Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.766 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#26 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 21:40

@ Quesito und wer bist du in dem Bild?

Ohhh ich lache mich tot.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#27 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 21:43

In Antwort auf:
einen kleinen Roncito...

kannst dich nicht mehr an den Abend erinnern, gell? Weißt doch noch, die nette cubanische Sängerin, oder?? Oder dein fotografischer Totalangriff auf die Tänzerinnen!!

Saludos
Chris
Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 21:56

Der Typ mit Brille und buntem Hemd bin ich, der mit dem hellblauen Hemd ist Uwe Lunkenbein, warum postet der Lunki hier eigentlich nicht mehr???

Chris, ähem, das ich der Tänzerin beim fotografieren zu gegebener Weise ziemlich auf die Pelle gerückt bin, hatte das nichts mit übereichlichen Alkohohlkonsum zu tun, sondern war in der Suche nach dem künstlerischen Gesamteindruck zu begründen. Das Ihr davon nichts versteht ist klar.

Ob ich das vergessen habe? Natürlich nicht! Einen Culito wie den der Tänzerin vergesse ich nie. Das bitte nicht VC melden!!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#29 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:01

@Quesito

Meinst du den?

Saludos
Chris
Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:10

Exacto, heh, da habe ich das Copyright drauf!!!

Wir schweifen arg vom Thema ab! Das hilft unserer Monica nicht weiter!

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#31 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:17

In Antwort auf:
Wir schweifen arg vom Thema ab! Das hilft unserer Monica nicht weiter!

Die Bilder (eigentlich meine ich nur das letzte Bild) aber deswegen nicht in der Schrottpresse verschwinden lassen

Oder wird es dir peinlich

Das meinte ich mit nicht erwischen lassen
--------------------------------------------------

Monica
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:18

Hallo Leute,

das klingt ja alles sehr interessant. In der Tat plane ich, nach Las Tunas und nach Santiago zu fahren, ebenso in die Gegend von Pinar del Rio, dort in der Nähe soll es das Cayo Levisa geben, kennt ihr das?
Eine Frage: welche ist die beste Reisemöglichkeit? Von Havanna mit dem Flugzeug nach Santiago und dann mit dem Bus nach Tunas und dann wieder zurück nach Havanna? Oder besser, ein Auto zu mieten? Oder gibt es Züge?
Und wo genau in Santiago finde ich die tolle Musik?

Ad bettelnde Kinder: warum soll ich ihnen nichts geben? Machen sie das professionell? Aber immerhin sind es Kinder. In Caracas hab ich mal beobachtet, wie Einheimische die bettelnden Kinder einfach auf ein warmes Essen eingeladen haben, das fand ich sehr nett. Hab auf alle Fälle auch schon Süßigkeiten für sie eingekauft.

Ad Essen: welches cubanische Gericht könnt ihr mir denn empfehlen? Ich liebe es, wenn es nicht fett ist und viele Vitamine hat. Naja, vielleicht werde ich mich ja nur von jugos de fruta ernähren.....(eine kleine Abmagerungskur kann ja nie schaden)

Und wie ist das mit den hygienischen Verhätlnissen?

Ad Währungen: Kann ich als „yuma“ denn in Pesos zahlen? Und wie ist das mit dem Peso Convertible, zahl ich da in Dolares und bekomme diese Pesos Convertible als Wechselgeld?

Ad cubanische Männer: da bin ich schon vorgewarnt worden. 1., dass sie die große Gabe haben, eine Frau so charmant zu betören, dass sie nicht wiederstehen kann und 2., dass jede Ausländerin geschröpft wird. Also hab ich vor, meinem Freund treu zu bleiben.

Quesito: ad Politik: worüber willst genauer aufklären? Ich habe mir sagen lassen, es ist besser, gar nicht über Politik zu sprechen ....

Apropos: ich heisse zwar Monica, aber NICHT Lewinsky!!!!!!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#33 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:23

In Antwort auf:
Ich liebe es, wenn es nicht fett ist und viele Vitamine hat

Oh weh, ich glaube dann wird es schwierig! Der Öl-Verbrauch pro Kopf lässt sich glaub ich nur mit dem Trinkverhalten von Ferraris o.ä. vergleichen!

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:33

Wieso Las Tunas. Ich bin da mal (oder mehrfach? vergessen?)duchgefahren.
Nach Santiago kommt man von Labana gut durch die relativ teuren Inlandsflüge. (115 Fulas oneway) Eine Richtung kann man aber schön mit der Bahn machen. Die alten französischen TEE-Wagen im tren francais sind höchst komfortabel.

Übrigens bin ich ab dem 21.1. in Santiago.

Monica
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Cuba - zum ersten Mal!
28.12.2003 22:43

Oh, schade, Quesito, da werden wir uns kurz verpassen, ich bin nämlich spätestens ab 19.1. wieder in La Habana. Das mit dem tren frances klingt gut, ich glaube, den werde ich ausprobieren, so kann ich mir auch in Ruhe die Landschaft anschauen.

Asere
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 01:32

In Antwort auf:
ebenso in die Gegend von Pinar del Rio, dort in der Nähe soll es das Cayo Levisa geben, kennt ihr das?

Ich war schon mal in Cayo Levisa. Ist eine kleine Mangroven-Insel, so ca. 4km lang, ein paar hundert Meter breit und 5-6 km von der Kueste entfernt. Durch den Mangrovenwald kann man von der Insel praktisch nur den Stand an der Nordseite nutzen. Das Hotel ist eine Bungalowanlage und befindet sich in der Mitte der Insel. Damals gab es auf der Insel nur 15 Bungalows. Es ist deshalb SEHR ruhig, aber wenn Du genau diese suchst, dann ist Cayo Levisa ideal. Dort kann man nur einfach nur faulenzen. Allerdings wurde bereits an weiteren 10 oder 15 Bungalows gebaut. Wenn die alle belegt sind, ist es mit der Ruhe vorbei. Dafuer ist die Insel einfach zu klein.

Gegessen habe ich immer sehr leckeren Fisch. Ob es auch andere Sachen gab, weiss ich gar nicht mehr, aber ich glaube mich an Pollo erinnern zu koennen.

Aber vor einem sei gewarnt: mit Einbruch der Daemmerung wimmelt es nur so vor Muecken und Sandfloehen. Eine Plage!!! In Deutschland gekauftes Autan, kannst Du vergessen. Die sind dagegen immun. Geholfen hat aber mein brasillianisches Autan. Das habe ich in Manaus gekauft und hat die Biester 1-2 Stunden in Schach gehalten.

Etwas problematisch ist die Anfahrt. Der Shuttle-Bus ab Havanna faehrt nur, wenn sich genuegend Gaeste finden. Von Havanna sind es ca. 130 km bis Cayo Levisa. d.h. ofiizieller Taxipreis duerfte so um 70-80 Dollar liegen. Andere Moeglichkeit, mit Viazul nach Vinales (12 Dollar) und dann mit dem Taxi nach Cayo Levisa. Kosten ca. 25 Dollar (50km). Da hilft nur handeln. Ich habe fuer die Tour Havanna->Vinales->Cayo Levisa->Havanna 12 Dollar fuer den Bus und 60 Dollar fuers Taxi bezahlt.

Asere
---
...Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in
welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen,
die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze
Buhcstbae stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr
sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden. Das ist so, weil das
menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset. Ertsuanlcih, Nihct?

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#37 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 01:43

servus monica.von havanna würde ich an deiner stelle mit viazul nach pinar del rio fahren.
das kostet einfach 12US$.
cayo levisa kenne ich nur von freunden die da immer tauchen.

nach santiago würde ich fliegen.vor 2 wochen habe ich 108US$ bezahlt(santiago-havanna)einfach.
war in 1,5stunden da.
mit dem französischen zug kannst du auch nach santiago fahren,kostet um die 60US$.der hält auch in las tunas/holguin.(12stunden fahrt hav-san)

der reugular fährt da auch,kann aber über 20stunden dauern und kostet ,glaube so 35US$(sehr schlechter zug)
ebenso mit viazul,hier kostet es 51 US$,er hält auch dort.(16stunden fahrt hav-san)
wenn du in der nacht los fährst sparst du die übernachtung,es ist in den zügen und bussen schweinekalt.zieh dir da bloß lange hose und pullover an.

die tolle musik(in santiago wird in der regel kein salsa gespielt sondern son)findest du in der casa de la trova und im artex(in der gleichen strasse-calle heredia)
am 17.12 hat eliades ochoa da gespielt.(gibt aber noch dutzende andere,dies sind die bekanntesten)
für die cubanischen männer ist jede allein reisende frau nur zum bum...nach cuba gekommen!
das bestätigen dir die anderen forummitglieder.
pass da auf dich auf.gehst du mit einem mann,mußt du für ihn bezahlen,alles!!!
in santiago gibts üble krankheiten!
die hygienischen verhältnisse sind eine einzige katastrophe,das wirst du schon sehen.
wenn du abends weg gehst,nehme bloß tempos mit.wirst schon sehen das ich recht habe.
EKELHAFT.
pesos kannst du im moment 1US$=26pesos tauschen.
auf den märkten kannst du damit bezahlen(frucht und gemüse,sehr günstig).brötchen,pizza an den strassen(sind ok,kosten pesos)und cafe,ebenfalls an den strassen 25centavos -1peso,je nachdem wo du gerade bist.

gebe bettlern nichts!!!

PS:lasse dich auch nicht überreden zu langusten etc,sie sagen es ist billig und gut,das gegenteil ist der fall.
wenn du mit den taxis fahren solltest,fahre immer mit den offiziellen,sie sind in der regel billiger als die privaten.die privaten sind alte ladas oder ähnliches,stinken nach benzin und brauchen für 1km 20minuten(ist ein wenig übertrieben)da sie dich nämlich nicht befördern dürfen.
hoffe ich konnte dir ein bisser`l helfen,
das ist so das negative von cuba(u.a.)
cuba ist aber sonst klasse,wenn du dich ein bisschen an den tips der forummitgliedern hälst,kannst du da einen tollen urlaub machen.
bis dann,sigfredo

kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 11:29

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 11:37

Na, Schoko hat offenbar Beulito komplett den Verstand geraubt! Jedenfalls hat er schonmal gehaltvollere Postings gebracht!

kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 11:40

hrhr, in der tat bin ich ein wenig verwirrt,
liegt wohl am akuten schlafdefizit
gruss
beule

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#41 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 12:57

In Antwort auf:
am 17.12 hat eliades ochoa da gespielt.(

Sigfredo, warst du auch da?

Ich finde Eliades allerdings nicht so gut. Es gibt viel bessere Musiker/Bands in Santiago. Z.B. 2 Tage später hat der Wettbewerb um den schönsten und orginellsten "Chan Chan" angefangen. Da spielten die Morena Son, eine reine Frauenband, sehr gut. Am 21.12 stand dann Son de Buena Fé auf dem Programm. Die spielen schon eher Salsa.

Auch die Casa de las Tradiciones bietet guten Son. Für Liebhaber eines speziellen Ambientes (mit Cubanern!) steht die Piano Bar auf dem Weg nach El Caney zur Verfügung. Bezahlt wird dort in Pesos Cubanos. Spielen tun dort im Moment die Quinis (Nostalgierock aus den sechziger Jahren). Auf der Terasse des Casa Grande spielt meist Francisco Ullua und seine Band, die ihren Son auch Richtung Moderne weiterentwickelt haben.

In Santiago kann sich auch Touristin mit Spanischkenntnissen gut auf dem Rücksitz eines Motors fortbewegen. Das kostet in der ganzen Stadt den Einheitspreis von 10 Pesos. Nur sollte man die Fahrer zur Ruhe mahnen damit du nicht in irgendeinem Schlagloch mit denen liegenbleibst.
Elisabeth

sigfredo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 22.10.2001

#42 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 18:07


servus elisabeth,ich habe mich mit ochoa am 16.12.unterhalten.er hat mir gesagt das er am mittwoch den 17.12. in der casa spielt.
ich selbst bin am 17.12. wieder nach havanna geflogen.
die piano bar gefällt mir sehr gut,zumal ich beatles fan bin.die Quinis spielen dort aber immer.
sie gefallen mir sehr gut(spielen sehr viel von den beatles)
Francisco`s band mag ich auch,es sind allesamt exellente musiker,für mich eigentlich die beste und erfahrenste band in santiago.mit dem motorrad zahlen männer im schnitt 1dollar überall hin.da hast du recht,das ist das günstigste.
warst du auch zu dieser zeit da?
gruss,sigfredo

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#43 RE:Cuba - zum ersten Mal!
29.12.2003 18:53

In Antwort auf:
die Quinis spielen dort aber immer.

Nein, Sigfredo, wir werden sie nächstes Jahr nach Europa (voraussichtlich nur Spanien) holen! Wir haben dort einen Interessenten der sie mindestens einen Monat lang verpflichten will.

Ja, ich kam am 12.12 schon in Santiago an und flog am 26.12 zurück.

Der Einheitstarif für Motoren in Santiago ist wirklich 10 Pesos, also etwa 45 Dollar Cents. Wenn man allerdings nur USD hat, heisst es öfters mal: "wir können nicht wechseln".
Elisabeth

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE:Cuba - zum ersten Mal!
30.12.2003 00:12

Nach VCs Auskunft ist für die Piano Bar an der Straße nach El Caney ist unbedingt Jacket oder Pullover erforderlich, Achtung! - kubanische Klimanlage! Sonst soll der (neurenovierte) Laden aber sehr empfehlenswert sein!

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#45 RE:Cuba - zum ersten Mal!
26.01.2004 13:54

In Antwort auf:
schön mit der Bahn machen. Die alten französischen TEE-Wagen im tren francais sind höchst komfortabel.

Wer es billiger haben möchte, sollte den tren regular für 30 und etwas nehmen, ist zwar langsamer, man kann aber auch ganz gut schlafen (Havanna - SDC ca. 15 Stunden). Es gibt auch mehr "normale" Kubaner in diesem Zug. Empfehlenswert: sich einige Tage vorher am stacion de ferrocariles in Havanna erkundigen, wann welcher Zug fährt.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#46 RE:Cuba - zum ersten Mal!
26.01.2004 13:56

In Antwort auf:
wimmelt es nur so vor Muecken und Sandfloehen

Allein die Sandflöhe sind Grund genug, dort nicht hinzufahren, die Stiche jucken ca. eine Woche höllenmässig.


chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#47 RE:Cuba - zum ersten Mal!
26.01.2004 13:57

In Antwort auf:
1US$=26pesos

jetziger Kurs 1 zu 27

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#48 RE:Cuba - zum ersten Mal!
26.01.2004 14:00

In Antwort auf:
Einheitstarif für Motoren in Santiago ist wirklich 10 Pesos

Ich gebe immer 20 pesos, weil die Jungs das erhöhte Risiko mit den yumas haben.

Weitere Strecken in Santiago und auch abends können schon mal 20 pesos regulär kosten.


vivofeliz
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE:Cuba - zum ersten Mal!
26.01.2004 16:18

Liebe Monica,

herzlich willkommen. Hier auf der homepage findest du 100te insidertips, nimm Dir ein paar Stunden Zeit zum lesen und dann poste einfach gezielte Fragen. Manchmal wirst Du dann mehr Antworten bekommen als Dir lieb ist.

vivofeliz

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#50 RE: RE:Cuba - zum ersten Mal!
18.07.2010 22:19

über Such-Wort "Sandflöhe" kam ich auf den Thread von 2003 / 2004

....rund die Hälfte der damals postenden sind nicht mehr dabei !

Aber zum Thema SANDFLÖHE gibt es doch inzwischen neue Erkenntnisse - nicht dass ich in die falsche PLAYA investieren

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal ne Frage
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jose3
20 08.08.2016 19:59
von Timo • Zugriffe: 629
Cuba a través de mis ojos
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Novato
26 26.01.2016 19:19
von Novato • Zugriffe: 1683
Bolzenschussgerät nach Cuba ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von UJKEI
35 23.07.2015 17:53
von Mocoso • Zugriffe: 1297
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de