Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 260 Antworten
und wurde 8.215 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
simoncita
Beiträge:
Mitglied seit:

#226 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
01.10.2005 01:06

Köstlich was hier so alles geschrieben wurde in den 14 Seiten ...

Wie wäre es denn mit Telefonnummern wechseln (Festnetz und Handy) dann kann doch gar nichts mehr passieren - zumindest ist dann Funkstille!

LG
Simoncita

Sternchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#227 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
04.10.2005 19:13

Ist schon geschehen, Simoncita. Seitdem ich meine Handy-Nummer geändert habe, habe ich meine Ruhe.

Weiß eigentlich jemand, ob man irgendwelche Chancen hat, rechtlich gegen solche Subjekte vorzugehen? Mir wäre ja schon nach ein wenig Unruhe-Stiften...Mich ärgert die Vorstellung, dass er dort in aller Seelenruhe mit seiner Angetrauten mein Geld verprasst.

Oder andere Dinge tun, z.B. damit er es schwerer hat in Zukunft das Land zu verlassen?

Danke schonmal für alle konstruktiven Beiträge!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#228 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
04.10.2005 22:39
Kein Ahnung, ob man an die deutsche Botschaft in Labana einen Brief schreiben kann, daß die Deinem Galan in ihrem Computer speichern können! (Oft spezialisieren sich Kubaner ja auf eine Nationalität! Legal wäre es nicht, aber sicher giert die Botschaft nach Informationen!

Ich weiß nicht wie arg Du es haßt - aber in Kuba finden sich sicher auch gegen ein paar CUC ein paar große starke Neger, die so einen Mariconsito schön die Fresse polieren!

Ansonsten würde es Deinem Galan sicher schon schön kränken, wenn Du in Labana auftauchst, ihm aber die kalte Sschulter zeigst!



Deutschland, weiter so!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#229 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 01:00

am besten mit einem Tänzer knutschend in der Casa de la Música in Galiano - kommt wohl am besten

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#230 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 08:02
edit

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#231 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 08:05

Alfonso, Dich möchte ich nicht als Freund haben!

Deutschland, weiter so!

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#232 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 08:12
edit

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#233 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 10:05

In welchen Kreisen verkehrst Du denn

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#234 RE: die härtere Gangart
05.10.2005 12:01

Diese "Gangart" erscheint mir eher ein Ausnutzen des Status der heiligen Kuh, den der Ausländer auf Kuba oft hat, der verbreiteten Korruption und nicht zuletzt der Tatsache, daß Kubaner (insbesondere farbige) in ihrem eigenen Land einen Dreck wert sind.

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#235 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 13:12
edit

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#236 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 13:15
Zitat von Alfonso
Frei nach Pythagoras: "Störe meine Kreise nicht"

Der Spruch ist von Archimedes.
... und zwar, als die Römer kamen, um ihn festzunehmen. Insofern stimmt der Kontext sogar.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#237 RE: ...wenn Du in Labana auftauchst
05.10.2005 13:19
edit

don camillo
Beiträge:
Mitglied seit:

#238 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
14.10.2005 14:48

In Antwort auf:
Oder andere Dinge tun, z.B. damit er es schwerer hat in Zukunft das Land zu verlassen?

@sternchen

kleinen tip an deutsches konsulat in havanna geben - die werden das sicher beim nächsten visa-antrag berücksichtigen
ich seh da schon das dumme gesicht (leider das des nächsten ahnungslosen opfers)

vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#239 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
16.10.2005 22:49

Liebe Sternchen,

mein Mitgefühl für die schlimme Erfahrung. Bitte denke nicht an Rache, noch an Deine Wut. Das ist ein Durst den Du nicht löschen kannst und solcherart Vorhaben verzögern auch nur Dein Drüber-weg-kommen über dieses Kapitel deines Lebens.

Wenn Du Christin bist, könntest Du ihm verzeihen, mit der Gewissheit, das Gott ihn zur Rechenschaft ziehen wird.
Nun ich wurde auch von meiner Novia belogen und durch den Schlusstrich den ich zog, vor grosser Dummheit (Heirat) bewahrt.

In den 15 Seiten statements, auf Deinen Bericht gibts ja viel Stoff; dreht sich viel um Vertrauen,-Misstrauen zwischen Cubanern und Touristen, Moral, Ehrlichkeit über eigene Motive für die Kubareise.

(Wer fährt hin um "auszunützen" (ich tat dies jedenfalls bei jedem meiner 4 Aufenthalte):
"ausnützen" der Offenherzigkeit der Menschen, Verführbarkeit und Verfügbarkeit der Menschen, wegen ihrer Armut und anderen Moral, für die "Touristen-interessen; den "angesehen" Status des wohlhabenden Ausländers, mit internationaler Erfahrung,... Gebildet, aus gutem Hause, Lande)...)

Ich sage heute dies: Ich habe aus negativen Erfahrungen, Betrug, Unwahrheit usw. auch das gelernt: Meine Absichten waren sehr oft auch nicht ehrenhaft, mit meiner Ehrlichkeit war es auch oft nicht weit her.

Heute bin ich Christ und ich bemuehe mich um die Haltung der Gebote Gottes. Da unverheiratet, gibts für mich für eine zukünftige Partnerin eben christliche Vorstellungen.

Meine christliche Lebenseinstellung hat für meine zukünftigen Kubareisen auch weitreichend Kosequenzen:

Natürlich werde ich meine "Kubaner" wieder besuchen, ausserdem wird es mich hautsächlich interessiert sein Christen kennenzulernen und zwar wirklich erweckte Geläubige (was bei uns oft fälschlich auch als streng gläubig bezeichnet wird). Allerdings denke ich, ist Kuba ein denkbar schwiriges Land für einen Christen/in einen Ehenpartner zu finden (zur Erinnerung: christliche Heirat, d.h. für immer, Scheidung gibt es vor Gott ja nicht. Das bedeutet: "gut prüfe, wer sich ewig bindet", das bedeutet, zu sehen ob Gott diese Verbindung segnet. (Ich habe echt keine Ahnung, wie das geht). Natürlich bedeutet das auch, das mit Intimitäten bis zur Ehe gewartet wird und natürlich keine sonstigen Beziehungen sei es, mit Absicht der Heirat oder ohne...

Ganz schön schwierig, gerade in einem Land wo die Sitten so locker sind und die Verlockungen so vielfälltig, oder was meint Ihr ?

Klar ist das schwer, ich sag auch nicht das ich das zusammenbringe. Für viele hier im Forum, sind diese Gedanken oder Einstellungen vielleicht völlig antiquiert, "daneben".

Ich habe, diese persönliche Stellungnahme hier aber geschrieben, als meinen Beitrag, als recht neuer Christ und mit meiner Hoffnung, ja Überzeugung, das dies eine Möglichkeit ist, sich vor derartigem Betrug wie es Sternchen passierte zu schützen, richtiger Gesagt, in Gottes Schutz sich zu befinden, der Dich davor bewahrt.

Konsequenterweise heisst das aber auch, sowieso mit lockerer Geldtasche dort zu sein und das Meine zu teilen, was bedeutet vermutlich schon vor dem Flug einen Betrag festzusetzen, der mich nicht in den Ruin treibt, den ich dann konsequent bereit bin, an die Bedürftigkeit dort auszugeben. z.b. 5oo oder 1000 Euro in so einem Urlaub.

Das nennt man wohl, in das Reich Gottes Geld investieren und soll nach der Bibel, vielfach an den Spender zurückkommen. Heisst das göttlichen Gesetz: "...wir werden Ernten was wir gesäht haben".

Gute Saat, bringt gute Ernte; schlechte Saat, schlechte Ernte. Und ... wer in das Fleisch säht erntet verderben, wer aber in den Geist säht erntet ewiges Leben.
Daran glaube ich, aber weiss auch das es eine echte, schwere Herausforderung ist, dies freiwillig, der Liebe zu Gott wegen zu halten.

Glaubt noch jemand ausser mir, das Christsein, ein Schutz sein könnte in Kuba betrogen zu werden ?



ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#240 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
16.10.2005 23:09

In Antwort auf:
Glaubt noch jemand ausser mir, das Christsein, ein Schutz sein könnte in Kuba betrogen zu werden ?

Verstehe ich nicht. Wenn es der Wille des Herren ist, dass Dir das Fell über die Ohren gezogen werden soll, solltest Du es dann nicht demütig hinnehmen?

Und was die potentiellen kubanischen Nutznießer solchen Tuns betrifft: "Und siehe, sie sähen nicht und siehe, sie ernten nicht......"



Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#241 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 01:05

Ein Christ auf Sodom und Gomorra zur Bekehrung der Ureinwohner - da wünsch ich Dir göttlichen Beistand!

Sexueller Verzicht bis zur Eheschließung - na ich hoffe Du siehst das dann weniger streng mit Deiner Cubana!
Über geltliche Zuwendungen haben sie aber bestimmt nichts einzuwenden, da kannst Du ruhig mit Deinem Budget noch etwas höher gehen!
Erwarte aber nicht zuviel von Deinen Aussaaten - die Ernte wird kümmerlich sein, schon aufgrund des vorherrschenden allgemeinen Klimas!

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#242 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 08:15

Leider muß ich Jorge Recht geben. Ich habe auch eine christliche Einstellung, aber die hat mir bis heute nicht viel gebracht, muß ich zugeben. In Kuba schon gar nicht. Mein Ex und seine Familie sind streng katholisch, aber der Glauben scheint dort einen Bogen ums Bett zu machen, denn da vergaß er seinen Glauben. Also verlaß Dich nicht darauf, daß christliche Kubaner anders sind. Im Gegenteil, sie legen dabei ihren Glauben so aus, wie es gerade gebraucht wird. Biene

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#243 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 09:03

In Antwort auf:
Das bedeutet: "gut prüfe, wer sich ewig bindet",

In Antwort auf:
Natürlich bedeutet das auch, das mit Intimitäten bis zur Ehe gewartet wird

Ist das nicht ein Widerspruch! Schön das einem das Christentum vor Dummheiten bewahren kann!

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#244 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 09:08

Wer das heute noch in der Kirche glaubt, ist selber schuld. Habe da ganz andere Erfahrungen gemacht. Deshalb sage ich immer, ich glaube nur an mich selbst, an sonst gar nichts. Biene

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#245 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 10:17
In Antwort auf:
ausserdem wird es mich hautsächlich interessiert sein Christen kennenzulernen und zwar wirklich erweckte Geläubige (was bei uns oft fälschlich auch als streng gläubig bezeichnet wird). Allerdings denke ich, ist Kuba ein denkbar schwiriges Land für einen Christen/in einen Ehenpartner zu finden

Da hast du doch auch in Kuba recht gute Chancen, wenn du dich nur mal in Kreisen sog. "Evangelistas" umschaust. Das sind fundamentale Christen mit Prinzipien wie kein Alkohol, nicht rauchen und kein Sex vor der Ehe. Davon gibt es etliche Familien, selbst bei uns im Dorf. Aber mit denen überhaupt in näheren Kontakt und noch dazu an deren unverheiratete Weiblein überhaupt ranzukommen, das dürfte äußerst schwierig werden. Keine Chance für Kurzurlauber. Und wie gesagt. Garantiert kein Sex vor der Ehe!

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Cuidator
Beiträge:
Mitglied seit:

#246 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 13:06

Dieses Forum me hace Paranoia. Ich frag mich jetzt tatsächlich ob meine Holde wohl auch verheiratet ist. Text Noch etwas: Altruisten des Forums vereinigt Euch zum Club der anonymen Helfer-Syndrom-Geschädigten

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#247 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 13:17

In Antwort auf:
Dieses Forum me hace Paranoia

Ich dachte, dass sei die VORAUSSETZUNG um hier Mitglied zu werden
Heide
http://www.derbraunemob.info

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#248 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
17.10.2005 16:49

@Heide

Der war gut!!!

Sternchen
Beiträge:
Mitglied seit:

#249 RE: ...vertraue keinen Cubaner!!!
22.11.2005 12:56

Sorry, dass ich dieses Thema noch mal hervorkrame...Aber die Warnung soll ja bestehen bleiben. Habe übrigens seit Änderung meiner Mobilfunk-Nummer nichts mehr gehört von meinem Ex. Bin sehr froh darüber und hab jetzt endlich wieder Energie für mich. Zwei Jahre lang hab ich fast meine gesamte Energie in diese Beziehung gesteckt, wie sehr, das merke ich erst jetzt - und stelle es (im Nachhinein) mit Erschrecken fest. Insofern bin ich sehr froh, dass das alles vorbei ist...Danke nochmal allen, die mir so nett und aufmunternd geschrieben haben!
Sternchen

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#250 RE: Warnung vor Betrüger
22.11.2005 13:08

In Antwort auf:
Und so habe ich Geld geschickt,

Wieviel hast Du denn so in ihn investiert ?


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schweres Erdbeben in Costa Rica - Tsunami-WARNUNG
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von jojo1
0 05.09.2012 17:48
von jojo1 • Zugriffe: 366
Warnung vor Reisen mit CUBANA DE AVIACION
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
2 20.07.2012 21:14
von dirk_71 • Zugriffe: 956
Warnung für Südamerika-Reisende Dengue breitet sich weiter aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
14 31.01.2011 23:35
von Tine • Zugriffe: 753
Warnung für Wasserratten in Guanabo und Santa Maria !!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von alidet
10 19.01.2004 19:50
von alidet • Zugriffe: 1550
WARNUNG !! VIRUS !!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von El Guajiro
5 06.11.2002 18:51
von Alfred • Zugriffe: 766
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de