Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.891 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#26 RE:VISA Praxis in Havanna
19.02.2005 23:45

Keine 10.000 von den oberen - einer hätte genügt! J......

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 00:19

leider haben alle nicht helfen können. Was hätte da einer ausrichten sollen. Nein im Ernst, es konnte mir bis heute keiner helfen. Vielleicht fällt Euch ja was besseres ein.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#28 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 00:37

@Biene
Hast anscheinend mein Posting 1344 nicht gelesen! Bei den einen gehts, bei den anderen nicht, oder, den einen gibts der Herr im Schlaf.
Politische und personifizierte Willkür eben!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#29 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 07:55

In Antwort auf:
3 Monate besuchsvisum, dann Asylantrag, dieser
wird in der Regel als offentsichtlich unbegruendet abgelehnt, Widerspruch beim
Verwaltungsgericht, dann ist natuerlich der Pass "verloren", Termin bei der Botschaft
wird nicht wahrgenommen etc. Oder man nimmt sich einen Anwalt und der zieht das
ganze Register incl. "posttraumatischer" Stoerungen.
Auch ganz beliebt bei Frauen, man wird schwanger von wem auch immer, sucht sich gegen
bezahlung einen Deutschen Scheinvater und erhaelt somit eine AE. Da die deutschen
Scheinvaeter in der regel insolvent sind, zahlen diese natuerlich keinen Unterhalt,
und Vater Staat tritt zur Kasse.


Tja Espanol !
GENAUSO IST ES Wobei sich viele die Mühe mit Asylantrag Anwalt usw. garnicht
machen.Mittlerweile weis auch die letzte "Einreisende Guajira " die sich mit dem
Gedanken trägt sich zu verpi..... wie es geht.Persönlich kenn ich zumindestens vom
Telef. her 2 Fälle wo Mädels illegal bei Landsleuten untergekrochen sind und nun
die restl. Monate abwarten was in der Regel in größeren Städten mit Ihrer Anonymität
problemlos möglich ist so sich die Chica(o)s ruhig verhalten.Einen solchen Fall hatten
wir auch bei unserer Einreise von HOG n.DUS die 18jähr. STGERA. sollte von einer cub.
Bekannten abgeholt werden um bei Ihr unterzutauchen um dann nach ESPANA zum tatsächl.
Novio durchzustarten. Pech war nur das Sie die Ausgänge in DUS verwechselte und statt
der "Helferin" dem "Einlader Novio" aus AA in die Arme lief der die dann ne Woche später
nachdem es ruchbar wurde mittels LTU zurück komplimentierte.
Mich würden tatsächlich mal die Zahl der auf diese Art und Weise nicht zurück kehrenden
Cubis interessieren. 3stellig ? oder 4stellig ?
MfG El Lobo

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 09:19

El Lobo

schwer zusagen die Dunkelziffer duerfte sehr hoch sein, in Spanien ist die Zahl
fuenfstellig und die haben jetzt alle nach dem neuen Gesetz die Moeglichkeit
ihren Aufenthalt zu legalisieren. Voraussetzung ist allerdings ein Arbeitsplatz,
und da haben so einige Kubaner(innen) ihre Probleme. Ich kenne einige Arbeitgeber
die grundsaetzlich nach schlechten Erfahrungen keine Kubaner mehr einstellen.


Jede Guajira weiss wie man es machen muss, na ja nicht jede, vor ein paar
Monaten haben 2 Muchachas Asyl beantragt und tatsaechlich ihre Paesse
abgegeben, die muessen wohl aus Pinar del Rio gewesen sein
Ehrlichkeit zahelt sich eben nicht immer aus.

So einfach in die Maschine zuruecksetzen geht auch nicht immer, hier wollte das
ein gehoernter "Novio" nach 2 Wochen, und da hat die Muchacha ihn erstmal bei der
Polizei angezeigt MALOS TRATOS, Schnellgerichtsverfahren, das Maedchen hat eine
filmreife Show abgezogen, 2 "Zeuginnen" waren auch zur Stelle. 1500 Euro
geldstrafe!!!! Tjaa das Leben steckt voller Tuecken!!!

Saludos buen dia y que no hagan locuras!!!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#31 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 09:53

In Antwort auf:
in Spanien ist die Zahl
fuenfstellig

Also diese Vermutung hab ich auf Teneriffa auch immer.
Was sich da so zB in Puerto d.l. Cruz des nächtens auf den einschlägigen
Plätzen an Uhren und anderem Geraffel verkaufenden Kubanern umhertreibt
ist schon erstaunlich. Sind da öfters mit einigen in Gespräch gekommen
die in D nur zwecks "Zigarettenkauf" die heimische Casa samst Gemahlin
verlassen haben.
MfG El Lobo

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:VISA Praxis in Havanna
20.02.2005 10:00

Bis glaube ich Ende 2002 gab es ja den von den Kubaner so getauften VUELO Fantasma
eine woechentliche Flugverbindung Havanna- Moskau via Madrid. Die entsprechenden
"Einladungen" gab es in Havanna und 90 % der Kubaner verliessen in Madrid den
Flieger und dieser flog fast leer von Madrid nach Moskau.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#33 RE:VISA Praxis in Havanna
08.04.2005 04:44

In Antwort auf:
Habe mal irgendwo gelesen, dass ueber 80 % der Kubaner mit Schengenvisum nicht zurueckkehren bzw. in Daenemark heiraten.

Wo, bitte schön, willst Du das gelesen haben? Wer sollte auch diese Zahlen überhaupt veröffentlichen? Die Deutsche Botschaft in Havanna?

Ein Besuchsvisum wird - nach meiner persönlichen Erfahrung - von der Botschaft in Havanna unter Umständen auch ohne Kautionshinterlegung erteilt. Die Rückkehrquote lag in diesem Fall übrigens bei 100%

In Antwort auf:
90 % der Kubaner verliessen in Madrid den Flieger

Und dann saßen sie im internationalen Transitbereich. Gibt's im Flughafen Madrid keine Einreisekontrolle?!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4323
visa@deutschebotschaft-havanna.cu
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von ehemaliges mitglied
12 03.03.2010 19:09
von lifeshot • Zugriffe: 1802
visa@...-Adresse funzt nicht mehr
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Alfonso
9 25.07.2006 20:17
von Alfonso • Zugriffe: 380
Auswärtiges Amt verschärft Visa-Regeln
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Desesperado
0 16.01.2005 20:03
von Desesperado • Zugriffe: 694
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de