Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 1.385 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Einladung in die Schweiz
04.07.2005 22:49

Update:

T'ja, Pech gehabt... Meine Novia hat wohl auf den Falschen gehört.. Sie war in Matanzas und bekam den Pass nicht. Man hat ihr gesagt, dass sie den Pass dort machen muss, wo sie die Adresse hat und das ist in Habana..obwohl sie ja in Varadero wohnt..Also fährt sie nun nach Habana und macht ihn dort. Die Zeit wird zwar sehr knapp werden aber ich denke, dass das reichen wird. Falls es wirklich knapp wird, müssen wir wohl zu consulteria juridica für die Carta Blanca.

Wie lange geht eigentlich der Pass in Habana? 3 Wochen?

saludos

suizo

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE:Einladung in die Schweiz
05.07.2005 07:10
edit

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE:Einladung in die Schweiz
05.07.2005 10:20

Na, dann schick mal schnell Kohle rüber, sonst wird es Winter

Wieso gibst du ihr Euro? Sind die Schweizer Franken nichts mehr wert?
jan

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#29 RE:Einladung in die Schweiz
05.07.2005 10:30

In Antwort auf:
müssen wir wohl zu consulteria juridica für die Carta Blanca.
Brauchen Kubaner für die Ausreise in die Schweiz eine Carta Blanca? Ich dachte nur für die USA.

Moskito

Jamesine
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 12:48

In Antwort auf:
Sind die Schweizer Franken nichts mehr wert?

Hab ich mir heute morgen auch gedacht, als ich diesen Brief erhielt:

"OAG Worldwide akzeptiert nur noch Bezahlungen in US Dollar, Euros und Britischen Pfund Sterling. In der Vergangenheit bezahlten Sie Ihr Abonnment in Swiss Francs, mit sofortiger Wirkung wird Ihre Abonnementserneuerung für September 2005 in

In Antwort auf:
Euro
berechnet.

Hab zum Glück noch ein EURO Sparkässeli

suizo: Alles Gute für Euch beide!

Gruss
Jamesine

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#31 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 14:26

Ihre Abonnementserneuerung für September 2005 in

Hast du 1 Jahr nichts überwiesen?

Salü Jamesine

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 19:25

Mein lieber Jan

Meine Novia fliegt über Madrid. Und in Spanien zahlt man mit EURO hab ich mal gehört... Ob's wohl ein Gerücht aus dem Forum war... ???? Nein, Spass bei Seite. Da sie zwei Stunden Aufenthalt hat in Madrid bis zum Weiterflug, hab ich mir so gedacht, dass ich ihr ein wenig Euros gebe, damit die Wartezeit weniger wird. Falls sie im Flieger noch was kaufen will, dann kann sie das auch in Euro zahlen.

Gut, oder?

Durch die ganze Huracan-Geschichte haben wir ein Terminproblem bekommen. Jetzt hilft wohl nur noch die schnelle Variante. Cubanas, die teuersten Frauen der Welt??? Wer das geschrieben hat bekommt einen Orden von mir.

Saludos

suizo

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#33 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 19:37

Das ist aber sehr nett von Dir, dass du ihr 2(Zwei) Stunden Aufenthalt in Madrid noch versüssen willst
Hoffentlich verpasst sie nicht den Anschluss beim Perfume ausprobieren

Aber wieso nimmst du als Schweizer überhaupt EUR mit in den Urlaub?
Und dann nach Cuba?

jan

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 19:48

Jan, du erstaunst mich sehr. Also:
Im Juni hingeflogen für die Papiere zur Einladung. Carta de dingsbums gemacht und Brief mit Dokumenten für die schweiz. Botschaft dagelassen. Ausserdem EURO für den Flug in die Schweiz. Oder soll sie mit CUC im Flieger zahlen? Lieber ich geb ihr die Euros als ein anderer......

Entiendes?

suizo

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Einladung in die Schweiz
11.07.2005 23:28
edit

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:Einladung in die Schweiz
04.08.2005 07:45

Hallo zusammen

Momentan ist es nicht einfach ein Visa zu bekommen auf der schweiz. Botschaft. Wir haben beim 1. Mal eine formlose Ablehnung erhalten. Nun haben wir eine neue Chance mit der zweiten Einreichung aber alles in dreifacher Ausführung. Die Papiere gehen nun in die Schweiz zur weiteren Prüfung. Habe von zwei weiteren Fällen ghört, wo es genauso ging. Bei allen, die ich kenne, wurde der erste Antrag abgelehnt.

Keine Ahnung was los ist. Sie werden wohl das Kontingent für dieses Jahr ausgeschöpft haben. Ist jemandem bekannt, dass die Visaerteilung bei den Botschaften momentan sehr gering ist? Kann das vielleicht zusammenhängen mit der momentanen Unruhe in Cuba?
Da gibt es wohl nur noch die Möglichkeit mit dem "H"-Wort, wenn der Antrag auch in der Schweiz abgelehnt wird. Na ja, ich hab schon mal meine Papiere in der Schweiz bestellt. Dann gibt's nicht nur ein Visa sondern gleich eine Aufenthaltsbewilligung dazu. Tzzzz... Das wird Jorge und Jan freuen....

Noch so ein H-Geschädigter.... Aber es kann ja nicht sein, dass man gezwungen wird sofort zu heiraten, nur damit man ein Visum bekommt. Der Aufwand für die Behörden ist doch viel grösser mit dem ganzen Umschreiben und das Risiko grösser, dass sie dann am Schluss noch zahlen müssen. Kann man die nicht drann nehmen wegen "Nötigung"??? Na ja, Spass bei seite... Wir haben sowiso ans Heiraten gedacht... Dann geht es eben ein wenig schneller...

Es la vida..

Saludos

suizo

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#37 RE:Einladung in die Schweiz
04.08.2005 23:50

Also meine eine war ursprünglich auch mal mit Heiratsvisum hier - unverheiratet gings wieder zurück.
Eben - mann kann ja nicht zum Heiraten genötigt werden.
Aber die Aufenthaltsbewilligung gibts in der Schweiz auch erst, wenn sie dann mit Dir verheiratet ist, oddrr?

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:Einladung in die Schweiz
05.08.2005 11:29

Ja Jorge. Die gibt es erst nach der Heirat. Wir wollten ja sowiso diesen Schritt wagen aber einfach nicht so schnell.... Poco a poco... Na ja, schau mer mal, was weiter passiert. Wenn die schweiz. Behörden "NEIN" sagen, dann bleibt uns wohl nichts anderes übrig als auf die Consulteria zu gehen und die Papiere abzugeben. Wir wollten das ja sowiso tun im nächsten Jahr...

saludos

suizo

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE:Einladung in die Schweiz
15.08.2005 18:40
edit

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#40 RE:Einladung in die Schweiz
16.08.2005 11:07

Ich habe das Gefühl, dass sich die Schweiz so langsam den Schengener Gepflogenheiten anpasst.

Bis vor kurzem war ein Visum für die Schweiz für Cubaner eine ziemlich unproblematische Angelegenheit. Bis 1999 brauchten sie ja nicht einmal ein Visum!

Übrigens war der Weg über kantonale Behörden und Bern (Dauer ca. 6 Wochen) immer der normale Weg und hat nichts mit einem Rekurs zu tun wie du das schilderst, Alfonso. Für unsere Musiker läuft es jedenfalls immer noch so, paralell zur Visumsanfrage bei der Botschaft in Havanna. Die wird aber relativ spät eingereicht. Erst nachdem der Entscheid der eidgenössischen und kantonalen Behörden vorliegt. Vorher macht die Botschaft sowieso nichts.


Elisabeth

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE:Einladung in die Schweiz
16.08.2005 11:39
edit

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#42 RE:Einladung in die Schweiz
16.08.2005 11:46

In Antwort auf:
Elisabeth, ich glaub meine novia muss ich doch über Dich als Edel-Groupie Deiner nächsten Cuba-Combo einladen. Dass sie ganz anständigen singen kann hatte ich glaub ich schon mal erwähnt

Alfonso, ist mir schon klar, das das eine "jarania" ist, aber damit dies ganz klar für alle anderen ist die möglicherweise auf diese Idee kommen könnten: das geht nicht!

Der Visa-Antrag für Musiker wird in Cuba durch das Ministerium für Kultur bei der Botschaft eingereicht und erst nachdem das Projekt durch das gleiche Ministerium gutgeheissen wurde.

Du kannst dir sicher vorstellen, dass dieses Ministerium ihr OK erst gibt nachdem einige amtliche Mühlen sich im Kreis gedreht haben und wir per Vertrag dem cubanischen Staat ziemlich viel Geld zugesichert haben (für eine 3monatige Tournée so um die 5000 EUR).

Elisabeth

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:Einladung in die Schweiz
03.09.2005 23:50

Good news are bad news.... Aber bad news are good news...

Visum wurde abgelehnt. Auch beim zweiten Anlauf, wo die Schweiz entschieden hat. Sie glauben wohl nicht, dass meine Freundin zurück nach Kuba gehen wird. Leider ist es momentan sehr, sehr schwierig ein Visum für die Schweiz zu bekommen. Da meine Freundin noch jung ist, unverheiratet (aber nicht mehr lange ) und keinen Grundbesitz hat, und anscheinend die wirtschaftliche Lage in Kube seeeeeeeeeehr schlecht ist und "zuviele Ihrer Landsleute nicht das Land verlassen haben", wurde das Visum abgelehnt. Wir könnten noch einen Rekurs einlegen aber das würde dann kosten und für nur drei Wochen wär das ein Witz.

Da wir schon vorher darüber geredet haben was wir bei einem NEIN machen........ werden wir am 21. September 2005 heiraten. Keine Soge Jungs und Mädels, wir wollten sowiso im März 2006 heiraten.

Also, 21. September 2005 Heirat in Varadero Cuba...
Ist zwar ein wenig kurzfristig aber wir tun es trotzdem. Eigentlich wollten wir ja, dass sie zuerst ihr neues Heimatland kennen lernt aber leider wollen das die Behörden in BERN ja anscheinend nicht. Somit gibt es kein Besuchervisum mehr, sondern eine Aufenthaltsbewilligung B.

Papiere liegen bereits bereit und müssen nur noch überbeglaubigt werden von der kubanischen Botschaft. Kostet aber leider CHF 210.- pro Stempel.....

Jemand hat hier mal geschrieben, dass die Cubanas die teuersten Frauen der Welt sind.... Der bekommt einen Orden von mir... Jetzt glaub ich es nämlich auch... Aber eben, wo die Liebe hinfällt....

Also, ich wünsch Euch allen noch was Schönes..


Saludos

suizo

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#44 RE: RE:Einladung in die Schweiz
04.09.2005 10:19

In Antwort auf:
Da wir schon vorher darüber geredet haben was wir bei einem NEIN machen........ werden wir am 21. September 2005 heiraten. Keine Soge Jungs und Mädels, wir wollten sowiso im März 2006 heiraten.

na dann, willkommen in club .
In Antwort auf:
Jemand hat hier mal geschrieben, dass die Cubanas die teuersten Frauen der Welt sind.... Der bekommt einen Orden von mir.

aber jetzt fängt der spass erst richtig an .
was soll`s, geld ist doch nur bedrucktes papier.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: RE:Einladung in die Schweiz
04.09.2005 10:35

Ja lieber Suizo dann kann man Dir oder besser Euch nur Viel Glueck wuenschen.
Auch wenn viel Liebe im Spiel ist werdet Ihr geduld, Toleranz und vieles mehr brauchen,
Cubanas no son faciles auch wenn es sich nicht um Abzockerinnen handelt.
Versuche Deine Zukuenftige wenn moeglich aus gewissen kubanischen Kreisen die es sicher auch in der
schoenen Schweiz gibt fernzuhalten.

Que tengais Mucha Suerte!!!!

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#46 RE: RE:Einladung in die Schweiz
04.09.2005 23:11

Oh ja, wie recht Du hast! Tienes razòn en todo!
La vida es dificil y más con un cubano!

Da kreisen öfters die Augen, als einem lieb ist! Und das Herz () kommt eher so:
Manchmal wundert man sich ein anderes Mal ist die Stimmung auch so dann möchte man am liebsten - aber Gott sei Dank gibt es auch diese Momente

Dann mach´s mal gut Suizo!

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#47 RE: RE:Einladung in die Schweiz
13.09.2005 08:50
In Antwort auf:
Versuche Deine Zukuenftige wenn moeglich aus gewissen kubanischen Kreisen die es sicher auch in der
schoenen Schweiz gibt fernzuhalten.

@Español:

Habe diese Aussage schon diverse Male hier im Forum gelesen und frage mich ob die Kubis die hier in D./Schweiz leben wirklich so schlimm sind... Es kann doch nicht sein daß viele hier in D. lebenden Kubis andere auf die "falsche" Bahn bringen, oder?

Nun ja, ich denke die Cubanas brauchen auch hier Freundinnen/Freunde mit denen sie was machen können und deren Sprache sie verstehen, oder?

Ich bin aus Hamburg und wenn meine Dame mich Ende Oktober besuchen kommt wollte ich mit ihr auch mal ins La Macumba gehen da dort Salsa läuft und auch einige Kubaner anwesend sind. Hat vielleicht jemand aus Hamburg negative Erfahrungen mit hier lebenden Kubis gemacht?

Ich wünsche Dir auch viel und vor allem langes Glück mit Deiner Holden, Suizo!

LG
Cubomio

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#48 RE: RE:Einladung in die Schweiz
13.09.2005 09:57

Mein Herzallerliebster war drei Monate hier und hat in dieser Zeit einige cubanos
kennengelernt. Ich muss sagen das alle sehr nett sind und meinem Freund
immer geraten haben sich deutsche Freunde zu suchen und die Sprache zu
lernen! Einer hat sogar mal zu ihm gesagt das er, wenn er mit cubanos abhängen
will in Cuba bleiben soll!
Ich glaube das nicht jeder Kontakt negativ ist, sie können auch helfen, indem
sie erklären wie das leben hier läuft! Was man beachten sollte, was total anders
ist als im Cubi-Land! Es gab 2 cubanos mit denen er näheren Kontakt hatte, die
beiden sind schon seit mehreren Jahren glücklich verheiratet! Ich finde so einen
Kontakt nicht schlimm und würde auch keinen Grund sehen soetwas unterbinden
zu müssen. Außerdem finde ich das es nicht für eine Person spricht wenn sie
so einen schwachen Charakter besitzt und sich von anderen so sehr
beeinflußen läßt!

Saludos
Kisa

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#49 RE: RE:Einladung in die Schweiz
13.09.2005 10:05
Danke Kisa, das sehe ich auch so.
Ich mache mir halt auch einfach Gedanken, da meine Süße das erste Mal hier ist und für sie ist es bestimmt nicht weniger neu als für mich das erste Mal Kuba. Und das man vielleicht beim ersten Mal auf "fremde" Leute in einem fremden Land hört, finde ich eher normal da es auch eine gewisse Offenheit gegenüber den Mitmenschen ist.
Sie hat ja mich und ich werde ihr bestmöglichst alles zeigen und Dinge erklären.

Ich möchte sie hier nicht irgendwie "einklammern" da ich weiß wie es in einem anderen Land ist in dem man außer der Freundin/dem Freund und ihrer/seiner Familie nicht viele Menschen kennt und mit fast niemandem sonst reden kann. Daher möchte ich, daß sie hier auch Kontakt zu anderen Menschen (vielleicht auch Kubis) aufnimmt damit sie sich besser eingewöhnt... vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken - ich möchte einfach nur daß es ihr gut geht.


LG
Cubomio

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#50 RE: RE:Einladung in die Schweiz
13.09.2005 10:08
Wenn ein(e) Kubi eine Tendenz zu schlechter Gesellschaft hat, wird sie das auch in D umsetzen. Da helfen auch Kontrolle und Verbote nicht !

Meine Liebste hat hier eine kubanische Busenfreundin und eine gute Freundin aus der Dominikanischen. Mehr will sie nicht, da es immer nur prete und speculacion gibt, wie sie sagt. Nur mit deutschen Freundinnen klappt es nicht so gut, da ist der Unterschied (noch) zu groß.

P.S.: Bei meier Liebsten musste ich mir nie Sorgen machen, dass sie niemanden kennenlernt, sie ist hier sehr aktiv und initiiert ihre Freundschaften selber, ella no tiene pena conocer la gente.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« PRE
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von steppenwolf
30 01.10.2016 22:32
von cardenas • Zugriffe: 1214
Einladung in die Schweiz - Anreise über Deutschland möglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carlos primeros
33 22.08.2015 10:01
von bezage • Zugriffe: 825
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Suizo_Fabi
16 05.07.2013 09:41
von Suizo_Fabi • Zugriffe: 2444
Einladung eines Kubaners in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Suizaloca
12 23.07.2008 20:33
von Pille • Zugriffe: 2088
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ruvia
5 23.06.2003 13:23
von Ruvia • Zugriffe: 685
3. einladung geklappt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von kaja
7 21.01.2003 15:24
von kaja • Zugriffe: 588
Einreise in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Moskito
6 11.08.2002 20:46
von UJC • Zugriffe: 2143
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de