Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.022 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

Che
14.06.2003 08:51

Der ewige Revoluzzer - Che Guevara würde 75

Er wollte die Welt verändern, und er war bereit, dafür zu töten.
Arzt und Revolutionär, Feind aller Imperialisten, längst schon Ikone
aller Revoltierenden, Mythos und Legende. Ernesto Guevara la Serna
wurde am 14. Juni 1928 in Argentinien geboren, als Sohn einer
großbürgerlichen Familie. Er litt an Asthma und bald an den
Ungerechtigkeiten der Welt. Ein Arzt für die Ärmsten wollte er sein,
studierte Medizin, merkte, dass das allein nicht genügt, um
Massenelend, Ausbeutung, Fremdherrschaft zu besiegen. Dr. Guevara
wurde Kommunist und Kämpfer. Zusammen mit Fidel Castro hat er Kuba
von der Herrschaft des von den USA unterstützten Diktators Batista
befreit. Doch die Idee des bewaffneten Kampfes hat ihn nie
losgelassen - er kämpfte im Kongo und in Bolivien. 1967 wurde er
verhaftet und erschossen - er wurde nur 39 Jahre alt.



Hab reingefeiert -;-)
pb

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#2 RE:Che
15.06.2003 21:40

In Antwort auf:
Samstag 14. Juni 2003, 23:44 Uhr
Kubaner gedenken Revolutionär "Che" Guevara zum 75. Geburtstag
Havanna (Reuters)

In Kuba haben am Samstag Tausende von Menschen dem Revolutionär Ernesto "Che" Guevara gedacht, der an diesem Tag 75 Jahre alt geworden wäre.

Etwa 100.000 Menschen kamen im kubanischen Santa Clara zusammen, wo sich die sterblichen Überreste des linksgerichteten Guerillakämpfers befinden. Das staatliche Fernsehen brachte den ganzen Tag über Sondersendungen. Für den Abend war eine große Veranstaltung geplant, an der auch die Staatsführung Kubas erwartet wurde. Während der Revolution 1959 gegen die von den USA gestützte Diktatur von Fulgencio Batista war Che Guevara einer der wichtigsten Befehlshaber des kubanischen Staatschefs Fidel Castro. Guevara wurde 1967 beim Versuch getötet, die Revolution auch in Bolivien voranzutreiben. Weltweit gilt das Bild des bärtigen Mannes mit der Baskenmütze als Symbol für Protest.

Bei einer Reise nach Argentinien hatte Castro Che Guevara vor zwei Wochen als "außerordentlichen Menschen von großer Intelligenz und Kultur" bezeichnet, der einen "enormen Sinn für Solidarität" habe. Oberschüler in Kuba, die als "junge Pioniere" bezeichnet werden, begrüßen jeden Morgen die Nationalflagge mit dem Slogan "Pioniere für Kommunisten, wir wollen wie Che sein".



CB
http://www.cuba-reise.info

Uwe L.
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Che
15.06.2003 21:50

Buenas,

am Besten hat es wohl El Cubano in seinem Cuba-Lexikon beschrieben.

Schaut dort mal unter Che.

http://www.el-cubano.de

Saludos

Uwe

paulizecke
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Che
20.06.2003 14:10

Jo PeterB
RETTET das sozialistische CUBA,im Sinne ERNESTO..s GUEVARA!!!!
Rettet den FC ST. PAULI
Ein Gedankenbruder

Paulizecke
DER KAMPF GEHT WEITER

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#5 RE:Che
24.06.2003 00:20

dann muss du Astra trinken und dauerkarte kaufen
oder
Socialismo o muerte

paulizecke
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Che
24.06.2003 10:38

Moin Moin
Nix---oder
Holsten knallt am toolllssten
Sozialistischer Gruss
Paulizecke

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#7 RE:Che
24.06.2003 15:14

Mach langsam Gedankenbruder und ruf Vadder mal an..


pb

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Che
08.07.2003 18:08

nun als ex-ossi hab ich ne andere meinung zum sozialismus - nee danke, kapitalismus is aber auch nicht sooo toll. und gewalt löst probleme nur kurzfristig. socialismo "o" muerte!? "o" wähl ich doch da! menschenrechtsverletzungen lassen sich durch nichts rechtfertigen, durch ein "höheres" ziel schon gar nicht. ohne zweifel war che ein charismatischer mensch, aber so richtig auf die reihe hat er auch nix bekommen!

paulizecke
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Che
27.07.2003 15:15

moin Moin
Videl nicht ereicht!
ex-Wessi ohne Charisma
Paulizecke

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#10 RE:Che
27.07.2003 16:00

mensch zecke.

und das am 27 Juli.

Gruß

pb

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de