Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 940 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Olfert
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 158
Mitglied seit: 02.03.2004

TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 13:00

Hallo Zusammen,

wer kann mir einen Satellitten nennen, der auf Cuba mit einer 30 bis 50 cm Schüssel, natürlich schwarz, empfangen werden kann?!
Bitte auch antwort an Privat und nur ernst gemeinte Ratschläge... :-)
OLE

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 14:53

Kann ich Dir nicht nennen, bin aber der Meinung, daß man die entsprechenden Satelliten frei empfangen kann.
Denn Du richtest ja die Schüssel direkt aus, wie sollte sich da der kubanische Statt zwischenschalten?
Anders ist das natürlich beim freien Fernsehempfang.

Der Aufbau einer Schüssel ist aber bestimmt ziemlich gefährlich für denjenigen, da die entsprechenden Stellen keine Kontrollmöglichkeit haben und ist von daher bestimmt verboten.

Schon in der DDR sind die Stasi- und Polizeiangehörigen rumgegangen und haben geschaut, ob die Hausantenne in Richtung Westen gedreht war. Und das wurde dann entsprechend vermerkt.
In Cuba greift da wohl ein bischen rigeroser durch.

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 17:21

Mein wissens nach ist eine 180 cm Antenne notwendig, um Europ. Programme zu empfangen.
Mit eine kleinere wusste ich nicht !
Saluds

Cubareisen

UJC
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 17.05.2002

#4 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 17:33


@Olfert:
Dieses Thema haben wir erst vor kurzem gestreift. Siehe dazu auf den Seiten 2 + 3 dieses Threads:

http://2001662.homepagemodules.de/t36023...Satellit_2.html


Eine Schuessel alleine wird Dir wohl herzlich wenig bringen. Im Gegensatz zu Europa sind in Amerika fast keine Programme FTA (free-to-air, also unverschluesselt) zu empfangen. Du muesstest also auch eine Karte eines Anbieters wie DirecTV oder DISH Network mitbringen.



***********************************************************************************
Radio y Televisión Cubana en vivo

Olfert
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 158
Mitglied seit: 02.03.2004

#5 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 17:38

Ja, verboten ist es; der Staat kann aber nichts dagegen machen - man muss Sie nur gut verstecken, so dass Sie nicht von Außen gesehen werden kann. Ich bin auf der Suche nach Information, weil ich meiner Freundin und Ihren Eltern gerne eine Schüssel mitnehmen würde, ich aber noch nicht weiß, ob es eben mit einer kleineren auch funktionniert. Eine 180 cm Schüssel kann ich dagegen schlecht ins Land schmuggeln :-) Kubanito 11, ist es eine sichere Information von Dir?

UJC
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 17.05.2002

#6 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 17:45

In Antwort auf:
Mein wissens nach ist eine 180 cm Antenne notwendig, um Europ. Programme zu empfangen.

Alles was Du an europaeischen Programmen empfangen koenntest, sind Kanaele wie DW-TV, TVE Internacional, RAI International usw., also ausschliesslich explizite "Auslandsprogramme" ohne Lizenzware (Filme etc.)
Programme wie ARD, ZDF, RTL & Co. sind erst recht nicht drin :-(

Wie gesagt, im o.e. Thread haben wir das Wesentliche schon mal behandelt.

Salu2

***********************************************************************************
Radio y Televisión Cubana en vivo

paloma
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 539
Mitglied seit: 04.11.2001

#7 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 18:34

In Antwort auf:
Ja, verboten ist es; der Staat kann aber nichts dagegen machen - man muss Sie nur gut verstecken,

Gut verstecken ist die eine Seite, die neuen Erungenschaften zu verheimlichen dürfte wohl das weitaus größere Problem sein
Saludos

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 19:15

Ich schätze die ganze Geschichte auch als sehr riskant ein. In Kuba gibt es ja keine Privatspäre wie wir sie kennen und dann sschaut mal die Nachbarin rein...

Die andere Sache, wie kriegt man so eine Schüssel durch den Zoll?

VIVA LAS VEGAS

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 19:48

Als Eigenbedarf für Wohnmobil zB deklarieren?
Allerdings scheisse wenn die das festhalten und bei der Ausfuhr sehen wollen. Es sei denn....geklaut.
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

Olfert
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 158
Mitglied seit: 02.03.2004

#10 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 20:48

Durch den Zoll bekomme ich die Antenne schon - die Frage ist nur was für eine?? Und was für einen Receiver für was für Sender?? UJC hat zwar bereits die Amerikanischen genannt, wobei es doch noch Andere geben muss...

UJC
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 17.05.2002

#11 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 21:31


@Olfert:
Schau' Dich mal hier um:

http://www.lyngsat.com/america.html


Hier hast Du eine Uebersicht ueber alle auf dem amerikanischen Kontinent empfangbaren Satelliten (wobei nicht alle zwingend in Nord- resp. Suedamerika empfangen werden koennen => Ausleuchtzonen beachten!)
Du wirst schnell feststellen, dass die Mehrheit der Programme verschluesselt ist (v.a. die interessanten Kanaele). Die Tabellen geben Dir Auskunft ueber das eingesetzte Verschluesselungsverfahren. Ausserdem sagen sie Dir, welches Equipment (C-Band oder KU-Band) fuer den Empfang grundsaetzlich erforderlich ist.

Eines kann ich Dir aber jetzt schon zusammenfassend sagen: Mit einem handelsueblichen Receiver, welchen Du hierzulande kaufen kannst, wirst Du auf der Isla wohl kaum einen Blumentopf gewinnen :-(



***********************************************************************************
Radio y Televisión Cubana en vivo

Haneu
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 22:07

In Antwort auf:
der Staat kann aber nichts dagegen machen - man muss Sie nur gut verstecken, so dass Sie nicht von Außen gesehen werden kann.







-------------------------------------------------------------------------------------------------

World - AP Latin America


U.S. Stops Black-Market Cuban Television

Sun May 16, 1:32 PM ET

By JOHN RICE, Associated Press Writer

HAVANA - The U.S. government believes Cubans should see more of America on television, and for years, Cubans have been happily complying — cobbling together clandestine satellite systems to pick up everything from the World Series (news - web sites) to soap operas. No longer. Most of these systems have been silenced — not by Fidel Castro (news - web sites) but by an American company's war on TV piracy.


AP Photo

"We're sad because we cannot reach our people with so much happiness," said Crystal Larraondo, executive assistant for Los Fonomemecos, the Miami-based Cuban-American comedy team whose show was popular here.


In late April, DirecTV, based in El Segundo, Calif., changed its decoder cards to halt widespread piracy in the United States.


By chance, it knocked out most of Cuba's pirates too.


Hans de Salas, research associate at the University of Miami's Institute for Cuban and Cuban-American studies, called it "an unexpected gift for the Castro government."


But DirecTV had no choice but to go by the book, said Robert G. Mercer, its public relations director.


"While we understand they have a different motivation than the individuals who are stealing our signal in the U.S., they are still receiving our programming without our authorization and in a part of the world where we do not have a license to operate," he told The Associated Press.


"We have an obligation to our legitimate customers and programming partners to target and take off-line anyone who is using an illegally modified access card," he said.


The few Cubans who use the Dish TV system of U.S.-based EchoStar aren't yet affected, and EchoStar spokesman Steve Cox wouldn't reveal details about possible security updates there. Shifting from DirecTV to Dish would require a different decoder box — one of the hardest pieces of TV hardware to obtain here.


The U.S. government's Office of Cuba Broadcasting targets the island with its own station, Television Marti, but its broadcasts are jammed by Castro's regime. It tried the satellite route, but few Cubans can pick up its signals, which use a different technology and satellite from those used by DirecTV.


On May 6, President Bush (news - web sites) promised $18 million to transmit TV Marti from a U.S. military aircraft — a measure that a commentator on Cuban state television described as a "prologue to war."


Official Cuba also has a term for vehemently anti-communist material beamed at the island — "media terrorism."


Anecdotal reports speak of about 10,000 satellite television dishes in Cuba, according to Joe O'Connell, spokesman for the U.S. government's International Broadcasting Bureau, which oversees Television Marti, among other operations.


Dishes serve entire families and extension lines sometimes connect them to neighboring houses. Taped programs renting for about 25 cents reach a still larger audience.


The government is determined to confine Cubans to the state broadcasting system, where Thursday night's 90-minute discussion show was devoted to "Cuba confronting the fascist policies of Bush."


Few Cubans will talk openly about the dishes: They're strictly banned for homes and police sometimes raid them to confiscate illegal antennas and fine their owners.


Yet enough money trickles into private hands from tourism and family abroad to finance a multimillion-dollar hidden TV industry.

It includes building or smuggling in satellite dishes, counterfeiting access cards, renting lines to neighbors and going door to door renting and collecting tapes of popular shows.

An antenna, decoder and counterfeited access card cost $700 to $1,200, depending on scarcity, according to several Cubans who have bought or sold them. That limits the dishes to those with a healthy supply of dollars. A typical Cuban makes about $20 a month.

A man who says he has installed 95 satellite dishes showed a reporter one hidden in a rooftop water tank. From there, he pointed to neighboring houses, counting nine other hidden dishes.

Cubans say they have seen antennas concealed behind apartment windows, in air conditioner boxes, even in a pigsty.

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 22:13

Ne andere Frage, ist das nicht Perlen vor die Säue?

VIVA LAS VEGAS

Haneu
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:TV - Empfang in Kuba
22.05.2004 23:37

In Antwort auf:
Ne andere Frage, ist das nicht Perlen vor die Säue?


even in a pigsty.

Der Sat-Empfang erfolgt angeblich sogar manchmal in einen Saustall hinei! Ob ansonsten dort(Kuba) nur "dumme" Sat-unwürdige Säue sitzen, entzieht sich meiner Kenntnis.

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.315
Mitglied seit: 27.03.2002

#15 RE:TV - Empfang in Kuba
23.05.2004 06:45

In Antwort auf:
manchmal in einen Saustall hinein

Das letzte Bild lässt das bei genauerer Betrachtung erahnen.
Man beachte die im Gegensatz zur profanen Satschüssel
hightecmäßig ausgeführte Wasserinstallation
MfG El Lobo

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Yuma Konto in Kuba erröffnen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
26 28.06.2016 14:54
von Mocoso • Zugriffe: 1643
SMS Empfang gestört seit 20.3.14?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ruben
24 26.03.2014 21:51
von Flipper20 • Zugriffe: 1187
meine erste Kuba Reise. Wie kommt man mit Rucksack alleine zurecht.
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Reini
9 02.02.2014 09:57
von Ralfw • Zugriffe: 3182
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de