Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

Unterschiedliche Daten im Pass
01.08.2004 06:58

Gestern ist mein Freund in Deutschland angekommen. Bei der Passkontrolle am Flughafen hat man ihn darauf aufmerksam gemacht, daß die Daten im Visumsstempel (30.7.-22.10.)nicht mit den Daten der PVE (ca. 15.6.-15.9., jedenfalls 90 Tage) übereinstimmen. Die inmigracion hat da einen Fehler gemacht . Ihm ist das vorher nicht aufgefallen.

Weiß jemand, was jetzt zu tun ist? Muß er jetzt zur kuban. Botschaft und noch 2 weitere Monate bezahlen? Oder hat das keine Konsequenzen, wenn er am 22.10. wieder ausreist? 3 Monate sind ja schließlich bezahlt worden, das ist ja nicht seine Schuld, wenn die inmigracion schlampt.

Gruß, Ulla

bergmann
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 274
Mitglied seit: 16.11.2003

#2 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
01.08.2004 12:03

Meiner Chica ist es im vorigen Jahr auch so gegeangen. Fehler der Imigracion. Leider ist es aber erst beim Rückflug nach Kuba aufgefallen und so wurde sie nicht mitgenommen. Kuba ist das einzige Land auf der Welt, das seine eigenen Leute nicht mehr in das Land läßt, wenn die Papiere nicht in Ordnung sind.
Wir mußten dann schnellsten auf die Kubanische Botschaft nach Bonn und die zwei Monate nochmal bezahlen. In Kuba hat meine Chica aber einen teil der Gebühren von Imigration zurückerhalten. Laut der Botschaft in Bonn ist dies ein sehr häufiger Fehler, was mir auch von der Grenzpolizei in Frankfurt bestätigt wurde.
Also macht Euch mal einen schönen Tag in Bonn oder Berlin und laßt den Pass ändern.
Gruß
Wolfgang mit seiner Chica, deren Pass dieses mal in Ordnung ist.

UJC
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 17.05.2002

#3 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
01.08.2004 14:41


In Antwort auf:
Weiß jemand, was jetzt zu tun ist? Muß er jetzt zur kuban. Botschaft und noch 2 weitere Monate bezahlen? Oder hat das keine Konsequenzen, wenn er am 22.10. wieder ausreist? 3 Monate sind ja schließlich bezahlt worden, das ist ja nicht seine Schuld, wenn die inmigracion schlampt.

@Ulla:
Ich koennte mir durchaus vorstellen, dass diese "Schlamperei" auch Methode hat. Daher unbedingt zur Botschaft fahren und nochmals eine Prorroga bezahlen (kostet beispielsweise in der Schweiz 70 CHF). Damit spart Ihr Euch in jedem Fall eine Menge Aerger und wahrscheinlich auch Kohle. Ich habe letztes Jahr erlebt, wie ein junger Cubi, der seine Mama in der CH besucht hat, prompt in Frankfurt gestrandet ist. Keine Chance auf Weiterflug. Und weil er auch nur ein einmaliges Einreisevisum fuer die CH hatte, konnte er auch gar nicht mehr zurueck. Da besagter Vorfall sich an einem Samstag ereignete, durfte er gleich das ganze Wochenende auf dem Flughafen verbringen, bis letztendlich die cubanische Botschaft kontaktiert werden konnte. Die entstandenen Mehrkosten will ich mir jetzt gar nicht ausmalen. Einen Anspruch auf kostenlosen Weitertransport hat er jedenfalls nicht...


***********************************************************************************************************
Portadas en Español: Deutsche Welle - swissinfo - BBCmundo - RNW - VOAnoticias
Radio y Televisión Cubana en vivo

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:17

Danke für Eure Antworten!
Meine Güte, d.h. Du mußtest ein neues Flugticket kaufen, Wolfgang?

Wir haben in der Zwischenzeit die Botschaft in Bonn kontaktiert und auf Anfrage eine Kopie des Passes gefaxt. Daraufhin schrieben sie, das sei kein Fehler. Das Datum der PVE (15.6.-15-9.) bedeutet, daß innerhalb dieser Zeit (aus Kuba) ausgereist werden muß, und daß für 3 Monate bezahlt wurde. Wir schrieben dann zurück, daß Sie uns das bitte auf Deutsch bestätigen sollen zur Vorlage bei der Ausreise. Jetzt wollen Sie nochmal eine Kopie haben...

Nach Euren Erfahrungen glaube ich das alles natürlich so nicht...

Ich müßte wieder einen Tag Urlaub verplempern für die ganze Aktion (zur Botschaft fahren), aber wahrscheinlich lässt sich das wohl nicht vermeiden. Muß man dafür einen Termin machen, oder kann man einfach so zur Öffnungszeit dort erscheinen?

Gruß, Ulla

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:29

In Antwort auf:
Daraufhin schrieben sie, das sei kein Fehler. Das Datum der PVE (15.6.-15-9.) bedeutet, daß innerhalb dieser Zeit ausgereist werden muß, und daß für 3 Monate bezahlt wurde. Wir schrieben dann zurück, daß Sie uns das bitte auf Deutsch bestätigen

Ich verstehe deine Aufregung.
Aber er muss bis zum 15.09. ausreisen
Egal ob sein Visum von deutscher Seite länger dauert.
Wozu willst du eine Bestätigung?
Vorher Ausreisen geht immer, nur nicht später

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:38

@jan
Sorry, das war mißverständlich von mir: die Botschaft schrieb, er mußte in der Zeit vom 15.6. - 15.9. AUS KUBA ausreisen. Laut Auskunft der Botschaft kann er bis zum 22.10., wenn sein Visum abläuft, wieder einreisen. Für die Zeit danach müßte prorroga bezahlt werden.
Und genau das hätte ich gerne schriftlich von der Botschaft...
Da verlasse ich mich besser nicht drauf.

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:40

In Antwort auf:
Aber er muss bis zum 15.09. ausreisen

FALSCH! Das Datum bzw. die Daten oben auf der PVE bezeichnen den Zeitraum in dem man mit dier PVE aus KUBA ausreisen kann; dann beginnen die 90 Tage - falls unten richtig eingetragen.

Fluggesellschaften und BGS sind da manchmal auch ein wenig falsch informiert und interpretieren das ebenfalls falsch wie ihr hier. Liegt daran, dass der Zeitraum zur Ausreise aus KUBA eben auch 3 Monate sind, was dann verwirrt.

Ich hatte damals eine E-mail der kubanischen Botschaft dabei, die das oben beschriebene bestätigte und habe damit prompt ca. 10 Kubanern totalen Stress erspart, weil so eine LTU-Tusse denen schon wieder mitgeteilt hatte, dass sie nicht mit dürften wegen der Daten, die oben auf der PVE stehen.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:44

Danke, errue. Das bestätigt das, was uns die Botschaft mitteilte. War die email in Deutsch? Wir haben nur eine in Spanisch.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#9 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:48

In Antwort auf:
Sorry, das war mißverständlich von mir: die Botschaft schrieb, er mußte in der Zeit vom 15.6. - 15.9. AUS KUBA ausreisen

Ja, Ullachen, hättste natürlich schreiben müssen aus welchem Land ausreisen
****
Aber errue hat es ja jetzt zur Zufriedenheit geklärt.

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Unterschiedliche Daten im Pass
04.08.2004 10:56

In Antwort auf:
War die email in Deutsch? Wir haben nur eine in Spanisch.

Frage auf deutsch nach!

In Antwort auf:
FRAGE: Die Daten, welche oben in der PVE meiner Freundin eingetragen ist, geben den Zeitraum an, in dem sie eine Genehmigung zur AUSREISE aus Cuba hat!? Ist das so richtig? Mit dem Tag der Ausreise beginnen die weiter unten angegebenen 90 Tage?

ANTWORT: die 90 tagen zaehlen ab tag der ausreise und die fluggesellschaft weisst in dieser hinsicht bescheid.


Mehr hatte ich auch nicht. Langte aber! Habe bei meinen zig Kubaflügen schon oft die Erfahrung gemacht, dass das sonst schief laufen kann.

errue


_________________________________________________
CUBA LINKS

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reicht B1 für deutschen Pass?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von besito
32 11.08.2016 21:16
von Ralfw • Zugriffe: 1427
Pass in Bonn verlängern lassen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von klausito50
3 07.06.2016 17:43
von klausito50 • Zugriffe: 353
Dauer für neuen Pass
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ralfw
38 23.12.2015 19:58
von Ralfw • Zugriffe: 1692
API Daten
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von falko1602
9 24.06.2015 20:49
von Jose Ramon • Zugriffe: 460
Secure Fligt Daten
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pincheira
28 31.05.2015 15:24
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1439
Kubanischer Pass
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von iris
4 18.02.2014 01:51
von iris • Zugriffe: 604
Window Vista, Daten gehen nicht zu sichern,warum?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von manfredo19
7 19.11.2013 10:56
von Sisyphos • Zugriffe: 285
Verlängerung cubanischer pass
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von butterfly
1 15.05.2011 22:59
von UJKEI • Zugriffe: 430
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de