Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 274 Antworten
und wurde 30.337 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#251 RE:mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
03.09.2005 13:07

So was geht glaube ich auch innerhalb einer Woche. Wäre doch ein tolles Geschenk für hiesige Freunde bzw. mal ein etwas anderes Mitbringsel für drüben, oder?

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#252 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
15.10.2005 18:50

In Antwort auf:
el prieto: Eine spanische UND italienische Übersetzung wäre bei leichter, inhaltlicher Überarbeitung und ein paar Kontakten für den Vertrieb wohl noch erfolgreicher als das deutsche Original. Es gibt einfach eine grössere Zielgruppe. Ein Problem wäre hierbei wohl nur noch einen geeigneten (!) Übersetzer zu finden!

Hallo el prieto,
da gebe ich dir vollkommen Recht. Die Italiener könnten als grosse Zielgruppe sicher für das geniale Buch vom Hemingway des 21. Jahrhunderts begeistert werden, zumal der Künstlername des Schriftstellers el-loco-alemán auch für Italiener werbewirksam sein dürfte.
Vielleicht schaffen wir es, den Meister von dieser Aufgabe zu überzeugen ?

carapapa
Beiträge:
Mitglied seit:

#253 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
04.12.2005 21:02
Hab grad nen Cuba Care Paket zusammengestellt, mit Büchern (auch deins dabei e-l-a), CDs etc.
Mal ne blöde Frage ... warum schreiben wir nicht ein Buch ? Eine Sammlung von Anektoden etc .
Is doch ziemlich viel Schrott aufm Buchmarkt zu finden ... also warum net mal ein paar Geschichten von Cubareisenden ?
Haben doch ein Forum hier mit vielen schon geschriebenen Geschichten, Erfahrungsberichten etc.


Mas feliz que un mapuche en su ruka !

P.S Care Paket ist für jemanden, der die nächste Zeit net nach Cuba kommt .. also net so ne Cuba-si Spinnerei.

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#254 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
04.12.2005 21:09
In Antwort auf:
Hab grad nen Cuba Care Paket zusammengestellt, mit Büchern

Wo du gerade davon redest: Ist es eigentlich erlaubt, JEDE Art von Literatur nach Cuba einzuführen?
Heide
http://www.derbraunemob.info

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#255 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 08:43

Nein Heide, du musst du sehr gut aufpassen mit dem was du mitnimmst, wenigstens mit Büchern auf Spanisch.

In Prinzip sind alle cubanischen Autoren die im Ausland leben und verlegen verboten, wobei es da sicher Abstufungen gibt. Ich vermute, dass Zoe Valdez schlimmer ist als Leonardo Padura. Nur so als Beispiel. Aber auch Jorge Edwards (ein Chilene der als Botschafter in Cuba war) ist verpönt. Mario Vargas Llosa ist auch nicht gerade bei den Cubanern beliebt.


Elisabeth

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#256 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 13:33

ich wurde vor meiner letzten reise von freunden gebeten, ihnen "die unerträgliche leichtigkeit des seins" von milan kundera auf spanisch mitzubringen, weil es das buch dort nicht gibt (was ja auch wirklich kein wunder ist ), aber trotzdem sehr gefragt ist...
ich hatte glücklicherweise keine probleme bei der einreise, ich wurde aber auch nicht kontrolliert, und wenn sie mich kontrolliert hätten, dann hätte ich eben gesagt es sei meine urlaubslektüre (was es ja bis zur geschenke-übergabe auch tatsächlich war)

http://www.cubanicay.de

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#257 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 13:47
Verboten ist:
In Antwort auf:
Objetos, fotos, literatura y cualquier otro artículo pornográfico o contrario a las buenas costumbre.
Cualquier artículo, incluyendo la literatura, que atente contra la seguridad y el orden interior del país.

Quelle: http://www.aduana.islagrande.cu/prohi.htm


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#258 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 14:09

In Antwort auf:
incluyendo la literatura, que atente contra la seguridad y el orden interior del país.


Hab ich mir schon gedacht (desswegen ja meine rein theoretische Anfrage). Aber wie ist das konkret? Z.B. mit elas Buch, wo "Havanna" gleich im Titel vorkommt und daher wohl auch für nicht Deutsch sprechende erkennbar ist, dass es um Cuba geht. Der Inhalt entspricht auch nicht direkt "el orden interior". (Kommt ela auf die schwarze Liste?)
Hab früher mal versucht, eine "Burdamoden-Schnittmuster" Zeitschrift zu Verwandten in die DDR zu schaffen. Da waren sie aber sehr ungnädig mit mir. Mein Angebot, sie einfach zu konfiszieren, wurde abgelehnt. Ich durfte gleich wieder umdrehen.
Manchmal kauft man sich ja Bücher, über deren Autoren man nicht viel weiss und deren Inhalt man, weil zu Beginn des Urlaubes noch nicht gelesen, noch gar nicht kennt. Ich will ja nicht überängstlich erscheinen, aber ne Einreiseerlaubnis verweigert zu kriegen wäre auch bei Fliegenpreisen ärgerlich.
Um gewissen Kommentaren vorzugreifen: Mir ist schon klar, dass ich auf Cuba auch etwas anderes tun könnte, als ein gutes Buch zu lesen
Heide
http://www.derbraunemob.info

Volsky
Beiträge:
Mitglied seit:

#259 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 17:55

In Antwort auf:
von milan kundera auf spanisch mitzubringen, weil es das buch dort nicht gibt (was ja auch wirklich kein wunder ist ), aber trotzdem sehr gefragt ist...


[b]La abuelita de Kundera y tambien la mia
conocian cada yerba y sus aplicaciones
sabian lo que tenian dentro los colchones,
sabian leer el cielo y cocer el pan.

La abuelita de Kundera en su pueblo checo
y la mia en su Belchite y las dos sabian
que el cura era el confidente de la policia.
Nada tenia secretos a su alrededor.


El vecino de Kundera se parece al mio.
Si algo tiene destacable nadie lo diria
es untipo muy correcto que se pasa al dia
ocho horas tecleando un ordenador

Die Muse ist immer eine Frau, aber nicht immer dieselbe.

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#260 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 18:44

In Antwort auf:
Aber wie ist das konkret? Z.B. mit elas Buch, wo "Havanna" gleich im Titel vorkommt und daher wohl auch für nicht Deutsch sprechende erkennbar ist, dass es um Cuba geht. Der Inhalt entspricht auch nicht direkt "el orden interior". (Kommt ela auf die schwarze Liste?)


@mamita
kann doch auch nur einfach ein Reiseführer sein, was es ja auch in der Tat ist. Nur weil da Havanna drauf steht, heisst es nicht, dass es verboten ist... Wenn Ich meinen Marco Polo Reiseführer auspacke, steht da auch Havanna drauf (mal abgesehen, dass Ich sowas nicht besitze)..


mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#261 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 18:55

In Antwort auf:
kann doch auch nur einfach ein Reiseführer sein

Das ist ein gutes Argument (dass mit den fehlenden Bildchen im Buch lässt sich schon irgendwie erklären).
Aber eigendlich war meine Frage auch mehr grundsätzlich. Was passiert mit Touris, die unerlaubte Literatur einschleppen und wo ziehen die Cubanos die Grenze (zu den erlaubten Büchern)?
Heide
http://www.derbraunemob.info

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#262 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
05.12.2005 19:08

Brustfrei- schon verboten

Gilt als Porno, obwohl die chicas fast nackt rumlaufen

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#263 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
06.12.2005 11:58

Ich hätte gerne eine Exemplar zu Weihnachten mit Signatur des Autors.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#264 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
06.12.2005 14:29

In Antwort auf:
Ich hätte gerne eine Exemplar zu Weihnachten mit Signatur des Autors.

Die Autorenexemplare sind alle bereits verkauft. Aber vielleicht gibt dir jemand seins, dann stimmt aber die Widmung nicht.

Du kannst gerne im Buchhandel eins bestellen oder hier direkt:
http://shop.pro-business.com/advanced_se...ption=1&x=9&y=5

Verlag Pro Business ISBN 3-938262-36-2 11,85 €

auch erhältlich bei AMAZON und auf Bestellung in jeder guten Buchhandlung,
allerdings ohne Autogramm. Dann bringst es eben zum nächsten Forentreffen mit, wo ich dabei bin.
e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
Reiseangebot Urlaub bei den heissblütigsten Frauen der Welt

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#265 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
06.12.2005 15:36
Für alle die ein Buch haben und kein Autogramm-
zum reinkopieren

Gültig auch für Schecks!

xyz e-l-a .. genannt 2. Hemingway lol

Krikelkrakel

jan

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#266 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
06.12.2005 15:48

Merci Jan, hab's mir gleich ausgedruckt und reingeklebt. Ach Mist, seh grad, dass ich das verkehrte Buch erwischt hab, "Schmutzige Havanna Triologie" nun mit Autogramm von ELA - ach egal, hat ja auch irgenwas mit Alltagsszenen "auf allen Vieren" zu tun.

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#267 RE: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
07.01.2006 15:58
In Antwort auf:
...e-l-a.. genannt 2. Hemingway...

Hallo e-l-a,
ich befürchte für dich als Hemingway-Nachfolger das Schlimmste - hoffentlich wirst du nicht so enden wie Hemingway Nr.1
im Jahre 1961 !
Das Leben kann doch so schön sein.
MfG Ullli
"Havanna inspirierte und verzauberte zahllose Dichter und Schriftsteller. Ernest Hemingway blieb gleich zwei Jahrzehnte
und Graham Greene widmete ihr seinen Spionagethriller "Unser Mann in Havanna".

Havanna bei Nacht - gerade in der Hauptstadt gibt es ein grosses Unterhaltungsangebot.
AUF HEMINGWAYS SPUREN:
Mehr als 20 Jahre lebte Ernest Hemingway in Havanna, trank Cocktails in den Bars und fischte vor der Küste. Dies war sein liebster Zeitvertreib. Ein Tag auf seiner Yacht "El Pilar" war für ihn ein Lebensgefühl, ein Abenteuer und eine Herausforderung zugleich. Seine Bücher "Haben oder nicht haben", "Inseln im Strom" und natürlich "Der alte Mann und das Meer" entstanden alle auf Kuba. In der Finca Vigía, in der er mit seinen vielen Katzen und Hunden lebte, wurde seit seinem Freitod 1961 fast nichts verändert, so dass man das Gefühl hat, jeden Moment könne Hemingway in die Tür treten."

la loca
Beiträge:
Mitglied seit:

#268 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
15.01.2006 23:00

Hallo el loco aleman,

hier mein erster Eintrag überhaupt im Forum. Habe gestern Dein Buch aus der Buchhandlung geholt, gelesen und verschlungen. (leider ohne autogramm von dir ) Endlich bekam ich einen realistischen Einblick, was in Kuba aus deutscher Sicht, kritisch und mit Abstand betrachtet so "abgeht". Ich war noch nie in Kuba, kann jedoch aufgrund deiner Erfahrungen in dem Land sicher sagen, dass ich dort niemals für immer leben könnte. Jedenfalls kann ich jetzt meinen Freund, er ist Kubaner, sehr viel besser verstehen. Vielen Dank, dass Du das Buch geschrieben hast. Es ist jedem zu empfehlen der die Augen geöffnet bekommen und sich einen Eindruck über das Land, die Gepflogenheiten und die Leute machen möchte. Leider gibt es zu viele Touristen die sich über den Tisch ziehen lassen. Aber das ist ja nicht nur in Kuba so. Umso genialer ist Dein Angebot als Reiseführer. Ich wünsche Dir viel viel Erfolg!!!

la loca

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#269 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
15.01.2006 23:25
In Antwort auf:
Umso genialer ist Dein Angebot als Reiseführer
In Antwort auf:
Vor allem die kubanischen Frauen sind der Himmel auf Erden. Sie lesen einem förmlich jeden Wunsch von den Augen ab.

Man braucht nur die „richtige“ zu finden, um einen unvergesslichen Urlaub zu genießen.

"Neckermänner" in ihren Hotelburgen in Varadero, Cayo Coco oder Guardalavaca werden dieses Vergnügen nie haben.

An solchen Orten dürfen sich normale Kubaner nicht aufhalten, sie geraten ansonsten sofort in den Verdacht der Prostitution, welche hart bestraft wird.

Die Mädchen riskieren einiges, zusammen mit einem Ausländer von der Polizei kontrolliert zu werden. Überall wohin man schaut, hat die Polizei alles unter Kontrolle.

Der Tourist selbst wird von den Ordnungshütern nicht behelligt.


Zum Glück gibt es in Kuba immer noch unzählige natürliche, einfach schöne und doch äußerst heißblütige Frauen, die sich völlig unaufdringlich verhalten und sehr lieb sein können.

Sie freuen sich über ein nettes Geschenk sowie eine kleine finanzielle Unterstützung für die Familie oder sie suchen das große Glück in einer Partnerschaft mit einem Ausländer.

Nur muß man diese erst einmal finden!

Man lernt diese Frauen ohne ausreichende Spanischkenntnisse, ein geübtes Auge und Erfahrung mit der kubanischen Mentalität niemals kennen.

Doch genau darin ist Ihr persönlicher Reiseleiter ein Experte und stets zu Diensten.


Die meisten Touristen geraten ohne diese Unterstützung fast ausschließlich an mehr oder weniger "Professionelle", die sich an typisch touristischen Plätzen aufhalten, bereits ein paar Brocken englisch sprechen und dabei recht aufdringlich Touristen anmachen um ihre mittlerweile ziemlich unverschämten Preise aufzurufen.
Wegen solcher Frauen muss man wirklich nicht nach Cuba fliegen.

Auch ist es in Cuba strikt verboten, "Besuch" mit ins Hotel zu nehmen. Kubaner haben dort keinen Zutritt. Dies wird vom Personal und der Polizei strengstens überwacht und kann nur in Ausnahmefällen und auch nur für kurze Zeit gegen hohes Schmiergeld umgangen werden.

Die einzige Alternative ist eine legale private Ferienwohnung, eine sogenannte "Casa Particular". Denn nur dort darf man offiziell seine Bekanntschaft mit übernachten lassen.

All diese Probleme werden Sie nicht haben, denn damit kennen wir uns bestens aus. Beispielfotos zum Standard dieser Unterkünfte finden Sie unter dem Buchstaben U auf unserer Seite "Reise Informationen".


In der Tat genial!

Moskito

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#270 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
16.01.2006 08:25

hat sich ela da selber ein dankeschön geschrieben

werbung kann ja nie schaden, nichts für ungut

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#271 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
16.01.2006 09:05

In Antwort auf:
In der Tat genial!


Na also Mücke ! Bieder Dich mal nicht so an ,Du bist doch als
ZIELPERSON garnicht gefragt. PN tragende , Bicitallers frequentierende
und überhaupt Tacanoweise daherschreitende Cubaexperten sind nunmal nicht
E L A ´s auserkorene KLIENTEL.
MfG El Lobo

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#272 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
16.01.2006 09:46


Da die Ironie meines Beitrages offensichtlich nicht von jedem verstanden wird, habe ich ihn um ein "" ergänzt.

Moskito

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#273 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
16.01.2006 11:58

In Antwort auf:
hat sich ela da selber ein dankeschön geschrieben
werbung kann ja nie schaden, nichts für ungut

Nee, ich hätte viel dicker aufgetragen. Und wenn schon, dann MIT Autogramm.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#274 RE: Im Februar erscheint es endlich: mein Buch "Havanna auf allen Vieren"
16.01.2006 12:08

na ja hauptsache man bleibt im gespräch

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#275 NEUAUFLAGE "Havanna auf allen Vieren"
31.01.2006 17:32
Ab 2.2.06 gibt es wieder Autorenexemplare in Neuauflage. Informationan dazu hier unter: http://2001662.homepagemodules.de/topic....93245&id=511017

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Über den Dächern von Havanna
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von eltipo
3 24.11.2007 22:44
von pitty • Zugriffe: 1019
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de