Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 954 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Dori
Beiträge:
Mitglied seit:

Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 15:11

Wie sieht es mit dem Kauf von Lebensmitteln aus, wenn man sich jetzt etwas selbst verpflegen will? Höre immer was von Dollarshops, aber da gibt es doch sicher nicht direkt Lebensmittel, außer Getränken,Süßigkeiten etc. Oder gibt es richtige Supermärkte, in denen wir "Reichen" einkaufen können? Liebe Grüße Dorothee

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#2 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 15:28

Schnell erklärt.
Es gibt die Dollarshops , dort gibt es Sachen wie Spagetti, Brot, Butter, etc...
Dann gibt es je nach Regio so genannte Bauern oder Landwirtschaftsmäkte..., dort kannst Du relativ günstig Obst, Gemüse und Speisekartoffeln ;-) kaufen( mit kub. Peso) . Fleisch ist da so eine Sache. Das liegt meist den ganzen Tag in der Sonne auf einem Tisch( ...und fault) ,die Fliegen sitzen drauf ...... Bähhh.
Sinnvoller was Fleisch angeht auf dem Land mal einen Bazern nach einem schwein fragen...., da stimmt oft noch Preis/Leistung !!!

Wo willst Du denn überhaupt hin? Die Situation verändert sich schlagartig mit der Region !!!


saludos habanero
http://www.cuba-buchen.de

Dori
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 15:47

Huch, hab ich vergessen zu sagen,logisch spielt die Region 'ne große Rolle... Nach Havanna, vorauss. im Oktober.
Danke für die Info und liebe Grüße aus Berlin sendet Dorothee

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#4 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 16:13

Na da kann man überleben ;-)
http://www.cuba-buchen.de

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#5 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 16:43

Liebe Dori,

ich schliesse aus Deiner Frage, dass Du noch gar nie in Kuba warst oder nur AI. Du hast aber doch vor, bald einen cubano zu heiraten. Wie passt das zusammen ?


Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#6 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 16:44

Das sollte Ihr überlassen sein, finde ich ;-))

http://www.cuba-buchen.de

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Lebensmittel in Kuba
13.08.2003 19:20

Es gibt die Dollarshops , dort gibt es Sachen wie Spagetti, Brot, Butter, etc...
Dann gibt es je nach Regio so genannte Bauern oder Landwirtschaftsmäkte..., dort kannst Du relativ günstig Obst, Gemüse und Speisekartoffeln ;-) kaufen( mit kub. Peso) .
+--------------------------------------------------------------------------------
Jein, kartoffeln dürfen offiziell nicht verkauft werden, und ob man 1 USD zahlt oder 26 Pesos ist das selbe, Cubanos haben idr mehr davon, wenn sie USD bekommen !

Fleisch kaufe ich auch in den USD Läden, dort ist gut verpackt.... kostet etwas mehr...
aber handelt sich um eine kleine differenz !

saludos

joe1
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Lebensmittel in Kuba
14.08.2003 00:04

Dori

zunächst zu $$ Läden
Der beste $$laden ist in Miramar Calle 70 zwischen 3. und 5. Avenie.
Da wird frischer Rindfleisch gekauft, Auswahl sehr gross.
Nur hier kann man die Lende kaufen. ca 16$/kg
Da kaufe ich auch Dunkelbrot je 0.55$/0.5 kg und das geht ins Gefrierfach.
Brot kaufe ich sonst in Panederia 10 Pesos 400gr.
Alles andere kann man auch in anderen grösseren $$Läden kaufen, wenn man nicht mit dem Wagen zu 70 fährt.
Hinter dem Capitolio und am Anfang der Reina ist $$ Laden ULtra.
da wird gekauft:
Butter um 1.40$/0.25kg, Milchpulver 6$/kg, Wasch-und Putzmittel, Spaghetti 0.90$/0.5kg,
Perros 12 Stück 1.60$. Reis 1.20/kg, Bier: 0.75$/0.33l Flasche. Trinkwasser. Eier,
Sonnenblumenöl 2$/l aus Argentina müsste wesentlich bekömlicher sein als genmanipulirtes Soja Öl aus USA.
Käse (Gouda aus Ostdeutschland) um 6.50$/kg ist in ULtra billiger als in 70.
Honig kostet 1.80$/400gr Aber die Kubaner wissen wo man direkt vom Bauern 40Pesos oder noch weniger für 1.50L kaufen kann.
Aber da besteht die Gefahr dass man mehr Zucker kauft als echten Honig.
Ron kaufe ich in Casa de Ron nahe Floridita.

Da wo du wohnen wirst soll man wissen wo die nächsten Agromercados sind. Gemüse und Obst.
Der Beste, etwas teuerer ist in Vedado Calle 19.
Ich habe lange gebraucht, bis ich zu den kubanischen Knollen gekommen bin z.B. Yuca, Es schmeckt ganz gut.
Kartoffel kann man nicht kaufen, ausser vielleicht dann wenn Libreta Laden zu macht,
dann geben sie auch dem Touristen ein Paar Funt kartoffeln. Oder Kartoffeln kauft ein Kubaner.
Fleich (Schwein, Ziege, Schaff) in Agromercado ist nach meinem Ermessen frisch,
klar muss man dort um 8 oder 9 sein.

Es gibt in vielen Stadtteilen Fischläden, wo man leicht gefrorenen Pargo für 25Peso/Funt kaufen kann.
Letztes mal habe ich Fischköpfe gekauft und das war eine gute Suppe und Risotto war auch sehr gut.

Und ab und zu soll man auch im Restaurant essen.
Direkt gegenüber Capitollio ist ein spanisches Restaurant, mit vielen verschiedenen Weinen.
Ich trinke den roten, so um 8 bis 10$ die Flasche.
Ambient und Essen sind sehr gut und nicht wesentlich teurer als in Barrio Chino.

Gruss
José

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#9 RE:Lebensmittel in Kuba
14.08.2003 00:09

und Reis und schwarze Bohnen bekommst du überall..

pb

Dori
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Lebensmittel in Kuba
14.08.2003 12:02

Vielen Dank Euch allen für die wertvollen Tips. Habe auch keine Angst zu verhungern und ja einen Kubaner an meiner Seite, der sich ja wohl auskennen dürfte in seinem Land. Informiere mich aber gerne vorher auch schon ein bißchen und bekommen ja von Euch auch die Hinweise aus "deutscher" Sicht.

Nun noch zu Dir, Chulo, Du hast sicher nicht ganz unrecht mit Deiner Frage... War bisher "nur" Pauschaltouri/All inclusive, aber jetzt/im Oktober wollen wir ja zwei Wochen Urlaub in Havanna zusammen machen, was nicht eher möglich war (aufgrund seines Jobs) und dann werde ich Kuba und auch ihn doch hoffentlich noch besser/richtig kennenlernen. Und da die Hochzeit sowieso wahrscheinlich nun "erst" im 1. Halbjahr 2003 sein wird, bleibt noch etwas Zeit für Land und Leute.

Liebe Grüße an Euch alle und
nochmals DANKE

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE:Lebensmittel in Kuba
14.08.2003 12:17

In Antwort auf:
da die Hochzeit sowieso wahrscheinlich nun "erst" im 1. Halbjahr 2003 sein wird,
Dann bist du mittlerweile längst verheiratet.

e-l-a

Dori
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Lebensmittel in Kuba
14.08.2003 13:37

Hallo e-l-a und an die anderen auch ein Hallo! Danke für den Hinweis, natürlich war 2004 gemeint, bißchen fertig heute (Wetterumschwung). Gruß Dori

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#13 RE:Lebensmittel in Kuba
16.08.2003 11:28

Hallo Dori bist auf dem besten weg informiere dich gut und lass dir zeit mit dem heiraten kommt noch viel auf dich zu habe auch im dez.2001 eine cubana geheiratet und bin glücklich habe sie im märz 2001 nach deutschland eingeladen und dan haben wir uns zur heirat entschiden wünsch dir einen schönen Urlaub und viele posietiefe erfahrungen!!!!!
grüsse kuba-fan

T[Euro] »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erfahrungen mit envioregalos.com in Bezug auf Lebensmittel
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Timo
10 03.12.2015 18:08
von Santa Clara • Zugriffe: 1104
Leben und arbeiten auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubanitasuiza
64 11.07.2015 12:42
von Pauli • Zugriffe: 3332
Entwicklung Abzocke Kuba 1980 bis heute/Zukunft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
95 23.02.2015 11:32
von Santa Clara • Zugriffe: 4319
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de