Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 311 Antworten
und wurde 7.126 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#101 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:37

El Cubanito Suizo,

ein Klasse-Statement!! Lass mich eines noch hinzufügen: Wer wohlhabend ist, schafft natürlich auch Arbeitsplätze. Denn er hat ein verfügbares Einkommen, das ihm entsprechend mehr Konsum erlaubt. Schon von daher ist dieses ewige Verleumden und Beschimpfen der "Reichen" unsinnig und kurzsichtig.

elisabeth 2

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#102 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:41

Danke Elisabeth

Es geht mir in den beiden identischen Themen von Kubanito11 nicht darum meine Meinung durchzubringen. Es geht mir darum, Verständnis zu schaffen, weil ich einfach finde Aussagen wie die von Biene etc. nicht korrekt finde.


Saludos

El Cubanito Suizo

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#103 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:45

In Antwort auf:
Beispiel aus der CH: Marcel Ospel VRP von der UBS. Er verdiente im 2004 CHF 20 Mio. Für die meisten ist das eine riesen Summe und kommt Abzocke gleich. Doch HALT! Er zahlt ca. 10 Mio. Steuern. Jetzt soll mir einer sagen, dass er sechs Monate für die Steuern arbeitet. O.K. es bleiben ihm noch 10 Mio. Mit denen unterstützt er Kultur und Spenden einen grossen Betrag für Notleidende.
Ei anderes Beispiel: Bill Gates hat bis jetzt ca. US$ 10 Milliarden von seinem Privatvermögen gespendet. Liebe Leute das ist viel Geld, was sehr viel bewirken kann. Dass jemand in der lage ist dies machen zu können, muss er Geld verdienen können.


Das sind sehr löbliche Beispiele und es wäre schön wenn die Millionäre bei uns in Deutschland das ähnlich halten würden. Dem ist leider zumeist nicht so. Unsere (Sport-)Millionäre z.B. gehen lieber nach dem Motto "Geiz ist Geil" (siehe z.B. die Becker's, Becckenbauers oder Schumachers). Solange Leute dieser Einkommensklasse ihren Beitrag zum Sozialwesen verweigern, wird das Gerede von "sozialer Marktwirtschaft" leider ad absurdum geführt. Das suchen von Steuerschlupflöchern ist leider zur Mode geworden, das finde ich persönlich sehr schade.

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:49


El Cubanito Suizo,

Solche Aussagen sind meines Erachtens das Sich fügen ins angebliche Unvermeidliche - also ein Ausdruck tiefster Resignation. Und genau das tut mir für Menschen, die sich so verhalten, so leid. Schließlich haben wir doch nur ein Leben, und sollten uns dies so gut wie möglich gestalten - diese Einstellung habe ich selbst übrigens auch erst lernen dürfen, spät, aber immerhin, nämlich als ich begonnen habe, meine Network-Marketing-Firma aufzubauen.

elisabeth 2

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#105 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:56

In Antwort auf:
Ich rede von der risikofreien Selbständigkeit im Network-Marketing.

Strukturvertrieb? Kaltakquise? MLM?

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#106 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 09:57

In Antwort auf:
Ich rede von der risikofreien Selbständigkeit im Network-Marketing.

selbstständig sein ist immer mit einem risiko verbunden!

wer beim network-marketing oben an der spitze angesiedelt ist, verdient vielleicht
ganz gut, aber die verwandten und bekannten (bei denen man ja immer mitverdient),
schauen dann mal ganz dumm, wenn der markt gesättigt ist! zum schluss steht man dann
alleine da und hat keine verwandten und bekannte mehr!

hier ein link zum thema:http://www.confessio.de/cf/036/Conf036-2.html

castro
patria o muerte

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#107 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:05

Castro,

da bist du unzureichend infomiert.

elisabeth 2

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#108 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:06

In Antwort auf:
Strukturvertrieb? Kaltakquise? MLM?

Ich liebe solche Leute. Noch mehr als Versicherungsvertreter. Wollen alle nur mein Bestes: mein Geld.

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:08

In Antwort auf:
. Männerherrschaft: Nein, die Frauen waren und sind in der Schweiz schon sehr lange gleichberechtigt. Die Schweiz hat seit 1848 die direkteste Demokratie, welche es überhaupt gibt. Aber das wissen Leute von deinem Niveau offenbar nicht?

Und schon wieder wurde mir ein Vorurteil bestätigt. Schweizer haben keinen Humor. LOL

Das mit der Männerherrschaft in der Schweiz war natürlich ein Witz. Aber danke für Deinen Versuch, mir gesellschaftspolitischen Nachhilfeunterricht zu geben.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#110 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:10

Ich kann die Deutschen oberen 10'000 verstehen! Wenn ich hier lese wie über sie gedacht und geredet wird dann würde ich denen auch kein Cent geben wenn ich in DE Millionär wäre!

In der CH erhält ein Schumi I ein DANKE!


Saludos

El Cubanito Suizo

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:14

Nachtrag: Auch Herr Lamprecht, Verfasser von dem Artikel, hat ein Informations-Defizit. Aber das ist sowohl für Herrn Lamprecht, als auch für dich, Castro, völlig ok. Man sollte sich dennoch richtig informieren, bevor man ein Urteil fällt. Unternehmer im Empfehlungsmarketing zu sein erfordert eine Ausbildung - so wie jede andere Tätigkeit auch. Was auch immer dein oder Herrn Lamprechts Beruf ist - ich würde mir niemals anmaßen, ein Urteil über die Qualität dieser Tätigkeiten zu fällen, denn ich habe sie nicht erlernt.

elisabeth 2

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#112 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:25

In Antwort auf:
Ich kann die Deutschen oberen 10'000 verstehen

ich nicht . Man denkt und redet über die nur deswegen so weil sie so handeln wie sie handeln.

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#113 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:29

Lieber Kubanito11

Auch für andere Castro Fan's:

Schaut mal hier:

http://2001662.homepagemodules.de/t50863...html#msg6673396

Hier noch direkt zum Artikel:

http://news.orf.at/

Also ist es nu ein freies Land, wo sich jeder äussern kann wie er will oder doch nicht?

Wenn mir jemand kommt es wäre ein freies Land, sorry der hat ja Scheuklappen so gross wie Tennisplätze!!!!!


Saludos

El Cubanito Suizo

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#114 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:31

Genau u.a. wegen solch Aussagen

In Antwort auf:
ich nicht . Man denkt und redet über die nur deswegen so weil sie so handeln wie sie handeln

Da würde ich auch meine Steuern da bezahlen, wo man es noch schätzt und Danke sagt!

Saludos

El Cubanito Suizo

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#115 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:33

@El Cubanito Suizo

wenn sie anders handeln würden würde man sich sicherlich auch für das Geleistete bedanken!

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#116 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:35

In Antwort auf:
(siehe z.B. die Becker's, Beckenbauers oder Schumachers)

Offenbar nicht.


Saludos

El Cubanito Suizo

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#117 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:40

@El Cubanito Suizo

ich glaube kaum, dass die wegen der negativen Schlagzeilen nach Kitzbühel, Monaco oder Genf abgetrabt sind. Das wurde denen von ihren Beratern (den Tiriacs, Schwans etc.) nahegelegt um noch mehr Geld abschöpfen zu können! "Bobbele" wurde doch zuvor richtig verehrt, und wenn er seine Steuern brav gezahlt hätte und vielleicht noch die ein oder andere soziale Wohltat vollbracht hätte wäre er sicher anders angesehen worden. Aber so wie es gelaufen ist, da muß man sich über die Schlagzeilen nicht mehr wundern ... Manche können den Hals eben nicht voll genug bekommen

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#118 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:41

Offenbar nicht.
______


Suizo, schon wieder muss ich dir beipflichten: Wer hat das Recht, Leuten wie Michael Schuhmacher, Boris Becker etc. etc. vorzuschreiben, wie sie ihr Geld auszugeben bzw. wo sie zu leben haben. Diese Leute haben Enormes geleistet (womit wir wieder bei Träumen und Zielstellung wären ...) tun enorm viel Gutes - siehe Bill Gates.

elisabeth 2

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#119 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:42

In Antwort auf:
Man sollte sich dennoch richtig informieren, bevor man ein Urteil fällt.

hatte mal freunde, die network marketing betreiben! bessere infos gibt es nicht für mich!

herrn lamprecht kenn ich nicht, habe nur den artikel gelesen!
mein beruf gefällt mir immer noch, ist kreativ aber trotzdem
hundertprozentig! vielleicht auch deswegen, weil
ich durch meinen beruf eher freunde finde als verliere!

wie sagt man hier immer im forum: getroffene hunde bellen.....

castro
patria o muerte

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#120 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:42

Zum Beispiel die Aldi Brüder:

Leben noch in DE und spenden. Hat denen einmal jemand danke gesagt?


Saludos

El Cubanito Suizo

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#121 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:45

In Antwort auf:
http://www.confessio.de/cf/036/Conf036-2.html

Schöner Artikel. Ich habe da auch schon meine Erfahrungen gemacht, gleich nach der Wende bei einem Strukturvertrieb von einer Ferienanlagengesellschaft.

Mit dem Ergebnis, daß nicht ein einziges mal Provision geflossen ist, und ich den Laden hingeschmissen habe. Aufgrund der Vertragsbedingungen sollte ich dann einen Betrag in fünfstelliger Höhe zahlen. Ich bot Verrechnung mit Provisionsaußenständen an, habe aber kein Recht bekommen. (Deutsche Justiz, warum ich so auf sie stehe)

Um das Inkasso ins leere laufen zu lassen, mußte ich nun daraufhin über 3 Jahre lang meine Wohnadresse verschleiern, bis die Verjährungsfrist für die Forderung seitens dieser Firma gegen mich abgelaufen war. Zu einem Titel sind die wegen Unzustellbarkeit nicht mehr gekommen.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#122 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:48

In Antwort auf:
Mit dem Ergebnis, daß nicht ein einziges mal Provision geflossen ist, und ich den Laden hingeschmissen habe. Aufgrund der Vertragsbedingungen sollte ich dann einen Betrag in fünfstelliger Höhe zahlen.

Also absolut risikoloses Geschäft!

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#123 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:49

In Antwort auf:
tun enorm viel Gutes - siehe Bill Gates.

klar, bei ca. 900 milliarden dollar vermögen, muss er mal mit ein paar milliarden
kulturspenden sein schlechtes gewissen beruhigen!

also billyboy-gates - raubkapitalismus pur

aber es gibt ja gott sei dank, linux, mac.........

castro
patria o muerte

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#124 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:54

In Antwort auf:
Zum Beispiel die Aldi Brüder:

Leben noch in DE und spenden. Hat denen einmal jemand danke gesagt?


konnte ich leider noch nicht!

aber die milchbauern bedanken sich regelmässig, dass die brüder so gnädig sind,
auch für den geringsten preis ihre milch abzukaufen! die armen aldis würden
ja sonst überhaupt nichts mehr verdienen! schluchz!

castro
patria o muerte

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#125 RE:Sowas ähnlich ist letzes Jahr in havanna passiert
14.07.2005 10:57

Strukturvertrieb von einer Ferienanlagengesellschaft.

___

e-l-a, da bist du einer kriminellen Machenschaft auf den Leim gegangen. So etwas ist nach der Wende leider vielen Ex-DDR-Bürgern passiert und es ist bedauerlich genug. Trotzdem kein Grund, alles, was man nicht kennt, über einen Kamm zu scheren. Es ist für mich erstaunlich, wie fehlinformiert man hier zu Lande bezüglich der Wirtschaftsform MLM noch ist - und offenbar auch bleiben will. Gleichzeitig lassen sich Menschen in 1-€-Jobs und anderen unterbezahlten, geradezu ausbeuterischen Tätigkeiten klaglos ausnutzen.

Hier übrigens noch eine Web-Adresse: http://www.bvnm.de

elisabeth 2


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Claudi back to work in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von claudi
17 26.02.2016 17:03
von pedacito • Zugriffe: 714
Flug in Havanna buchen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cachorro
14 01.09.2015 21:56
von cachorro • Zugriffe: 744
Fragen zu Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
12 05.03.2015 03:12
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 2190
Fortsetzung...nach anderthalb Jahren Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von claudi
91 08.01.2015 08:59
von santana • Zugriffe: 5993
nach anderthalb Jahren in Havanna.....
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von claudi
142 18.03.2010 00:58
von Tine • Zugriffe: 7075
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de