Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 741 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 00:08

Hallo,

Da ich bis vor kurzem noch ohne fixen Job war ,und somit der Gehaltsnachweis von meiner Seite nicht möglich war, hat sich meine Mutter bereit erklärt, die Einladung meines kub. Freundes zu übernehmen. Soweit läuft alles nach Plan, Papiere sind unterwegs ,.... was mich beschäftigt, ist ,dass mein Freund denen beim Interview in der Botschaft natürlich ein völliges Lügenmärchen auftischen muss bezüglich Kennenlernens und so, da meine Mutter noch nie in ihrem Leben einen Fuss auf kubanische Erde gesetzt hat.Um die Einladung glaubhaft zu machen,muss er ja angeben,dass sie schon einige Male in Cuba war,und sie sich dadurch schon länger kennen.
Meine Frage wäre : Hat die Botschaft irgendeine Möglichkeit, die Angaben des Eingeladenen zu überprüfen, zB . anhand von Aufzeichnungen betreffend der Touristenkarten ,oder irgendwie anders ?
Okay,erscheint mir ja selbst absurd, aber ich will einfach sicher gehen.
LG
Theresa

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 07:29

Die können das nicht nachprüfen. Deutschland betreibt keine Aufzeichnung wer wann wo hinfährt. Das tun nur die Kubaner, aber keine Sorge, die deustche Botschaft ist nicht an die Zentralrechner der kubanischen Stasi angeschlossen!

Allerdings wird denen der große Alterunterschied zwischen dem jungen Mann und Deiner Mutter nicht so gefallen. Aber das sollte niemanden interessieren. Kommt ja auch häufiger vor.


VIVA LAS VEGAS

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#3 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 07:45

Wo steht denn was darüber das die Eltern nicht
für Ihre Tochter einladen dürfen wenn bei dieser
die Voraussetzungen (Mindesteinkommen) zum EINLADEN
nicht gegeben sind ?Interessant für den Dt. Staat
ist die Person an die man sich im Falle von Problemen
schadlos halten kann und das sind die Eltern die ja
auch alles zur Verfügung stellen wie Wohnmöglichkeit und
Versorgung.
MfG El Lobo

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 08:04

Frag mal den Quimbombò, der hat seine Freundin auch durch seinen Vater einladen lassen, wenn ich das richtig verstanden habe, weil er noch Student ist. Und seine Freundin hat das Visum auch bekommen.

Gruß Andre

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#5 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 10:46

Da hast Du Recht, Andre, so ist das bei mir gelaufen!

Meine Freundin war allein zur Visumsbeantragung in Havanna und hat im Interview ganz ehrlich gesagt: Mein Freund ist Student und die einladende Person ist sein Vater.

Das war also kein Problem, wir mussten auch keine 2.500 Euro Kaution zahlen wie so viele andere.

Wie schön, dass die Wahrheit manchmal auch funktioniert!

Das soll jetzt aber kein Ratschlag sein, wie Du, Theresa, und Dein Freund Euch zu verhalten habt.

Luna_de_Miel
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 13:39

ALso, meines Wissens nach ist das kein Geheimniss, wenn die Eltern für ihre Kinder einladen, und da muss man sich auch keine Geschichte ausdenken. Warum deinen Freund mit einer so blöden Geschichte belasten mit der er dann bei der Deutschen Botschaft blöd aussieht und lügen muss. MIr hat mal ein frühere Botschaftsmitarbeiter gesagt, dass die Mitarbeiter bei der BOtschaft, schon ein Feeling dafür haben, wen Sie da vor sich haben und was die Person dort erzählt. ES gibt doch nix zu verheimlichen in deiner Geschichte!

Luna

ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
28.05.2004 21:34

Danke für eure Antworten !!! Ich wollte mich eh an Quimbombo direkt wenden,weil ich mich daran erinnert habe,dass er eine ähnliche Konstellation hat wie ich , aber irgendwie hab ich es nicht geschafft ,ihm eine private Mail zu schicken (ich glaub,ich war nicht eingeloggt) Jedenfalls gibt mir sein Erfolg mit dem Visum Hoffnung, dass es bei uns auch klappen könnte -- bei mir geht es jedoch um die österreichische Botschaft ,aber ich schätze ,da ist nicht viel Unterschied.
Also,danke für eure Tipps bzw. Erfahrungsberichte ! Werde euch dann berichten,wie´s gelaufen ist.

Theresa

Laura
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
06.06.2004 00:41

Kann dich auch nur beruhigen. Meine Mutter hat meinen Freund zweimal eingeladen, obwohl sie ihn beim ersten mal gar nicht kannte und nie auf Kuba war. Es gab nie Probleme. Ich glaube die Botschaft ist glücklicher mit einer unbekannten 50 Jährigen Beamten und dementsprechenden Gehalt, als mit einer Studentin die mal grad so eben ein paar Euros vorweisen kann. Wir sind mit der Wahrheit da immer ganz gut gefahren (außer mal so nen kleines Papierchen von der Uni oder so).

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
06.06.2004 00:52

Hallo, Theresa,

die österr. Botschaft ist viel unkomplizierter als die deutsche, was ich den verschiedenen Postings hier so entnommen habe. Ich habe bereits zwei Einladungen gemacht, beide haben ohne jegliche Probleme funktioniert, wobei ich beim 2. Mal den Freund meiner Tochter eingeladen habe. Ich glaube, ich habe dir das ohnehin schon geschrieben. Mach dir keine Gedanken, es funktioniert bestimmt. Die Leute in der österr. Botschaft in Havanna sind sehr hilfsbereit. Der Chef selbst hat aus seinem Büro im oberen Stock unserem Freund im Ergeschoß eine Nachricht überbracht. Das Außenamt in Wien hat mir übrigens ein wichtiges Dokument, das im Original von der Botschaft in Havanna verlangt wurde, mit der Kurierpost dorthin mitgenommen! Ich habe das ganz toll und sehr menschlich von den immer so verschrienen Bürokraten gefunden.

Liebe Grüße aus Tirol
NO

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#10 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
06.06.2004 05:58

In Antwort auf:
Das Außenamt in Wien hat mir übrigens ein wichtiges Dokument, das im Original von der Botschaft in Havanna verlangt wurde, mit der Kurierpost dorthin mitgenommen!

Das ist der normale Weg NO.

Jedenfalls werden in der Schweiz alle Garantiescheine der Einladungen per Kurier in die Schweiz und zur Botschaft zurück nach Havanna geschickt. Die Zusicherungen zur Arbeitsbewilligung ebenso.

Ich habe jahrelang für eine andere Botschaft gearbeitet. Da war es genau so.
Elisabeth

ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
06.06.2004 19:40

Hallo ,
Mir scheint auch,dass an der österreichischen Botschaft alles etwas einfacher abläuft ,denn wir haben schon das Okay fürs Visum !
Ich konnte leider noch nicht mit meinem Freund persönlich sprechen ,aber er hat mir per Email bescheid gegeben,dass ich das Ticket kaufen und hinterlegen lassen kann,denn die Antwort der Botschaft wäre positiv ! Das Ganze muss sehr schnell über die Bühne gegangen sein,denn am Mittwoch ist er von Santa Lucia erst losgefahren und am Freitag kam schon sein Mail.
Die Botschaft war im Vorfeld schon sehr hilfsbereit ,was die Beantwortung von Fragen per Email betrifft !

Jetzt haben wir gemütliche 2 Monate Zeit für die PVE ........

eine glückliche

Theresa

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#12 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
07.06.2004 06:50

In Antwort auf:
ist er von Santa Lucia

Da bin ich als langjähriger Santa Lucia
Bereiser (seit 1990) mal sehr NEUGIERIG.
Wenns erlaubt ist?Wer ist denn der GLÜCKLICHE?
Wird im NoV/DeZ etwa wieder einer aus der Animateurriege
fehlen
MfG El Lobo

ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
07.06.2004 18:48

Nicht direkt aus der Animateurriege , aber bei den Shark´s Friends (Yandri ist sein Name)
Dabei bin ich nicht mal Taucherin - aber beim Schnuppertauchen im Pool kann auch der Blitz einschlagen

Th.

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#14 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
07.06.2004 20:57

Yandri - das müsste das große schlanke jungsche Bürschlein sein ???
ODER ????? Bei Macao,Lazaro & Co. kenn ich fast alle obwohl ich
AUCH kein Taucher bin. Beim tauchen muss bei mir immer der "Stütz ( Ar...)"
aus dem Wasser schauen.
MfG El Lobo

ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
08.06.2004 20:46

Ja, mir scheint,du meinst den Richtigen , die Beschreibung passt jedenfalls perfekt.
Was das Tauchen betrifft: Ich bleib vorerst auch mal lieber beim Schnorcheln -an der Stelle des Riffs ,zu der sie immer mit dem Katamaran hinfahren ,ist es sehr angenehm für Anfänger wie mich - obwohl,nach ein paar Mal kennt man schon jeden einzelnen Fisch persönlich ;-)
Wann bist du wieder in Santa Lucia ?
Hasta pronto,

Theresa

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#16 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
09.06.2004 06:55

Höchstwahrscheinlich werden wir diesmal Weinachten u. Silvester
dort verbringen. Aus dem einfachen Grunde weil es für unseren
"Jungrevolutionär" obwohl er sehr gut in der Schule ist im
November keine 4Wo. am Stück mehr Befreiung giebt. Im Dez. sieht es da
wesentlich günstiger aus . Vielleicht sieht man sich mal. Wir sind
meist im Club Santa Lucia oder Mayanabo.
MfG El Lobo

ThM247
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Einladung durch Eltern - kommen sie drauf??
09.06.2004 18:50

Ich hoffe auch, im Jänner wieder rüberfliegen zu können ,das Hotel ist mir eigentlich egal ,weil ich sowieso nicht viel dort bin. Aber irgendwie hab ich mich im Brisas wohler gefühlt als das letzte Mal im Mayanabo.
Na ja, vielleicht sehen wir uns ja wirklich mal "im richtigen Leben" - ach ja, und wenn du Yandri treffen solltest, grüß ihn bitte von mir
MfG
Theresa

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung Pedrito 16 Jahre
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ivo Koch
14 25.03.2014 20:02
von Quimbombó • Zugriffe: 2646
Einladung minderjähriger Kinder
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von susi
2 14.02.2013 10:55
von susi • Zugriffe: 808
Einladung Minderjähriger
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von pfloggo
6 12.02.2013 12:17
von derbeamte • Zugriffe: 674
Einladung einer kubanischen Freundin, wie lange vorher beginnen?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Jose
28 11.05.2009 20:40
von la pirata • Zugriffe: 2174
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Einladung mal anders
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Norbert Kaiser
13 14.03.2006 23:39
von locoyuma • Zugriffe: 875
Dauer der Benachrichtigung nach Einladung in Deutschland
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Joachim
23 28.06.2001 11:18
von nobody (Gast) • Zugriffe: 828
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de