Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 2.901 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
MiKe1411
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
08.07.2005 20:20

Hat jemand Nachrichten aus Camagüey (Stadt)?

Komme telefonisch bisher nicht durch...

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#52 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
08.07.2005 20:26

laut cubavision international ist der ciclon an camagüey vorbeigezogen,er soll zwischen cienfuegos und
playa giron landen und zwischen varadero und havanna wieder abziehen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
09.07.2005 00:30

In GTMO war heute abend alles in Ornung

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
09.07.2005 00:50

Ich schau live online-TV (WSVN). Sie bringen Bilder von ganz Cuba. Vor allem jetzt aus Habana und Matanzas. Meine Novia wurde in der Zwischenzeit auch evakuiert. Ich hab aber keine Ahnung wohin. Bekam nur ein SMS von ihr, dass sie weg muss aus Varadero, dass es ihr gut geht und sich dann wieder melden wird. Wie sagt man so schön in Cuba? "Q pi...!!"

Na ja, wird schon gut gehen.

Saludos

suizo

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#55 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
09.07.2005 01:01

Was sagt sie - que p.... mam....?
Da solltest Du aber echt vorsichtiger sein!

Nicht persönlich nehmen - OK!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE:Der erste "Ciclon" (Dennis) des Jahres in Richtung Kuba
09.07.2005 01:26

In Antwort auf:
Hier noch mit Bewegung:


http://www.ssd.noaa.gov/PS/TROP/DATA/RT/float2-ir4-loop.html
Tolle Seite, Suizo. Konnte mich heute gar nicht von ihr trennen.

Tatsächlich: Nach Trinidad und Cienfuegos ist jetzt Havanna dran.
Esperanto2

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#57 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 08:34

Diez muertos y 1,5 millones de evacuados deja huracán Dennis en Cuba

LA HABANA (AFP) - Diez muertos y al menos un millón y medio de personas evacuadas dejaba el paso del feroz huracán Dennis, que atraviesa Cuba la tarde de este viernes por la región central de la isla, con vientos de 235 km/h, informó el presidente Fidel Castro.
http://es.news.yahoo.com/050708/159/45jro.html

Agencia Cubana de Noticias - aktuelle Artikel:
http://www.ain.cubaweb.cu/


Santiago de Cuba

AP Video - Jul 08 3:11 PM:
http://news.yahoo.com//p/v?u=/ap_av/2005...=452&f=53746348

Reuters Video - Jul 08 12:58 PM:
http://news.yahoo.com//p/v?u=/reutersav/...1055&f=31042388

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#58 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 09:25



«Dennis» suchte auf seinem Weg nach Havanna die Südküste von Kuba heim.

Könnte Manzanillo sein.

http://www.blick.ch/news/ausland/artikel22882

Moskito

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#59 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 09:30

@Moskito,

ne, ist der Palacio Ferrer in Cienfuegos im Hintergrund mit dem Türmchen. Links das Provinzmuseum.

hier bei gutem Wetter:

Palacio Ferrer

Provinzmuseum

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#60 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 09:50


Eine Riesenwelle in Guantanamo Bay, Kuba - das ist das Werk des Hurrikan "Dennis". Foto: AP
Nos vemos

Dirk


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#61 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 10:12


Zerstörtes Haus in der kubanischen Stadt Cienfuegos


Nos vemos

Dirk


shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#62 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 11:13

In Antwort auf:
Zerstörtes Haus in der kubanischen Stadt Cienfuegos

HausDieses "Haus" benötigte keinen Ciclon mehr
--------------------------------------------------


cattii
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 11:26

Hat jemand Nachricht aus Havanna? Wie sieht es dort aus?

danke
cattii

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#64 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 11:45

Von diesen hütten gibt es leider noch zig-tausende, trotz oder wegen 45 Jahren sozialismus.

Hier hat unser Baumeister schonmal etwas geleistet
"Endlich der eigene Schlüssel zum eigenen Haus"

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#65 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 12:38

In Antwort auf:
Der Hurrikan «Dennis» hat in Kuba und Haiti mindestens 32 Todesopfer gefordert. Er nimmt nun Kurs auf den Golf von Mexiko und Florida.


Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Kilometern pro Stunde hielt der Wirbelsturm Kuba im Griff und bahnte sich dann über den Golf hinweg seinen Weg zur Küste des US-Bundesstaates Florida. Dort wird er am Abend erwartet.

Experten des US-Hurrikan-Zentrums in Miami gingen davon aus, dass der Sturm über dem warmen Wasser wieder an Kraft zunehmen wird. Er hatte über Kuba an Heftigkeit verloren. Trotzdem blies er in der Hauptstadt Havanna noch mit gut 180 Kilometern pro Stunde durch die Strassen.

In Kuba wurden in dem Sturm zehn Menschen getötet, darunter auch ein 18 Tage altes Baby. Die meisten von ihnen seien in zwei Küstenstädten in der Provinz Granma unter den Trümmern ihrer Häuser begraben worden, sagte Präsident Fidel Castro im Fernsehen.

Insgesamt sollen rund 15 000 Häuser zerstört oder beschädigt worden sein. Kuba hatte in verschiedenen Teilen des Landes mehr als 600 000 Menschen in Sicherheit gebracht.



Nos vemos

Dirk


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#66 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 12:50

Diese Fotos sind kurz vor Dennis aufgenommen worden


Nos vemos

Dirk


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#67 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 13:28

und weitere Bilder:


Nos vemos

Dirk


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#68 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 14:34

Ich schaue gerade Cubavision...
Die Bilder aus der Region Cienfuegos und Santa Clara sehen wirklich nicht gut aus...
Manche Pueblos sehen wie nach einem Krieg aus...

Edit:
Dennis ist genau über Santa Cruz del Norte gezogen, also sehr dicht an Habana vorbei. nur ca 40-50 km..
Nos vemos

Dirk


dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#69 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 15:26

Granma:

In Antwort auf:
Huracán Dennis saldrá de Cuba por una zona cercana a la capital
El huracán Dennis, con categoría 4 en la escala Saffir-Simpson, podría salir esta noche por un punto de la costa norte de la capital y cerca de las 7 de la noche de hoy viernes José Rubiera, jefe del Departamento de Pronósticos del Instituto de Meteorología, informaba por la televisión que el huracán Dennis se movía al sur de La Habana.

Desde esta noche y en la próxima madrugada se producirán inundaciones costeras por penetración del mar en zonas de la costa norte occidental. En la zona del Malecón habanero la inundación costera puede ser fuerte y severa.

El centro del Huracán Dennis fue estimado, a las seis de la tarde, en los 22.5 grados de latitud Norte y los 81.3 grados de longitud Oeste, posición que lo sitúa a unos 40 kilómetros al sudeste de Unión de Reyes y 120 kilómetros al sudeste de la Ciudad de la Habana.

En limonar, Matanzas se han reportado rachas de 150 kilómetros por hora. También se están sintiendo sus efectos en Cienfuegos, Sancti Spirítus y Villa Clara. Continúa siendo un inminente peligro para las provincias de La Habana y Ciudad de La Habana. Todas las medidas de protección deben ser completadas de inmediato. Se recomienda a la población y los organismos del Estado que continúen prestando la mayor atención a los Avisos de Ciclón Tropical sobre este huracán y que cumplan las orientaciones de la Defensa Civil.

Su interacción sobre tierra firme ha disminuido algo la fuerza de sus vientos máximos sostenidos, que ahora son del orden de los 215 kilómetros por horas, con rachas superiores. Su presión central se ha incrementado ligeramente hasta 949 hectoPascal, por lo que continúa siendo un intenso huracán Categoría 4 en la escala Saffir- Simpson.

Los vientos huracanados cubren un radio que ha aumentado a 100 kilómetros del centro y los de fuerza de tormenta tropical se extienden hasta 260 kilómetros de la zona central del huracán. De acuerdo con lo anterior se reitera que las provincias de Sancti-Spiritus, Cienfuegos, Villa Clara, Matanzas, continuarán bajo los efectos del huracán y en las provincias de La Habana y Ciudad de La Habana las condiciones del tiempo continuarán deteriorándose con rapidez desde la noche y recibirán el impacto directo de vientos huracanados y lluvias intensas durante esta noche y en la próxima madrugada.

El Presidente cubano Fidel Castro intervino en la mesa redonda informativa, transmitida por la Televisión. El líder cubano se comunicaba con las provincias afectadas para conocer detalles de los daños y dar ánimo a la población. Se conoció que el paso del meteoro por la región oriental ocasionó 10 muertos, 8 de ellos en la provincia Granma y 2 en Santiago de Cuba.

En información preliminar emitida por el teniente coronel Domingo Carretero, jefe de la Sección de Desarrollo del Estado Mayor Nacional de la Defensa Civil, se conoció que 656 mil 144 personas se encuentran evacuadas en el territorio nacional, según una nota de la AIN.

Carretero precisó que del total de civiles trasladados a lugares seguros, 554 mil 659 corresponden a la población y 98 mil 285 son estudiantes, en tanto, albergados se hallan hasta el momento 82 mil 11 ciudadanos.

Informó que aunque la prioridad del Estado cubano es preservar las vidas humanas, también se ha concretado un plan de medidas para poner a buen recaudo los bienes y para ello se protegen las materias primas, la producción de medicamentos, los objetivos económicos ubicados en zonas de posible inundación y se han asegurado los almacenes en mal estado constructivo.



Nos vemos

Dirk


ronaldo
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 16.02.2005

#70 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 15:29

Hallo Leute,

hat jemand Ahnung wie es in Colombia (Provinz Las Tunas) aussieht. Dort wohnt die Familie vom meiner Esposa.


Vielen Dank

Ronaldo

Kawa
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 16:04

die Provinz um Las Tunas ist nicht betroffen, mache Dir keine Sorgen, habe gestern Nacht noch per SMS Nachricht erhalten. Alles ok

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#72 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 16:09

Gerade auf Cubavision etwas über die Playas del Este:
Dort gab es sehr viel Regen und Windböen bis zu 160kmh. Zudem bis zu 8m hohe Wellen nachdem Dennis wieder über dem Meer war.
Aber insgesamt ist es wohl noch mal gut gegangen, da Dennis zu der Zeit "nur" die Stufe 1 hatte und somit viel Kraft vorher verloren hatte..


Nos vemos

Dirk


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#73 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 16:19

In Antwort auf:
hat jemand Ahnung wie es in Colombia (Provinz Las Tunas) aussieht. Dort wohnt die Familie vom meiner Esposa.


uih,gibs noch jemand aus dem ort.....supi!!!!

bin seit 4 jahren ständig dort zu besuch
stendi
Kamener kreuz


ronaldo
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 16.02.2005

#74 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 16:20

Danke Kawa für die Nachricht. Wir können in Kuba keinen erreichen. Wieder diese Telefonprobleme wahrscheinlich.

Gruß Ronaldo

ronaldo
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 16.02.2005

#75 RE: "Ciclon" (Dennis)
09.07.2005 16:33

Hallo Stendi,

ich war über Silvester 2003/2004 mit meiner Esposa in Colombia bei unserer Familie etwas ausserhalb von Colombia. Lebe aber zur Zeit mit meiser Esposa getrennt und haben die Scheidung eingereicht. Deshalb habe ich auch nicht mehr viel Kontakt mit Cuba - Schade .

Gruß Ronaldo

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Jahr auf Kuba. Auswandern auf Zeit
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Santa Clara
9 23.09.2016 17:39
von CliffInch • Zugriffe: 500
Petra Gabriel: "Ein Jahr auf Kuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von ElHombreBlanco
29 23.08.2016 19:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1317
Dean ist im Anmarsch und scheint sich Richtung Kuba zu bewegen
Erstellt im Forum Hurrikan-News von ElHombreBlanco
116 27.08.2007 18:33
von guajira • Zugriffe: 11741
Entdeckerreise: Che Guevaras Revolutions-Jahren auf Kuba nachspüren
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von vilmaris
5 27.07.2005 18:35
von Moskito • Zugriffe: 461
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de