Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.648 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
robbie1969
Beiträge:
Mitglied seit:

Erstmals in Cuba
11.02.2005 23:26

Ich fliege Anfang März für 1 Woche nach Havanna. Versuche dort mit einen Sprachkurs der spanischen Sprache ein wenig mächtig zu werden, danach geht´s noch für 10 Tage nach Trinidad.

Es ist mein erster Urlaub in Cuba. Gibt es generelle Tipps die man beachten sollte? Ich habe hier ein wenig quer gelesen und habe den Eindruck gewonnen, dass man durchgehend auf der Hut sein muss, damit einem nicht bereits bei der Einreise das Gepäck geplündert wird oder danach sonst etwas passiert. Ich kann und mag das nicht glauben wollen, dass dies solche Ausmaße hat!?

Grüße
Robbie

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#2 RE:Erstmals in Cuba
11.02.2005 23:35

Dann hast Du zu wenig quergelesen! Kuba ist bestimmt eines der sichersten Länder in Nord-, Mittel- und Südamerika!
Wenn Du nicht mit Kohle rumwinkst und Dich so verhältst wie man sich als Indivudaltourist eben verhält, dann brauchst Du überhaupt keine Bedenken haben.

Comandante
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 01:22

naja jorge stimmt auch nicht ganz, man sollte die augen schon offen halten.

comandante

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#4 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 10:06

In Antwort auf:
man sollte die augen schon offen halten
stimmt, sonst siehst du ja all' die Schönheiten nicht !

Ay Candela
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 11:03

Bin auch ab 5.3. in Havanna und denke an die Ausweitung meiner sehr
rudimentären Kenntnisse. Wo machst du den Sprachkurs? An der
Uni, an einer Sprachschule oder privat?

Holger

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 11:05

In einer Woche cubanisch lernen?

robbie1969
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 12:29

@Holger: Die Schule nennt sich Academia Máximo

@Jan: Man muss irgendwann anfangen, sonst lernt man die Sprache nie. Für die alltäglichen Bedürfnisse wird´s hoffentlich langen. Eine tiefgreifende Diskussion wird man sicherlich nicht danach auf Spanisch führen können.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 12:38

Robbie
Wieviel kannst du schon?
jan

Simon
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 12:39

In Antwort auf:
Es ist mein erster Urlaub in Cuba. Gibt es generelle Tipps die man beachten sollte?
Ich würde dir eine Kubanerin empfehlen, natürlich als Reiseführerin.

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#10 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 13:01

Jajajaja Kubanerinnen sind gut für den Urlaub.

WICHTG!!!!

Nicht verlieben

Dann kann Dir nichts passieren und hast einen schönen Urlaub.

Kriti
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 14:25

In Cuba laufen die Uhren etwas anders als hier. Die Gelassenheit der Einheimischen kann den streßgewohnten Mitteleuropäer schon mal auf die Palme bringen. Besser ist jedoch, man bewahrt Ruhe, auch bei der Paßkontrolle am Flughafen, selbst wenn man in der Scheibe hinter dem Beamten, wo sich sein Bildschirm spiegelt, erkennt, dass er Tetris spielt. "Zeit ist Geld" dieses Sprichwort kommt sicher nicht aus Cuba. Doch wenn man das akzeptiert und sich lieber auf die Gelassenheit einläßt, kommt man sehr gut zurecht.

Beste Grüße

Kriti

Ay Candela
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 14:47

Ich sende dir mal eine "private" Email. Oben links blinkt ein Brief - click it!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 14:52

Ja, Ja, kennst du die Käfige nicht aus Berlin?
Dörte?

In Antwort auf:
Toren besuchen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. (Erhart Kästner)


Hieß er wirklich Erhard?

Kriti
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Erstmals in Cuba
12.02.2005 19:11

Doch, der heißt Erhart. Hat mit dem Erich, der die Kinderbücher schreibt, nix zu tun.

http://www.swin.de/kommunen/ssw/bildung/...stnererhart.htm


Aber was meinst du mit "Käfige"?

Liebe Grüße Kriti (alias Dörte)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 10:45

In Antwort auf:
auch bei der Paßkontrolle am Flughafen, selbst wenn man in der Scheibe hinter dem Beamten, wo sich sein Bildschirm spiegelt, erkennt, dass er Tetris spielt.

Bist du erst nach der Wende nach Berlin gekommen? Oder bist du ehem. Ossi?
Sonst hättest du die Kontrollbuden,Käfige, auf dem Airport erkannt.
1:1 wie in der Friedrichstr.( bis 89)
Als Wessi (Bln. oder Westdeutscher) musste man da durch
Jan
Charlottenburg

Kriti
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 10:58

Ach das meinst du, ich dachte es bezieht sich auf das Zitat. Und Museen oder Tavernen brachte ich nciht in Zusammenhang mit Käfige.

Beste Grüße

Kriti

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 11:02

Wollte vermeiden 2 Postings einzustellen
Hab sowieso schon zu viele

gasolina
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 17:37

Hallo Robbie
Sprachkurs ist wichtig. Lern noch ein wenig Salsa nebenbei.
Kriminalität ist vorhanden, die Strafen sind aber sehr hoch deshalb passiert wohl nicht soviel. Vorsicht schadet nicht.
10 Tage Trinidad würde ich mir überlegen. Mir haben 2 Tage gereicht.
Viel Vergnügen
gasolina

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#19 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 17:46

In Antwort auf:
10 Tage Trinidad würde ich mir überlegen. Mir haben 2 Tage gereicht

kann ich nur bestätigen.. 2-3 Tage in Trinidad reichen vollkommen...
1 Tag für die Stadt sowie jeweils ein Tag in den Bergen und am Playa Ancon ...
dann solltest Du lieber noch 2-3 Tage Cienfuegos einlegen...

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#20 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 18:58

@dirk_71

das mit Trinidad kommt darauf an. Ich habe auch Freunde dort, da kann man es schon auch ein paar Tage länger aushalten. Zumal die Gegend drum herum auch recht interessant ist.

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#21 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 20:54

landschaftlich ist das Umland von Trinidad wirklich interessant und auch sehr schön. da gebe ich Dir Recht
Aber ich meine dass 10 Tage bei der ersten Kubareise schon sehr lang ist, daher würde ich an seiner Stelle eher noch ein paar Tage in einer anderen Stadt verbringen.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#22 RE:Erstmals in Cuba
13.02.2005 21:21

@Dirk,

ok, beim ersten mal ist es vielleicht wirklich etwas zu lange, zumal es ja noch sehr viel anderes auf Cuba zu sehen gibt!

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Erstmals in Cuba
14.02.2005 10:45

@robbie
Falls Du reiten willst/kannst, ist Trinidad das gegebene.
1 Pferd pro Tag 25 Dollar und dann ab in die Berge
jan

OldBoy
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Erstmals in Cuba
15.02.2005 14:24

Erstmal schöne Grüße an alle in diesem Board, viele tolle Infos.

Ich bin ab dem 9.3. einen Monat in Havana (Vedado) um mein Spanisch aufzufrischen (nach 10 Jahren Nichtbeachtung gibt es da viel aufzufrischen).
Grundsätzlich werde ich mir einen Privatlehrer nehmen, habe aber daran gedacht die erste Woche die Academia Maximo zu besuchen
um ein paar Leute kennenzulernen. Wäre nett sich mal auf ein Bierchen zu treffen.

habanalex
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Erstmals in Cuba
19.02.2005 02:18

Schau doch mal die Seite http://www.vidacubana.com/index/d_index.html an, viele gute tipps....

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 729
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de