Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 1.489 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 11:32

In Antwort auf:
das sozialistische System für die armen Länder besser finde als das kapitalistische.
Die Reichen und die Starken sollen nur so ein System leben lassen.

Nur dass dieses System nicht funktionieren kann, wenn man es so weiter betreibt!!! Siehe Nordkorea. Selbst China öffnet sich (u. a. der Marktwirtschaft).
Und eine Diktatur als sozialistisch zu bezeichnen - pfff.
Die unter anderem nur eins von Dir will - nämlich Dein Geld! Hast Du ja selbst geschrieben, welche Probleme Du hast.

Ansonsten würde ich mit solchen Äußerungen über Juden sehr sehr vorsichtig sein, genau das waren auch die Argumente der Nazis seinerzeit.
Und wurde schon im Mittelalter als Begründung für das Töten der Juden (und Konfiszierung) ihres Besitzes herangezogen.

Aber verstehen kann ich Dich auch nicht, vor allem nicht, dass Du ihr jeden Monat das ca. 15fache des kubanischen Durschnittsgehaltes "in den Arsch bläst". Und Sie Dich kalt ablitzen läßt und Du sie immer wieder und wieder verteidigst.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#27 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 11:46

In Antwort auf:
aber verstehen kann ich Dich auch nicht

KANN MAN AUCH NICHT da in der Liebe häufig irrationale
Dinge passieren. LEIDER
MfG El Lobo

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#28 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:10

In Antwort auf:
Mit der Arbeit anderer Leute ...

Das ist Arbeitsteilung:
Der Student studiert,
der Arbeiter arbeitet
der Chef scheffelt.

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#29 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:23


ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:29

Matthias K.,

Wie maßlos dumm du bist!

Elisabeth 2

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#31 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:42

In Antwort auf:
Er ist der Anlass, dass ich ab und zu meine negative Einstellung zu den Juden schreibe.
In seinem Haus habe ich zwei 7-armige Kerzenständer gesehen aber er sagt, dass er kein Jude ist.
Aber sein Verhalten ist es.

Was mir manchmal passiert, ist das ich jemand sympatisch finde, und dann irgendwann, wenn man glaubt das man eine Ahnung vom Charakter dieser Person hat, kommt eine Äußerung wie diese von Jose, auch einer von denen hier im Forum die ich "nett" fand, und dann kommt er mit so einem üblen kleingeistigen Zeugs, ich bin ja nur ein armer kleiner Mensch, und der große reiche verdient an mir, da suche ich doch mal schnell einen Sündenbock auf den ich ich meinen Frust abladen kann: die Juden. Ach ja?
Ganz schlimme Äußerungen sind das, sie passen aber zu dem was man hier häufiger an rassistischem Zeugs findet. Und das Jose auch noch gleich einige verteidigen ...
Wat für kranke Gemüter.
Übrigens eine im Ostblock oft anzutreffende Dummheit. Ich hatte nen Kollegen (Pole) war mich auch sehr sympatisch, und eines Tages erklärte er mir die Terroranschläge im WorldTrade Center wären vom CIA geplant: der Beweis: alle Juden wurden kurz vorher aus dem Gebäude gebracht.

Ich glaube es war Elisabeth die mal geschrieben hat, das sich kleingeistige Charaktere immer jemand suchen müssen auf den sie einhauen können.

Schade Jose, ich muß jetzt jeden deiner Beiträge mit dem Gedanken lesen, ach... da schreibt ja wieder der nette Anitsemit von nebenan.

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#32 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:48

@ Tio Lorenzo

In Antwort auf:
und was diese Menschen HEUTE NOCH
in Ihrem Land machen, zeigt, das sie aus der Vergangenheit NICHTS gelernt haben-.

Falls du Deutscher bist, eine Frage: Hast du was aus der deutschen Vergangenheit gelernt?

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:52

tito,

ich schließe mich deinen Äußerungen an.


Elisabeth 2

Bamboleo
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 12:57

@MK

In Antwort auf:
Mit der Arbeit anderer Leute

Und ich dachte es sind die Zonis, die unseren Staat anzapfen

Aber ehrlich. Es gab vor dem Holocaust in Mitteleuropa schon ein wohlhabendes jüdisches Bürgertum, doch die meisten Juden Osteuropas, die durch die "Endlösung" abgeschlachtet wurden, waren arme Bauern.

Schon verwunderbar wie die ideologische Impfung von damals weiterlebt.

Fehlt nur noch die Aufzählung der "Hollywood-Juden" von Woddy Allen bis Jerry Seinfeld...

Glückskekse

Yer Baby!

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:12

In Antwort auf:
Falls du Deutscher bist, eine Frage: Hast du was aus der deutschen Vergangenheit gelernt?

Ja, ich bringe keine Ausländer, Juden und NICH Arier um (noch nicht mal deutsche)! !!!

Das sollte reichen, dafür finanziere ich die ganze Welt,und die Juden bekommen immer noch ein bisschen mehr als andere... für die Fehler die ein Adolf Hitler gemacht hat, und wogegen mein OPA und mein Vater,nicht mal was nachen konnte, weil man Ihn sonst auch umgebracht hätte, und es mich dann heute nicht geben würde.....

Ich habe einen Ausländer geheiratet, nicht wegen der wiedergutmachung, dafür bin ich nicht zuständig, obwohl ich doch zur Kasse gebeten werde, aber ich ermögliche dem Ausländer und seiner Fam. ein besseres Leben, und ich werde mich auch der Patenschaft eine Kindes eines dritte Welt Land widmen, und dem Kind ein besseres Leben ermöglichen, damit denke ich, habe ich persönlich genug getan. Deutschland hat auch keiner geholfen und hier sind ne Menge Menschen während und nach dem Krieg an Hunger gestorben.

ALLES andere, was hier vor 60 Jahren passiert ist, interssiert mich NICHT !!!!
Das schrieb ich aber schon mal in einem anderen Thread.

Dafür ist heute Deutschland ein Zuwanderer Land für ALLE Bürger dieser Erde, und wir ALLE bezahlen dafür, es reicht langsam, ich kann den alten wiedergutmachung Scheiss nicht mehr hören.

Deutschland und seine Bürger haben 60 Jahre lang genug wieder gut gemacht. ES REICHT.

Gruss Tio

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:16

Es ist interessant, wie deutlich der Charakter einzelner Forumsmitglieder zutage tritt, wenn man bestimmte Themen anschneidet.

Tio Lorenzo, was bist du für ein armseliges Würstchen!


Elisabeth 2

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#37 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:18

Tio

du bist so ein guter Mensch, meine Verehrung.

In Antwort auf:
und hier sind ne Menge Menschen während und nach dem Krieg an Hunger gestorben.

ähhh? Wer hatte nochmal gleich mit dem Krieg angefangen? Wer hat "uns" nochmal gleich befreit?

Kopfschüttelnd, dein Tito.

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#38 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:24

@ ELII

In Antwort auf:
Es ist interessant, wie deutlich der Charakter einzelner Forumsmitglieder zutage tritt, wenn man bestimmte Themen anschneidet.

Aber hey, das ist so cool, man muß sie nur mit einem Satz provozieren, und schon weiß man mit wem man es wirklich zu tun hat. Ich find das ja toll. Der beißt vor Ärger in seine Maus.

Und warum soll Jose sich entschuldigen? Entschuldigen kann man sich für etwas das man nicht so gemeint hat, aber nicht für etwas worüber man seit Jahrzehnten rumbrütet, er kann sich doch nicht für seinen Charakter entschuldigen. Lass es raus Junge.

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:31

In Antwort auf:
Wer hatte nochmal gleich mit dem Krieg angefangen?

ALLE die nach 45 geboren worden sind, NICHT !!!

Und NUR das ist für mich relevant, das heisst ich bin ja auch erst viel später geboren, mein Vater war noch dabei, aber der ist auch schon lange Tod, wie fast alle anderen auch die daran beteiligt haben.

Da ist die Frage wer uns befreit hat, nicht relevant. Zumal die "Befreier" ja selber einen ganzen "Stamm" umgebracht haben, und bis heute noch in Reservate stecken......


Gruss Tio

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#40 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:32

In Antwort auf:
Ich habe einen Ausländer geheiratet

Bist du eine Frau??? Oder schwul??

tsss

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:34

In Antwort auf:
Bist du eine Frau??? Oder schwul??

Bist Du doof??

Ein Ausländer kann männlich sowie als auch weiblich sein. Die Ausländer ??? sind "Die" alle weiblich?

Au Backe, deutsche Sprache schwere sprache........

Tio de Lorenzo.

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#42 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:39

Meine Güte, du lebst wohl auf dem Mond.
Immerhin hast du schon den dritten Ausländer geheiratet, herzlichen Glückwunsch.

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:58

ALLE die nach 45 geboren worden sind, NICHT !!!
_______________

Warum bist du so wütend Tio?! Außerdem geht es hier um die Nation, die den Krieg begonnen hat, nicht um die Altersklasse, verstehst du?

Tja Tio, manchmal ist es schwer, Fakten anzuerkennen ...

Elisabeth 2

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 13:58

ALLE die nach 45 geboren worden sind, NICHT !!!
_______________

Warum bist du so wütend Tio?! Außerdem geht es hier um die Nation, die den Krieg begonnen hat, nicht um die Altersklasse, verstehst du?

Tja Tio, manchmal ist es schwer, Fakten anzuerkennen ...

Elisabeth 2

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 14:06

In Antwort auf:
Tja Tio, manchmal ist es schwer, Fakten anzuerkennen ...

Ach hör doch mit dem alten Schmu auf... Welchen Krieg meinste den 1ten den 2ten ???

Es wurden SO viele Kriege von so vielen Ländern entfacht, willste die jetzt hier im Forum alle neu definieren und analysieren???

Guck mal auf den Kalender, wir schreiben das Jahr 2004, da hat Deutschland und die Welt andere Probleme als Deine alten Geschichten auszugraben und zu bearbeiten.....

Mach Schluss, kümmer Dich nicht um die Äusserrungen von Leuten die mit so altem Scheiss hier wieder so ein Thema entfachen, das hat mit Kuba nicht das geringste zu tun......

Erzähl was von Kuba im Kubaforum und mach hier nicht die "wilde Hilde" wegen so einer blöden Äusserung.

Wütend bist NUR DU !!!!! Sonst keiner !

Das stammt doch von Dir oder :

"lest euch bitte mal das letzte Posting von José unter "Auch das ist Kuba" durch. Es handelt sich um eine antisemitische Äußerung, die auf keinen Fall unkommentiert stehen bleiben darf!".....

Gruss Tio

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 14:27

Tio, warum regst du dich so auf? Wer schreit hat bekanntlich Unrecht ...
Was die "blöde Äußerung" angeht: Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, was jemand denken muss, der jüdischen Glaubens ist und so einen Mist, wie José und andere Forumsmitglieder ihn geschrieben hat, liest?

Elisabeth 2

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#47 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 14:32

Wenn ich diesen Thread lese, wird mir schlecht.

„für die Fehler die ein Adolf Hitler gemacht hat, und wogegen mein OPA und mein Vater,nicht mal was nachen konnte, weil man Ihn sonst auch umgebracht hätte“
Hat Adolf Hitler eigenhändig gut 55 Millionen Menschen umgebracht? Wir reden hier außerdem nicht vom 30jährigen Krieg, sondern von der jüngeren Deutschen Geschichte. Es leben noch viele Menschen, die das miterlebt haben.

„Deutschland und seine Bürger haben 60 Jahre lang genug wieder gut gemacht. ES REICHT.“
Wie sollte man den Tod von so vielen Millionen Menschen JEMALS gut machen können? Von den über 55 Millionen Toten des zweiten Weltkrieges waren übrigens etwas über 6 Millionen Deutsche.

„Ich habe einen Ausländer geheiratet, nicht wegen der wiedergutmachung“
Welch absurder Gedanke – jemanden aus „Wiedergutmachung“ zu heiraten!

„Deutschland hat auch keiner geholfen“
Geht’s noch?! Schon mal was von George C. Marshall gehört? Deutschland allein hat in den Nachkriegsjahren 1,4 Mrd. Dollar an Unterstützung bekommen. 1948 und 1949 haben die USA für die Unterstützung Europas jeweils etwa 2% ihres Volkseinkommens aufgewendet (2% des jährlichen Volkseinkommens der USA entsprächen heute etwa 200 Mrd. Euro). Das ist prozentual mehr, als Deutschland heute an die EU zahlt!

„Dafür ist heute Deutschland ein Zuwanderer Land für ALLE Bürger dieser Erde, und wir ALLE bezahlen dafür“
Kennst Du die demografische Entwicklung Deutschlands? Wir brauchen die Zuwanderer dringend, weil die Deutschen nämlich aussterben.

Übrigens, wenn man kollektiv die Juden verurteilt, wieso sollte man sich dann über kollektive Verurteilung der Deutschen wundern?

Die Tatsache, dass viele Juden wohlhabende Händler und Bankiers waren, hängt damit zusammen, dass Handel und Geldverleih im Mittelalter die einzig möglichen Berufe für Juden waren (sie waren von den Handwerkszünften ausgeschlossen).

Nicht antisemitisch zu sein, heißt nicht, die Politik des Staates Israel gutzuheißen.

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 14:53

ELI II

In Antwort auf:
Warum bist du so wütend Tio?! Außerdem geht es hier um die Nation, die den Krieg begonnen hat, nicht um die Altersklasse, verstehst du?

Tja Tio, manchmal ist es schwer, Fakten anzuerkennen ...

Elisabeth 2


Darüber lässt sich streiten!! Zitat: "Geschichte wird von Sieger geschrieben und nie von besiegten"

Im übrigen ist es schon traurig, wenn gewisse Themen in D nicht diskutiert werden dürfen, was in anderen Ländern normal ist.

mfg

ein deutscher Jude

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 15:01

In Antwort auf:
Wir brauchen die Zuwanderer dringend, weil die Deutschen nämlich aussterben.

hahahahahaha Du lebst auch in der Vergangenheit......
Wir "brauchten" Zuwanderer keine Asylanten...........

um 1970 brauchten wir Arbeiter, das ist aber auch schon wieder 35 Jahre her....

Aber bestimmt nicht weil die deutschen vor dem Austerben bedroht waren... hahahahahahahahaha,
habe ich ja noch NIE gehört.....


In Antwort auf:
Die Tatsache, dass viele Juden wohlhabende Händler und Bankiers waren, hängt damit zusammen, dass Handel und Geldverleih im Mittelalter die einzig möglichen Berufe für Juden waren (sie waren von den Handwerkszünften ausgeschlossen).

DU bist ja noch schlimmer, du gehst ins Mittelalter zurück..... Hahahahahahahahah
Das wird lächerlich.......
Ich darf Dich daran erinnern das die Engländer lange vor den Deutschen Ihr "Judenproblem"
auf dubiose Art und Weise gelöst haben.........

Tatsache ist, Juden und Zigeuner wollte noch NIE ein Land in Europa haben !
Die schmeissen Zigeuner noch heute raus wenn Sie können, und Zigeuner wurden bis vor ein paar Jahren auch nur in abgegenzten Terrains "gehalten".......

Aber auch das interssiert mich nicht die Bohne !!! Für mich ist 2004 ,
und den Juden sowie den Zigeunern geht es heute besser wie jemals zuvor, also hört mit der Heulerei auf.

Frag mal lieber was Fidel mit Schwulen und Aidskranken macht...........
Oder was die Türken von Menschenrechten halten...... usw .usw.
Bleibt mal in der Gegenwart,dann habt Ihr genug zu tun........


Gruss Tio

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE:Das ist auch Kuba
08.09.2004 15:01

Kleiner Einwand:

In Antwort auf:

Deutschland allein hat in den Nachkriegsjahren 1,4 Mrd. Dollar an Unterstützung bekommen. 1948 und 1949 haben die USA für die Unterstützung Europas etwa 2% ihres Volkseinkommens aufgewendet. Das ist prozentual mehr, als Deutschland heute an die EU zahlt!


Westdeutschland, nicht Ostdeutschland. Das wurde bis nach der Wende von den Russen "ausgepresst" und durfte zahlen!
Und Westdeutschland haben es die Allierten auch nur getan, da braucht man sich nichts vormachen, weil ihnen nichts an einem schwachen Westdeutschland wie dem Deutschland nach dem 1. Weltkrieg liegen konnte, denn genau hier verlief die Grenze zwischen Ost und West und der spätere eiserne Vorhang.

Aber nur so nebenbei.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1052
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5545
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de