Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Marcos
Beiträge:
Mitglied seit:

Studentenvisa + Kontakte in Köln
06.01.2002 22:57
Hola,

ich möchte im März meine Novia eventuell für länger als 3 Monate einladen, damit das arme Kind nicht nur den Deutschen Winter am Leibe erfährt und wieder die Flucht ergreift (smile).

Wie ich erfahren habe, ist dies mit einem Studienvisa möglich, das man wohl bekommt, wenn man 20 Stunden Deutschunterricht pro Woche nachweisen kann. Dann darf Sie sich bis zu maximal einem Jahr in "Deutscheland" aufhalten.

Meine Frage ist nun, ob jemand von Euch/Euren Gästen/Partnern bereits ein solches Visum beantragt hat, wie die Erfahrungen waren und wo man Deutschkurse mit mehr als 20 Wochenstunden belegen kann (VHS ?), die dann auch von der Deutschen Botschaft akzeptiert werden ?

Da es Ihr erster Auslandsaufenthalt wäre (wenn das mit dem Visum klappt), nehme ich an, daß sie hier zunächst einmal einen kräftigen Kulturschock bekommt, da ist es immer von Vorteil ein Umfeld zu haben, das einen etwas auffangen kann.

Daher würde mich interessieren, ob es deutsch-kubanische Pärchen in Raum Köln gibt, zwecks Erfahrungsaustausch und eventueller Freizeitgestaltung (damit meine Freundin nicht ganz den Bezug/Kontakt zu Ihrem Heimatland verliert) ?

Es Grüßt,

Marcos

simoncita
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
10.01.2002 12:54
VHS-Kurs würde ich so oder so nicht empfehlen. Das Goethe-Institut welches es zumindest in Bonn gibt, denke aber auch in Kölle, ist die teuerste Schule, es gibt aber auch genügend andere Sprachinstitute die tägl. Unterricht anbieten. Ich würde aber nicht mehr als 4 Unterrichtsstunden am Tag empfehlen, irgendwann ist Mann bzw. Frau nicht mehr aufnahmefähig. Die Kosten im Schnitt um die 300 Euro. Schau mal in den Gelben Seiten nach.

Gruss
simoncita

roncubanito
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
10.01.2002 18:24
Das würde mich aber brennend interessieren, ob das so einfach wirklich geht.
Kannst du mir bitte, wenn du mehr weisst, Bescheid sagen !?

Gruß Roncubanito

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#4 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
10.01.2002 18:30

@ Simoncita:

Wieso würdest du die VHS nicht empfehlen? Eine kubanische Freundin von mir hat den Intensivkurs der VHS Köln(täglich ca. 3-4 UStd.) für fortgeschrittene Anfänger besucht und war sehr zufrieden. Außerdem sind die Kurse recht preisgünstig - zumal ich die Sachbearbeiterin zur Berechnung von nur 50% überzeugen konnte.
In Köln gibt es sonst noch in der Nähe vom Zülpicher Platz eine Schule, die ist sogar fast umsonst. Eigentlich sind zwar nur Europäer zum Unterricht zugelassen, die Kurse werden aber häufig von Latinos besucht. Allerdings soll der Unterricht nicht so gut sein.

simoncita
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
13.01.2002 14:08
@Cristy,

ich habe bis jetzt nur Kurse in Bonn gesehen von der VHS (zumindest vor 2 Jahren) wo es nur Kurse gab 1 mab bzw. 2 mal wöchentlich und mit 2 x wöchentlich Unterricht ist man noch in MONATEN dran, deutsch zu lernen.
Die Schule meines Mannes hatte damals DM 550,-- im Monat (Studententarif) gekostet und konnte das ganze noch von der Steuer voll absetzten (Ausbildungskosten). Was will man mehr.... und die Schule hat viel gebracht.

Mir fällt gerade noch ein, da Deine Freundin mit Studentenvisa einreist und Du Sie auf der Uni einschreiben lassen kannst, es gibt in Köln die Möglichkeit einen Deutschkurs von der Uni aus zu machen, der kostet nichts und habe gehört, diese Kurse sollen sehr gut sein, sind täglich, nur muß Deine Freundin eingeschrieben sein.

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#6 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
13.01.2002 18:18
In Antwort auf:
nur muß Deine Freundin eingeschrieben sein

Das dürfte nicht einfach sein, da dazu zuerst ein Jahr Studienkolleg absolviert werden muss, um ein in D-land anerkanntes Abi zu bekommen. Um am Studienkolleg (welches z.B. in Bonn wirklich nicht einfach ist!!!) teilzunehmen zu können, sind ca. 700 nachgewiesene Deutschstunden Vorraussetzung. (Was die genaue Anzahl angeht, bin ich mir nicht ganz sicher, es sind aber sehr viele.)
Die Bewerbung für ein Studienkolleg läuft normalerweise über die Dt. Botschaft des Heimatlandes. Also würde ich erstmal da nachfragen.

Links zu dem Thema:
uni-bonn.de/studienkolleg
daad.de Deutscher Akademischer Austausch Dient

ulli
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
13.01.2002 19:35
Simoncita: VHS
Hallo Simoncita,
ich gebe Dir recht: nicht die teuersten Schulen sind die besten. Das hängt im Einzelfall von den Lehrkräften ab. Meine Frau hatte mit einer VHS in Westdeutschland sehr gute Erfahrungen gemacht: sehr billig und sehr gut. Weniger gute Erfahrungen mit einer VHS in Ostberlin: billig, aber langweilig. Gute Erfahrungen mit einer Privatschule in Westberlin: teurer als die VHS, aber sehr gut.
Man sollte sich in der Stadt bei den Schülern an Deutsch-Intensiv-Sprachkursen erkundigen nach dem Preis-Leistungsverhältnis. Die Schule sollte ja auch möglichst dicht vor der Haustür liegen. Obligatorisch für das Ein-Jahres-Visum (was nur elf Monate gilt- wegen der permiso) sind mindestens 20 Schulstunden wöchentlich = 5 x 4 Schulstunden täglich z.B.von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr und 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Das können Kubanerinnen i.d.R. leicht verkraften.
ulli

hermann
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Studentenvisa + Kontakte in Köln
20.01.2002 12:39

Hallo, das interessiert mich auch, was sind die Voraussetzungen an die kubanische Besucherin, welche Vorbildung, Alter etc und wie läuft dann das ganze ab, welcher Antrag wo zuerst etc.pp.Bitte geb mir auch Bescheid, da ich nicht weiß wie ich es machen soll damit meine freundin mich hier besuchen kann um zu sehen ob und wie ihr Deutschland gefällt. Wie lange dauert in der Regel das gesamte verfahrenbis jemand dann in D. zu Besuch ist ? brauche Hilfe ! Danke ! Hermann

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
email Kontakt nach Cuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von speeedy
4 10.12.2013 13:19
von speeedy • Zugriffe: 723
Las Tunas - Kontakte
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lehna
6 31.08.2004 09:53
von adelante • Zugriffe: 465
Email-Kontakt nach/von Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guajira
6 18.08.2004 17:59
von kalla • Zugriffe: 610
Wer hat email-Kontakt nach Gtmo
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
2 23.03.2004 19:16
von Joop Siroop • Zugriffe: 399
e-mail kontakte nach cuba??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von fuerst.reinier
0 24.10.2003 16:49
von fuerst.reinier • Zugriffe: 380
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de