Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 4.586 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#26 RE:Umwandlung von 110V auf 220V
08.07.2004 12:24

In Antwort auf:
die steckdose wurde danach mit 220V gekennzeichnet!

Typisch kubanisches Dilettantentum. Ich habe bei mir im Hause für die später mal vorgesehenen 220 V bereits die Steckdosen vormontiert. Unverwechselbar: Hecho en Alemania! Schuko-doppeldosen! Da passt erst gar kein kubanischer Flachstecker rein.

e-l-a

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#27 RE:Umwandlung von 110V auf 220V
08.07.2004 13:02

servus ,warum,was soll ich da nachbessern,schau dir doch mal die foldenden mails nach meiner an.
die geben mir doch recht.
will heissen:220V gerät läuft in cuba wo 110V sind auch.aus und fertig!!!!!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE:Umwandlung von 110V auf 220V
08.07.2004 13:49

In Antwort auf:
hab ihn dann sofort aus der steckdose gezogen und ins wasser gehalten zum löschen

Das war ein Fehler!
Hättest ihn angeschlossen in die Wanne stecken sollen, mit nacktem Arm, nicht A...
In meiner alten Hütte, Garage, war ein 220 Volt Anschluss, der bestand nur aus 2 Kabeln, die da rumhingen. Abends wurde der Cubanischen Tauchsieder, 2 auf Abstand gehaltene Büchsen , mit ebenfalls 2 nackten Kabeln einfach eingehängt.
Tolles System.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#29 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:11

Zitat von jan

Zitat
ein kleines Elektrogerät




Das waren noch Zeiten, als Jan gescheite Fragen stellte !
(leider kann man nicht sehen, der wievielte gescheite Beitrag das damals war )

anderes Zitat (v. 2004)

Typisch kubanisches Dilettantentum. Ich habe bei mir im Hause für die später mal vorgesehenen 220 V bereits die Steckdosen vormontiert. Unverwechselbar: Hecho en Alemania! Schuko-doppeldosen! Da passt erst gar kein kubanischer Flachstecker rein.

e-l-a
Werk vollendet ?


Hier meine eigentliche Frage:

Gibt es inzwischen in Kuba sowas wie Durchlauferhitzer für die Küche ?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#30 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:29

Zitat von Karo
Gibt es inzwischen in Kuba sowas wie Durchlauferhitzer für die Küche ?



Zumindest 5 l-Boiler hab ich bei Cubalse schon rumliegen sehen.
Durchlauferhitzer werden wohl wegen der hohen Stromaufnahme für die meisten Casas ohnehin nix bringen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:29

Zitat

Durchlauferhitzer



schon dann und wann gesehen. das waren aber riesen-apparate. vermutung liegt daher nahe, dass das prä-revolutionäre erzeugnisse aus dem bösen imperium waren.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:34

Zitat von Karo


Hier meine eigentliche Frage:

Gibt es inzwischen in Kuba sowas wie Durchlauferhitzer für die Küche ?




Habe mir einen DH12401 von Siemens eingebaut, funzt für Bad (Dusche) und Küche. mit 2 X 110V.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:37

Zitat von locoyuma
Habe mir einen DH12401 von Siemens eingebaut, funzt für Bad (Dusche) und Küche. mit 2 X 110V.



Über 13 kW an einer cubanischen Stromleitung -

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#34 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:44

Zitat von George1

Zitat von Karo
Gibt es inzwischen in Kuba sowas wie Durchlauferhitzer für die Küche ?



Zumindest 5 l-Boiler hab ich bei Cubalse schon rumliegen sehen.
Durchlauferhitzer werden wohl wegen der hohen Stromaufnahme für die meisten Casas ohnehin nix bringen.




Könnte das sein was ich meinte, kenne ich eigentlich nur von D her, (Schwiegermutter und Schwager hatten in der Küche an der Wand so ein Gerät hängen, 5-10 l könnte passen, unten mit Auslaufhahn, heizte dann automatisch nach wenn man anzapfte.
Müsste doch auch drüben so für den kleinen Abwasch was bringen.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:46

Zitat

Habe mir einen DH12401 von Siemens eingebaut, funzt für Bad (Dusche) und Küche. mit 2 X 110V.



keine Probleme beim Zoll?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:47

Zitat von hombre verde


keine Probleme beim Zoll?



Nein, habe denen erklärt das ist eine Solarladestation mit Wasseranschluß zur Kühlung.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#37 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:50

Zitat von Karo
Könnte das sein was ich meinte, kenne ich eigentlich nur von D her, (Schwiegermutter und Schwager hatten in der Küche an der Wand so ein Gerät hängen, 5-10 l könnte passen, unten mit Auslaufhahn, heizte dann automatisch nach wenn man anzapfte.
Müsste doch auch drüben so für den kleinen Abwasch was bringen.



Das ist dann ein Boiler und kein Durchlauferhitzer.
Zum Duschen zwar ungeeignet aber für´s aufwaschen reicht das - die ziehen auch nur um 2000 W.
Das sollten selbst die älteren cub. Hausleitungen aushalten.
Wenn man nicht wie locoyuma über eine nagelneue Elektrik verfügt sollte man von Durchlauferhitzern auch die Finger lassen.
Hab mir in meinem Ex-Casa ne 5 kw Dusche eingebaut - immer wenn ich duschen wollte, mußte man im ganzen Casa jeglichen elektrischen Verbraucher ausschalten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#38 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:52

Zitat von locoyuma
Nein, habe denen erklärt das ist eine Solarladestation mit Wasseranschluß zur Kühlung.



_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 16:57

Zitat von George1

Das ist dann ein Boiler und kein Durchlauferhitzer.
Zum Duschen zwar ungeeignet aber für´s aufwaschen reicht das - die ziehen auch nur um 2000 W.
Das sollten selbst die älteren cub. Hausleitungen aushalten.
Wenn man nicht wie locoyuma über eine nagelneue Elektrik verfügt sollte man von Durchlauferhitzern auch die Finger lassen.
Hab mir in meinem Ex-Casa ne 5 kw Dusche eingebaut - immer wenn ich duschen wollte, mußte man im ganzen Casa jeglichen elektrischen Verbraucher ausschalten.





Sind 2 X 110V mit neuen Leitungen 6mm², und mit den in Cuba üblichen Schwerkraftwasseranlagen(Tank auf Dach) auch nicht zu betreiben.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#40 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:04

Zitat von locoyuma
Sind 2 X 110V mit neuen Leitungen 6mm², und mit den in Cuba üblichen Schwerkraftwasseranlagen(Tank auf Dach) auch nicht zu betreiben.



Werd mich wohl doch mal bei dir einladen müssen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#41 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:04

Zitat von sigfredo
servus ,warum,was soll ich da nachbessern,schau dir doch mal die foldenden mails nach meiner an.
die geben mir doch recht.
will heissen:220V gerät läuft in cuba wo 110V sind auch.aus und fertig!!!!!


blödsinn, also bessere ich mal nach für Dich:
- Es gibt Geräte bei denen es geht, aber nicht bei allen; ich benötige in meinem Haushalt z.B. bei etwa 2/3 der Elektrogeräte aus Europa einen Umwandler hier in Lateinamerika (110V, Ami Steckdose), der restliche Drittel läuft ohne. Daher macht die Frage um was für ein Gerät es sich handelt sehr wohl Sinn.
- Wie viele geschrieben haben, steht auf den meisten Geräten drauf welchen Voltbereich und welche Leistung Du benötigst. Dies gibt Dir dann erst die Information betreffend der Spannung. Neben der Spannung muss dann aber auch die Leistung stimmen. D.h. wird ein Umwandler benötigt, musst Du auch auf die Leistung des Umwandler schauen schauen, sonst funzt es nicht

miamor
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 220
Mitglied seit: 11.09.2008

#42 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:10

hallo memo,

habe grade im Mai einen Spannungswandler nach Cuba mitgenommen. Der wandelt von 220 auf 110 und umgekehrt.Der Preis richtet sich ein bischen nach dem Elektrogerät.Ich habe ein hochwertiges mitgenommen, damit auch mal mehrere Geräte angeschlossen werden können.Es reicht auf alle Fälle f. einen Pc oder ein Notebook.
Habe über eBay gekauft und ich meine so ungefähr 60 Euro bezahlt. Bloß die Dinger sind ganz schön schwer.

saludos
miamor

miamor
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 220
Mitglied seit: 11.09.2008

#43 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:14

Hallo memo,

und beim Zoll gab es keine Probleme, hatte mich auch vorher erkundigt.

saludos
miamor

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#44 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:22

Zitat von miamor
Es reicht auf alle Fälle f. einen Pc oder ein Notebook.



Toll Notebooks funktionieren normalerweise auch mit 110 Volt und auch ein PC ist mit ca 2 A Stromaufnahme nicht unbedingt ´ne Energieverschwender.
Statt so ein schweres Teil nach Cuba zu schleppen, bastele ich mir doch lieber meine 220 Volt aus 2 x 110 Volt( unser ela hatte da mal so ein schönes Schaubild - find ich jetzt aber gerade nicht )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:56

Zitat von miamor
hallo memo,

habe grade im Mai einen Spannungswandler nach Cuba mitgenommen. Der wandelt von 220 auf 110 und umgekehrt.Der Preis richtet sich ein bischen nach dem Elektrogerät.Ich habe ein hochwertiges mitgenommen, damit auch mal mehrere Geräte angeschlossen werden können.Es reicht auf alle Fälle f. einen Pc oder ein Notebook.
Habe über eBay gekauft und ich meine so ungefähr 60 Euro bezahlt. Bloß die Dinger sind ganz schön schwer.

saludos
miamor



Mi amolll, maßgeblich ist die Amperezahl, bzw. Wattzahl an Leistung was der Wandler bringen soll. Bei Wandler für Hausgeräten sind 12-15Kg Gewicht des Gerätes ohne weiteres drin.

PS: Memo ist seit 2005 nichtmehr im Foro

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: RE:Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 17:58

Zitat von George1

Zitat von locoyuma
Sind 2 X 110V mit neuen Leitungen 6mm², und mit den in Cuba üblichen Schwerkraftwasseranlagen(Tank auf Dach) auch nicht zu betreiben.



Werd mich wohl doch mal bei dir einladen müssen.




Du bist gerne eingeladen

miamor
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 220
Mitglied seit: 11.09.2008

#47 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 18:13

sorry locoyuma,

habe nicht auf die Jahreszahl geachtet.

saludos
miamor

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#48 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 18:23

Zitat von locoyuma


Mi amolll, maßgeblich ist die Amperezahl, bzw. Wattzahl an Leistung was der Wandler bringen soll. Bei Wandler für Hausgeräten sind 12-15Kg Gewicht des Gerätes ohne weiteres drin.




das ist was meine Frau durch die Wohnung trägt wenn sie das Bügeleisen "anwerfen" will :

http://international-electrical-supplies...nsformers8.html

die Frage nach der Verwendung hat also schon so seinen Sinn! Aber, dieses Teil passt noch unter die 20kg Freigepäckslimite, also kein Problem

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 18:56

Zitat von Ralfw

Zitat von locoyuma


Mi amolll, maßgeblich ist die Amperezahl, bzw. Wattzahl an Leistung was der Wandler bringen soll. Bei Wandler für Hausgeräten sind 12-15Kg Gewicht des Gerätes ohne weiteres drin.




das ist was meine Frau durch die Wohnung trägt wenn sie das Bügeleisen "anwerfen" will :

http://international-electrical-supplies...nsformers8.html

die Frage nach der Verwendung hat also schon so seinen Sinn! Aber, dieses Teil passt noch unter die 20kg Freigepäckslimite, also kein Problem




Weight: 35 pounds

Dann wirste aber die Unterhose in Reserve Zuhause lassen müssen

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#50 RE: Umwandlung von 110V auf 220V
18.07.2010 20:46

Zitat von miamor
sorry locoyuma,

habe nicht auf die Jahreszahl geachtet.

saludos
miamor



Zitat
PS: Memo ist seit 2005 nichtmehr im Foro

Ich hatte das schon gesehen, wollte aber nicht zu einem ab und an aktuellen Thema einen neuen Thread aufmachen, ist ja oft auch interessant zu sehen was sich in den Jahren gewandelt hatte !

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
110v/15w led 1500 lumen e27
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von auda
15 11.10.2016 14:43
von falko1602 • Zugriffe: 1458
220 V
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
16 04.03.2012 21:15
von pedacito • Zugriffe: 1469
Durchlauf-Erhitzer, calentador ducha, aufladbare Lampe in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
6 05.02.2012 22:47
von Montishe • Zugriffe: 1228
Umwandlung kuban. in dt. Führerschein
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von libertad28
4 05.04.2007 12:32
von La Negra • Zugriffe: 844
Umwandler gesucht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Simon
31 21.10.2004 21:14
von guajira • Zugriffe: 1682
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de