Hier würden sie erstmal Blut abnehmen und Allergietests machen - dort nicht! Außerdem gibt es gerade kein "reactivo" um das Blut zu untersuchen - Pech gehabt... Tolles Gesundheitssystem, wirklich toll!

Was bringt ein "Super-Gesundheitssystem" wenn die Prävention durch ausgewogene Ernährung etc. nicht möglich ist.
auch werden den Kubis meist irgendwelche "Dämpfer" wie Cortison u.ä. verabreicht statt die Krankheit zu behandeln.
Mir wird echt schlecht bei dem Gedanken, welche "Gesundheitsfürsorge" dort der Bevölkerung "zu Gute" kommt.

Ay nonononono!

LG
Cubomio

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 11:31

In Antwort auf:
mit den Tabletten per DHL rüberschicken

Bei den Tabletten empfehle ich Dir, auf keinen Fall einseitige Vitaminpräperate (nur Vitamin E oder nur Eisentröpfchen) zu schicken. Besorg der mamacita irgendwelches Multivitamin-Zeugsel (z. B. Aldi-Mulit-Brausetabletten oder "Zentrum"). Es wäre in dieser Phase verkehrt, speziell gegen Vitamin E-Mangel vorzugehen, da mir die Sache nicht ausdiagnostiziert erscheint und wir keine Überdosierung von maacita provozieren wollen.

Schick ihr noch ein paar Vitamin C-Brausetabletten mit (Aldi) und dann steht sie bald wieder senkrecht.

Achso, bei Brausetabletten ist es noch ratsam einen klaren Hinweis zu geben, wie diese einzunehmen sind. Die Cubis verwechseln das ganz gern mich Tabletten zum Lutschen, was im allgemeinen zu einen schaumigen Mund und dem unkontrollierten Ausspucken der Tablette führt.

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#17 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 12:11

In Antwort auf:
ist es noch ratsam einen klaren Hinweis zu geben
... deiner mamacita fehlt auch ganz bestimmt Vitamin Z
und das kannst du - verdammt noch mal - nicht mit DHL rüberschicken

.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#18 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 12:17

"Schick ihr noch ein paar Vitamin C-Brausetabletten mit (Aldi) und dann steht sie bald wieder senkrecht."

Ist das wirklich auf Dauer gewünscht?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#19 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 12:24

In Antwort auf:
Gemüse und Obst kostet, trotz Peso-Cubano einfach zu viel um sich mit dem Durchschnittsgehalt jeden Tag gut zu ernähren. Aber dafür schicke ich ihr ja schließlich Geld.

...doch "ropa y zapatos" sind viel wichtiger. Da bleibt nichts für Vitamine.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:03

Das Vitaminpräparaten fressen mögen sie aber wohl gern.

Man kann ja immer mal wieder lesen, dass diese ganzen Vitamintabletten wollkommen wirkungslos wären.
Bin kein Arzt und vermag das nicht wiklich zu beurteilen.
Aber ich kann mir Vitaminmangel bei der meist eintönigen und einseitigen Ernährung der Kubaner gut vorstellen.
Aber da ist auch viel Gewohnheit dabei. Sicher aus noch schlechteren Zeiten.

_____

ewuewu,

ich fürchte, auch wenn du Arzt wärst, würdest du es nicht beurteilen können, da die hiesigen Ärzte in der Ausbildung so gut wie überhaupt nichts über Vitamine, Mineralien usw. lernen.

Auch ich "fresse" Vitaminpräparate, nachdem ich feststellen konnte, wie gut sie mir tun. Man muss allerdings unterscheiden in Produkte, die künstlich hergestellt werden, also isolierte Nährstoffe sythetischen Ursprungs, oder Produkte, die weitgehend natürlichen Ursprungs sind, deren Inhaltsstoffe aus getrockneten und in einem ausgeklügelten Verfahren gepressten und in organischem Landbau angepflanzten Pflanzen und Früchten bestehen. Ich nehme praktisch Obst und Gemüse nur in einer anderen Form zu mir, um die tägliche Nahrung aufzuwerten (added quality). Irgendwelche Brausetabletten schaden zwar nicht, helfen jedoch nur dem, der sie herstellt bzw. verkauft. Synthetisch hergestellte Vitaminprodukte erkennt man am Umsatzsteuersatz,nämlich 16 %. Diejenigen Produkte, die Phytofaktoren, also Pflanzenstoffe enthalten, haben 7 %, sind also den Lebensmitteln zuzuordnen. Diese Nahrungsergänzungen sind bioverfügbar, werden also vom Organismus "erkannt" und verwertet, können nicht überdosiert werden - genauso wenig, wie man zuviel Obst oder Gemüse essen kann.

Soweit mein Exkurs über Nahrungsergänzungen, die nicht nur in Kuba, sondern erst recht hier zur Gesunderhaltung bzw. Vorsorge gehören sollten.

elisabeth 2

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:08

Hat ja Dein Firmen-Kurs doch etwas für sich gehabt. Kann ja direkt mal was von Dir lernen, wußte ich nicht mit der Erkennung durch Mehrwertsteuer und wir nehmen auch Vitaminprodukte zu uns, wegen der ständigen Erkältungen. Der Arzt hatte damals zu viel Vitamin C geraten. Wir holen es immer bei Schlecker, aber habe noch nie auf die Mehrwertsteuer geschaut. Werde mal gleich nachsehen. Biene

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:12

Hat ja Dein Firmen-Kurs doch etwas für sich gehabt
_____

Hä? Kannst du das näher erklären? Irgendwie witzig, aber es war mir klar, dass Frau Biene sofort reagiert.


elisabeth 2

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#23 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:13

Biene, deinen täglichen Vitamin C Bedarf kannst du bereits mit einer Kiwi oder einer ganzen Zitrone decken. Dazu bedarf es wirklich keiner Chemiepillen.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:13

Na nehme doch mal an, daß Du das bei Deinen Schulungen gelernt hast oder? Biene

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Was ist eine V.E.?
23.09.2005 13:27

Davon abgesehen, dass Vitaminbedarf sehr individuell ist, beispielsweise ob man viel oder wenig schläft, Sport treibt, regelmäßige Mahlzeiten hat, alt oder jung ist, ist der Vitamin-C-Gehalt einer Kiwi bzw. einer Zitrusfrucht fast null - bedingt durch Transport, Lagerung und last but not least - Bestrahlung. Guten Appetit!

elisabeth 2

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cubacel warnt vor Betrug-E-Mails an Nauta-Kunden
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
1 22.12.2014 17:17
von sigurdseifert • Zugriffe: 481
Solidarität - Die Zärtlichkeit der Völker 20 Jahre NETZWERK CUBA – informationsbüro - e. V.
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Garnele
17 29.06.2013 16:00
von dirk_71 • Zugriffe: 1434
5. Geburtstag von "Viva con Agua de Sankt Pauli e.V."
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
0 30.09.2011 13:09
von HayCojones • Zugriffe: 384
Reparación de vías y puentes - Poco a poco, abriendo caminos
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von hermanolito
0 11.04.2007 10:21
von hermanolito • Zugriffe: 226
Vía Crucis en La Habana
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
1 08.04.2007 15:28
von Chaval • Zugriffe: 236
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de