Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 534 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Britta
Beiträge:
Mitglied seit:

Wartezeit pve?
15.08.2005 14:53

Hallo zusammen,

gibt es aktuelle Erfahrungswerte über die Wartezeit der pve an der Inmigracion in Havana?

Danke!


hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Wartezeit pve?
15.08.2005 20:41

Hallo Britta
wir warten zZt seit ende Juni (also rund 6 Wochen) und haben noch nichts.
Bin auch dankbar wenn andere Ihre Erfahrungen hier posten!
mfg
hpblue
hpblue - zurich - switzerland

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Wartezeit pve?
15.08.2005 22:25

In Antwort auf:
wir warten zZt seit ende Juni (also rund 6 Wochen) und haben noch nichts.

Wann ist denn der geplante Ausreisetermin? Sechs Wochen scheinen mir doch ein wenig sehr lang für eine simple PVE.
Oder meinst du eine PRE?

errue
Kuba Links,
Cuba Forum

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#4 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 08:46

Anfang August bei meinem Schwiegervater: 3 Tage

Gruss

1970

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#5 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 09:04

ich glaube da gibt es keine genauen werte beim einen so beim anderen so vielleicht hilft vitamin B !!

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#6 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 09:16

Zurückblickend:

Suegro 2005: 3 Tage
Suegra 2005: 4 Tage (mit Vit. B, wg. Flugtermin)
Suegro 2004: 3 Tage
PRE Esposa 2002: 2 1/2 Wochen
PVE Esposa 2002: ca. 1 Woche

1970

Britta
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 09:53

Wir warten seit 4 Wochen.
Grund: Die Bescheinigung seitens der 'oficina del servicio militar' über den Militärdienst fehlt noch. Von der Inmigración geht der Antrag dorthin und dann wieder zurück. Das dauert offiziell zwischen 30 und 45 Tagen. Aber es gibt ja bereits Erfahrungsberichte, dass es bis zu 3 Monaten dauern kann.

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 10:34

Der Antrag läuft über die Immigration von San José de Las Lajas (ca. 30km südöstlich von Havanna).
Es geht nicht vorwärts, wir warten seit rund 7 Wochen.
Gestern war mein Novio auf dem Consuldoria Juridica in Havanna. Die haben ihm gesagt es gebe Probleme wegen seinem Vater und seinem Bruder. Beide sind vor ein paar Jahren illegal nach USA.
Das Consuldoria Juridica meint, sie könnten die Carta Blanca (PVE) innerhalb ca 2 Wochen für CUC 200 beschaffen.
Mir ist nicht klar ob das nur wieder Geldmache für den Staat ist! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

hpblue - zurich - switzerland

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#9 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 10:43

Hallo hpblue und Britta,
erst mal fällt mir auf das die Cubanos länger warten müssen und es
mehr Komplikationen gibt als bei den Cubanas!
Dann ist es wohl wirklich möglich die PVE über die CJ zu organisieren,
geht auf jeden Fall schneller weil sich dann ein Abogado kümmert!

Lieben Gruß
Kisa
(die 3 Monate auf ne PVE gewartet hat! Grund: Militär kam nicht aus den Puschen!)

Britta
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 10:47

Ist das überhaupt möglich, problemlos zur CJ zu wechseln, obwohl der Antrag für die pve bei der Inmigración bereits eingereicht wurde und alle Papiere dort sind?

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 10:58

Wartezeit PVE meines Mannes (Inmigración Santiago de Cuba):

Als Novio:
1998: 3 Monate

Als Ehemann:
2000/2001: 7 Monate
2001 (2. Mal): 6 Wochen
2002 (1. Mal): 5 Wochen
2002 (2. Mal): 4 Wochen, jedoch mit erheblichem Druck
im 2003 dann doch noch die PRE.

Ich habe oft den Eindruck, dass einige Forumsteilnehmer sich nicht realisieren, dass Cuba kein Rechtsstaat ist. Jeder Cubaner hat vor der Inmigración seine eigene persönliche Geschichte, familiäre Situation und beruflichen + parteilichen Werdeganges. Alle diese Punkte fliessen in den Entscheid der Inmigración ein. Das dieser Entscheid unter solchen Umständen auf sich warten lassen kann sollte eigentlich einleuchten.

Wir haben damals auch mal die Consultoria sondiert. Uns wurde nach 3 Tagen mitgeteilt, dass sich im Falle meines Mannes nichts machen lasse. Ich schliesse daraus, dass das Einschalten des Consultorias nur in problemlosen Fällen eine Zeitersparnis bringen lkann, weil die Inmigración diese Anfragen zeitlich bevorzugt behandelt. Sobald aber andere, für die Cubaner problembeladene Elemente einfliessen, hat das Einschalten der Consultoria überhaupt keinen Sinn und ist reine Geldmacherei seitens der cubanischen Behörden.


Elisabeth

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 12:30

Die Beobachtung, dass es bei Cubanos deutlich länger dauert als bei Cubanas habe ich auch gemacht. Liegt wohl an den notwendigen Daten zum Militärdienst, die erst eingeholt werden müssen. Und wenn in Kuba Papiere von einer zur anderen Behörde wandern müssen, das kann dauern.

errue

Kuba Links,
Cuba Forum

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 12:59

Elisabeth, aus welchem Grund gab es denn bei Deinem Mann diese Probleme?
Gruß, Ulla

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#14 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 13:25

Er war in Cuba in leitender Position tätig.

Die Interpretation überlasse ich dir!


Elisabeth

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#15 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 13:57

In Antwort auf:
Liegt wohl an den notwendigen Daten zum Militärdienst, die erst eingeholt werden müssen

Das kann u.A. daran liegen, ja.

Ich denke aber eher, dass auch in Cuba die Männer, genau wie hier auch, öfters die besseren beruflichen Positionen belegen als die Frauen. Versuche mal eine cubanische Krankenschwester oder Ärztin aus Cuba herauszuholen. Dann weisst du, wie unmöglich das ist und wie lange das dauert, wenn sie überhaupt herauskommen.

Und dann könnte es noch sein, das ist aber eine eher weniger nette Vermutung, dass viele europäische Männer eher an mangelhaft ausgebildeten Cubanerinnen geraten, bei denen sich die Ausreise meist unproblematisch gestaltet. Dafür haben sie dann hier oft die grössten Probleme.


Elisabeth

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 14:02

Wie schätzt Ihr die Möglichkeit ein, schon im November ein Visum (für 5 Wochen) für Deutschland und die Ausreise aus Cuba für Juli nächsten Jahren zu beantragen. Macht das Sinn?
Herzlichen Dank.

Britta
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 14:24

In Antwort auf:
Und wenn in Kuba Papiere von einer zur anderen Behörde wandern müssen, das kann dauern.

Ganz genau das ist das Problem! Die eine Behörde hat die Papiere (angeblich) weitergeleitet, aber bei der anderen Behörde sind sie (angeblich) auch nach 4 Wochen noch nicht eingegangen.

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#18 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 14:43

In Antwort auf:
Ganz genau das ist das Problem! Die eine Behörde hat die Papiere (angeblich) weitergeleitet, aber bei der anderen
Behörde sind sie (angeblich) auch nach 4 Wochen noch nicht eingegangen

Das war es auch bei uns! Erst schlampt die eine Behoerde rum und dann die andere! NERV!!!!!!

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 16:45

Mittlerweile haben wir erfahren was der Grund für die Verzögerungen ist: Die Immigraion macht meinem Novio Probleme weil sein Vater und sein Bruder vor ein paar Jahren nach USA abgehauen sind. Die CJ meint nun trotzdem innerhalb von rund 2 Wochen die Carta Blanca/PVE besorgen zu können. Wollen dafür aber CUC 200.
Ist das Geldmache? Warten wir besser ab und sparen das Geld? Was meint ihr?
hpblue - zurich - switzerland

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#20 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 17:58

Tue es nicht!

Wenn die Geschichte stimmt wird auch die CJ nichts bewirken können.

Sag deinem Freund, dass du Zeit hast und dieses Geld lieber mit ihm zusammen in der Schweiz ausgibst. Der Sommer ist jetzt sowieso vorbei. Wenn dann merkwürdige Töne aus Cuba kommen weisst du auch wie spät es ist.

Elisabeth

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#21 RE:Wartezeit pve?
16.08.2005 23:42

"Wenn dann merkwürdige Töne aus Cuba kommen weisst du auch wie spät es ist"

Der war gut Elisabeth!


hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE:Wartezeit pve?
17.08.2005 20:26

das warten lassen hat nur einen Hacken: das Besuchsvisum für die Schweiz ist ja auch befristet und er muss bis spätestens am 14. September einreisen! Kann ich das Problemlos verlängern lassen? Wie ist hier der Ablauf?
hpblue - zurich - switzerland

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#23 RE:Wartezeit pve?
18.08.2005 09:41

Das Visum war immer 6 Monate gültig. Hat sich das geändert? Ich kann mir kaum vorstellen, dass dein Freund das Visum schon seit 4-5 Monaten im Pass hatte als er sich an den Ausreiseantrag aus Cuba gemacht hat.

Wir hatten dieses Problem auch mal, da waren wir aber schon verheiratet. Ich weiss nicht ob das anders ist. Ausserdem ist es schon einige Jahre her.

Ich habe damals ein kleines Brieflein geschrieben mit der Bitte, das Visum um 2-3 Monaten zu verlängern. Dem wurde recht unbürokratisch stattgegeben. Ich weiss nur nicht mehr ob ich der kantonalen Fremdenpolizei oder Bern geschrieben habe. Bei Familienzusammenführung ist nämlich Bern UND der Heimartort (resp. Kanton) zuständig.


Elisabeth

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Wartezeit pve?
19.08.2005 08:47

Ich weiss nicht wie es früher war. Das Visum ist für 3 Monate gültig.
Muss mal schauen ob und wie ich das verlängern kann. Evt direkt ein Mail an das CH-Konsultat in Havanna?
hpblue - zurich - switzerland

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#25 RE:Wartezeit pve?
19.08.2005 09:14

Ich habe mich vielleicht nicht ganz deutlich ausgedruckt.

Das Visum für die Schweiz an sich ist und war auch im Jahr 2000 3 Monate gültig. Die Vorlaufzeit um die Reise anzutreten um das Visum zum ersten Mal in Anspruch zu nehmen betrug aber wenigstens bei Familienzusammenführung 6 Monate. Als erste Anlaufstelle würde ich auch mal bei der CH-Botschaft in Havanna nachfragen.


Bei Cubaner die Probleme bei der Ausreise haben könnten ist es von Vorteil, mindestens ein halbes Jahr bevor die Reise geplant ist mit dem Papierkrieg anzufangen. Das Visum immer mindestens 3 Monate nach der Gewährung anfangen lassen. Auch diese 3 Monate für die cubanische Prozedur können zu kurz sein.


Elisabeth

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bitte Hilfe: Was passiert wenn man die PVE nicht weiter kauft?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von segurogordo
15 20.06.2011 18:48
von jan • Zugriffe: 668
PVE nicht verlängert. Und was dann?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Esperanto2
39 24.02.2007 12:42
von shark0712 • Zugriffe: 1929
Warten auf pve
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von maipu
40 25.08.2006 14:01
von lifeshot • Zugriffe: 558
Wartezeit für Wiedereinladung?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Alfonso
8 15.01.2006 23:38
von hpblue • Zugriffe: 368
Urlaubsbescheinigung für PVE bei Tourismusangestellten bei Sprachvisa?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Cubomio
7 01.08.2005 15:52
von Cubomio • Zugriffe: 311
Zeitpunkt der Aus-/Einreise bei Visa/PVE
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Cubomio
16 28.07.2005 15:31
von Kisa • Zugriffe: 312
PVE, was wird kontrolliert
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von barrbara
6 24.11.2004 02:00
von Che • Zugriffe: 650
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de