Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.105 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Croco-Loco
Beiträge:
Mitglied seit:

Kosten einer Einladung???
11.03.2002 10:53
Hola,

hier gibts doch sicher ein haufen Leute mit großer Erfahrung bezüglich Einladerei!?
Mir würde mal interessieren, wieviel die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers insgesamt kostet!? Also sozusagen bis er/sie/es hier in D auf dem Flughafen steht.

Saludos Croco (ein wenig loco???)

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 11:47
Kosten in US Dollar für 3 Monate BRD besuch:

50 Reisepass
140 Cuba Einladung ( in Cuba )
120 3 Monate Ausreise Erlaubniss
150 Ausreise Erlaubnis
30 Deutsche Visa
200 Für die Kubanerin für sonstige auslagen
900 Für den Flug

100 im etwa Deutsche Papiere ca

macht ca.. 1700

und dann 3 monate Aufenthalt in BRD.....
so mit mindestens 3000 € (insgesamt)ist zu rechnen......
Suerte

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#3 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 17:13
...es fehlt noch die Verpflichtungserklärung: 40 DM
...Krankenversicherung und Haftpflicht: 180 DM für 3 Monate im Jahr 2001
Mich persönlich hat es rund 3000 DM gekostet bis meine Freundin in
Frankfurt auf dem Flughafen war.
Ist aber alles auf Ollis Page nachzulesen:

http://home.t-online.de/home/340019301635/einlad.htm

Saludos Sharky

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 17:33
Hi Scharky

wer lesen kann ist ja im Vorteil..
ich schrieb 100 für deutschen papiere
das sollte heissen und beeinhalten =
40 DM EINLADUNG + 180 DM = 220 DM = ca 100 Dollar

Bis Sie hier zu hause ist, habe ich 1700 US Dollar gerechnet, dabei
habe ich für den Flug 900 US Dollar gerechnet ca, 2000 DM, können
natürlich paar Pfenniger weniger sein, aber sicher nicht viel weniger.

Die Kosten in BRD:ok die können ja unterschiedlich sein...
Scharky wie hast du denn geschafft mit 3000,-DM ??

Viele Grüsse



Hans
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 18:00
@ blablo,

er meint bis sein spatzl deutschen boden betreten hat..... wer lesen kann hat vorteile, gelle?

gruß hans

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 18:21
Hola hans
er meint bis sein spatzl deutschen boden betreten hat..... 3000,- ex DM,
ich meine ca 3500 ex DM , wer lesen kann hat vorteile, gelle?

Das der grosseren Schaden erst nach betreten von deutschen Boden kommt ist mir ja bewusst....

Einen hungrigen Fux im Hühnerstall, würde weniger Schaden einrichten, als eine
Cubanerin auf deutschen Sparkonto...

Ich habe seit 3 monaten hinter mir,( mit der Einladung) und werde mindestens bis
Sommer 2002 meine Wunden ablecken müssen und den Gürtel etwas enger schneiden müssen ....
Nee, für die nächsten 10 Jahren keine Einladung mehr

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#7 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 18:41

Scharky wie hast du denn geschafft mit 3000,-DM ??
---------------------------------------------------

...indem ich bei Habanero einen Condor Flug
für 1400 DM gebucht habe

Saludos Sharky

Hans
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 19:06
@pablito
also, dann hast du was falsch gemacht.....
2989 ex DM warens bei mir, bist du etwa abgezockt worden?????

klar, der ha´mmer kommt dann erst hir, autsch :o)

gruß hans

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 21:01
Hansi
ich habe zweifellos was falsches gemacht: nämlich Einladen !!!!
Das war auf japanisch gesagt " Harakiri " , auf Französisch gesagt " Waterloo " und auf deutsch gesagt Dämlichkeit.

Dabei spielen die paar € differenz bis zum eintreffen hier in BRD am wenigsten eine
Rolle, ich hatte sogar für den Flug 1099,-Dm bezahlt.
Die 3 Monate in BRD waren wohl abenteuerlich, und es hat auch nerven gekostet.
Jetzt lecke ich ganz Brav meine Wunden ab, hinter her ist man meistens sowieso schlauer.... zumindestens meinen Humor habe ich dadurch nicht verloren
Also CROCO LOCO insgesamt musst du für 3 Monate aufenthalt in BRD mit 3000 € rechnen, ca 1500 € bis zum Eintreffen in BRD, und ca 1500 bis zum Abflug..... nerven musst du unter Umständen auch Investieren.... ;-)

Viele Grüsse

Croco-Loco
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:00
- insgesamt musst du für 3 Monate aufenthalt in BRD mit 3000 € rechnen
-------------------------------------------------------

Das geb ich auch in 14 Tagen da trüben aus!


- nerven musst du unter Umständen auch Investieren.... ;-)
--------------------------------------------------------

War nicht für mich, aber ein Bekannter hat das eventuell vor!


- insgesamt musst du für 3 Monate aufenthalt in BRD mit 3000 € rechnen
--------------------------------------------------------

Das soll wirklich reichen, für den kompletten Aufenthalt hier? Ist da ihr Anspruch eher Standart oder eher oberer Standart?


@Sharky & @Hans

Was habt ihr denn so über den Daumen komplett investiert?

Saludos Croco


Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#11 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:12
@croco-loco

also ich schätze gesamt so 8 bis 9 Mille werden
es gewesen sein.
Davon waren allein ca. 1000 DM für Deutschkurs und Fahrgeld.
Wenn ich dagegen meinen letzten Cubatrip sehe... 4 Wochen
für 7500 DM, war das ein richtiges Schnäppchen
Aber ich bereue keinen Pfennig.

Saludos Sharky

Uwe L.
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:22
In Antwort auf:
also ich schätze gesamt so 8 bis 9 Mille werden
es gewesen sein.
Buenas,

Waasss mehr hast du nicht investiert

Du Geizkragen. Kein Wunder dass sich manch einer/e hier ausgebeutet vorkommt.



Uwe

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:27
Seid ihr alle Zahnärzte ??

Einen Reiseverkehrskaufmann und viele mallorquer gehen mit 3.800 DM
( monatlich ) Brutto nach Hause !!!!
Das macht Netto je nach Steuerklasse 2200 bis 3000 DM aus.
Wenn man pech hat und zu miete wohnt, so ist die hälfte der Einkommen
oder womöglich 2/3 % davon im vorraus schon weg.
So bleiben um die 1000 DM im Monat zum leben.
Also ich denke das viele mallorquer damit zurecht kommen müssen !!!

Ich bin von einen normal sterblichen ausgegangen, und wenn mann
1500 € für die reise nach BRD rechnet, ca 500 € Monatlich durchsnittlich an
Besucher ausgaben... und womöglich 500 € als Abschieds Geschenk dürfte wohl reichen.
Immerhin reden wir von ca 3500 €, und die müssen viele Bürger erstmal verdienen.
Croco Loco du hast 10.000 DM in Cuba in 2 Wochen ausgegeben ??

Damit käme ich einen Jahr aus, inklusive 365 novias .
Sei es dir jedoch gegönnt, ich hoffe das beim nächstes mal 20.000 DM ausgibst, wer die Möglichkeit hat warum nicht, man lebt nur einen mal.

Uwe L.
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:39
In Antwort auf:
Damit käme ich einen Jahr aus, inklusive 365 novias .
Buenas,

365 cubanische Novias in einem Jahr ??? Dann spare das Geld und geniesse ein solches Jahr, den Rest deines Lebens verbringst du dann auf Staatskosten, lächelst immer glücklich, bekommst von der Welt nichts mehr mit und läufst nur noch mit Windrädchen in der Hand durch die Anstalt und ab und zu darfst du paar Seifenblasen in die Luft blasen.



Uwe

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 22:56

Pablito
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 23:03
Klasse Uwe...

darfst du paar Seifenblasen in die Luft blasen.....

Also das letzte von dir angewendeten Wort kommt auch in meinen Welt vorstellung vor, findet jedoch einen anderen Anwendung, aber auch net schlecht.
Ja 365 Novia war übertrieben, da mann sich wenigstens einmal die Woche ausruhen
sollte, also 52 Sonntage abziehen, so blieben nur 313 Novias übrig ...

Spass bei Seite Uwe, du kommst manchmal auf Ideen !!
Wobei einige Leute die wiederholt nach Kuba fliegen, irgendwann soweit kommen
wie du es beschreibst.
Ich lachte, weil ich mir in die von dir beschriebenen Rolle der gute Michael Koch vorstelle, bei Windrädchen , und Seifenblasen in die Luft blasen.



Viele Grüsse





Croco-Loco
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Kosten einer Einladung???
11.03.2002 23:32
- Croco Loco du hast 10.000 DM in Cuba in 2 Wochen ausgegeben ??
----------------------------------------------------------------

Es war von 3500 Euro die Rede!!!

Saludos

[Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!]

Achim
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Kosten einer Einladung???
12.03.2002 08:58
In Antwort auf:
Seid ihr alle Zahnärzte ??

Einen Reiseverkehrskaufmann und viele mallorquer gehen mit 3.800 DM ( monatlich ) Brutto nach Hause !!!!
Das macht Netto je nach Steuerklasse 2200 bis 3000 DM aus.


@ Pablito
Mein Reden - Reisefachverkäufer (auch die weltbesten) sind arme Schweine.

@ Croco-Loco
Wenn du deine Mailadresse rausrückst, maile ich dir eine Aufstellung der Kosten zu, als meine Novia letztes Jahr für 3 Monate hier in D. war (muß aber schnell gehen, da ich morgen nach Cuba fliege).

Grob überschlagen sah das so aus:
- Kosten, bis sie hier in D. war: etwas über 3000,-- DM
- Kosten für 3 Monate hier in D.: ca. 6000,-- DM

Saludos Achim

Croco-Loco
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Kosten einer Einladung???
12.03.2002 10:43
@ Achim

Hast ne private Mitteilung!!!

Und eine schöne Zeit auf der Isla!
Warum kann ich noch nicht mit?

Saludos

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
29 15.01.2015 17:49
von Aruna • Zugriffe: 2668
Besuchsvisum - detaillierte Reihenfolge (inkl. Einladung)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
21 03.09.2012 22:41
von la pirata • Zugriffe: 2099
Kosten Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Miguel
35 01.04.2012 20:09
von hola2 • Zugriffe: 3017
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Einladung noch bis wann (und wie in Cuba)?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von guajira
17 10.05.2008 14:06
von guajira • Zugriffe: 1554
Vereinfachte Einladung für Familienmitglieder 1. Grades
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von camillo
4 24.07.2007 16:35
von Esperanto2 • Zugriffe: 736
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Kosten für eine Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Pincheira
38 02.02.2007 21:23
von Soy Malecon • Zugriffe: 1283
Einladung - Neue Option, schneller & günstiger als Konsulat
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Dee
11 13.06.2006 18:46
von Desesperado • Zugriffe: 550
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de