Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.829 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE:PreciosFijos...
31.05.2004 10:27

Wir sind ja so doof und können nicht mehr deutsch lesen
Deine deutschen Freunde können die Geschenke doch bei Wolle ( Woolworth) kaufen
Da brauchst du kein Cubanisches Quelle.
Wir wollten nur "ungefragt " davon abhalten dort zu bestellen,da wir der Meinung sind, dass es besser, effektiver ist, Fulitas zu geben, um in Cuba das zu Kaufen was gebraucht wird und was ihr gefällt.
Du hattest gesagt, dass du ihr die Fotos aus dem Katalog zeigen willst, wofür das Geld ist!! Oder wie war das? Dann sollte bestellt werden und in Cuba ausgeliefert werden.
***************************
Beispiel aus meiner Erfahrung:
Du kannst hier die teuersten Markenjeans kaufen (ausser Levi's, dessen Name sie kennen)
sagst ihr: Die haben 100 Dollars gekostet! Sind der letzte Schrei(Mode)in Alemania!
Was denkt sie? " Mierda, hätte er mir doch die 100 gegeben, dann hätte ich mir 3 Stück pantalones sucios a' 21,50 dafür kaufen können und meiner Mama auch noch etwas!"
Pantalones sucios sind die Stretchhosen (nix Baumwolle) mit den weissen Flecken an den Schenkeln und am culo.Da die anderen chicas sie haben, muss sie sie auch haben.
So sind sie unsere cubanitas!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#27 RE:PreciosFijos...
31.05.2004 10:31

Bin zurück gescrollt, ging nicht während ich schrieb.

In Antwort auf:
So hätte jeder einen Gutschein mit Foto

Also doch bestellen und Geld in die Hand geben
jan

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE:PreciosFijos...
31.05.2004 10:44

In Antwort auf:
Und, ganz wichtig: Die kubanische Familie muss ihr Leben leben und dieses nicht darauf ausrichten oder davon abhängig machen, wieviel Geld aus dem Ausland kommt, sondern halt ihren Alltag normal bestreiten.



Und trotzdem jeden Monat ein Fresspaket schicken???
Wie passt das zusammen? Dann kann ich auch das Geld schicken, dann können sie sich kaufen was sie wollen, nötig brauchen.
Und wenn sie 6 Tagen arroz congri essen wollen, weil sie es so gewöhnt sind? Bitteschön, dann kaufen sie von dem Geld eben einen Schnellkochtopf oder eine Flasche Gas oder Porzellanteller oder eine kitschige Lampe oder Teppich mit röhrendem Hirsch!
Da sage ich auch immer: Schade um mein Geld.
Und warum das Geld an einen Onkel schicken? Da denken sie doch: Er vertraut mir nicht

gatadecerro
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE:PreciosFijos...
31.05.2004 23:10

Ich hab precios fijos letzte Jahr benutzt es hat alles gut geklappt. Alle Sachen wurden pünktlich geliefert und ich bekam auch eine e-mail mit Bestätigung von der Firma. Die Preise sind zwar höher als normal in den tiendas, aber mein Freund hatte Geburtstag und ich hab mich nicht früh genug um ein Geschenck gekümmert. Da fand ich diese Möglichkeit ganz gut und hab ein Freßpacket zusammengestellt und er und die familia haben sich auch über die Überraschung gefreut.
Ich glaube das die Firmen die Du am Anfang genannt hast alle zu gleichen Gruppe gehören. Ich benutz auch öfters den service von mail to cuba, der bisher auch immer gehlaten hat was er versprach.
Hoffe das hat dir weitergeholfen.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#30 RE:PreciosFijos...
01.06.2004 01:34

@ gatadecerro: Super, vielen Dank! Die 24. gepostete Reaktion in diesem Thread und die erste, die auf meine Frage antwortet! Ein phantastischer Einstieg hier im Forum...

gatadecerro
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE:PreciosFijos...
01.06.2004 14:50

de nada! Hat mich gefreut daß ich auch mal etwas beizutragen hatte.

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#32 RE:PreciosFijos...
04.06.2004 19:39

Ja, allerdings vor der Preiserhohung. Die Bestellung wurde zügig abgegeben. Wie die Qualität der Ware ist kann ich von hier nicht beurteilen.
Grüße,
Pipo

Guajiro
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:PreciosFijos...
06.06.2004 10:14

Hallo Quimbombo,

also ich habe lange Zeit Preciosfijos genutzt, weil ich wollte daß meine Freundin was zu beißen hat und im Badezimmer alles vorrätig war. Wie wir alle wissen, kaufen sich die Kubaner lieber irgendwelche blöde Klamotten als sich richtig zu ernähren. Außerdem wollte ich nicht nur den Zahlonkel spielen und das Heft in der Hand behalten. Anfangs war der Service noch umsonst (zumindest bei Preciosfijos), die Preise waren jedoch schon immer etwas höher als in den Tiendas. Mittlerweile werden Gebühren fürs bringen gefordert(Provinz Habana: 14,- Dollar). Finde ich ziemlich unverschämt, die packete kommen aber nach wie vor sicher an. Der Grund warum ich keine mehr schicke ist, dass Waren ausgetauscht werden oder die Bestellung nicht komplett ankommt. Zum Beispiel habe ich immer die teure Pepsodent geschickt, angekommen ist dann eine kleine Tube ohne ´Namen mit Zitronengeschmack. Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich einen Weihnachtsbaum sammt Schmuck geschickt; der ist über haupt nicht angekommen. Meine Freundin war jedoch selber schuld, da sie den Lieferschein ohne ihn zu lesen unterschrieb.
Die Kubaner haben immer noch zu viel respekt vor der Allmacht des Staates, bzw. den halbstaatlichen Stellen.
Mittlerweile habe ich mehr Vertrauen zu meiner Geliebten und schicke nur noch Geld. Ich warne jedoch davor zu übertreiben. Meine Freundin ist Inspektorin der Hygiene und verdient monatlich ca. 6,- Dollar, mit 50,- Dollar extra im Monat kann sie meines Erachtens prima leben. Als ich das letzte mal ankam, war der Kühlschrank voll, Seife und sogar Klopapier waren vorhanden und Klamotten hatte sie zwischenzeitlich auch keine gekauft.
50,- Dollar im Monat sind für kubanische Verhältnisse viel Geld; mir tut`s nicht weh und ich hoffe ihr mit der Summe nicht den Charakter zu verderben.
Preciosfijos kann man vielleicht mal zum Muttertag oder Geburtstag nutzen, aber generell sollte man so viel Vertrauen haben und mäßig Geld schicken.
Adios
Guajiro

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:PreciosFijos...
06.06.2004 13:52

In Antwort auf:
Inspektorin der Hygiene

Tolle Berufsbezeichnung! Kubanisch für Putzfrau?

Guajiro
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:16

Arschloch !
Meine Freundin ist keine Putzfrau. Inspektoren der Hygiene sind die Companeros in grauer Uniform, die die Wassertanks etc. nach Insektenlarven oder sonstigen Bichos hin untersuchen und bei Unreinheit ggfs. Multas erteilen. Den Job gibt`s erst ein paar Jahr; wurde geschaffen im Rahmen des Programms zur Eindämmung der Moskitos.
Basta

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:19

mensch, gujiro, was gehst'n so unter die decke? hast du was gegen putzfrauen? ist doch ein ehrbarer beru(übrigens ein handwerklicher lehrberuf!!)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#37 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:23

Meine Freundin war mal " Raumkosmetikerin"

Für 100 Pesos im Monat!Leider mußte sie den gutbezahlten Job aufgeben, da der Chef noch "beinte pesos" für Nebenleistungen dazu geben wollte
Dabei sind veinte pesos der übliche Satz in Stgo. zzzzzzzt zzzzzzzt! comprendes?

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:26

Es gibt auch Gebäudereiniger(so die korrekte bezeichnung)meister!

Schade. Mir hätte es sehr gefallen, weil es so typisch kubanisch wäre, wenn das Reiningungpersonal in kubanischen Gaststätten, die in der Regel ihre Arbeit so hervorragend und absolut aufopferungsvoll erledigen, sich "Hygieneinspektoren" nennen würden.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#39 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:30

In Antwort auf:
Dabei sind veinte pesos der übliche Satz in Stgo. zzzzzzzt zzzzzzzt! comprendes?

das ist natürlich frustrierend, wenn man für seinen liebesdienst gerade mal ´ne dose cristal erhält!

castro
patria o muerte

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:33

Derlei blumige Umschreibungen gab es in der DDR massenhaft! Jeder der einen Bleistift halten und etwas aufzeichnen konnte war Ingenieur!
Textil-Ingenieur? Modeschöpfer?

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#41 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:33

In Antwort auf:
Schade. Mir hätte es sehr gefallen, weil es so typisch kubanisch wäre, wenn das Reiningungpersonal in kubanischen Gaststätten, die in der Regel ihre Arbeit so hervorragend und absolut aufopferungsvoll erledigen, sich "Hygieneinspektoren" nennen würden.

find ich auch schade, vor allem: die freuen sich über jeden dreck!


castro
patria o muerte

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#42 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:38

Auf nach Santiago
Da kannst du das zzzzzt zzzzzzzzzzt über die Hauptstraße hören.
Und nur die doofen Touris zahlen das 20 fache!
Die Cubis ( männlichen) lachen uns aus.
chocolate es barata. sorry! Ist ein gängiger Spruch dort!

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#43 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:46

In Antwort auf:
Auf nach Santiago

und ich wollte jetzt mal nach habana, da ich schon alle schiggas
in santiago kenne, oder gibt es wieder neue?

das zzzzzt zzzzzzzzzzt muss ich immer in der cafeteria im casa grande machen,
aber mir hat noch nie ein camarero dafür 20 pesos gegeben

castro
patria o muerte

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#44 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 12:59

Vielleicht hätte er dir 20 fulas gegeben? Ich glaube die Währung dort ist der greenback?
Sonnabends kommen die schiggas von den Dörfern

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#45 RE:PreciosFijos...
07.06.2004 13:04

In Antwort auf:
Den Job gibt`s erst ein paar Jahr; wurde geschaffen im Rahmen des Programms zur Eindämmung der Moskitos.


Und genau so werden heute genannt
Los mosquitos

Oyeee ahi vienen lo moquitoo!!!!! Geil

Qué tiempos aquellos!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Calls2Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
15 06.06.2005 03:20
von el machinista • Zugriffe: 1866
Telefonieren nach Cuba - Rechtslage bei Call-by-Call - calls2cuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von Chris
0 03.07.2004 16:48
von Chris • Zugriffe: 6491
escriba.com
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
5 25.03.2004 13:31
von tito • Zugriffe: 620
online shopping in/fuer Cuba?!?!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Alex
2 02.01.2003 17:03
von lehna • Zugriffe: 536
Informaciones sobre como... en cuba
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von El Guajiro
0 17.10.2002 20:39
von El Guajiro • Zugriffe: 537
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de