Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 783 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#26 RE: Bilder aus Havanna
21.09.2005 09:36

Seit heute habe ich auch hier im Büro die besseren Bilder von Google Earth... vielleicht hatte unser Server noch die alten Bilder im Cache


Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Berlinero
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 03.11.2004

#27 RE: Bilder aus Havanna
21.09.2005 19:08

In Antwort auf:
[Google Earth Auflösung] habe ein ähnliches Problem, dass die Auflösung hier am Arbeitsplatz nicht so gut ist wie auf euren Bildern unten. Kann jemand sagen woran das liegen könnte? Ist vielleicht irgendeine andere Einstellung notwendig?

Ich hab's rausgefunden: GE merkt scheinbar nicht, dass eine höhere Auflöung geht, weil noch alte Daten im Cache sind. Einfach unter Tools-->Options-->Cache 'Clear Disk Cache' und 'Clear Memory Cache' klicken. Dann gehts.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#28 RE: Bilder aus Havanna
21.09.2005 19:42

In Antwort auf:
In Antwort auf: Meine hat die Versions-Nr. 3.0.0616.


Diese Version habe ich auch, aber ich habe an meinem Heim Pc eine viel bessere Qualität der Bilder als hier in der Firma. Die Details kann ich hier nicht so gut sehen.... obwohl ich genau die gleichen Einstellungen habe...
Nos vemos
Dirk


Äh, wie könnt ihr beide die Version 3.0.0616 haben, wenn ich gerade upgedatet habe und jetzt mit der Version 3.0.0548 arbeite? Hab ich da was verpasst? Risse im Raum/Zeitkontinuum? Oder bin ich nur zu blöd?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#29 RE: Bilder aus Havanna
21.09.2005 19:53

In Antwort auf:
wie könnt ihr beide die Version 3.0.0616 haben, wenn ich gerade upgedatet habe


Hatte ich auch erst, als ich über das Programm direkt nach Updates geschaut habe. Aber dann habe ich nochmal direkt auf der Seite von Google Earth geschaut und dort die aktuellste Version heruntergeladen. Dort bekommt man schon die Version 3.0.0616.


Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#30 RE: Bilder aus Havanna
21.09.2005 20:07

Danke Dirk, das wars! Jetzt fehlen nur noch ein paar mehr high-res Aufnahmen von der Insel, z.B. von Camagüey dem ollen Labyrinth.

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 Bilder aus Havanna?
25.09.2005 10:04
Ojeoje. Es gibt Leute, die besuchen eine Stadt und sehen nur das, was sie sehen wollen ... oder können, weil sie blind sind für die subtilen, ironischen Zusammenhänge. Ja, Google Earth liefert scharfe Bilder von Havanna, aber hilft das, die dortige Realität zu verstehen? Kann man auf den Bildern erkennen, ob die Gebäude verfallen sind, ob sie mit Sorgfalt gepflegt und unterhalten werden? Ob die Leute stolz sind auf ihre Stadt, ihre Geschichte und ihre Häuser???Ingrid Firmhofer hat mit Recht Menschen fotografiert und nicht Gebäude oder Klischees .... weil Fotos von Menschen, wenn diese mit scharfem Auge beobachtet werden mehr aussagen als irgendwelche "objektiven" Kartenfotos von Google Earth.

Und wie immer gibt es eine Geschichte hinter der Geschichte .... Die Jazzdancer sind eben nicht nur eine Gruppe alter Leute, welche sich - für uns überraschend - wie Forumsmitglied Castro erkennt - beim Tanz amüsieren, sondern sie sind eine Gruppe von Leuten, die wegen ihrer harmlosen Begeisterung für eine Musik, die zufälligerweise vom bösen Klassenfeind aus den USA kam (und dort natürlich von der diskriminierten Unterschicht) schikaniert und verfolgt wurden.


.....
http://www.travel-impressions.de/cuba/ja...as_brothers.htm

In Antwort auf:
Jazz Dancers(Nicolas Brothers)

This group of black Havana seniors met in the 1940´s. They learnt how to dance to Jazz music from movies. After the Revolution they were discriminated as US-friendly because of their love to Jazz. They had to stop. Today they found each other again and they maintain their vitality.
As they can´t afford to dance in bars as they used to, they dance in someone´s home, their pena.


Eine faszinierende Geschichte, so meine ich... Das ist ein Blick hinter die Kulissen ....


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#32 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 13:56

In Antwort auf:
Ja, Google Earth liefert scharfe Bilder von Havanna, aber hilft das, die dortige Realität zu verstehen? Kann man auf den Bildern erkennen, ob die Gebäude verfallen sind, ob sie mit Sorgfalt gepflegt und unterhalten werden? Ob die Leute stolz sind auf ihre Stadt, ihre Geschichte und ihre Häuser???


Ich bezweifel auch sehr, ob dies die Intention von Google Earth sein soll.... Bei Google Earth geht es bestimmt um etwas anderes als die dortige Realität in Großaufnahme darzustellen.
Aber warte noch ein zwei Jahre und dann kannst Du bestimmt auch mit Google Earth jedes eingefallene Dach in Havanna erkennen ...
Vielleicht bist Du ja dann glücklich....
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:09
@ dirk71

In Antwort auf:
Ich bezweifel auch sehr, ob dies die Intention von Google Earth sein soll.... Bei Google Earth geht es bestimmt um etwas anderes als die dortige Realität in Großaufnahme darzustellen.

Sehr richtig!

Deswegen wundert es mich ehrlich gesagt, dass der Thread, der sich auf Bilder aus dem Alltagsleben in Havanna bezog, mit technischen Detailfragen zu Google-Earth zugemüllt wurde.

Dazu kommen noch die dümmlichen Quizfragen à la Mücke, die kaum über Volkshochschulniveau hinausgehen.
(war eigentlich Mücke schon mal in Havanna? )

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#34 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:13

---------
Die Jazzdancer sind eben nicht nur eine Gruppe alter Leute, welche sich - für uns überraschend - wie Forumsmitglied Castro erkennt - beim Tanz amüsieren, sondern sie sind eine Gruppe von Leuten, die wegen ihrer harmlosen Begeisterung für eine Musik, die zufälligerweise vom bösen Klassenfeind aus den USA kam (und dort natürlich von der diskriminierten Unterschicht) schikaniert und verfolgt wurden ....
---------

Mit Verlaub, das ist theoretisches Blubblub. Völlig daneben. Aber das kennen wir ja. Theoretische Mutmassungen & Verallgemeinerungen .....

Ich kenne die Damen & Herren auf den Photos alle persönlich, manche sehr gut. Einer (Gründungsmitglied dieses Jazz Club aus den 50ern) ist mein Schwiegervater - übrigens auch abgebildet.

1970

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#35 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:16

Nachtrag: Von denen wurde niemand schikaniert. Extra noch einmal nachgefragt (Schwiegervater @ home)

1970

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#36 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:21

In Antwort auf:
Von denen wurde niemand schikaniert

Für Wilma bestimmt eine besondere Ausnahme.....
Das passt ja sonst nicht ins Weltbild....
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:23
@ 1970
In Antwort auf:
Von denen wurde niemand schikaniert. Extra noch einmal nachgefragt (Schwiegervater @ home)

Sehr schlau, 1970. Dann frag`doch mal den Herr Schwiegerpapa, wieso er in den Jahren nach der Revolution nicht sein Jazzparties abhalten und die dekadente amerikanische Musik spielen konnte.

Übrigens: haben nicht auch die Nazis die "schwule Negermusik" verboten??

Ich denke mal, die Fotografin hat gut recherchiert und wird nicht ohne Grund diese Anmerkungen dazugesetzt haben.

Übrigens kein Zufall: sowohl in den sechzigern (Beatles) wie auch in den Achtzigern (Punkt & Ska) wurden Jugendliche als "asozial" verhöhnt und teilweise Jahre lang eingesperrt, weil sie nach Meinung von Fifo die "falsche" Musik hörten.

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#38 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:27

Easy, Junge.

Natürlich hat sich vieles nach dem Triumph verändert - zum Nachteil. Aber schikaniert (Deine Wortwahl) wurde die Damen und Herren nun wirklich nicht. Und den zitierten Leuten kannst auch Du ruhig Glauben schenken.

PS: Wir kennen die Fotografin übrigens ...

1970

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:32
@ 1970
In Antwort auf:
Easy, Junge.

Natürlich hat sich vieles nach dem Triumph verändert - zum Nachteil. Aber schikaniert (Deine Wortwahl) wurde die Damen und Herren nun wirklich nicht. Und den zitierten Leuten kannst auch Du ruhig Glauben schenken.

PS: Wir kennen die Fotografin übrigens ...


Wer sagt nun die Wahrheit: Du oder die Dir bekannte Fotografin? Hat diese sich die Geschichte zu den Bildern einfach ausgedacht?

Wurden junge Kubaner schikaniert, weil sie die Beatles oder aber Punkmusik hörten (und sich so kleideten) (wie übrigens auch zeitweise in der DDR, als noch Ulbricht das sagen hatte)?

Ja oder nein???

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#40 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:37

Punkt 1 ist doch schon beantwortet ....

Punkt 2 ist mir egal

1970 - der sich jetzt wieder seiner Arbeit zuwendet und Vilmaris in seinem festen Weltbild lässt ... Schönen Nachmittag noch!


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#41 RE: Bilder aus Havanna?
25.09.2005 14:39

In Antwort auf:
der sich jetzt wieder seiner Arbeit zuwendet und Vilmaris in seinem festen Weltbild lässt

beste was Du machen kannst, wie ich schon sagte passt das eh nicht in ihr eindimensionales Weltbild....
... allerdings ist heute Sonntag, also arbeite nicht zu viel, genieße den schönen Spätsommer...
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#42 RE: Bilder aus Havanna?
26.09.2005 19:55
Vilmaris krude Totalitarismustheorie in Verbindung mit Musik ließe sich schlagkräftig mit der Totalität bürgerlicher Gesellschaften ergänzen. Hier geht es nicht nur um halluzinierte "Schikanen", sondern es wird richtig draufgehauen:

Paramilitärisches Kommando stürmt Rave bei Salt Lake City (USA)
http://germany.indymedia.org/2005/08/126070.shtml

CzechTek Technoparty endet mit massivem Polizeiangriff (Tschechien)
http://de.indymedia.org/2005/07/124168.shtml

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#43 RE: Bilder aus Havanna?
26.09.2005 20:20

In Antwort auf:
Technoparty endet mit massivem Polizeiangriff
Dabei sind doch tatsächlich den Techno-Kids die Buntstifte und die Extasy-Pillen aus dem Schulranzen gefallen.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#44 RE: Bilder aus Havanna?
26.09.2005 23:53

Na wer auf solche Musik tanzt, der kann nur suspekt sein!

Autsch!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#45 RE: Bilder aus Havanna?
27.09.2005 10:59

In Antwort auf:
Ojeoje. Es gibt Leute, die besuchen eine Stadt und sehen nur das, was sie sehen wollen ... oder können, weil sie blind sind für die subtilen, ironischen Zusammenhänge.
Ist ja eigentlich nicht falsch, aber wenn Wilma das sagt....

Moskito

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#46 RE: Bilder aus Havanna
20.10.2005 23:30

In Antwort auf:
Jetzt fehlen nur noch ein paar mehr high-res Aufnahmen von der Insel, z.B. von Camagüey dem ollen Labyrinth

Naja, besonders viel kann man in Camagüey nicht erkennen, die Satbilder von Hav dagegen sind wirklich gut. Woran liegt das ? Einstellungssache oder ist es einfach so daß nicht von allen Städten hochauflösende Satfotos vorhanden sind...?
Saludos

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#47 RE: Bilder aus Havanna
21.10.2005 12:07

In Antwort auf:
Einstellungssache oder ist es einfach so daß nicht von allen Städten hochauflösende Satfotos vorhanden sind...?

die hochauflösenden fotos werden schon vorhanden sein , aber es braucht sicher eine riesen speicherkapazität um alle sat bilder im hochauflösenden format darzustellen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 972
Buch mit sw-Bildern über Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cudo
16 11.05.2015 22:05
von Jose Ramon • Zugriffe: 955
Bilder : Havanna nach Wilma
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
0 15.11.2005 12:44
von Comandante • Zugriffe: 210
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de