Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 178 Antworten
und wurde 13.158 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#101 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 11:40

In Antwort auf:
Solche Mafiamethoden
Also sind wir jetzt alle Mafiosi. Jeder Verbraucher, der dank "Geiz ist geil" seit Jahren auch bei uns im deutschen Einzelhandel feilschen darf. Danke für die Aufklärung.

____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#102 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 11:45

In Antwort auf:
eine absolut privilegierte Stellung innehaben.
--------------------------------------------------------------------------------


Das wird ja wohl auch auf die Restaurant- und Hotelbesitzer in Deutschland zutreffen. Warum verlangst Du dort nicht auch eine Preisreduktuion von 50%?? Vermutlich würden die Dich sofort rausschmeissen oder einen Nervenarzt rufen.


Gastronomen im jetzigen Deutschland gehören im Bewußtsein der Bevölkerung eher zu den Unterprivilegierten, gewissermaßen zu den "Dienern/Lakaien". Längst nicht alle, aber die Mehrheit krepelt ohnehin am Existenzminimum herum und kämpft Monat für Monat gegen die Pleite.

Und glaube mir, gerade bei Hotelübernachtungen in Sauregurkenzeiten wird gehandelt wie auf einem Basar.


____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#103 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 11:45

@ Quimbombó

In Antwort auf:
Das ist ein fiktives und recht unrealistisches Beispiel.

Das sehe ich nicht so. Nach meinen Erfahrungen ist - insbesondere im Campo - die Auslastung nur im Dezember / Januar, im April (Semana Santa) und ein wenig im September / Oktober (Ferien in Europa) gut. Der Rest des Jahres ist Flaute.

In Havanna mag das anders sein.

In Antwort auf:
Erstens vermietet die Mehrheit der Casa-Besitzer nur ein Zimmer, nicht zwei.

Das ist absolut unwahr. Nach meiner Erfahrung (ich kenne beinahe ganz Kuba) werden idR zwei Zimmer vermietet. Ist rentabler weil sich die Zusatzgebühr von 50 CUC pro Vermieter halbiert.

Bei einem Zimmer halbieren sich übrigens auch die Einnahmen, dass solltest Du als FH-Student eigentlich auch wissen.

In Antwort auf:
Zweitens kann man in der Hochsaison wohl mit mehr als CUC 15 pro Zimmer und Nacht rechnen.

Vielleicht, aber nur an wenigen Tagen (Weihnachten, Semana Santa, Carnevales). Fällt in der Gesamtkalkulation nicht ins Gewicht.

In Antwort auf:
Zusatzeinnahmen aus dem Anbieten von Verpflegung hast Du überhaupt nicht berücksichtigt.

Das ist in der Tat der kritische Punkt. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, das die Dueñas andere als offiziellen Bezugsquellen für die Rohstoffe hatten.(woher hatten die Camarones, das Rindfleisch und den Fisch)

Diese Zusatzeinnahmequelle funktioniert allerdings nur bei Auslastung!

In Havanna übrigens bietet kaum jemand Essen an, weil sonst von den Inspectores IMMER Verpflegung unterstellt wird und dann höhere Lizenzgebühren anfallen.

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 11:57

@ ELA

In Antwort auf:
Also sind wir jetzt alle Mafiosi. Jeder Verbraucher, der dank "Geiz ist geil" seit Jahren auch bei uns im deutschen Einzelhandel feilschen darf. Danke für die Aufklärung

ELA, der Unterschied ist der, dass in D wohl nur bei teuren Anschaffungen gehandelt wird. Wenn Du Deinen Kasten Bier für 15 EUR im Supermarkt kaufst wirst Du sicher nicht 7 EUR Preisreduktion verlangen, wie Mücke in Kuba.

Das gleiche gilt in der Pizzeria, wenn du Pizza mafiosa bestellst.

Du kannst es ja mal versuchen beim nächsten Restaurantbesuch.

Meine Prognose: Die schmeissen Dich hochkant raus.


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#105 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:01

In Antwort auf:
Deine Randbemerkungen sind absolut demaskierend, ohne dass Du Dir selber bewußt wirst.
Ach Wilma, das kommt dir nur so vor, weil du hinter dem was ich sage igend etwas 'maskiertes' vermutest ...ist aber nicht so...
In Antwort auf:
Die Casabesitzer haben mit teilweise wochen- oder monatelangem Leerstand zu kämpfen.
Nochmal: Das sich das Geschäft lohnt, auch wenn die casas über das Jahr gesehen nur zu einem gewissen Prozentsatz ausgelastet sind, lässt sich leicht am offensichtlichen Wohlstand der Besitzer erkennen. Dazu brauche ich keine fiktiven Rechnungen aufzustellen.
In Antwort auf:
Bspw.: (Fiktives Beispiel)

2 Zimmer a 150 CUC Lizenzgebühr + 50 Casagebühr in Santiago = 350 CUC, macht jährlich 4.200 CUC
angenommene Zimmermiete 15 CUC


In Santiago kostete die Lizenz 2003 für die Vermietung von 2 Zimmern 180 CUC. Mag sein, dass es heute etwas mehr geworden ist, aber wie du auf 350 CUC kommst ist mir rätselhaft.

Frage dich lieber mal, warum du dich so vehement zum Anwalt diese einkommensmäßig wirklich bevorzugten Fraktion der Casabesitzer machst? Oder willst du mir nur auf Teufel komm raus beweisen, dass du recht hast, auch wenn deine Argumente längst nur noch Fiktionen sind?

Moskito

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#106 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:04

In Antwort auf:
Das ist ein fiktives und recht unrealistisches Beispiel. Erstens vermietet die Mehrheit der Casa-Besitzer nur ein Zimmer, nicht zwei

Offiziell vielleicht, praktisch habe ich noch keines gesehen wo nur 1 Zimmer vermietet wird

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#107 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:05

In Antwort auf:
Oder machst Du das nur in Entwicklungsländern mit Menschen, die diese Einnahmen dringend benötigen, um die erpresserisch hohen Gebühren und Steuern zu bezahlen?
Schon beantwortet...einfach zurückblättern
In Antwort auf:
Solche Mafiamethoden kannst Du eben nur in Kuba und anderen Entwicklungsländern anwenden, wo Du in einer völlig überlegenen wirtschaftlichen Situation bist.
So gefällst du mit Joaquim, bei solchen Sätzen kann ich herzhaft lachen...

Moskito

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#108 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:09

In Antwort auf:
Offiziell vielleicht, praktisch habe ich noch keines gesehen wo nur 1 Zimmer vermietet wird

Ich habe in Stgo. in einem gewohnt. Ansonsten gab es nur noch Wohnzimmer, Küche und Schlafzimmer der Vermieterin.

El Hombre Blanco
"La distancia no es la causa para que nazca el olvido."

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#109 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:17

In Antwort auf:
Das sehe ich nicht so. Nach meinen Erfahrungen ist - insbesondere im Campo - die Auslastung nur im Dezember / Januar, im April (Semana Santa) und ein wenig im September / Oktober (Ferien in Europa) gut. Der Rest des Jahres ist Flaute.
Joaquim, viele Erfahrungen können das ja nicht sein...

Erstens gibt es im campo definitiv keine casas particulares. Diese gibt es nur an touristisch frequentierten Orten und in Städten.

Zweitens ist die Hauptsaison in Kuba von Mitte Dezember bis Mitte/Ende Februar, dann wieder Mitte März bis nach Pfingsten und dann noch die Sommerferienmonate. Flautemonate sind der Juni und von Mitte November bis Mitte Dezember.

Mit mafiösen Grüßen

Moskito

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#110 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:19

In Antwort auf:
Offiziell vielleicht, praktisch habe ich noch keines gesehen wo nur 1 Zimmer vermietet wird

Die ganz überwiegende Mehrheit der rund 30 Casas Particulares überall in Kuba, die ich besucht habe, vermietete nur ein Zimmer und hatte auch kein weiteres zur Vermietung zur Verfügung. War wohl ein großer Zufall.

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:21

@ Mücke

In Antwort auf:
In Santiago kostete die Lizenz 2003 für die Vermietung von 2 Zimmern 180 CUC. Mag sein, dass es heute etwas mehr geworden ist, aber wie du auf 350 CUC kommst ist mir rätselhaft.

Womit mal wieder bewiesen ist, dass Du keinerlei Ahnung hast.

die offizielle Rechtsquelle, die Verordnung "SOBRE EL ARRENDAMIENTO DE VIVIENDAS; MINISTERIO DE FINANZAS Y PRECIOS; RESOLUCIÓN No. 307-2003" findet sich hier: ("Ich" darf mich gerne korrigieren, wenn ich hier einen formaljuristischen Fehler gemacht haben sollte.

http://www.mfp.cu/leyes/r-307-2003.htm

Nach dieser Verordnung zahlt der Vermieter, auch im hintersten Winkel Kubas IMMER pro Zimmer MINDESTENS 100 CUC. Dazu kommt, das weiss ich sicher, die 50 CUC für die Plakette, also alles zusammen MINDESTENS für zwei Zimmer 250 CUC.

Die Gebühren sind absolutes Minimum, dazu kommen Gebühren pro Quadratmeter, 30% Aufschlag bei Verköstigung etc.

Alles in allem eine völlig chaotische Gesetzgebung.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#112 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:35

In Antwort auf:
Womit mal wieder bewiesen ist, dass Du keinerlei Ahnung hast.
Das ist dein Lieblingssatz, gell?

Na ja, es wurden aus den 800 CUC zunächst 350 und jetzt 250 CUC...solangsam nhern wir uns der Wahrheit..

Übrigens, mit den 50 CUC für die 'Plakette' meinst du vermutlich die Gebühr für das Anbringen eines Schildes auf dem Casa Particular steht? Das ist dann eine Zusatzoption, die nur ganz wenig casas haben.

El Mafiso

Moskito

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#113 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:36

@ Mücke

In Antwort auf:
In Santiago kostete die Lizenz 2003 für die Vermietung von 2 Zimmern 180 CUC. Mag sein, dass es heute etwas mehr geworden ist, aber wie du auf 350 CUC kommst ist mir rätselhaft.

Die "Rätsel" dürften verschwinden, wenn Du mal die Verordnung durchliest:

Grundgebühr pro Zimmer: (in "nichttouristischen Gegenden) 100 CUC
Plakettengebühr: 50 CUC (steht nicht in Verordnung, ist aber Fakt)
Gebühr pro Fläche bei 50 qm: 7.50
Garage: 6.00

Macht zusammen 163.50 CUC für EIN Zimmer.

Die 180 CUC mögen vielleicht für 1 Zimmer gelten, für zwe Zimmer sind sie nachweisbar völlig falsch.

Kommt Verköstigung hinzu, so sind dies 163.50 CUC + 30 CUC = 193.50 CUC


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#114 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:40

In Antwort auf:
Die 180 CUC mögen vielleicht für 1 Zimmer gelten, für zwe Zimmer sind sie nachweisbar völlig falsch.
Diese Zahl habe ich nicht erfunden, sondern von einer Casabesitzerin aus GTMO, wie weiter oben geschrieben, aus dem Jahre 2003. Sie ist jednfalls weitaus relistischer, als die von dir vermuteten 800 CUC...

Moskito

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#115 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:41

In Antwort auf:
Die ganz überwiegende Mehrheit der rund 30 Casas Particulares überall in Kuba, die ich besucht habe, vermietete nur ein Zimmer und hatte auch kein weiteres zur Vermietung zur Verfügung. War wohl ein großer Zufall.


In ganz sovielen war ich noch nicht. Bisher zumindest wurde offziell 1-2 Zimmer angeboten jedoch immer 1 bis 2 Zimmer mehr vermietet. Meist also ein Zimmer gemeldet und ein zweites nicht gemeldetes bei Bedarf vermietet.

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:47

@ Mücke

In Antwort auf:
Na ja, es wurden aus den 800 CUC zunächst 350 und jetzt 250 CUC...solangsam nhern wir uns der Wahrheit

Für Havanna gilt die Mindestgebühr von 200 CUC pro Zimmer, Dazu kann ein Aufschlag von 50% auf die Grundgebühr kommen gemäß Abschnitt 8, dazu noch einmal 30% für Verköstigung (Abschnitt 7) sowie die Gebühren pro qm, bei 100 qm für zwei Zimmer immerhin 30 CUC.

Also zusammen nach Adam Riese: (area turistica)

2 Zimmer a 50% Aufschlag (der Aufschlag kann auch HÖHER sein gemäß Abschnit 8) 2 x 300 = 600 CUC
2 Zuschlag für Verköstigung: 2 x 30% x 200 CUC = 120 CUC
Gebühren für 100 qm Fläche = 100 qm x 0.30 = 30 CUC
Kommt Freifläche mit einem Pool mit 50 qm zu, dann 50 qm x 0.60 = 30 CUC
Garage: 12 CUC pro Monat

Alles zusammen ergibt 600 + 120 + 30 + 30 + 12 = 792 CUC

Alles sauber nachgerechnet.

Wer das Gegenteil behauptet, kann nicht rechnen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#117 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:50

In Antwort auf:
Macht zusammen 163.50 CUC für EIN Zimmer.
Und bei einem Zimmerpreis von 20 CUC sind die Besitzer nach rund 9 Tagen in der Gewinnzone, bei 15 CUC nach rund 11 Tagen...habe ich das nicht schon vor 5 Seiten geschrieben? .....

Und wenn sie dann noch Frühstück für 3 CUC und almuerzo für 5 bis 8 CUC servieren (meist sind die Zimmer doppelt belegt), verstehen wir endlich woher der große Farbfernseher kommt, el video, die drei frios aus dem shoppie, die nach amerikanischem Standard ausgerüstete Küche usw

No es facil...

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#118 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 12:57

In Antwort auf:
Für Havanna gilt die Mindestgebühr von 200 CUC pro Zimmer,
Wo steht das?
In Antwort auf:
Dazu kann ein Aufschlag von 50% auf die Grundgebühr kommen gemäß Abschnitt 8
Was soll das für ein Aufschlag sein? Was heißt kann? Streng dich ein bischen an wenn du schon solche Rechnungen aufstellst.
In Antwort auf:
die Gebühren pro qm, bei 100 qm für zwei Zimmer
Das sind aber große Zimmer....
In Antwort auf:
Kommt Freifläche mit einem Pool mit 50 qm zu, dann 50 qm x 0.60 = 30 CUCt
Äußerst wahrscheinlich...
In Antwort auf:
Garage: 12 CUC pro Monat
Auch nicht sehr wahrscheinlich...
In Antwort auf:
2 Zuschlag für Verköstigung: 2 x 30% x 200 CUC = 120 CUC
Das ist ja kein obligatorischer Kostenfaktor bei der Lizenz, kann gemacht werden oder nicht.

Wilma willst du uns vergackeiern?

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#119 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:00

So jetzt aber Schluss!

Wahrscheinlich lachen sich hier schon alle tot.

Und das Wetter ist zu schön..

Moskito

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#120 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:16

@ Mücke

Zugegebenermaßen bist Du ja nicht geistig so agil, deswegen speziell für Dich (sozusagen Sonderschulpädagogik):

- Grundpreis für EIN Zimmer in einer touristischen Zone ist:

In Antwort auf:
ZONAS TURÍSTICAS Y ESPECIALES

b) HABITACIÓN Una 200.00


- Aufschlag gemäß Abschnitt 8 der Verordnung: 50% (manchmal sogar mehr nach Beschluss der örtlichen Kommunalverwaltung)

In Antwort auf:
Octavo: Los consejos de la Administración de las asambleas municipales del Poder Popular, previa consulta con los consejos de la Administración de las asambleas provinciales, podrán incrementar los tipos impositivos mínimos establecidos en el apartado precedente, para lo cual deberán tener en cuenta la ubicación de los inmuebles en atención a la zona en que encuentren, las tarifas que se cobran por el servicio y la cercanía a centros de interés turístico. También podrán reducir los incrementos aprobados con anterioridad, hasta el límite de las cuotas mínimas establecidas, teniendo en cuenta los requisitos ya descritos.

Cuando el incremento exceda del cincuenta por ciento (50%) de los tipos impositivos previstos, deberá ser consultado a este ministerio por el Consejo de la Administración de la Asamblea Provincial del Poder Popular.


Off-Topic: in diesem Paragraphen steckt eine Menge Sprengstoff. De Facto ist der Vermieter dem Inspektor und der Mafia aus dem Gemeinderat schutzlos ausgeliefert !!!

50% Zuschlag auf 200 CUC macht 100 CUC

- Zuschlag für Verköstigung: 30% auf Grundgebühr von CUC 200 = 60 CUC

In Antwort auf:
“Noveno: Los propietarios que arrienden habitaciones estarán obligados a efectuar un pago mensual adicional por la prestación de servicios gastronómicos, de un treinta por ciento (30%) del tipo impositivo previsto para ese objeto de arrendamiento”.

- Zuschlag für Grundfläche:
50 qm a 0.3 = 15 CUC für Zimmer
30 qm a 0,6 (con piscina) = 18 CUC

Zusammen 33 CUC

In Antwort auf:
ZONAS TURÍSTICAS Y ESPECIALES

b) HABITACIÓN Una 200.00 200.00
Areas Comunes
Interiores Metros cuadrados 0.30 0.30
Exteriores
Con piscina Metros cuadrados 0.60 0.60
Sin piscina Metros cuadrados 0.30 0.30
c) GARAJES Uno 12.00 12.00


- Garage 12 CUC

Alles in akllem macht das für EIN Zimmer:

200 CUC + 100 CUC + 60 CUC + 33 CUC + 12 CUC = 405 CUC

dazu kommen die Einmalgebühr von 50 CUC für die Plakette.

Bei zwei Zimmern sind dies 2 x 405 CUC + 50 CUC = 860 CUC

So ich glaube, dass kann sogar ein Sonderschüler wie Du verstehen.

Wenn Du `s immer noch nicht begriffen hast, dann solltest Du dich bei der Erwachsenen - Lernbehindertenanstalt anmelden.

Hier die Quelle:

http://www.mfp.cu/leyes/r-307-2003.htm

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#121 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:25

@ Mücke

In Antwort auf:
Und bei einem Zimmerpreis von 20 CUC sind die Besitzer nach rund 9 Tagen in der Gewinnzone, bei 15 CUC nach rund 11 Tagen...habe ich das nicht schon vor 5 Seiten geschrieben? .....

Du bist ein echter Dummschwätzer.

das ist der MINIMUM-Preis. Der Inspektor kann jederzeit den Hebesatz auf 50% und höher festsetzen, so dass die Gebühren nicht 163, sondern 213 CUC sind. (das bedeutet de facto TOTALE Erpressbarkeit)

Die Auslastung muss bei angenommenen 100 CUC Grundgebühr mindestens 50% sein, sonst rentiert sich die Sache nicht. (Minimumgebühr ohne jeglichen Zuschlag)

In Antwort auf:
Und wenn sie dann noch Frühstück für 3 CUC und almuerzo für 5 bis 8 CUC servieren (meist sind die Zimmer doppelt belegt)

Das ist zugegebenermassen die einzige lukrative Einnahmequelle. Allerdings sind - selbst im besten Fall - 30 CUC Gebühren sowie die Kosten für die Rohstoffe zu berücksichtigen.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#122 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:28

Günther Mücke

Vilmaris hat diesesmal (leider) recht.. .

Sprich... sie müssen schon mindestens je nach lage 15 CUC nehmen,
Saluds

Cubareisen

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#123 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:30

@Villie

jetzt aber wirklich Schluß mit dem Humbug. Moskito hat ganz Recht, für solche Milchmädchen-Rechnungen ist das Wetter wirklich zu schön.

Die von dir beschriebene Ausnahme-Casa mit Zimmern à 50 qm (das hat hier in Freiburg manche 2ZKB-Wohnung!!), Schwimmbad etc. gibt es möglicherweise in Havanna im Villenviertel Miramar, aber da ist der Preis so hoch (weit über 35 CUC/Tag/Zimmer), dass auch die von dir veranschlagten 800 CUC wieder hereinkommen! Davon gibt es allerdings nur eine geringe Anzahl und die werden zumeist nicht tageweise sondern Wochen- oder Monatsweise vermietet!

Als Regel kann dies beileibe nicht gelten! Da sind die Zahlen von Moskito weitaus realistischer! Aber was soll man von jemand schon erwarten, der Cuba nur vom Hörensagen bzw. der rechtslastigen Exilcubaner Presse her kennt. Es bestätigt sich wieder einmal dass du leider keine Kenntnisse über das praktische Leben auf Cuba zu besitzen scheinst.

Da ich entweder Familiär bzw. in Hotels untergebracht bin und wir auch geschäftlich hier momentan nicht involviert sind habe ich zwar nicht die große Anzahl an Erfahrungen mit Casas, einige sind es aber doch, und da stellt für den Bereich Havanna im oberen, aber "normalen" Segment die Abgabenlast von max. 450-500 CUC / Monat dar (bei 2 "normalen" Zimmern). Einige Forumlinge hatten ja Gelegenheit mich in so einer Casa in Havanna zu besuchen und haben gesehen, dass die Casa schon "ganz ordentlich" war!

Ansonsten habe ich unterwegs im Lande noch keinen Casa-Besitzer kennengelernt, der bei 2 Zimmern mehr als insgesamt 200-250 CUC berappt hätte! Auch Adelaida aus Santiago kennen ja einige hier und können bestätigen, dass das schon ganz ordentliche Casas sind, die das in diesem Rahmen bezahlen müssen.

So, und jetzt lasst uns alle gemeinsam zum Baden gehen, an einem so schönen Tag.

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#124 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:36

In Antwort auf:
Und das Wetter ist zu schön.

stimmt, habe ich ganz vergessen vor lauter casa infos!

vorschlag: vilmaris kommt von oben mit der höllentalbahn und moskito von unten.
treffen könnt ihr euch dann im himmelreich zum köpfe einschlagen!

castro
patria o muerte!

ich werde in zukunft nur noch in meinem mietauto schlafen!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#125 RE:budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
26.05.2005 13:44

"Gegner glauben uns zu widerlegen, wenn sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsrige nicht achten." (wird Johann Wolfgang von Goethe zugerechnet)

In Antwort auf:
50% Zuschlag auf 200 CUC macht 100 CUC

Woher weißt Du, dass dieser Zuschlag in Havanna anfällt?

In Antwort auf:
Aufschlag gemäß Abschnitt 8 der Verordnung: 50% (manchmal sogar mehr nach Beschluss der örtlichen Kommunalverwaltung)

Stammt diese Information aus dem zitierten Absatz? So wie ich das verstehe, muss sich im Fall einer Erhöhung über 50% die Provinzialversammlung an das Ministerium wenden (die örtliche Kommunalverwaltung kann das also keinesfalls entscheiden): "deberá ser consultado a este ministerio por el Consejo de la Administración de la Asamblea Provincial del Poder Popular"

Du wolltest uns doch wohl auch nicht vorenthalten, dass der Betrag von CUC 200 gemäß Deiner Quelle nur für "ZONAS TURÍSTICAS Y ESPECIALES" gilt und für andere Gebiete CUC 100 veranschlagt werden, oder?

50qm für ein Zimmer ist doch wohl wirklich etwas übertrieben, findest Du nicht? Das wären immerhin 7x7m. Selbst mit Bad ist das äußerst reichlich. Und ein Casa Particular mit Pool hab' ich bisher noch nie gesehen. Würd mich mal interessieren, wer hier aus dem Forum schon mal in einem Casa mit Schwimmbecken übernachtet hat! Eine Garage ist auch bei der Mehrheit der Vermieter nicht im Angebot.

Und wie kannst Du eigentlich die von Dir selbst als Einmalgebühr bezeichneten Kosten von CUC 50 auf die monatliche Rate aufschlagen?!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« Ebay
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5565
7 Wochen Kuba.....2. Teil
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
0 03.05.2007 01:06
von lisnaye • Zugriffe: 693
Auslandssemester in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ullli
35 09.12.2005 01:51
von paul aus DK • Zugriffe: 4980
Kuba Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Lutzi
12 15.08.2005 23:31
von Nazman • Zugriffe: 497
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de